Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vorurteile

Vorurteile

1. Juli 2008 um 7:43

Ihr regt euch immer über Vorurteile auf. Aber dabei sind es doch die Männer die Vorurteile zu deutschen Frauen haben. Ständig hört man, deutsche Frauen sind Schlampen, und was noch..

Mein Ex, Amerikaner, freundete sich mit einem Türken an. Bevor ich mit ihm zusammen war, kannte ich keinen Amerikaner. Von Anfang an erzählte er mir, deutsche Frauen die sich mit amerikanischen Soldaten treffen sind Schlampen. Er war zum Glück kein Soldat, so konnte ich mich nicht angesprochen fühlen. Ich fragte wieso? Er sagte sie gehen mit Ihnen ins Bett, oder wollen geheiratet werden. Nun ja, dachte ich, was ich falsch einen Amerikaner zu lieben und geheiratet werden zu wollen. Es dürfte ja keinen Unterschied machen, ob Amerikaner oder deutsch. Dann meinte ich, ich bin doch auch eine deutsche. Aber das war was anderes, ich hatte ja vorher noch keinen Amerikaner. AhA. Wahrscheinlich bin ich jetzt eine Schlampe ICh war ja mit ihm zusammen. Dann traf er sich mit dem Türken. Er erzählte mir, dass er sich mit ihm über deutsche Frauen unterhielt. Ach ja? Ja der Türke denke deutsche Frauen sind Schlampen, sie gehen gleich mit einem ins Bett. Wau. Das ist ja mal eine ganz neue Erfahrung...Kaum war ich mit meinem Ami getrennt, fragte der Türke wo er ist. Ich sagte wir sind nicht mehr zusammen, der Türke bedauerte dies und fragte mich gleich nach einem Date. Ich dachte ich glaube es nicht. Eine Freundin erzählte mir, das sie eine Freundin hat, die seit 6 Jahren mit einem Türken zusammen ist. Jetzt ist sie schwanger. Der Türke meinte, er würde sie nicht heiraten, das würde sie doch wohl selbst nicht glauben. Er heiratet doch keine deutsche Schlampe. Ich für meinen Teil bleibe bei den deutschen Männern. Eine Erfahrung reicht. Und eine Schlampe bin ich auch nicht, nur weil ich deutsch bin.

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 7:58

Noch was
Ich chatte hier und da mal mit Amerikanern. Aber nicht um mich mit ihnen zu treffen, sonder weil ich gerne besser englisch schreiben mag. Ich habe jetzt mit drei schwarzen gechattet. Was mir auffällt, kaum drei Worte gechattet, fragen die schon gleich wann ich sie besuchen komme. Ich erkläre dann immer wieder das ich mich mit Männern aus dem Internet nicht treffe. Aber das interessiert die gar nicht. Die fragen immer wieder. Zwei haben mich mittlerweile geblockt. Weil ich keine interesse habe mich mit denen zu treffen. Ich bin nett und freundlich, aber an keinem treffen interessiert. Das ist denen zu langweilig und dann blocken die mich. Das regt mich echt auf. Dann fragte der erste, hattest du schon mal was mit einem schwarzen? Ich sagte nein, dachte mir auch nicht viel dabei. Dann fragte der zweite, hattest du schon mal was mit einem schwarzen? Ich sagte nein, und dachte warum fragt der mich auch? Der dritte... hattest du schon mal was mit einem schwarzen? Ich sagte Hallo? warum fragt ihr das immer? Er meinte, die meisten deutschen Frauen wollen mit schwarzen ins Bett. huh? Oder sie wollen von Amerikanern geheiratet werden. OH mein Gott! Aber es wäre ein gutes Zeichen, dass ich nicht so gut englisch kann. Wau, ich dachte immer es wäre eine Schande So würde man merken das ich keine von denen bin. Jetzt bin ich ja richtig froh, dass ich nicht so gut englisch kann) Und vor allem bin ich froh, dass ich keine Tochter habe, und vor allem keine, die gut englisch kann. Ich wollte nicht, dass meine Tochter als Schlampe betitelt würde nur weil sie deutsche mit guten Englischkenntnissen hat. Auf jedem Fall mal einen Tipp an die deutschen Frauen. Solltet ihr Interesse an einem Amerikaner haben, redet schlecht englisch. Das kommt immer gut an bei den Amerikanern Ihr könnt es ja von Zeit zu Zeit verbessern und sagen, ihr hättet dazu gelernt. Dann seit ihr keine Schlampen und dazu noch Sprachbegabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 12:11

Da ist schon was dran
Das Türken oftmals so sind wie du sie beschreibst kann ich bestätigen. Das Amerikaner aber genauso denken, überrascht mich aber.

Generell sollte die dt. Frau die ersten Monate komplett auf Sex verzichten, wenn sie in den Augen ihres ausländischen Partners nicht als "Schlampe" gelten will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 12:17

Ja der Türke denke deutsche Frauen sind Schlampen, sie gehen gleich mit einem ins Bett. Wau
http://forum.gofeminin.de/forum/f102/__f69_f102-Ha-tte-ein-ONS-mit-einem-turken.html

Tun sie nicht, nur manche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 12:22
In Antwort auf milosz_12520904

Da ist schon was dran
Das Türken oftmals so sind wie du sie beschreibst kann ich bestätigen. Das Amerikaner aber genauso denken, überrascht mich aber.

Generell sollte die dt. Frau die ersten Monate komplett auf Sex verzichten, wenn sie in den Augen ihres ausländischen Partners nicht als "Schlampe" gelten will.

Du sagst es
das ist der beste Schutz. Und ein Mann der eine Frau wirklich liebt wird warten. Wenn er es nicht kann so hat er meiner Meinung nach überhaupt keinen Respekt vor der Frau.

Mal abgesehen davon dass so ein Mann auch nicht besser ist. Aber manche denken scheinbar, dass sie es können aber die Frauen nicht.


"Generell sollte die dt. Frau die ersten Monate komplett auf Sex verzichten, wenn sie in den Augen ihres ausländischen Partners nicht als "Schlampe" gelten will."

Bei einem Muslim sollte sie sogar bis zur Ehe warten. Dann wird er sie eher schätzen und als Schatz behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 14:33

Amerikaner sind so
auch wenn du schwachsinnig findest was ich schreibe. ich habe es erlebt. mein ex war brutal. nicht am anfang erst später. und nachdem ich mich mit vielen frauen unterhalten hatte, kam immer das gleiche raus. sogar mein ex bestätigte, dass amerikaner nicht zimperlich sind. und der mit dem ich im moment chatte, der leidre auch mich so gerne treffen würde. ich sagte ihm, erstens treffe ich keine männer aus dem internet und zweitens bin ich nachdem ich das was ich erlebt habe und das was ich gehört habe vorsichtig bei amerikanern. und auch er selbst sagte, das amerikaner so sind. also wenn die es von sich selbst schon sagen, warum dann nicht ich oder eine andere frau, die es selbst erlebt hat. mir gegenüber hat keiner vorurteile, diese geschichte ist allgmein. ich treffe mich ja nicht mit ausländern. ich chatte mit ihnen aber treffen mag ich eigentlich keinen mehr. und schon gar nicht, wenn man immer wieder hört, deutsche frauen sind schlampen. es betrifft ja nicht mich sondern die deutschen frauen. und ich kann da nur sagen, da bleibe ich lieber bei den deutschen männern. die sind wenigstens doch noch in der lage zwischen einer schlampe und einer nichtschlampe zu unterscheiden. auch wenn wir mit ihnen sex haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 14:36
In Antwort auf milosz_12520904

Da ist schon was dran
Das Türken oftmals so sind wie du sie beschreibst kann ich bestätigen. Das Amerikaner aber genauso denken, überrascht mich aber.

Generell sollte die dt. Frau die ersten Monate komplett auf Sex verzichten, wenn sie in den Augen ihres ausländischen Partners nicht als "Schlampe" gelten will.

Leider
sind Amerikaner auch so. Warum auch immer. Aber du hast recht, man sollte wirklich auf Sex verzichten für eine lange zeit bei denen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 15:18

ALSOOOO..
Ich sag euch mal meine Meinung dazu!
Ich bin streng katholisch erzogen worden mein Verlobter ist Moslem(in meinem Augen nicht streng gläubig sonst würde er ja 5mal am Tag beten)SO...Ich habe mit ihm bereits nach einem Monat geschlafen,komischweise ist er immernoch mit mir zusammen und hält mich für KEINE Schlampe.
Ich finde solche Aussagen Schwachsinn,DENN es gehören immer 2 dazu!Ich habe meinen Verlobten auch mal gefragt ob nicht gerade ER als Araber usw. das von mir "billig" fande das ich so schnell mit ihm geschlafen hat und seine Antwort fande ich sehr süß
Er meinte das ein Mann ziemlich schnell merkt ob eine Frau das mit JEDEM so macht oder ob sie mit einem Mann schläft weil sie Gefühle für ihn hat und wenn ich "billig" sein sollte dann wäre er es ja auch,er war ja auch mit dabei

Und ich glaube an diese Aussage ist so einiges wahres dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 15:22
In Antwort auf lzcia_11852414

Du sagst es
das ist der beste Schutz. Und ein Mann der eine Frau wirklich liebt wird warten. Wenn er es nicht kann so hat er meiner Meinung nach überhaupt keinen Respekt vor der Frau.

Mal abgesehen davon dass so ein Mann auch nicht besser ist. Aber manche denken scheinbar, dass sie es können aber die Frauen nicht.


"Generell sollte die dt. Frau die ersten Monate komplett auf Sex verzichten, wenn sie in den Augen ihres ausländischen Partners nicht als "Schlampe" gelten will."

Bei einem Muslim sollte sie sogar bis zur Ehe warten. Dann wird er sie eher schätzen und als Schatz behandeln.

Bei einem Muslim sollte sie sogar bis zur Ehe warten. Dann wird er sie eher schätzen und als Schatz
Bei einem Muslim sollte sie sogar bis zur Ehe warten. Dann wird er sie eher schätzen und als Schatz behandeln.


Tut mir Leid aber dieser Satz ist wirklich SCHWACHSINN!!!
Wirklich..ich meine ich kenne genug Moslems die auch mit Frauen verheiratet sind die zum Beispiel keine Jungfrauen mehr waren und trotzdem lieben und respektieren sie diese Frauen schon seit vielen Jahren..
Und sei mal bitte ganz ehrlich,also entweder die heiraten SOFORT islamisch nur um Sex zu haben und das ist für mich EINDEUTIG Gotteslästerung(wenn man es NUR macht um legal Sex zu haben vor Allah)oder die meisten Moslems haben vor der Ehe Sex..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 22:04

Ahh
Ich bekomme noch eine Krampf bei diesen Typen. Der dritte hat mich jetzt auch geblockt lol. Nachdem er mich zum 50. mal fragte, ob ich ihn treffe und ich immer noch nein sagte. Dann fragte er ob ich in der Nähe eine Army station wohne. Ich sagte nein, die nächste ist so 80 km entfernt. Da sagt er doch zu mir, das würde keinen Sinn machen, ich wäre mit einem Amerikaner zusammen gewesen. HÄH? Und er meinte er würde sich mal wieder melden und weg war er. Na danke. Nun will mir immer noch einer sagen, die wären nicht alle so. Ich rede auch mit deutschen Männern die nerven mich nicht mit treffen und reden trotzdem noch mit mir. Ich frage mich echt was die für ein Problem haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen