Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vorzeichen einer Trennung!

Vorzeichen einer Trennung!

29. Januar 2007 um 19:57 Letzte Antwort: 4. Februar 2007 um 17:16

Hallo!!

An alle, die zur Zeit in Trennung leben, diese verarbeiten müssen, verlassen worden sind oder veralssen haben usw: Was waren bei euch die Vorzeichen eurer Trennung??
Ich lese hier im Forum, dass viele schreiben, dass "sie plötzlich von einen auf den anderen Tag von ihrem Freund verlassen wurden"......

Sorry, aber so ganz kann ich das nicht glauben. Ich weiß von mir selbst, dass man vieles nicht wahrhaben möchte oder nicht sehen will und sich vieles auch schön reden kann. Ich setze mich im Moment damit auseinander und lese ein gutes Buch dazu, das mir die Augen öffnet. Es heißt: "Wenn Liebe keine Zukunft hat - Stationen und Strategien der Trennung" von Diane Vaughan. Der Titel hört sich leider etwas sehr negativ an, aber mir hilft es ein bißchen einige Dinge zu verstehen, die bereits VOR der Trennung zu meinem Ex abgelaufen sind, über die ich aber so nicht weiter nachgedacht habe (verdrängt habe?).

Es würde mich interessieren, wie bei euch diese Vorzeichen eurer Trennung aussahen. Bei mir fing es vom Zeitraum her ca. 4-5 Monate vor der Trennung an, dass sich diese Vorzeichen zeigten wie z.B. dass er Wochen vorher an den Wochenenden oft alleine wegfuhr, sich zurückzog, sich nicht mehr für meine neue Arbeitsstelle interessierte (fragte nix nach...),log mir zweimal krass ins Gesicht...irgendwie Resignation pur. Ich habe aber ebenso solche Verhaltensweisen gezeigt und bin nicht gerade stolz drauf.

Mein Fazit: Oft kommt eine Trennung gar nicht so plötzlich wie man es denkt. Man will es nur nicht wahrhaben und verschleiert vieles, obwohl sich schon vor der Trennung abzeichnete, dass es nicht mehr lange halten wird.
Was meint ihr dazu??
Gruß Vicky

Mehr lesen

30. Januar 2007 um 9:14

Da kann ich Dir
nur zustimmen. Auch, wenn man es selbst erst mal nicht wahrhaben möchte.

Wenn ich heute meine letzte Beziehung betrachte, wo man Abstand gewonnen hat, weiß ich selbst, das es sich schon drei Monate vorher angekündigt hat. Doch es war so, wie "wenn ich es nicht sehe und es mir bewußt ist, passiert es auch gar nicht". Verdrängungstaktik.

Liebe vergeht nun mal - ob man nun erst ein paar Monate zusammen ist oder vielleicht 10 Jahre. Menschen verändern sich und mit ihnen auch ihre Bedürfnisse.

Gruß Jenny

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Januar 2007 um 16:27

Hat jemand...
Hat jemand diese Vorzeichen einer Trennung erfahren und ist (nach der anschließenden Trennung) trotz dieser wieder mit seinem Ex-Partner zusammen gekommen?
Würd mich mal interessieren....
Vicky

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2007 um 8:31
In Antwort auf an0N_1188886699z

Hat jemand...
Hat jemand diese Vorzeichen einer Trennung erfahren und ist (nach der anschließenden Trennung) trotz dieser wieder mit seinem Ex-Partner zusammen gekommen?
Würd mich mal interessieren....
Vicky

......
Ich habe viele im Freundes- und Bekanntenkreis, die es nach einer Trennung nochmal miteinander versucht haben. Mittlerweile sind aber wirklich alle mit anderen Personen zusammen. Sie sagen alle das gleiche: es wird nie mehr so, wie es war. Ist einmal die Luft raus, dann ist sie das.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Februar 2007 um 17:16

Ja, es kündigt sich an!
So war es bei mir und meinem Ex auch. Früher war ich seine große Liebe, er wollte jede Minute mit mir verbringen...auf einmal wurde alles wichtiger: Arbeit, Freunde, Motorradfahren... Früher war er immer eifersüchtig, wenn ich was alleine machen wollte. Am Ende hat er mir dann sogar selber vorgeschlagen, mir doch ein Hobby zu suchen (damit er mehr Zeit für sich hat). Aber es kündigt sich auch in "unauffälligeren" Dingen an: immer weniger Umarmung, Zärtlichkeit, Aufmerksamkeit.
Klar, man will es nicht wahrhaben, oder, so war es bei mir, man hofft, dass es nur ne Phase ist und dass er bald schon merken wird, was er an mir hat und dass er mich nicht verlieren will. Aber wenn dieser Prozess einmal angefangen hat, ist er meistens nicht mehr aufzuhalten. Wir haben uns übrigens auch einmal getrennt und dann nochmal versucht. Ging voll nach hinten los! Das klappt fast nie. Dann müssen schon beide richtig was eingesehen haben und fest daran arbeiten, was zu verändern, aber das geht meistens nicht. Wenn man nicht zusammen passt, dann ist es leider so.
Lg
mausilein

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: jule_12380355
12 Antworten 12
|
4. Februar 2007 um 17:02
3 Antworten 3
|
4. Februar 2007 um 16:39
72 Antworten 72
|
4. Februar 2007 um 15:18
1 Antworten 1
|
4. Februar 2007 um 14:37
Von: maria_12466912
5 Antworten 5
|
4. Februar 2007 um 14:19
Diskussionen dieses Nutzers
12 Antworten 12
|
24. Juni 2007 um 10:34
Von: an0N_1188886699z
3 Antworten 3
|
16. April 2007 um 2:12
7 Antworten 7
|
31. Januar 2007 um 1:40
1 Antworten 1
|
1. Januar 2007 um 14:41
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook