Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann beginnen Männer statt nur den Sex auch die Frau zu sehen

Wann beginnen Männer statt nur den Sex auch die Frau zu sehen

18. Juni 2018 um 12:20

Hallo, 
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen viel schneller, wenn nicht sofort viel mehr in einer Affäre zu sehen, während der Mann nur Sex will.
Frauen lesen in jeden Kuss und jedes Wort gleich unglaublich viel hinein. Dabei hat es für den Mann meist einfach keine Bedeutung. Sobald du gegangen bist wars das wieder bis zum nächsten mal. 

Meine Frage wäre nun, wann Männer beginnen sich für die Frau zu interessieren oder besser gesagt Gefühle entwickeln. 

Ich habe momentan eine Sexgeschichte am laufen und bin selbst sehr interessiert an seiner Person. Wir reden auch viel und er vertraut mir Dinge an. Ich habe aber aufgehört da viel Gewicht hinein zu legen. Würde mir natürlich Wünschen dass er auch für mich ein menschliches Interesse entwickelt und mich nicht nur als "Körper" betrachtet. Daher meine Frage 

liebe Grüße

Mehr lesen

18. Juni 2018 um 12:25
In Antwort auf ketchupundsempf

Hallo, 
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen viel schneller, wenn nicht sofort viel mehr in einer Affäre zu sehen, während der Mann nur Sex will.
Frauen lesen in jeden Kuss und jedes Wort gleich unglaublich viel hinein. Dabei hat es für den Mann meist einfach keine Bedeutung. Sobald du gegangen bist wars das wieder bis zum nächsten mal. 

Meine Frage wäre nun, wann Männer beginnen sich für die Frau zu interessieren oder besser gesagt Gefühle entwickeln. 

Ich habe momentan eine Sexgeschichte am laufen und bin selbst sehr interessiert an seiner Person. Wir reden auch viel und er vertraut mir Dinge an. Ich habe aber aufgehört da viel Gewicht hinein zu legen. Würde mir natürlich Wünschen dass er auch für mich ein menschliches Interesse entwickelt und mich nicht nur als "Körper" betrachtet. Daher meine Frage 

liebe Grüße

Wie du geschrieben hast: gar nicht. 

den meisten Männern ist es absolut egal, ob die gibt oder nicht. Es ist nur sex. 

Frauen bringen sich sooft in solche unglücklichen Situationen. Der typ will einfach nicht. Fertig.  

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 12:29
In Antwort auf fresh0089

Wie du geschrieben hast: gar nicht. 

den meisten Männern ist es absolut egal, ob die gibt oder nicht. Es ist nur sex. 

Frauen bringen sich sooft in solche unglücklichen Situationen. Der typ will einfach nicht. Fertig.  

naja aber ich habe selbst schon erlebt dass es sich eben auch drehen kann. 
und ich würde gerne wissen was da passiert, dass plötzlich die Frau mit anderen Augen gesehen wird. 

Es geht mir hier nicht um Psychotricks, sondern einfahc um Interesse, wie das bei Männern abläuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 12:49

Habt ihr von vornherein abgemacht, dass es sich um eine rein sexuelle Beziehung handelt??? Wenn DAS klar war, denke ich nicht, dass er seine Meinung darüber ändern wird und die Gefühle sich aufbauen!!
Wenn es dich so sehr beschäftigt, sprich ihn darauf an und sei auf jede Antwort vorbereitet und am Wichtigsten: Sei hinterher ehrlich zu dir selber!! Hat er keine Gefühle, du dagegen schon....wird die Sexbeziehung dich NULL weiter bringen, sondern eher verletzen!!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:03
In Antwort auf april.38

Habt ihr von vornherein abgemacht, dass es sich um eine rein sexuelle Beziehung handelt??? Wenn DAS klar war, denke ich nicht, dass er seine Meinung darüber ändern wird und die Gefühle sich aufbauen!!
Wenn es dich so sehr beschäftigt, sprich ihn darauf an und sei auf jede Antwort vorbereitet und am Wichtigsten: Sei hinterher ehrlich zu dir selber!! Hat er keine Gefühle, du dagegen schon....wird die Sexbeziehung dich NULL weiter bringen, sondern eher verletzen!!!

Nein haben wir nicht. Es war anfangs ein Kennenlernen und er meinte auch es wäre Interesse da und seitdem treffen mir uns und haben Sex, reden, kuscheln. Ich bin auch überhaupt nicht wie ich selbst, total verschüchtert, kenne mich so eigentlich nicht... ich weiß eigentlich, dass er darin nur Sex sieht...sonst würde er mich mehr fragen und auch unter anderen Umständen sehen wollen. Nur hatte ich sowas eben schonmal und letzten Endes wollte derjenige aus dem Nichts auf einmal doch mehr.
Frage mich eben wieso das auf einmal passiert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:11

Verlass dich da nicht drauf, das ist eher selten bei Männern!!! Ich würde es wirklich ansprechen!!! Mein Freund war zu Beginn auch sooooo zurückhaltend bei allem, was mit Emotionen oder herzlich Gesten zu tun hatte und da hab ich ihn dann irgendwann mal freundlich auf den Pott gesetzt und gefragt, wie er unsere Beziehung zueinander bezeichnen würde, da ich keinen Sportpartner gesucht habe! Ich hatte Glück, er hat es so nie gesehen und brauchte schlicht Zeit für solche Dinge, weil es in der Vergangenheit nicht sehr einfach für ihn lief

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:17
In Antwort auf ketchupundsempf

Nein haben wir nicht. Es war anfangs ein Kennenlernen und er meinte auch es wäre Interesse da und seitdem treffen mir uns und haben Sex, reden, kuscheln. Ich bin auch überhaupt nicht wie ich selbst, total verschüchtert, kenne mich so eigentlich nicht... ich weiß eigentlich, dass er darin nur Sex sieht...sonst würde er mich mehr fragen und auch unter anderen Umständen sehen wollen. Nur hatte ich sowas eben schonmal und letzten Endes wollte derjenige aus dem Nichts auf einmal doch mehr.
Frage mich eben wieso das auf einmal passiert.

Ganz einfach es kommt eben vor, dass man sich in die Frau verliebt....
Du solltest auf dein Bauchgefühl hören, dass dir doch ziemlich deutlich zu sagen scheint, dass es dieses Mal nicht so ist. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:22
In Antwort auf shana_12630119

Ganz einfach es kommt eben vor, dass man sich in die Frau verliebt....
Du solltest auf dein Bauchgefühl hören, dass dir doch ziemlich deutlich zu sagen scheint, dass es dieses Mal nicht so ist. 

ja ich werde es wohl einfach als das sehen was es ist..nur Sex. und alles davor waren wohl Worte um genau das zu bekommen.. 
Verstehe einfach nicht weshalb Männer einen erst in den Himmel loben und einen als perfekt für sie bezeichnen und kennen lernen wollen und unbedingt sehen müssen und dann sobald sie bekommen haben was sie wollten, das Interesse abnimmt. Sie selbst schienen nichtmal zu bemerken, dass das verletztend ist
Der Jagdinstinkt halt.. primitiv aber wahr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:23
In Antwort auf april.38

Verlass dich da nicht drauf, das ist eher selten bei Männern!!! Ich würde es wirklich ansprechen!!! Mein Freund war zu Beginn auch sooooo zurückhaltend bei allem, was mit Emotionen oder herzlich Gesten zu tun hatte und da hab ich ihn dann irgendwann mal freundlich auf den Pott gesetzt und gefragt, wie er unsere Beziehung zueinander bezeichnen würde, da ich keinen Sportpartner gesucht habe! Ich hatte Glück, er hat es so nie gesehen und brauchte schlicht Zeit für solche Dinge, weil es in der Vergangenheit nicht sehr einfach für ihn lief

danke, sehr lieb aber ihr habt euch wahrscheinlich regelmäßig gesehen und auch Dinge unternommen ohne miteinander zu schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:27
In Antwort auf ketchupundsempf

danke, sehr lieb aber ihr habt euch wahrscheinlich regelmäßig gesehen und auch Dinge unternommen ohne miteinander zu schlafen


Sex spielte quasi IMMER eine Rolle!!!
Allerdings tut es das grundsätzlich heute noch und war schlicht von Beginn an leichter zu "überwinden"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:30

Noch nicht sehr lange. Seit Anfang Mai aktiv. Davor ein zweimal gesehen und sehr viel geschrieben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:51
In Antwort auf ketchupundsempf

Nein haben wir nicht. Es war anfangs ein Kennenlernen und er meinte auch es wäre Interesse da und seitdem treffen mir uns und haben Sex, reden, kuscheln. Ich bin auch überhaupt nicht wie ich selbst, total verschüchtert, kenne mich so eigentlich nicht... ich weiß eigentlich, dass er darin nur Sex sieht...sonst würde er mich mehr fragen und auch unter anderen Umständen sehen wollen. Nur hatte ich sowas eben schonmal und letzten Endes wollte derjenige aus dem Nichts auf einmal doch mehr.
Frage mich eben wieso das auf einmal passiert.

Manch Männer wie auch Frauen, glauben selbst, sie seien verliebt, sind es aber nicht oder nur flüchtig. Die Begeisterung lässt nach, weil er/sie erwacht ist oder eben in der Kennenlernphase zu einer Erkenntnis gekommen ist.... Das Wort Liebe und Verliebtsein wird von manchen wie ein Gruss unüberlegt häufig benutzt und scheinbar empfunden... 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 13:56
In Antwort auf ketchupundsempf

Hallo, 
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen viel schneller, wenn nicht sofort viel mehr in einer Affäre zu sehen, während der Mann nur Sex will.
Frauen lesen in jeden Kuss und jedes Wort gleich unglaublich viel hinein. Dabei hat es für den Mann meist einfach keine Bedeutung. Sobald du gegangen bist wars das wieder bis zum nächsten mal. 

Meine Frage wäre nun, wann Männer beginnen sich für die Frau zu interessieren oder besser gesagt Gefühle entwickeln. 

Ich habe momentan eine Sexgeschichte am laufen und bin selbst sehr interessiert an seiner Person. Wir reden auch viel und er vertraut mir Dinge an. Ich habe aber aufgehört da viel Gewicht hinein zu legen. Würde mir natürlich Wünschen dass er auch für mich ein menschliches Interesse entwickelt und mich nicht nur als "Körper" betrachtet. Daher meine Frage 

liebe Grüße

Warum "gibst" Du ihm denn so schnell Sex?
Wenn Du damit wartest, kannst Du doch sehen, ob er an Dir interessiert ist?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 14:25
In Antwort auf ketchupundsempf

Hallo, 
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen viel schneller, wenn nicht sofort viel mehr in einer Affäre zu sehen, während der Mann nur Sex will.
Frauen lesen in jeden Kuss und jedes Wort gleich unglaublich viel hinein. Dabei hat es für den Mann meist einfach keine Bedeutung. Sobald du gegangen bist wars das wieder bis zum nächsten mal. 

Meine Frage wäre nun, wann Männer beginnen sich für die Frau zu interessieren oder besser gesagt Gefühle entwickeln. 

Ich habe momentan eine Sexgeschichte am laufen und bin selbst sehr interessiert an seiner Person. Wir reden auch viel und er vertraut mir Dinge an. Ich habe aber aufgehört da viel Gewicht hinein zu legen. Würde mir natürlich Wünschen dass er auch für mich ein menschliches Interesse entwickelt und mich nicht nur als "Körper" betrachtet. Daher meine Frage 

liebe Grüße

Auch ich bin sehr interessiert an meiner Sex-Affäre. Habe jede Gestik von ihm studiert um herauszufinden ob er mich auch als Person echt gut findet.
Als wir uns dann irgendwann getroffen haben, ohne Sex zu haben und nur gute Gespräche geführt haben, wusste ich, dass ich ihm nicht egal bin und er einfach gerne mit mir zusammen ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 14:48
In Antwort auf wedo8

Auch ich bin sehr interessiert an meiner Sex-Affäre. Habe jede Gestik von ihm studiert um herauszufinden ob er mich auch als Person echt gut findet.
Als wir uns dann irgendwann getroffen haben, ohne Sex zu haben und nur gute Gespräche geführt haben, wusste ich, dass ich ihm nicht egal bin und er einfach gerne mit mir zusammen ist.

woher hast du das abgeleitet? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 14:52

Darum habe ich es ja in Anführungsstriche gesetzt.
Ich glaube schon, dass Du mich verstanden hast...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 15:04
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Darum habe ich es ja in Anführungsstriche gesetzt.
Ich glaube schon, dass Du mich verstanden hast...

natürlich gibt es mir auch viel und ich genieße es sehr.
Aber ich fühle mich manchmal verletzt wenn man als Person nicht wahrgenommen wird, sondern Primär als Mittel für Sexuelle Befriedigung. Mir geht es immer auch um den Menschen. Typisch Frau.. ich weiß
Meistens kann ich eh sehr gut damit umgehen und sehe es locker aber irgendwo stört es einen dann eben doch. Vor allem weil am Anfang ein wahnsinniges Interesse seinerseits kam und ich eher zögerlich war. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 15:27
In Antwort auf ketchupundsempf

natürlich gibt es mir auch viel und ich genieße es sehr.
Aber ich fühle mich manchmal verletzt wenn man als Person nicht wahrgenommen wird, sondern Primär als Mittel für Sexuelle Befriedigung. Mir geht es immer auch um den Menschen. Typisch Frau.. ich weiß
Meistens kann ich eh sehr gut damit umgehen und sehe es locker aber irgendwo stört es einen dann eben doch. Vor allem weil am Anfang ein wahnsinniges Interesse seinerseits kam und ich eher zögerlich war. 

"Typisch Frau.. ich weiß"

Wieso das? Macht euch nicht kleiner als ihr seid. Jede Frau hat das Recht geliebt zu werden. Und jede Frau hat auch das Recht auf eine faire und vernünftige Partnerschaft. Wenn er dich zuquatscht, um von dir nur Sex zu bekommen, ist das letzlich Ausnutzung. Denn du hast aus dieser Sexbeziehung bis auf den einvernehmlichen Sex nur Nachteile.

Wenn ein Mann nicht dazu bereit ist, abseits der körperlichen Nähe, mit dir etwas zu unternehmen, dich nicht nur als Sexobjekt wahrzunehmen, wird er dich nicht glücklich machen.
Die Frage ist: Bist du als Frau, als Mensch nur dafür da, um für so einen Menschen die Beine breit zu machen? Die Frage stelle ich bewusst so hart, damit es bei euch Frauen endlich mal "Klick" macht. Du sagst, du bist sonst eine selbstbewusste Frau, lass dich nicht so einschnüren, wegen so einen Typen. Er mag sonst noch gut im Bett sein. Es geht um dein Leben, macht das Beste draus, damit du glücklich wirst. Such dir einen richten Mann, und nicht einen Egomanen, der schwanzgesteuert ist und dir süße Worte zuflüstert, nur um dich ins Bett zu kriegen.
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 15:29
In Antwort auf ketchupundsempf

natürlich gibt es mir auch viel und ich genieße es sehr.
Aber ich fühle mich manchmal verletzt wenn man als Person nicht wahrgenommen wird, sondern Primär als Mittel für Sexuelle Befriedigung. Mir geht es immer auch um den Menschen. Typisch Frau.. ich weiß
Meistens kann ich eh sehr gut damit umgehen und sehe es locker aber irgendwo stört es einen dann eben doch. Vor allem weil am Anfang ein wahnsinniges Interesse seinerseits kam und ich eher zögerlich war. 

Warum kannst Du damit "umgehen", dass er Dich als Mittel zum Zweck sieht ?
Wieso kannst Du das "locker" sehen ?

Ganz ehrlich: Der Mann "sieht" die Frau dann, wenn sie es verdient...

Wenn sie einen value für ihn darstellt, ihm neue Impulse gibt, wenn sie sozial ist, wenn er mit ihr eine gute Zeit hat. Und das ist umgekehrt auch nicht anders.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 15:36
In Antwort auf ketchupundsempf

natürlich gibt es mir auch viel und ich genieße es sehr.
Aber ich fühle mich manchmal verletzt wenn man als Person nicht wahrgenommen wird, sondern Primär als Mittel für Sexuelle Befriedigung. Mir geht es immer auch um den Menschen. Typisch Frau.. ich weiß
Meistens kann ich eh sehr gut damit umgehen und sehe es locker aber irgendwo stört es einen dann eben doch. Vor allem weil am Anfang ein wahnsinniges Interesse seinerseits kam und ich eher zögerlich war. 

Verstehe ich jetzt nicht so ganz...Du hast dich doch auf eine rein sexuelle Beziehnung eingelassen und jetzt stört es Dich das Du auch nur das hast? Das sollte man sich schon vorher uberlegen.

Als ich früher reine Sexbeziehungen hatte habe ich diese auch nur als solche gesehen, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber mich hat da auch nicht interessiert was diejenige dann für hobbys oder sonst was hatte, wenn ich das gewollt hätte dann hätte ich mir eine für eine Beziehung gesucht. Aber eben genau das wollte ich zu dieser Zeit nicht.

Es kommt natürlich vor das sich der Mann dann doch verliebt...ist aber mehr die Ausnahme würde ich sagen. Für mich persönlich waren die Damen damals aber nicht die mit welchen ich eine Beziehung eingegangen wäre...

Für Männer sind Sexbeziehnungen eher wie (gibt bestimmt ausnahmen)...

"Warum die Kuh kaufen wenn man die Milch umsonst haben kann"

Gruss Tekk

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 15:39

Nachtrag:
Ein Mann, der mehr will, erkennst du daran, dass er mit dir etwas unternehmen will und auch mit dir unternehmen kann und der Sex für ihn nicht an erster Stelle steht, sondern du als Mensch. Und er würde sich auch nicht scheuen dir zu vermitteln, dass es mehr ist als nur eine Sexgeschichte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 16:13
In Antwort auf tekk

Verstehe ich jetzt nicht so ganz...Du hast dich doch auf eine rein sexuelle Beziehnung eingelassen und jetzt stört es Dich das Du auch nur das hast? Das sollte man sich schon vorher uberlegen.

Als ich früher reine Sexbeziehungen hatte habe ich diese auch nur als solche gesehen, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber mich hat da auch nicht interessiert was diejenige dann für hobbys oder sonst was hatte, wenn ich das gewollt hätte dann hätte ich mir eine für eine Beziehung gesucht. Aber eben genau das wollte ich zu dieser Zeit nicht.

Es kommt natürlich vor das sich der Mann dann doch verliebt...ist aber mehr die Ausnahme würde ich sagen. Für mich persönlich waren die Damen damals aber nicht die mit welchen ich eine Beziehung eingegangen wäre...

Für Männer sind Sexbeziehnungen eher wie (gibt bestimmt ausnahmen)...

"Warum die Kuh kaufen wenn man die Milch umsonst haben kann"

Gruss Tekk

Es war bzw. ist nie klar definiert worden. Im Gegenteil,anfangs war er Feuer und Flamme und wollte mich "kennen lernen", sagt er nach wie vor, nur tut er nichts dafür. Und wenn wir uns sehen dann läuft es eben im Endeffekt immer nur aufs selbe raus. 
Ich muss mir wohl eingestehen, dass ich für ihn doch nicht so perfekt bin wie er meinte. Oder das anfängliche Interesse war darin begründet, dass er noch nicht hatte was er wollte. 
Im Grunde ist einfach mein Ego verletzt, weil er das Interesse an meiner Person verloren hat. 
Leider kennt er mich eigentlich überhaupt nicht, da ich in seiner Gegenwart sehr schüchtern bin, was ich sonst überhaupt nicht bin.. 
Aber naja.. ich werde keine Energie mehr hineinstecken. Es ist sehr schade, Ich mag ihn als Menschen sehr und finde ihn wahnsinnig interessant. Nicht zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 16:16

Er sagt immernoch, dass er dich richtig kennenlernen möchte?
Wie kommt es denn immer zum Sex? Kann es sein, dass die das auch etwas entgegen kommt, weil du dann mit deiner Schüchternheit nicht weiter ernst sprechen musst?? Vielleicht denkt er genauso wie du, dass das nur ne Sportbeziehung ist?
Wenn er dich kennen lernen will und du ihn sowieso, dann halt mal deine Knie zusammen und lass es nicht soweit kommen!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 16:17
In Antwort auf haumichhaha

"Typisch Frau.. ich weiß"

Wieso das? Macht euch nicht kleiner als ihr seid. Jede Frau hat das Recht geliebt zu werden. Und jede Frau hat auch das Recht auf eine faire und vernünftige Partnerschaft. Wenn er dich zuquatscht, um von dir nur Sex zu bekommen, ist das letzlich Ausnutzung. Denn du hast aus dieser Sexbeziehung bis auf den einvernehmlichen Sex nur Nachteile.

Wenn ein Mann nicht dazu bereit ist, abseits der körperlichen Nähe, mit dir etwas zu unternehmen, dich nicht nur als Sexobjekt wahrzunehmen, wird er dich nicht glücklich machen.
Die Frage ist: Bist du als Frau, als Mensch nur dafür da, um für so einen Menschen die Beine breit zu machen? Die Frage stelle ich bewusst so hart, damit es bei euch Frauen endlich mal "Klick" macht. Du sagst, du bist sonst eine selbstbewusste Frau, lass dich nicht so einschnüren, wegen so einen Typen. Er mag sonst noch gut im Bett sein. Es geht um dein Leben, macht das Beste draus, damit du glücklich wirst. Such dir einen richten Mann, und nicht einen Egomanen, der schwanzgesteuert ist und dir süße Worte zuflüstert, nur um dich ins Bett zu kriegen.
 

Danke für deine wirklich hilfreiche Antwort!  
Ich weiß es selbst, ich sollte Männer nicht immer auf ein Podest stellen und mich darunter. 
Klar sollte man sich mehr wert sein, aber es ist eben nicht so einfach, wenn man jemanden gut findet. 
und du hast sehr Recht was das mit den Unternehmungen angeht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 16:46

ich bin alles, aber nicht die Hobbynutte von nebenan. Zu urteilen, ohne jemanden zu kennen oder in der Situation zu stecken ist immer leicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 16:48

Sie hat doch schon klargemacht, dass sie von einem ernsthaften Interesse seinerseits ausgegangen ist, so wie er sich zu Beginn gezeigt hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 17:46

Wenn sich jemand von einem ganz begeistert zeigt (so wie sie es beschrieben hat), kann man einen verliebten Eindruck erwecken.

Kennst du das gar nicht, dass man sich ziemlich schnell verliebt, bevor man überhaupt etwas mit jemandem hatte? Und wenn man verliebt ist, würde ich das Interesse als "ernsthaft" bezeichnet versus reinem Sexinteresse.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 17:47
In Antwort auf ella-1234

Wenn sich jemand von einem ganz begeistert zeigt (so wie sie es beschrieben hat), kann man einen verliebten Eindruck erwecken.

Kennst du das gar nicht, dass man sich ziemlich schnell verliebt, bevor man überhaupt etwas mit jemandem hatte? Und wenn man verliebt ist, würde ich das Interesse als "ernsthaft" bezeichnet versus reinem Sexinteresse.

 

kann ER einen verliebten Eindruck erwecken.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 17:58

Das stimmt natürlich, kenne allerdings auch viele Gegenbeispiele, wo es überhaupt nicht zutrifft. 
In meinem Fall habe ich mich sogar anfangs ziemlich "rar" gemacht bzw. ihn nicht ran gelassen. Das hat natürlich den Effekt von " was man nicht haben kann, will man unbedingt" aber das heißt auch nicht, dass das anhält. Leider.. 
Ich halte eigentlich auch nichts von Spielchen und davon sein Interesse nicht zu zeigen. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 19:19

Der Grundgedanke deiner Aussage ist der, dass Männer genauso befürchten von einer Frau "benutzt" zu werden, wie Männer deinesgleichen es vermutlich mit Vorliebe pflegen zu tun...


Wenn ich jemand verführerisch finde, dann verführe ich das Objekt meiner Begierde mit all dem mir zur Verfügung stehenden Talent. Welche moralische Wertung er reininterpretiert, ist für mich, bis zur Beziehungsfrage,  zweitrangig 😊😎.  
- Frau im Jahre 2018 -

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 20:22

Um Gottes Willen, was habt Ihr denn hier für ein Bild von den Männern??? 

Wenn Ihr das wirklich glaubt, was hier so zahlreich geschrieben wurde, warum bleibt ihr dann nicht einfach von vornherein auf alle Zeit Single oder werdet lesbisch?

Das ist doch auf exakt dem gleichen Niveau wie die Aussage:  "Frauen sind nur darauf aus, einen Versorger zu findet, der sie finanziert und die Brut durchfüttert.  Das Gefühl, daß sie für Liebe halten hält so lange an, wie die Kreditkarte gedeckt ist."  

-----

Auf die ursprüngliche Frage:
Es gibt immer solche und solche...
Ich zum Beispiel grundsätzlich die Person, bzw. die Frau von Anfang an, lange bevor es überhaupt in Richtung Sex geht.  Weil ich nämlich tatsächlich ein Gefühl von Verliebtsein brauche um überhaupt mit ihr schlafen zu können.
Und das stellt sich ulkigerweise nicht ein, weil sie dicke Hupen hat, sondern weil sie mich charakterlich und intellektuell anspicht.  'ne Freundin nannte das mal "Brainfuck"!

Und jetzt mal ganz platt gesprochen:  Ohne Brainfuck keine Erektion! 

Ich bin mir sicher, daß es auch noch ein paar andere Männer gibt, die so ticken... 

Und jetzt wer ich nochmal fies:  
Die Frauen, die sich hier darüber beschweren, daß angeblich alle Männer nur auf Sex aus sind, scheinen ja auf irgendeine Art und Weise eben diese Männer hauszuselektieren.
Dafür gibt's doch sicher auch einen Grund!?
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 20:40
In Antwort auf ketchupundsempf

ja ich werde es wohl einfach als das sehen was es ist..nur Sex. und alles davor waren wohl Worte um genau das zu bekommen.. 
Verstehe einfach nicht weshalb Männer einen erst in den Himmel loben und einen als perfekt für sie bezeichnen und kennen lernen wollen und unbedingt sehen müssen und dann sobald sie bekommen haben was sie wollten, das Interesse abnimmt. Sie selbst schienen nichtmal zu bemerken, dass das verletztend ist
Der Jagdinstinkt halt.. primitiv aber wahr.

Awww... Ganz ehrlich... Jagdinstinkt ist das eine... Naivität auf der anderen Seite das andere. Es gehören immer zwei dazu und wenn Frau so schnell sich um den Finger wickeln lässt, dann ist sie selbst schuld. Da weiß man als Frau worauf man sich einlässt!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 20:46

ich sehe das anders:

es gibt auch viele Frauen, die sich in einem Mann verlieben und deshalb
auf Sex eingehen oder auch dann erst Lust darauf haben und NATÜRLICH, weil sie verliebt sind, eine Beziehung erwarten.

Ich habe z. B. überhaupt nur Lust auf einen Mann, wenn Verliebtheit da ist.

Das wird halt mehreren Frauen so gehen. Mit ködern hat das in diesen Fällen gar nichts zu tun.

Frauen funktionieren halt auch nicht alle gleich.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 21:22

Kann gut möglich sein, dass sich hier vermehrt Frauen mitteilen, und der entsprechende Eindruck entsteht. Während Männer weniger kommunizieren dafür aber vermehrt handeln. Ich finde, dass grade Männer Frauen mit Sex oftmals als ihr Revier markieren, sie zu ihrem Besitz erklären und an sich binden wollen. Wenn das Binden, das zu einer Beziehung führen soll im Ergebnis nicht klappt, fällt die Enttäuschung der Männer ähnlich groß aus, wie bei den sich hier äußerenden Frauen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 22:10
In Antwort auf sonnenwind3

Kann gut möglich sein, dass sich hier vermehrt Frauen mitteilen, und der entsprechende Eindruck entsteht. Während Männer weniger kommunizieren dafür aber vermehrt handeln. Ich finde, dass grade Männer Frauen mit Sex oftmals als ihr Revier markieren, sie zu ihrem Besitz erklären und an sich binden wollen. Wenn das Binden, das zu einer Beziehung führen soll im Ergebnis nicht klappt, fällt die Enttäuschung der Männer ähnlich groß aus, wie bei den sich hier äußerenden Frauen.

Naja aber dann muss auch mehr kommen als immer nur Sex

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2018 um 23:03
In Antwort auf ketchupundsempf

Hallo, 
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen viel schneller, wenn nicht sofort viel mehr in einer Affäre zu sehen, während der Mann nur Sex will.
Frauen lesen in jeden Kuss und jedes Wort gleich unglaublich viel hinein. Dabei hat es für den Mann meist einfach keine Bedeutung. Sobald du gegangen bist wars das wieder bis zum nächsten mal. 

Meine Frage wäre nun, wann Männer beginnen sich für die Frau zu interessieren oder besser gesagt Gefühle entwickeln. 

Ich habe momentan eine Sexgeschichte am laufen und bin selbst sehr interessiert an seiner Person. Wir reden auch viel und er vertraut mir Dinge an. Ich habe aber aufgehört da viel Gewicht hinein zu legen. Würde mir natürlich Wünschen dass er auch für mich ein menschliches Interesse entwickelt und mich nicht nur als "Körper" betrachtet. Daher meine Frage 

liebe Grüße

Kann ich nicht bestätigen, dass Frau mehr in einer Affäre sieht.
Eine Affäre (der Mann) ist sexuell anziehend, ruft aber nicht den Wusch nach Partnerschaft, sondern nach Sex hervor.
Natürlich wird die Frau als Frau wahrgenommen, sonst wird es einseitig und langweilig.

Bei sexueller Anziehung wo von einer Seite der Wunsch nach einem klein wenig #wasauchimmer# mehr als nur Affäre besteht, besser widerstehen.
Egal wie groß der Sog ist. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club