Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vorurteile - Klarstellung

Vorurteile - Klarstellung

30. Juli 2013 um 13:31


Hallo zusammen,

ich muss mal etwas loswerden. Bitte nicht falsch verstehen. Bin manchmal ziemlich direkt.

Ein Forum ist ja bekanntlich dazu da, um sich auszutauschen, um Hilfe zu bekommen, um Rat und Kritik von anderen zu bekommen...

Ist eine tolle Sache, da man mehr oder weniger anonym bleiben kann und offen reden kann.
Ein Forum ist ein Ort, an dem man sich wohl fühlen sollte - ein Ort an dem man sich nicht verstecken muss.


( Das dachte ich zumindest bis gestern. )

Ich schrieb einen netten Text zum Thema Alterunterschied in Beziehungen, da ich gselbst eine solche Beziehung geführt habe, und meine Erfahrungen gerne weitergeben würde um eventuell zu helfen. Denn einfach ist so eine Art von Beziehung wohl nie.

Denn anscheinend scheint es ein "Problem" zu sein, sich in einen älteren Mann zu verlieben.

Zudemwürde ich auch gerne jemanden neues kennenlernen.

Ich selbst bin 24 Jahre alt, selbstständige Spediteurin / Disponentin aus HH.

Ich stehe nun mal - wohl auch durch meine geistige Reife - auf ältere Männer.
Ich stehe dazu, und finde es weiss gott nicht abnormal.
Und nein - ich habe keinen Vaterkomplex!


Jeder Mensch hat andere Ansprüche und Vorlieben.
Mein letzter Freund war wesentlich älter als ich - und es war eine super tolle Zeit.
Ich sehne mich nun mehr nach einem reifen, attraktiven, gebildeten und erfolgreichen Mann.


Viele dieser Eigenschaften setzen vielleicht ein gewisses Alter voraus.
Aber nicht alle zwangsläufig!

Ich wünsche mir einen attraktiven Mann der reif und erwachsen ist, einen Mann der weiss was er will, Selbstvertrauen besitzt, Erfolg im Job / im Leben hat.
Ich möchte mich mit ihm unterhalten können. Ich möchte mich an seiner Seite wie eine Frau fühlen können.



Nun zu den Kommentaren die darauf kamen:

Nein: ich möchte keinen "sugar - daddy" - auch wenns nett kingt. Das Wort Daddy ist hier wohl eher fehl am Platz.

Und nein: Nicht weil ich möchte, dass er mich finanziert!!!!! Ich stehe auf eigenen Beinen und mir geht es finanziell sehr gut.
Ich möchte nicht sein Geld! Auf gar keinen Fall! Aber Geld und schöne Dinge bringen nun mal einen Haufen Selbstbewusstsein und ein besonderes Auftreten mitsich.

Geld eröffnet viele Möglichkeiten - man bewegt sich in gewissen Kreisen.



Das ist keine Rechtfertigung, denn ich weiss am besten für mich selbst warum ich auf ältere Männer stehe und mit gleichaltrigen nichts anfangen kann. Da komme ich mir eher vor wie eine Mutter an seiner Seite, und nicht wie eine Frau.

Lasst doch mal eure Vorurteile beiseite. Macht euch selbst ein Bild und urteilt dann. Liebe kennt kein Alter.

Es kann nicht sein, dass ich hier dargestellt werde, als wäre die Absicht des Ganzen, keinen einzigen Cent dabei auszugeben und mich aushalten zulassen! Dem ist nämlich nicht so - wäre dem so, hätte ich schon lange einen äleteren Mann gefunden, der Lust hat mit einer jungen Frau zu schlafen und dafür nicht mehr tun zu müssen, als Geld auf den Tisch zu legen, mich zum Essen einzuladen und Wochenenden in Hotels zu bezahlen! Von diesen Männern gibt es genug - genau wie es von dieser Art von Frauen genug gibt.



Aber doch bitte nicht alle über einen Kamm scheren.

Liebe Grüße und danke für euer Verständnis

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 11:46

Was kümmert es die Eiche,
wenn ein Schwein dran pinkelt? Lass die Leute doch reden wie sie wollen, allen Recht getan ist eine Kunst, die niemand kann, warum also ausgerechnet du?

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 12:41
In Antwort auf py158

Was kümmert es die Eiche,
wenn ein Schwein dran pinkelt? Lass die Leute doch reden wie sie wollen, allen Recht getan ist eine Kunst, die niemand kann, warum also ausgerechnet du?

Freundliche Grüße,
Christoph

Klasse Vergleich
Ja du hast auf jeden Fall recht.
War der Meinung das müsste mal gesagt werden.

Lese hier viel viel mit und lese immer wieder das den Mädels Vorwürfe gemacht werden.


Ich denke man ist als Frau schon genug damit beschäftig sich einzugestehen, dass man sich in einen wesentlich äleren Mann verliebt hat.

Denn kann man am wenigsten gebrauchen, dass einem einer sagt, man macht es des Geldes wegen

Als wenn Geld alles ist... es wird zu allem gemacht.-.-

anscheinend.


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 11:03

Vorurteile Klarstellung
Hey Du,


Du hast vollkommen recht. Dumme Sprüche oder Ausfallendes sind sicher nicht dazu da um Jemandem zu helfen. Wenn man sich mit etwas outet, das Einen bedrückt, dann ist es sicher nicht sehr hilfreich, wenn man einen Schlag ins Genick bekommt. Seltsamerweise macht gerade das Thema Altersunterschied Wellen, die in unserer Gesellschaft nur Empörung hervorruft und ...ich bin so ehrlich....ich hab einmal auch so gedacht: junges Girl, älterer Herr...Geld. Tja, bis ich mit dieser Denkweise selbst gewaltig auf die Schnauze gefallen bin. Warum ? Nun. Mein Schatz ist 17 und ich 49. Heute lach ich über mich selbst und sage mir: Tja, war wohl nix, von wegen nur auf Geld aus. Nein, heute muss ich selbst erfahren, dass man nicht das Recht hat, eine Situation zu beurteilen deren Hintergründe man nicht wirklich kennt. Und ich musste sebst feststellen, dass es auch bei solchen Alterskonstellationen so sehr viel mehr gibt, als GELD. Man kann also sagen: ich wurde selbst am eigenen Leib ....bekehrt und soll ich dir was sagen? Ich bereue weder meine Entscheidung für eine so viel jüngere FRau, noch bereue ich die Konsequenzen die sich daraus ergaben. Die waren und sind nämlich ....gewaltig. Ich kann dir auch sagen warum. Ich war verheiratet und meine bisherigen Beziehungen waren immer mit Frauen gesegnet, die annähernd in meinem Alter waren. Was ist nun anders zwischen Frauen im gleichen Alter und jüngeren Frauen? DAS LEBEN und die Erfahrung die gesammelt wurde. Man nennt das allgemein hin auch PRÄGEN. Je älter man wird um so intoleranter wird man, wenn es blöd läuft. Wann läuft es blöd? Wenn man schlechte Erfahrungen macht, denn DIESE sind es die Einen prägen und immer intoleranter werden lassen. Wenn dann der nächste Partner in Aussicht ist, heisst es oft: er muss so und so sein, darf dieses und Jenes nicht. Dieses und Jenes mag man überhaupt nicht und dabei merkt man nicht, wie diese Liste immer länger wird. Zum Schluss kommt dann unter dem Strich ein Wesen heraus, das es eigntlich garnicht gibt. Man müsste es schon selbst....backen. Wenn nun zwei Menschen mit solchen Erfahrungen aufeinander prallen, wie wird das enden? Und da liegt das Problem unserer Zeit, denn die Meisten in meinem Alter sind vom Leben schon so geprägt, dass man nur noch selten, von der Fähigkeit zum Führen einer Beziehung sprechen kann. Etwas Anderes ist es, wenn zwei Menschen aufeinanderprallen, wo vielleicht Einer davon noch eine unbedarftere Haltung hat, nicht gleich immer im Vorfeld sagt: das und das will ich nicht. Und ich denke das ist einfach der Fall bei Menschen wo ein großer Altersunterschied da ist. Wenn es sich da dann wirklich um Liebe handelt, was ist / soll daran falsch sein? Zwei Menschen die sich vielleicht sogar besser ergänzen als es je Gleichaltrige tun können. Zwei unterschiedliche Perspektiven / Sichtweisen, von denen Jeder daraus seine Vorteile ziehen kann ? Wenn man mit Respekt und Achtung voreinander, miteinander umgeht, offen und ehrlich zueinander ist und WIRKLICH in der Lage ist, miteinander zu REDEN, dann glaube ich, kann es nichts SCHÖNERES geben und dann ist auch das Alter keine Frage mehr. Was hindert uns also daran, es zu leben? Die Gesellschaft. Weil es nicht in das allgemeine Bild passt. Es passt ebenso wenig in das Bild, wie es Schule oder Lesben tun. Und was nicht in das Bild passt, wird eben nicht....toleriert. Was man nicht kennt, davor hat man Angst und wovor man Angst hat.....das wird eben verurteilt. Vielleicht sollten all diese Menschen, bei denen in der Partnerschaft so große Altersunterschiede da sind, auch mal um IHRE RECHTE um ANERKENNUNG und Toleranz kämpfen, denn es ist ihr grundeigenes MENSCHENRECHT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2013 um 15:59

So siehts aus..
Klasse! Ich schreib auf jeden Fall ein für mich wichtiges Wort: DANKE!
Mein Männel ist 32 Jahre älter, wir sind so glücklich miteinander. Obwohl der Unterschied schon krass ist. Aber er ist das was ich will! Auch ohne "Vaterkomplex". Oder sonsige psychische Störungen..

Danke Dir! Die worte waren toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 9:58

Danke!
Mein Freund ist fast 20 Jahre älter und ich kenne die Verurteilungen mehr als genug! Wir haben jetzt eine 13-Wochen alte Tochter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 13:30

Liebe blondyhamburg,
zu 1.):
der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Du würdest dich wundern, wie viele junge Menschen manchmal bereits sehr erstarrt in ihrer Denkrichtung sind.

zu 2.):
Geistige und körperliche Fitness kann man zwar pflegen, aber wenn du Pech hast, kann es dich eben schon in jungen Jahren mit einem Schlaganfall oder was ähnlichem erwischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen