Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann beginnt Untreue ?

Wann beginnt Untreue ?

12. Januar 2008 um 10:13 Letzte Antwort: 14. Januar 2008 um 20:04

Mich interessiert mal eure Meinung : Also, ich habe seit einigen Wochen eine sehr intensive mail freundschaft mit einem mann, den ich beim chatten kennen gelernt habe. Wir sind beide verheiratet und hatten sehr schnell eine vertraute Freundschaft aufgebaut. Wir bereden alle dinge des täglichen Lebens,Sorgen, Nöte etc. Wir haben so ein unheimlich vertrautes Verhältnis aufgebaut...wir nennen es mittlerweile unsere Zweitbeziehung... Erzählen uns auch unsere sexuellen Fantasien.
Wenn ich jetzt mit meinem Mann zusammen bin, denke ich häufig an meinen virtuellen Freund. Nun meine Frage: Ist das schon fremdgehen ? Wie groß ist die Gefahr dass dadurch meine Ehe zerbricht ?

Mehr lesen

12. Januar 2008 um 10:28

.....
Also ich denke das wenn du dich zu ihm hingezogen fühlst und du auch an ihn denkst, ist das schon fremdgehen.
Ihr erzählt euch eure sexeullen fantasien... sollte diese nicht nur Dein Mann kennen ?
Wie würdest du denn reagieren oder was würdest du denken wenn du raus bekommst das dein Mann sowas tun würde ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 12:08

Ja...
Gruß, Pennywise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 12:09
In Antwort auf belda_12670253

Ja...
Gruß, Pennywise

Kleiner Nachtrag, um Deine zweite
Frage auch noch zu beantworten: Wenn dein Mann das umgekehrt genauso machen würde, wie würdest Du Dich dann fühlen?

Gruß, Pennywise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 16:50

Die Gedanken sind frei.
Und dieser virtuelle Mann ist doch nicht mehr als ein Gedanke!
Du hast doch keine Ahnung, ob er auch nur im Entferntesten so ist, wie Du ihn Dir vorstellst. Wie kannst Du da von fremdgehen reden? Ihr habt euch doch noch nicht mal geküßt!
Ein Brieffreund, der eine Ehe auseinanderbringt? Nie gehört.

So ein harmloses süßes Geheimnis würde ich meinem Mann auch nicht erzählen. Soll er Dir etwa auch erzählen, wenn er sich einen Porno angeguckt hat? Ist doch auch nur Spiel und nicht Realität!

Realität wäre, wenn Du diesen Mann treffen und mit ihm was anfangen würdest.

Mach, was Dir Spaß macht! Du mußt Deinem Mann nicht alles erzählen.

Gruß!
Dorotha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 17:19

Auch
ich tausche mich mit einem Mann aus.
Im Gegensatz zu dir bin ich ihm schon nahe gekommen.
Nicht das ich mit meinem Mann nicht über alles reden kann.
Aber manchmal hilft mir eine zweite Meinung, einiges besser zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 17:19

Auch
ich tausche mich mit einem Mann aus.
Im Gegensatz zu dir bin ich ihm schon nahe gekommen.
Nicht das ich mit meinem Mann nicht über alles reden kann.
Aber manchmal hilft mir eine zweite Meinung, einiges besser zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 17:22

Hm,
...da ist vielleicht was dran. Aber sexuelle Fantasien oder was in der Richtung mit realen Freunden zu bequatschen find ich viel unfairer, weil die meinen Mann ja kennen.
Und, sorry, aber es gibt in jeder Ehe irgendwann Dinge, die man nicht miteinander besprechen kann. Man kann nicht über alles reden und nicht alles lösen.
Ich finds ok, wenn man sich auf diese Weise ein Ventil sucht. Besser als ein Seitensprung!
Vielleicht bin ich etwas zu nüchtern, aber für mich ist Romantik eine Art heiliges Spiel. Man darf nicht wirklich lügen, aber man muß auch nicht wirklich alles offen auf den Tisch legen.

LG!
Dorotha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2008 um 14:29
In Antwort auf belda_12670253

Kleiner Nachtrag, um Deine zweite
Frage auch noch zu beantworten: Wenn dein Mann das umgekehrt genauso machen würde, wie würdest Du Dich dann fühlen?

Gruß, Pennywise

Antwort:
Ich glaube, dass ich schrecklich eifersüchtig sein würde ....vielleicht sogar auch mehr..
Das ist es ja was mich so stark belastet. Ich mache etwas, was ich selbst bei meinem Mann nicht dulden würde.
Aber ich schaffe es nicht , davon los zu kommen...
Versteht ihr das ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2008 um 14:43
In Antwort auf adina_12639823

.....
Also ich denke das wenn du dich zu ihm hingezogen fühlst und du auch an ihn denkst, ist das schon fremdgehen.
Ihr erzählt euch eure sexeullen fantasien... sollte diese nicht nur Dein Mann kennen ?
Wie würdest du denn reagieren oder was würdest du denken wenn du raus bekommst das dein Mann sowas tun würde ?

Also
für mich tendiert das schon stark zu nem seitensprung. wenn ihr euch treffen würdet würde da nach ner gewissen zeit sicher mehr laufen. es gibt ja keine tabus mehr wenn ihr euch schon alles erzählt. dann ist man noch ungehemter auch in real weiter zu gehen.

ich selber war verheiratet und da meine ehe schon am abgrund war hab ich mich mit einem guten freund intensiv unterhalten. fremdgegangen bin ich zwar nie aber nachdem die ehe beendet war hat uns auch nichts mehr gehalten es nicht zu versuchen.

in meinem fall war es die richtige entscheidung, da mein Ex nicht gut für mich war und mich verbal und körperlich fertig gemacht hat.

also finde mal herraus was dir in deiner ehe fehlt was du bei dem anderen mann findest. kommunikation ist das a und o. wenn die nciht da ist ist deine ehe so gut wie vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2008 um 19:40

Antwort:
Nein er weiß es nicht. Werde ihm es auch nicht erzählen, da er eifersüchtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2008 um 19:56
In Antwort auf an0N_1195367899z

Antwort:
Ich glaube, dass ich schrecklich eifersüchtig sein würde ....vielleicht sogar auch mehr..
Das ist es ja was mich so stark belastet. Ich mache etwas, was ich selbst bei meinem Mann nicht dulden würde.
Aber ich schaffe es nicht , davon los zu kommen...
Versteht ihr das ?

Wie...
...kannst du mit zweierlei Maß messen. Du nimmst dir das Recht deinen Mann virtuell und da schließe ich mich cefeus Meinung an betrügen aber umgekehrt würdest du es nicht dulden?

Und, ja ich glaube (durch frühere eigene Chaterfahrung bei Chatfreundinnen selbst zuhauf erlebt) deine Ehe wird über kurz oder lang daran zerbrechen.
Du wirst immer mehr in diese virtuelle Scheinwelt hineintauchen, sie wird dir immer wichtiger werden und dementsprechend wirst du dein reales Leben vernachlässigen und das wirst zur Belastung deiner Ehe werden.
Mit dem virtuellen Mann bist du glücklich,irgendwann will man auch real Dinge miteinander teilen usw.
Wenn ihr euch real dann genauso mögt, wird nicht nur deine Ehe dadurch zerstört werden, sondern auch seine und auch daran hängen dann reale Menschen die verletzt und mittlerweile auch schon betrogen werden.

Davon loskommen kann man aber man muß es auch wollen, denn momentan gehört dazu "nur noch" ein Klick und ein Ausschalten deines PCs.
Überleg dir was du wirklich willst, endweder du éntscheidest dich für deinen Mann, dann PC aus und keinen Kontakt mehr, auch wenn es anfangs sehr schwer wird. Oder du solltest deinem Mann reinen Wein einschenken, dann wird er zumindest Handlungsmöglichkeiten (sich von dir zu trennen oder mit dir gemeinsam versuchen die Ehe zu retten) haben und das wäre allemal fairer als das was du jetzt machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2008 um 20:04

...
warum fragst du, wenns für dich keine untreue wär, würdest du das nicht tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram