Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wann akzeptiert der Körper Single sein?

Letzte Nachricht: 22. Mai 2011 um 8:58
H
hellen_12346217
15.05.11 um 10:08

Hey ihr lieben,

mich würde mal interesieren ab wann man akzeptiert das man Single ist und damit auch klar kommt. Ich denk jeden Tag an meinen Ex-Freund und vermisse ihn sehr. Ich fühl mich (obwohl ich Freunde und Familie hab) sehr sehr einsam und vermisse alles. Gespräche aber auch alle Zärtlichkeiten. Ich geh ins Bett und mir ist einfach nur kalt...

Akzeptiert man irgendwann wirklich das man Single ist und all das nicht mehr hat? Gewöhnt sich der Körper daran das kein warmer Körper mehr neben einem liegt?

Bei meinen letzten Trennungen hab ich das so nie gefühlt.. Ich war irgendwann einfach froh Single zu sein und hab es sehr genossen aber jetzt ist mir ständig von innen her kalt und mir fehlt drücken oder schmusen sehr.

Ich weiß einfach nicht mehr wie ichs ändern soll.

Mehr lesen

V
vinal_12651341
16.05.11 um 1:46

-
es gibt menschen die nichts zu essen haben, du kannst dich an alles gewöhnen...

Gefällt mir

E
eartha_12776361
17.05.11 um 12:54

kommt ganz drauf an
wie lange ist denn die beziehung auseinander? und wie ist es zum ende der bez. gekommen?
solange, wie du irgendwie selbst nicht glaubst und akzeptierst, wie es ist, wirst du leiden und dich einsam fühlen.
du solltest versuchen die geschichte zu verarbeiten, schreib doch mal ne liste gute dinge rechts, schlechte dinge links...schau dir das genau an.

eine beziehung hat ja nie einen garant für die ewigkeit und dich selbst lieben und gut für dich sorgen solltest du schon selbst übernehmen. fang damit an. vielleicht ne schöne heiße wanne, ein kakao oder tee, dein lieblingsessen...ne gute freudin zum reden.
aller anfang ist schwer, aber es geht vorbei...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
haylee_12728498
19.05.11 um 18:07

Es ist sooo unterschiedlich...
aber der KÖRPER gewöhnt sich auf alle Fälle daran. Es geht um die Verarbeitung, die bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema, dem Einsehen von Fehlern und letztendlich sollte man finde ich IMMER positiv bleiben und etwas Positives aus der Beziehung mitnehmen.

Aber zu deiner Frage. Der Körper gewöhnt sich an die Abstinenz, das einsame Bett und das neue Sozialleben - vieles muss sich neu strukturieren, das ist anstrengend und kostet Kraft! Aber es wird. Ich bin schon lange Single. Es gibt gute und schlechte Zeiten. Das wird schon wieder!

Gefällt mir

Anzeige
H
hellen_12346217
22.05.11 um 8:58


Nein es ging nicht rein um Sex.. das kann man wirklich anders haben.

Es geht um seine Nähe.. oder wie du es sagst seine Zuwendung. Sein Körpergeruch alles. Seine Umarmung usw usw. Nicht um Sex.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige