Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wahrheit oder Täuschung?

Wahrheit oder Täuschung?

14. Juni 2011 um 16:16

Hallo alle miteinander,

ich stecke in einer ehekrise und ein Marokkaner will mit mir zusammensein und verdreht mir den Kopf.
Er lebt seit 8 jahren in d , war schonmal verheiratet, hat studiert und arbeitet seit 1 jahr.

wir kennen uns seit 2 Jahren flüchtig, seit 2 monaten näher.
er ist seeehhr lieb und charmant, sodass ich mich langsam frage
1. wie kann er nach nur 2 monaten solche gefühle für mich empfinden?
2. wie kann er einer verheirateten frau hinterherlaufen?
3. warum sucht er sich nicht eine frau in seinem Alter und die frei ist? (ich bin 23, er ist 33, aber attraktiv und junggeblieben)
er sagt viiieeele schöne dinge, schenkt mir blumen usw. ich kann einfach nicht glauben, dass er es wirklich so meint.
ich habe ihn gefragt aber keine genaue antwort bekommen außer sein Liebesgefasel.

sein aufenthalt ist abhängig von seinem Job.
Er hat mir oft erzählt, wie unsicher er sich fühlt, da das Unternehmen nicht gut läuft und er sich vielleicht etwas anderes suchen sollte.
es sollte mit seinem Abschluss kein Problem sein, jedoch hat er wirklich oft seine Sorgen mitgeteilt und über seinen Job geredet.

2 Einbürgerungsanträge wurden schon abgelehnt, er hat mir das nicht erzählt, seine briefe lagen offen rum. Nicht alle bedingungen waren erfüllt (die arbeitsdauer)

Er will mich traditionell heiraten und wenn ich darauf bestehe später irgendwann standesamtlich. Das hat er nach nur 1 Monat geäußet, und das obwohl ich noch verheiratet bin (auch wenn es nicht gut läuft)

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
In Bezug auf die Religion meinte er, bei ihm gibt es keinen Zwang. Allerdings, man weiß, wie es läuft, wenn man oft darüber redet und nur positives vermittelt wird, dass man es irgendwann für richtig hält und vieles aus Liebe macht und schwupps- ist man schon mitten drin.

Er hat überwiegend deutsche freunde und bekannte, darunter viele weibliche. Er hat eine "Ersatzfamilie" mit einem älteren Paar und Kindern. Die Frau meinte zu mir, sie würde für ihn die Hand ins Feuer legen, dass er lieb ist. sie kennt ihn seit 5 Jahren und wurde noch nie von ihm enttäuscht.

Wie würdert ihr ihn einschätzen?

vielen Dank im Voraus.


Mehr lesen

14. Juni 2011 um 16:23

Hallo
Ich an deiner Stelle wäre vorsichtig..Vorallem das er keine Genehmigung kriegt hier zu bleiben..vielleicht ist es momentan nur eine Phase die du durchmachst..Stürze dich nicht so tief rein ok..alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 17:29

Vielen dank
für eure Antworten.
Als ich ihm den Laufpass gegeben habe, hat er mir weiter geschrieben, wie schlecht es ihm geht usw. und dass er um mich kämpfen will. Fing an, mich wieder um den Finger zu wickeln.
Ich habe ihn auch gefragt, wie er mir überhaupt vertrauen könnte, dass ihm nicht irgendwann das gleiche passiert.
Ich frage mich, was er überhaupt von mir hält?! Darauf habe ich auch keine richtige Antwort erhalten. Das kann ihm doch nicht egal sein, er muss doch irgendeine Meinung dazu haben, und die würde normalerweise nicht sehr positiv aussehen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2011 um 14:36

Bitte
lass die finger von ihm !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 16:45

Als
erste finde ich ,solltest du deine ehe in den griff kriegen...kläre das was du von deinem mann noch willst ,willst du mir ihm zusammen bleiben?dann mach dir keine weiteren gedanken über den marokkaner.wenn nicht würde ich erst mal abstand von ALLEN männern halten.es kann sein dass er wirklich gefühle für dich hat ,aber es kann auch sein dass er nur spielt und ich denke dass es das zweite ist ,denn (auch wenn es schubladendenken zeigt)er ist marokkaner! und seien wir mal ehrlich ,er hat was ganz anderes kennengelernt als wir hier.weißt du eigentlich was du da unten für die sein würdest?!wir in deutschland denken anders (ok auch nicht alle) aber doch da nicht ich war selbst mit einem zusammen und er und seine familie haben mir oft erzählt wie das dort unten ist,und ich kann dir sagen ein marokkaner (ein vernünftiger,mit ernsten absichten)würde dich zu 90% nicht nehmen,denn du bist verheiratet und für die somit eine ehebrecherin.und die sache mit dem unternehmen ,spätestens da sollten bei dir alle alarmglocken losgehen!er will dich nach einem monat heiraten sag ihm doch mal du hast nicht vor zu heiraten ,wenn dann erst so in 2-3 jahren ,wenn überhaupt,mal sehen was er da drauf sagt.wenn er drängt ,weißt du was los ist und zu der sache mit den freunden von ihm,man kann sich immer in nem menschen täuschen,das weiß man nie genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen