Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vorsichtig oder DURCHTRIEBEN????????

Vorsichtig oder DURCHTRIEBEN????????

6. November 2007 um 19:09 Letzte Antwort: 9. November 2007 um 9:28

Hallo zusammen,
vor 6 Wochen lernte ich 1 Mann kennen über das Internet mit dem ich mich 1 Woche später traf.
Er meldete sich täglich. Leider ist dies in der Woche nur telefonisch möglich, da er beruflich 300 KM weit weg arbeitet und nur am Wochenende nach Hause kommt und die räumliche Trennung dann nur 80 KM sind.
In der 2. Woche lud ich ihn zum 1. Mal zu mir nach Hause ein und wir hatten das 1. Mal Sex.
In der 3. Woche wurden die Meldungen weniger, nur noch jeden 2. Tag und er wurde immer arroganter/überheblicher und legte erzieherische Maßnahmen an den Tag. Er meinte ich sei frech und er sei es gewohnt auf eine Frau herab zu schauen. Ich wiederum kenne nur ebenbürtige Partnerschaften und bin darüber hinaus beruflich noch sehr erfolgreich womit ER offensichtlich ein Problem hat weil er wohl denkt neben einer starken Frau an Männlichkeit zu verlieren.
Na ja, in der 4. Woche stritten wir uns übers Telefon und hatten 1 Woche Funkstille dann meldete er sich plötzlich wieder und fragte ob wir uns nochmal treffen können. Er sei zwar nicht mehr optimistisch was eine Beziehung angehe und sähe sich außerstande das auf die Entfernung hinzukriegen aber wir müssten ja nicht aufhören und könnten weiterhin "schöne Augenblicke" genießen
Als ich ihn fragte ob er mir da gerade eine Sexaffäre anbietet, meinte er "nein wir müssen keinen Sex haben wenn wir uns treffen".
Wir trafen uns also in der 6. Woche wieder und hatten auch da wieder Sex. Danach meldete er sich 4 Tage nicht und ich schrieb ihm eine bitterböse E-Mail das ich mich ausgenutzt fühlte und es ihm wohl doch nur um Sex ging. Er wiederum streitet es vehement ab.
Sorry Leute aber mir ist das was er mir gibt nicht genug und seine Meldungen sind sehr rar. Hat dieser Mann überhaupt Interesse an mir? Wenn ich ihn das frage, sagt er "du weißt das ich beruflich sehr im Stress bin und noch andere Verpflichtungen habe (sein Vater ist ebenfalls selbstständig und er führt ihm die Buchhaltung). Trotzdem meine ich, wenn ein Mann Interesse hat, meldet er sich öfter und wenn es 1 Minute beim Pinkeln ist oder?

Auf meine E-Mail hat er mir auch nicht wirklich geantwortet. Er bezieht zu kaum was Stellung und hüllt sich in Schweigen.

Mir wurde von Beratern bei Q. gesagt, er sei ein gebranntes Kind und gehe Sachen sehr langsam an und warte erst mal ab bzw. testet erst an.
Ob ich das glauben soll? Eigentlich mag ich nicht mehr länger warten und ihm auch keine Zeit mehr geben denn wer weiß ob es ihm nicht doch nur um Sex geht und ob er sich überhaupt jemals in mich verliebt daher höre ich auch nicht auf die Berater.

Darf ich Euch um Eure Meinung bitten was ich von ihm und der Sache halten soll?

Liebe Grüße
Arielle

Mehr lesen

6. November 2007 um 19:24

Zeit brauchen
Ich finde, er sollte dir sagen, wenn er mehr Zeit braucht. Das Problem ist bloß, daß du mglw. nicht ewig auf ihn wirst warten können, weil du ja gar nicht weißt, was in deinem Leben demnächst überhaupt passiert.

Kann er mit dir darüber reden?
Dann würde der Kontakt nicht mehr abbrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:27

Interessant, die Meinung eines Mannes...
... ich glaube du hast recht weil du ein Mann bist und Männern geht es ja meistens um Sex. Kaum einer will noch eine fest Beziehung
Ich finde es nur ganz schön unfair mit solchen Mitteln zu arbeiten. Wenn er ein richtiger Mann wäre würde er mir die Wahrheit sagen. Was er macht ist feige und kindisch. Er ist keine 15 mehr sondern 32!!!!

Was ist nur mit den Männern dieser Welt los???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:32
In Antwort auf reto_12074375

Zeit brauchen
Ich finde, er sollte dir sagen, wenn er mehr Zeit braucht. Das Problem ist bloß, daß du mglw. nicht ewig auf ihn wirst warten können, weil du ja gar nicht weißt, was in deinem Leben demnächst überhaupt passiert.

Kann er mit dir darüber reden?
Dann würde der Kontakt nicht mehr abbrechen.

Ich wünschte er würde reden!!!
aber genau das tut er ja nicht. Er hält mich komplett in der Warteschleife und gibt mir keine Antworten auf diese Fragen "was er überhaupt will oder was ich für ihn bin".
Er schweigt und tut so als sei nichts.

Wenn er mir ehrlich sagen würde "du hör mal, ich brauche Zeit, bei mir geht das nicht so schnell, ich möchte mir erst sicher sein mit dir" dann wäre doch alles ok. Ich würde ihm die Zeit geben denn auch ich bin kein Mensch der sich schnell verliebt und ich klammer auch nicht weil ich selbst genug Dinge habe um die ich mich kümmern muss.
Ich weiß das ich ihn nett finde und es probieren würde aber dazu gehören halt 2 Personen und er kotzt sich nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:35

Sorry aber ...
...dieser Typ hätte spätenstens, nach deiner Aufzählung, schon nach der 3. Woche sowas von den Laufpass bekommen, dass er sich freiwillig eh nicht mehr gemeldet hätte.

Probleme hin oder her, auf erzieherische Maßnahmen kann man als halbwegs selbstbewußte Frau absolut drauf verzichten und nach Äußerungen wie " du bist frech und er ist es gewohnt auf Frauen herab zu schauen" hätten mich die Tür gaaaanz weit aufreißen lassen, damit der möglichst schnell draußen ist.

Das ist jedenfalls auf deine Frage nach meiner Meinung die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:38

Leichte Beute?
was ist denn für dich leichte Beute?
Es ist doch normal das es irgendwann zum Sex kommt und beim 2. Mal vertraute ich darauf das er es ernst meint weil er mir sagte er will KEINE Sexaffäre!
Du magst es vielleicht naiv finden aber ich glaubte ihm. Kann man denn keinem Mann mehr glauben was er sagt? Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben und es ist doch blöd wenn man von vorne herein immer negativ denkt und sich sagt "ach der labert doch eh nur". Es hätte auch sein können das er es ernst meint und hätte ich ihm die Chance nicht gegeben dann hätte ich nie gewusst ob es ein Fehler war.
Kannst du das als Mann verstehen?
Sorry aber ich finde es wirklich eine Schweinerei wie ihr mit Frauen umgeht. Ihr solltet daran denken das es auch eure Schwestern treffen könnte und dann will ich euch mal erleben!!! Oh oh...

Na prima dann gibt es wohl in 10 Jahren keine Beziehungen mehr sondern nur noch Poppaffären oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:39
In Antwort auf paola_11851406

Interessant, die Meinung eines Mannes...
... ich glaube du hast recht weil du ein Mann bist und Männern geht es ja meistens um Sex. Kaum einer will noch eine fest Beziehung
Ich finde es nur ganz schön unfair mit solchen Mitteln zu arbeiten. Wenn er ein richtiger Mann wäre würde er mir die Wahrheit sagen. Was er macht ist feige und kindisch. Er ist keine 15 mehr sondern 32!!!!

Was ist nur mit den Männern dieser Welt los???

A 32-years old baby
Er könnte dich auch ganz lieb darum bitten, daß du ihm hilfst und an ihm arbeitest bis er kein gebranntest Kind mehr ist.
Meistens geht so was mit Hilfe besser und wenn er immer wieder hört, was er besser machen könnte. Von der richtigen Frau gesagt, könnte es ankommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:45
In Antwort auf paola_11851406

Leichte Beute?
was ist denn für dich leichte Beute?
Es ist doch normal das es irgendwann zum Sex kommt und beim 2. Mal vertraute ich darauf das er es ernst meint weil er mir sagte er will KEINE Sexaffäre!
Du magst es vielleicht naiv finden aber ich glaubte ihm. Kann man denn keinem Mann mehr glauben was er sagt? Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben und es ist doch blöd wenn man von vorne herein immer negativ denkt und sich sagt "ach der labert doch eh nur". Es hätte auch sein können das er es ernst meint und hätte ich ihm die Chance nicht gegeben dann hätte ich nie gewusst ob es ein Fehler war.
Kannst du das als Mann verstehen?
Sorry aber ich finde es wirklich eine Schweinerei wie ihr mit Frauen umgeht. Ihr solltet daran denken das es auch eure Schwestern treffen könnte und dann will ich euch mal erleben!!! Oh oh...

Na prima dann gibt es wohl in 10 Jahren keine Beziehungen mehr sondern nur noch Poppaffären oder wie?

Romantisch
Ich gebe dir recht. Wahre Liebe muß nicht immer von Anfang an gleich 100%ig laufen. Sie braucht Zeit. Da muß ich zugeben, daß ich sehr romantisch denke. Sind die Gefühle am Anfang stark genug und zieht es die beiden immer wieder zueinander, dann kann es auch schon mal ein paar Jahre dauern bis es mehr wird. Aber das hat man dann wenigstens zusammen geschafft. In der heutigen zeit geben die Leute wohl etwas zu schnell auf, wenn sie nicht gleich kriegen, was sie wollen.

Ich glaube immer noch an die wahre Liebe, auch wenn ich sie nicht sofort haben kann, obwohl ich den Mann schon an der Angel habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:46
In Antwort auf reto_12074375

A 32-years old baby
Er könnte dich auch ganz lieb darum bitten, daß du ihm hilfst und an ihm arbeitest bis er kein gebranntest Kind mehr ist.
Meistens geht so was mit Hilfe besser und wenn er immer wieder hört, was er besser machen könnte. Von der richtigen Frau gesagt, könnte es ankommen.

Hehe... du das ist das nächste Problem...
... er ist ein Mann der sich nichts von einer Frau sagen lässt. Er kann es ja nicht mal ertragen das ich beruflich auch sehr erfolgreich bin.
Er würde nie um Hilfe bitten und schon gar keine Frau.
Irgendwie hat der Typ Komplexe sonst würde er nicht so extrem empfindlich auf Frauen reagieren.
Hmm... mir fällt gerade auf das ich ihn hier ganz schön schlecht mache also was zur Hölle finde ich eigentlich an ihm???
Ob mich diese arrogante Art reizt?
Na ja, wäre jedenfalls schade wenn er nichts festes möchte weil wir gut zusammen passen würden optisch, beruflich und altersmäßig.
Traurig das ein 32-jähriger nicht weiß was er will und immer noch solo ist. Er war noch nie verheirat und hat auch keine Kinder und das in dem Alter. Hmmm... Vielleicht stimmt ja irgendwas mit ihm nicht?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:49
In Antwort auf paola_11851406

Hehe... du das ist das nächste Problem...
... er ist ein Mann der sich nichts von einer Frau sagen lässt. Er kann es ja nicht mal ertragen das ich beruflich auch sehr erfolgreich bin.
Er würde nie um Hilfe bitten und schon gar keine Frau.
Irgendwie hat der Typ Komplexe sonst würde er nicht so extrem empfindlich auf Frauen reagieren.
Hmm... mir fällt gerade auf das ich ihn hier ganz schön schlecht mache also was zur Hölle finde ich eigentlich an ihm???
Ob mich diese arrogante Art reizt?
Na ja, wäre jedenfalls schade wenn er nichts festes möchte weil wir gut zusammen passen würden optisch, beruflich und altersmäßig.
Traurig das ein 32-jähriger nicht weiß was er will und immer noch solo ist. Er war noch nie verheirat und hat auch keine Kinder und das in dem Alter. Hmmm... Vielleicht stimmt ja irgendwas mit ihm nicht?????

Oder vielleicht
hat er vor dir einfach noch nie richtig geliebt.
Liebe verändert einen Menschen zum positiven. Wer liebt, wird immer mehr er selbst. Das könnte ja jetzt der Prozeß sein, den er duchmacht.
Früher vielleicht viel Scheiße erlebt, vielleicht zu Hause, vielleicht mit der Ex.
Und seine Einstellung ist es vielleicht, nur die Frau zu heiraten, die er liebt und die ihn auch liebt und die ihn nicht gehen läßt, auch wenn er er selbst ist
Das ist doch die Liebe, nämlich den anderen so zu lieben wie er ist.

Er wird jetzt erst er selbst und ich denke, dabei braucht er dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:53
In Antwort auf cammie_12764137

Romantisch
Ich gebe dir recht. Wahre Liebe muß nicht immer von Anfang an gleich 100%ig laufen. Sie braucht Zeit. Da muß ich zugeben, daß ich sehr romantisch denke. Sind die Gefühle am Anfang stark genug und zieht es die beiden immer wieder zueinander, dann kann es auch schon mal ein paar Jahre dauern bis es mehr wird. Aber das hat man dann wenigstens zusammen geschafft. In der heutigen zeit geben die Leute wohl etwas zu schnell auf, wenn sie nicht gleich kriegen, was sie wollen.

Ich glaube immer noch an die wahre Liebe, auch wenn ich sie nicht sofort haben kann, obwohl ich den Mann schon an der Angel habe.

Diesen Vorwurf haben mir einige Freunde gemacht...
... das ich nicht genug Geduld hatte.
Das es Männer gibt die mehr Zeit brauchen aber sorry ich habe diese Geduld nicht.
Ich sage mir wenn ein Mann Interesse hat dann zeigt er es auch Beruf hin oder her oder Entfernung her oder hin.

Na ja, gut das ich ihm diese Mail schickte und ihm sagte das ich ihn nicht mehr treffen werde. So war ICH wenigstens diejenige die ihm nen Laufpass gab! Hat er sich wohl so gedacht das ich ihm für "schöne Augenblicke" weiterhin zur Verfügung stehe. Tja, Pech gehabt und wenn wir füreinander bestimmt sind dann meldet er sich wieder, falls nicht dann war es wenigstens die beiden Male schön denn ich hatte ja schließlich auch was davon ne?!
Trotzdem ist es schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 19:53
In Antwort auf paola_11851406

Ich wünschte er würde reden!!!
aber genau das tut er ja nicht. Er hält mich komplett in der Warteschleife und gibt mir keine Antworten auf diese Fragen "was er überhaupt will oder was ich für ihn bin".
Er schweigt und tut so als sei nichts.

Wenn er mir ehrlich sagen würde "du hör mal, ich brauche Zeit, bei mir geht das nicht so schnell, ich möchte mir erst sicher sein mit dir" dann wäre doch alles ok. Ich würde ihm die Zeit geben denn auch ich bin kein Mensch der sich schnell verliebt und ich klammer auch nicht weil ich selbst genug Dinge habe um die ich mich kümmern muss.
Ich weiß das ich ihn nett finde und es probieren würde aber dazu gehören halt 2 Personen und er kotzt sich nicht aus.

Eine Möglichkeit
Er kann es einfach noch nicht sagen, weil er sich noch gar nicht gefunden hat. Im Moment sucht er sich selbst.

Hast du das noch nie erlebt?
Mag sein, daß er einfach 1 Jahr im Vergleich zu dir im Rückstand ist.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du mehr über ihn als über ein "uns" nachdenkst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:00
In Antwort auf cammie_12764137

Oder vielleicht
hat er vor dir einfach noch nie richtig geliebt.
Liebe verändert einen Menschen zum positiven. Wer liebt, wird immer mehr er selbst. Das könnte ja jetzt der Prozeß sein, den er duchmacht.
Früher vielleicht viel Scheiße erlebt, vielleicht zu Hause, vielleicht mit der Ex.
Und seine Einstellung ist es vielleicht, nur die Frau zu heiraten, die er liebt und die ihn auch liebt und die ihn nicht gehen läßt, auch wenn er er selbst ist
Das ist doch die Liebe, nämlich den anderen so zu lieben wie er ist.

Er wird jetzt erst er selbst und ich denke, dabei braucht er dich.

Hmm aber dazu müsste ich ja den 1. Schritt tun...
... und das widerstrebt mir wirklich. Das mache ich nicht! Er ist das Problem und er sollte sich auch wieder melden dann bin ich gerne bereit...
Ich glaube er hatte so eine Frau wie mich noch nie. Er sagte ja er hatte nur Frauen auf die er herab schaute in jeder Hinsicht. So, jetzt kommt ne Frau wie ich guter Job, guter Verdienst, gute Optik, schönes Auto und Wohnung, Kleider- und Schuhschrank packe voll und noch was in der Birne Das war zuviel für seine Nerven. Der kriegte es in meiner Wohnung gar nicht mehr gepeilt als er die Einrichtung sah.
Darüber hinaus bin ich noch sehr selbstbewusst und stark in der Persönlichkeit, da kommt er gar nicht klar drauf. Keine Ahnung was er für ein Bild von Frauen hat aber so was wie ich scheint für ihn ein Ufo zu sein. Das sagte er auch mal so ähnlich.
Vielleicht liegt ja da die Wurzel des Übels...
Und ich habe trotzdem das Gefühl der meldet sich wieder... Wie auch immer, ICH tue es NICHT!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:03
In Antwort auf paola_11851406

Diesen Vorwurf haben mir einige Freunde gemacht...
... das ich nicht genug Geduld hatte.
Das es Männer gibt die mehr Zeit brauchen aber sorry ich habe diese Geduld nicht.
Ich sage mir wenn ein Mann Interesse hat dann zeigt er es auch Beruf hin oder her oder Entfernung her oder hin.

Na ja, gut das ich ihm diese Mail schickte und ihm sagte das ich ihn nicht mehr treffen werde. So war ICH wenigstens diejenige die ihm nen Laufpass gab! Hat er sich wohl so gedacht das ich ihm für "schöne Augenblicke" weiterhin zur Verfügung stehe. Tja, Pech gehabt und wenn wir füreinander bestimmt sind dann meldet er sich wieder, falls nicht dann war es wenigstens die beiden Male schön denn ich hatte ja schließlich auch was davon ne?!
Trotzdem ist es schade

Ich weiß nicht, wie es bei dir aussieht
Aber ich denke mal, wenn du auch zum ersten Mal liebst, dann lernst du auch sehr viel. Du lernst etwas über dich, über ihn, über Beziehungen und über die Liebe. Dann wäre es für dich ein guter Ansatz, zu lernen, daß sich Liebe eben nicht immer nur im "plötzlich und sofort" erfüllt, sondern auch schon mal erst 1 Jahr später.

Vielleicht ist das ja das Geheimnis einer langen Liebe. Zuerst kommt ein Entwicklungsprozeß, indem sich beide aneinander zueinander entwickeln und dann kommt die eigentliche Beziehung.

Ob er dir überhaupt einen Laufpass geben wollen würde?
Vielleicht hat er in dir ja doch DIE Frau gefunden,aber er braucht eben noch seine Zeit, um sich richtig auf dich einlassen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:04
In Antwort auf paola_11851406

Diesen Vorwurf haben mir einige Freunde gemacht...
... das ich nicht genug Geduld hatte.
Das es Männer gibt die mehr Zeit brauchen aber sorry ich habe diese Geduld nicht.
Ich sage mir wenn ein Mann Interesse hat dann zeigt er es auch Beruf hin oder her oder Entfernung her oder hin.

Na ja, gut das ich ihm diese Mail schickte und ihm sagte das ich ihn nicht mehr treffen werde. So war ICH wenigstens diejenige die ihm nen Laufpass gab! Hat er sich wohl so gedacht das ich ihm für "schöne Augenblicke" weiterhin zur Verfügung stehe. Tja, Pech gehabt und wenn wir füreinander bestimmt sind dann meldet er sich wieder, falls nicht dann war es wenigstens die beiden Male schön denn ich hatte ja schließlich auch was davon ne?!
Trotzdem ist es schade

Vielleicht
arbeitest du daran, keine Angst mehr zu haben, ihn zu verlieren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:06
In Antwort auf cammie_12764137

Eine Möglichkeit
Er kann es einfach noch nicht sagen, weil er sich noch gar nicht gefunden hat. Im Moment sucht er sich selbst.

Hast du das noch nie erlebt?
Mag sein, daß er einfach 1 Jahr im Vergleich zu dir im Rückstand ist.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du mehr über ihn als über ein "uns" nachdenkst.

Das könnte sein...
... das er sich erst finden muss denn da fällt mir eine Sache ein die ihn sehr beschäftigt und das ist seine berufliche Tätigkeit in Niedersachsen. Er will da weg! Aber so leicht ist das eben nicht und daran knabbert er sehr.
Hinzu kommt das was ich weiter unten schrieb das er mit einer Frau wie mir nicht gut klar kommt weil ich ihm zu stark und selbstbewusst bin.
Diese 2 Komponenten muss er aber selber in den Griff kriegen. Was soll ich denn machen? Er redet ja kaum darüber und weil er sich ja eh zum Schluss etwas zurück zog, wie soll ich ihn da unterstützen oder helfen? Er macht mir auch nicht den Eindruck das er die Hilfe einer Frau möchte dafür ist er ja viiieeel zu stolz der Knallkopp!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:07
In Antwort auf paola_11851406

Hmm aber dazu müsste ich ja den 1. Schritt tun...
... und das widerstrebt mir wirklich. Das mache ich nicht! Er ist das Problem und er sollte sich auch wieder melden dann bin ich gerne bereit...
Ich glaube er hatte so eine Frau wie mich noch nie. Er sagte ja er hatte nur Frauen auf die er herab schaute in jeder Hinsicht. So, jetzt kommt ne Frau wie ich guter Job, guter Verdienst, gute Optik, schönes Auto und Wohnung, Kleider- und Schuhschrank packe voll und noch was in der Birne Das war zuviel für seine Nerven. Der kriegte es in meiner Wohnung gar nicht mehr gepeilt als er die Einrichtung sah.
Darüber hinaus bin ich noch sehr selbstbewusst und stark in der Persönlichkeit, da kommt er gar nicht klar drauf. Keine Ahnung was er für ein Bild von Frauen hat aber so was wie ich scheint für ihn ein Ufo zu sein. Das sagte er auch mal so ähnlich.
Vielleicht liegt ja da die Wurzel des Übels...
Und ich habe trotzdem das Gefühl der meldet sich wieder... Wie auch immer, ICH tue es NICHT!!!!

Richtschnur
Vielleicht bist du ja die Frau, die für ihn selbst eine Richtschnur ist. Da will er hin, zu dir will er hin, so will er auch sein. Er möchte selbstbewußter werden heißt das, genauso selbstbewußt wie du. Hilf ihm doch dabei.

Das mit dem 1. Schritt verstehe ich allerdings nicht.
Zu was müßtest du den ersten Schritt gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:10
In Antwort auf paola_11851406

Das könnte sein...
... das er sich erst finden muss denn da fällt mir eine Sache ein die ihn sehr beschäftigt und das ist seine berufliche Tätigkeit in Niedersachsen. Er will da weg! Aber so leicht ist das eben nicht und daran knabbert er sehr.
Hinzu kommt das was ich weiter unten schrieb das er mit einer Frau wie mir nicht gut klar kommt weil ich ihm zu stark und selbstbewusst bin.
Diese 2 Komponenten muss er aber selber in den Griff kriegen. Was soll ich denn machen? Er redet ja kaum darüber und weil er sich ja eh zum Schluss etwas zurück zog, wie soll ich ihn da unterstützen oder helfen? Er macht mir auch nicht den Eindruck das er die Hilfe einer Frau möchte dafür ist er ja viiieeel zu stolz der Knallkopp!

Komplexe?
Hat er vielleicht das Gefühl, nicht genug für dich zu sein? Sein Job nervt ihn, sein geringes Selbstbewußtsein, sein überhaupt.

Du kannst ihm Selbstbewußtsein geben, wenn du ihm sagst, daß er ein guter Mensch ist und du ihn jetzt schon so magst wie er ist, auch wenn da noch das Auto, die Wohnung und die Einrichtung fehlen.

Und geh mal ne Stufe von der Treppe runter, damit du dich nicht so als so super überlegen darstellst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:12
In Antwort auf cammie_12764137

Ich weiß nicht, wie es bei dir aussieht
Aber ich denke mal, wenn du auch zum ersten Mal liebst, dann lernst du auch sehr viel. Du lernst etwas über dich, über ihn, über Beziehungen und über die Liebe. Dann wäre es für dich ein guter Ansatz, zu lernen, daß sich Liebe eben nicht immer nur im "plötzlich und sofort" erfüllt, sondern auch schon mal erst 1 Jahr später.

Vielleicht ist das ja das Geheimnis einer langen Liebe. Zuerst kommt ein Entwicklungsprozeß, indem sich beide aneinander zueinander entwickeln und dann kommt die eigentliche Beziehung.

Ob er dir überhaupt einen Laufpass geben wollen würde?
Vielleicht hat er in dir ja doch DIE Frau gefunden,aber er braucht eben noch seine Zeit, um sich richtig auf dich einlassen zu können.

Angst habe ich nicht...
... ihn zu verlieren aber ich habe Angst meinen Stolz zu verlieren!!! Und ich bin ein ungeduldiger Mensch halt typisch Frau ne.
Es ist mir noch nie passiert das mir 1 Mann sagt er will "schöne Augenblicke" mit mir.
Ich hatte 3 feste Beziehungen in meinem Leben incl. 1 Ehe und hatte nie Sexaffären und dieser Mann hat es tatsächlich geschafft das ich mit ihm Sex hatte obwohl ich nicht genau wusste ob er es ernst meint. Inzwischen schäme ich mich dafür ehrlich gesagt und es war mein verdammter Stolz das ich ihm die Mail schrieb und ihm sagte ich möchte ihn nicht mehr treffen. Ich gebe mich für so etwas nicht her und weil ich nicht weiß ob er sich irgendwann in mich verliebt kann ich ihm auch die Zeit nicht geben und das Verständnis für sein Verhalten. Verstehst du anja?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:19
In Antwort auf cammie_12764137

Komplexe?
Hat er vielleicht das Gefühl, nicht genug für dich zu sein? Sein Job nervt ihn, sein geringes Selbstbewußtsein, sein überhaupt.

Du kannst ihm Selbstbewußtsein geben, wenn du ihm sagst, daß er ein guter Mensch ist und du ihn jetzt schon so magst wie er ist, auch wenn da noch das Auto, die Wohnung und die Einrichtung fehlen.

Und geh mal ne Stufe von der Treppe runter, damit du dich nicht so als so super überlegen darstellst

Nein das mache ich doch nicht bei ihm
das erzähle ich Euch ja nur. So blöd bin ich doch nicht, dass wäre auch sehr arrogant von mir aber weg zaubern kann ich meine Dinge auch nicht. Er hat doch Augen im Kopf und sah das alles.
Er hat 1 Auto aber nen Firmenwagen und eine Wohnung auch aber die ist halt kalt und nüchtern eingerichtet, typisch Mann eben.
Er hatte mich ja vor 2 Wochen zu sich nach Hause eingeladen, wollte sogar für mich kochen, ich sagte jedoch er brauche das nicht, seine Gesellschaft reiche mir schon
Du und beruflich muss er sich nicht verstecken, er ist Ingenieur. Ich weiß nicht warum dieser Mann Komplexe hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:23
In Antwort auf paola_11851406

Nein das mache ich doch nicht bei ihm
das erzähle ich Euch ja nur. So blöd bin ich doch nicht, dass wäre auch sehr arrogant von mir aber weg zaubern kann ich meine Dinge auch nicht. Er hat doch Augen im Kopf und sah das alles.
Er hat 1 Auto aber nen Firmenwagen und eine Wohnung auch aber die ist halt kalt und nüchtern eingerichtet, typisch Mann eben.
Er hatte mich ja vor 2 Wochen zu sich nach Hause eingeladen, wollte sogar für mich kochen, ich sagte jedoch er brauche das nicht, seine Gesellschaft reiche mir schon
Du und beruflich muss er sich nicht verstecken, er ist Ingenieur. Ich weiß nicht warum dieser Mann Komplexe hat

Es sind dann vielleicht gar nicht die Sachen
die er hat, sondern seine eigene Persönlichkeit.
Ich sagte ja schon, daß er sich vielleicht nicht für gut genug hält und denkt, er ist als Mensch nichts wert.

DAS sind echte Komplexe und Probleme und dabei kannst du ihm helfen.

Hast du dich schon mal über ihn an sich lustig gemacht oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:24
In Antwort auf cammie_12764137

Richtschnur
Vielleicht bist du ja die Frau, die für ihn selbst eine Richtschnur ist. Da will er hin, zu dir will er hin, so will er auch sein. Er möchte selbstbewußter werden heißt das, genauso selbstbewußt wie du. Hilf ihm doch dabei.

Das mit dem 1. Schritt verstehe ich allerdings nicht.
Zu was müßtest du den ersten Schritt gehen?

Du sagtest doch ich soll ihm bei der Selbstfindung helfen...
... da ich jedoch den Kontakt via Mail abgebrochen habe vor 5 Tagen und er sich seit dem auch nicht mehr meldete, müsste ich ja wieder den Anfang machen oder wie meinst du das genau?
Jedenfalls war das von mir mit dem 1. Schritt gemeint, dass ich mich wieder melden sollte aber sorry das mache ich nicht. ER ist dran denn er hats vermasselt finde ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:28
In Antwort auf cammie_12764137

Es sind dann vielleicht gar nicht die Sachen
die er hat, sondern seine eigene Persönlichkeit.
Ich sagte ja schon, daß er sich vielleicht nicht für gut genug hält und denkt, er ist als Mensch nichts wert.

DAS sind echte Komplexe und Probleme und dabei kannst du ihm helfen.

Hast du dich schon mal über ihn an sich lustig gemacht oder so?

Nein, lustig gemacht nicht...
... aber ihm gesagt das ich ihn sehr "herrisch und arrogant" finde und das ich das Gefühl habe das er mich erziehen will und ich brauche keinen 2. Vater sondern einen MANN.

Meinst du das war 1 Fehler?

Er hingegen nannte mich "frech und respektlos" und ich solle mal an meiner "Artikullation arbeiten, die wäre teilweise die einer 18-jährigen" Häääää??? Sag mal anja, spinnt der??? Was zur Hölle ist sein verdammtes Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:33
In Antwort auf paola_11851406

Nein, lustig gemacht nicht...
... aber ihm gesagt das ich ihn sehr "herrisch und arrogant" finde und das ich das Gefühl habe das er mich erziehen will und ich brauche keinen 2. Vater sondern einen MANN.

Meinst du das war 1 Fehler?

Er hingegen nannte mich "frech und respektlos" und ich solle mal an meiner "Artikullation arbeiten, die wäre teilweise die einer 18-jährigen" Häääää??? Sag mal anja, spinnt der??? Was zur Hölle ist sein verdammtes Problem?

Süß
Tschuldigung, aber das klingt nach "was sich liebt, das neckt sich"

Und deswegen denke ich, daß ihr sehr wohl ANEINANDER wachst und euch entwickelt. Ihr knallt euch ja schon gegenseitig an den Kopf, was euch am anderen "merkürdiges" auffällt.

Der hat ein rieeeesengroßes Problem. Er liebt dich.
Dein Problem ist genauso groß. Du liebst ihn.

Sehr schön romantisch. Solche Filme und Bücher mag ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:43
In Antwort auf paola_11851406

Angst habe ich nicht...
... ihn zu verlieren aber ich habe Angst meinen Stolz zu verlieren!!! Und ich bin ein ungeduldiger Mensch halt typisch Frau ne.
Es ist mir noch nie passiert das mir 1 Mann sagt er will "schöne Augenblicke" mit mir.
Ich hatte 3 feste Beziehungen in meinem Leben incl. 1 Ehe und hatte nie Sexaffären und dieser Mann hat es tatsächlich geschafft das ich mit ihm Sex hatte obwohl ich nicht genau wusste ob er es ernst meint. Inzwischen schäme ich mich dafür ehrlich gesagt und es war mein verdammter Stolz das ich ihm die Mail schrieb und ihm sagte ich möchte ihn nicht mehr treffen. Ich gebe mich für so etwas nicht her und weil ich nicht weiß ob er sich irgendwann in mich verliebt kann ich ihm auch die Zeit nicht geben und das Verständnis für sein Verhalten. Verstehst du anja?

So ist die Liebe
Es ist immer anders als der Kopf einem sagt. Die richtet sich nicht nach regeln, Normen oder Vorstellungen. Mit ihm ist es eben ganz anders als du es dir vorstellst.

Um Stolz geht es da nicht, sondern nur darum, deinen Gefühlen freien Lauf zu lassen und sie ihm zu zeigen. Zunächst natürlich dir selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 20:47
In Antwort auf paola_11851406

Du sagtest doch ich soll ihm bei der Selbstfindung helfen...
... da ich jedoch den Kontakt via Mail abgebrochen habe vor 5 Tagen und er sich seit dem auch nicht mehr meldete, müsste ich ja wieder den Anfang machen oder wie meinst du das genau?
Jedenfalls war das von mir mit dem 1. Schritt gemeint, dass ich mich wieder melden sollte aber sorry das mache ich nicht. ER ist dran denn er hats vermasselt finde ich

Nochmal süß
Du zickst jetzt rum, weil er nicht pariert wie ein Hündchen
Da du es beendet hast, müßtest du dich auch wieder melden und die Sache ins Rollen bringen. Hast dich eben geirrt als du den Kontakt abgebrochen hast. Jetzt mußt du ihm sagen, daß er sich seine Zeit nehmen soll. Du brauchst sie ja auch
Oder macht das eben zusammen durch.
macht doch eine Art Paartherapie draus. Sag ihm, daß du eine ungeduldige Nudel bist und ihm trotzdem zeit gibst und du seine Hilfe dabei brauchst, geduldiger zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 21:07
In Antwort auf cammie_12764137

Süß
Tschuldigung, aber das klingt nach "was sich liebt, das neckt sich"

Und deswegen denke ich, daß ihr sehr wohl ANEINANDER wachst und euch entwickelt. Ihr knallt euch ja schon gegenseitig an den Kopf, was euch am anderen "merkürdiges" auffällt.

Der hat ein rieeeesengroßes Problem. Er liebt dich.
Dein Problem ist genauso groß. Du liebst ihn.

Sehr schön romantisch. Solche Filme und Bücher mag ich

Anjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
... das glaubst du jetzt aber nicht selbst oder?
Nach 6 Wochen und fast nur Streiterei und Kämpferei???
Neeeee du also echt nicht, ICH liebe ihn nicht aber ich mag ihn, trotz alledem, ja das gebe ich zu, kann sein das ich auch sogar schon etwas verknallt bin aber bitte glaube mir LIEBE ist es von meiner Seite aus nicht und ich kann mir das bei ihm auch nicht vorstellen!
Wieso reagiert er denn nicht auf meine Mail seit 5 Tagen? Darin habe ich ihm alles nochmal erklärt und ihm auch sein Interesse an mir abgesprochen eben weil er sich immer weniger meldete und nachdem ich vorletzten Samstag bei ihm war 5 Tage nicht, bis ICH ihm eine Nachricht schickte und selbst darauf antwortete er total kühl und gleichgültig, was mich dann am anderen Tag zu der Mail veranlasste.
Er hält es nicht mal für nötig was zu erklären. Wenn DER mich lieben würde dann würde er es doch nicht so stehen lassen das ich ihm vorwarf kein Interesse zu haben und nur Sex von mir zu wollen!

Nein nein meine liebe, ich interpretiere sein Schweigen nämlich als Zustimmung und Schuldeingeständnis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 21:18

Ja ich weiß...
... das hört sich für Außenstehende wirklich blöd an und unverschämt was der so von sich gibt und dennoch irgendwas an diesem Idioten reizt/interessiert mich.
Ich glaube echt der hat 1 Problem oder Komplexe und ich weiß das er mich als Frau also äußerlich gut findet, er kommt nur mit meiner Art nicht klar und was ich erreicht habe. Das hört sich jetzt von mir auch arrogant aber aber ich bin stolz auf mein Leben und das darf ich doch zugeben oder?
Und genau DAS ist schätzungsweise sein Problem. Er hat von Anfang an das Bedürfnis gehabt mich zu bekämpfen, dass habe ich gespürt in seinem ganzen Verhalten.
Klar ist das alles unverschämt aber glaub mir, auch ich habe nicht gespart mit meinen Äußerungen. Es hat mich jedoch nicht weiter gebracht. Ich hatte gehofft wir wachsen noch zusammen aber seine Meldungen wurden immer weniger und am Ende hatte ich echt nur noch das Gefühl das es ihm um Sex geht weil ich ihn als Frau schon reize.
Tja und daher der Thread um mir mal Eure Meinungen anzuhören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2007 um 22:28

Mädel, Mädel, Mädel ...

bei allem Respekt den ich normaler Weise Frauen gegenüber aufbringe ...
aber Dir muss ich sagen:

SELBER SCHULD !!!

Du schreibst, das ihr euch nach (erst) einer Woche getroffen habt und beim 2. Date schon Sex hattet.
und wieder und wieder und wieder ....
Du aber nicht auf eine Sexbeziehung aus bist ....

Sorry, Deine Geschichte ist absolut geschmacklos und hat kein Stil und Niveau!!!
Deinerseits wegen mangelnder Zurückhaltung und seinerseits wegen absoluter Stil -u. Anstandslosigkeit!

LG
Leonardo

P.S. ... habe grade nochmals gelacht, als ich dein Profil las ....,was Du magst und was nicht ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 7:54

Mal ganz ehrlich
wenn du dich so verhälst, ist doch logisch, das er mit dir macht was er will...

Er hat ja jetzt schon kein Respekt vor dir...

Und er hat dich nicht ausgenutzt. Du hast doch freiwillig mit ihm geschlafen und er hat genommen, was er kriegen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 8:13

Meine meinung
er will keine beziehung mit dir, sondern lediglich ab und an unverbindlichen sex.......das zeigt er ja deutlich durch sein verhalten dir gegenüber. außerdem sagte er ganz direkt zu dir, dass er keine beziehung auf entfernung will.
mir ist nicht ganz klar, was genau du daran nicht verstehst.............ist doch alles glasklar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 8:38

Abhaken, das läuft
nur auf ne sexbeziehung raus, wenn ER lust drauf hat.

ich würde diesen typ vergessen. wäre er interessiert, würde er sich öfter melden und nicht solche allüren an den tag legen.

bei so einem wäre ich mir nicht mal sicher, ob der an seinem arbeitsort nicht auch was laufen hat. jemand, der so kaltschnäutzig drauf ist, wird sicherlich noch andere eisen im feuer haben. ich würde also an deiner stelle nicht davon ausgehen, dass du die einzige bist und bleiben wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 8:45

Sorry
Eine verliebte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 8:48
In Antwort auf paola_11851406

Anjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
... das glaubst du jetzt aber nicht selbst oder?
Nach 6 Wochen und fast nur Streiterei und Kämpferei???
Neeeee du also echt nicht, ICH liebe ihn nicht aber ich mag ihn, trotz alledem, ja das gebe ich zu, kann sein das ich auch sogar schon etwas verknallt bin aber bitte glaube mir LIEBE ist es von meiner Seite aus nicht und ich kann mir das bei ihm auch nicht vorstellen!
Wieso reagiert er denn nicht auf meine Mail seit 5 Tagen? Darin habe ich ihm alles nochmal erklärt und ihm auch sein Interesse an mir abgesprochen eben weil er sich immer weniger meldete und nachdem ich vorletzten Samstag bei ihm war 5 Tage nicht, bis ICH ihm eine Nachricht schickte und selbst darauf antwortete er total kühl und gleichgültig, was mich dann am anderen Tag zu der Mail veranlasste.
Er hält es nicht mal für nötig was zu erklären. Wenn DER mich lieben würde dann würde er es doch nicht so stehen lassen das ich ihm vorwarf kein Interesse zu haben und nur Sex von mir zu wollen!

Nein nein meine liebe, ich interpretiere sein Schweigen nämlich als Zustimmung und Schuldeingeständnis!

Your interpretation is flawed
Schon mal daran gedacht, daß es nicht nur eine einzige Interpretationsmöglichkeit für bestimmte Dinge gibt?
Es gibt auch Männer, die müssen erst lerne, zu SAGEN (= aussprechen, artikullieren), was mit ihren Gefühlen überhaupt an der Hand ist.

Vielleicht ist er ja so einer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 10:56
In Antwort auf an0N_1251037299z

Mädel, Mädel, Mädel ...

bei allem Respekt den ich normaler Weise Frauen gegenüber aufbringe ...
aber Dir muss ich sagen:

SELBER SCHULD !!!

Du schreibst, das ihr euch nach (erst) einer Woche getroffen habt und beim 2. Date schon Sex hattet.
und wieder und wieder und wieder ....
Du aber nicht auf eine Sexbeziehung aus bist ....

Sorry, Deine Geschichte ist absolut geschmacklos und hat kein Stil und Niveau!!!
Deinerseits wegen mangelnder Zurückhaltung und seinerseits wegen absoluter Stil -u. Anstandslosigkeit!

LG
Leonardo

P.S. ... habe grade nochmals gelacht, als ich dein Profil las ....,was Du magst und was nicht ....

Genau deswegen wollte ich ja eure Meinung...
... weil ich mich nicht für so was hergebe und daher hat er ja auch vor Tagen die entsprechende Mail erhalten.

Leonardo, es war nicht ganz so wie du es evtl. verstanden hast. Es ist immer schwierig sich schriftlich so auszudrücken wie man es meint und läuft schnell auf Missverständnisse hinaus.
Ja wir haben uns nach 1 Woche getroffen aber da lief nichts sexuell.
Nach 2 Wochen und dem 2. Treffen dann lief was aber entschuldige bitte wir sind nun keine 15 mehr und die Zeit wo ein Mädchen einen Jungen Monate warten lässt bis es zum 1. Mal kommt ist bei Menschen in unserem Alter nun wirklich lächerlich!
Und insgesamt hatten wir nur 2x Sex in 6 Wochen und das ist nicht immer und immer wieder wie du dich ausdrückst weil ich eben sehr schnell einen Riegel davor geschoben habe.
In einem gebe ich dir recht und zwar von IHM finde ich es ebenfalls niveau- und stillos denn ER hat mir gesagt er sucht was FESTES und möchte 1 Beziehung. Erst nach dem Sex und nachdem ich ihm meine Meinung sagte, womit er nicht gut klar kommt (wie bereits ausgiebig geschildert) hat er mir eröffnet das er plötzlich nicht mehr sehr optimistisch sei ob er imstande ist eine Beziehung auf die Entfernung hinzukriegen aber er würde mich gerne nochmal treffen. Tja und bei diesem Treffen wurde geredet und jaaaaa wir hatten auch wieder Sex aber mein Gott noch, ich hatte gehofft das er es ernst meint denn im Gespräch teilte er mir mit, dass er es gerne weiter versuchen würde und ich habe ihm vertraut Leonardo.
Als ich danach aber merkte das er sich wieder tagelang nicht meldete, da habe ich dann letzte Woche die zitierte Mail geschickt das ich ihn nicht mehr treffen möchte und mich für so etwas nicht hergebe also kannst du mir bitte nicht "mangelnde Zurückhaltung" vorwerfen.
Ich war naiv und zu hoffnungsvoll. Ich habe ihm geglaubt weil ich ihn ja nett fand und ich mir gewünscht habe es würde was werden mit uns.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 11:24
In Antwort auf paola_11851406

Genau deswegen wollte ich ja eure Meinung...
... weil ich mich nicht für so was hergebe und daher hat er ja auch vor Tagen die entsprechende Mail erhalten.

Leonardo, es war nicht ganz so wie du es evtl. verstanden hast. Es ist immer schwierig sich schriftlich so auszudrücken wie man es meint und läuft schnell auf Missverständnisse hinaus.
Ja wir haben uns nach 1 Woche getroffen aber da lief nichts sexuell.
Nach 2 Wochen und dem 2. Treffen dann lief was aber entschuldige bitte wir sind nun keine 15 mehr und die Zeit wo ein Mädchen einen Jungen Monate warten lässt bis es zum 1. Mal kommt ist bei Menschen in unserem Alter nun wirklich lächerlich!
Und insgesamt hatten wir nur 2x Sex in 6 Wochen und das ist nicht immer und immer wieder wie du dich ausdrückst weil ich eben sehr schnell einen Riegel davor geschoben habe.
In einem gebe ich dir recht und zwar von IHM finde ich es ebenfalls niveau- und stillos denn ER hat mir gesagt er sucht was FESTES und möchte 1 Beziehung. Erst nach dem Sex und nachdem ich ihm meine Meinung sagte, womit er nicht gut klar kommt (wie bereits ausgiebig geschildert) hat er mir eröffnet das er plötzlich nicht mehr sehr optimistisch sei ob er imstande ist eine Beziehung auf die Entfernung hinzukriegen aber er würde mich gerne nochmal treffen. Tja und bei diesem Treffen wurde geredet und jaaaaa wir hatten auch wieder Sex aber mein Gott noch, ich hatte gehofft das er es ernst meint denn im Gespräch teilte er mir mit, dass er es gerne weiter versuchen würde und ich habe ihm vertraut Leonardo.
Als ich danach aber merkte das er sich wieder tagelang nicht meldete, da habe ich dann letzte Woche die zitierte Mail geschickt das ich ihn nicht mehr treffen möchte und mich für so etwas nicht hergebe also kannst du mir bitte nicht "mangelnde Zurückhaltung" vorwerfen.
Ich war naiv und zu hoffnungsvoll. Ich habe ihm geglaubt weil ich ihn ja nett fand und ich mir gewünscht habe es würde was werden mit uns.

LG

Ich bleibe dabei !

DU warst:

zu schnell
zu naiv
zu unbesorgt

KEIN NIVEAU !

... und musst Dich über seine Reaktion nun bitte nicht aufregen!

Eine Beziehung, Freundschaft, Liebe muss wachsen.
Man muss sich kennenlernen - sich vertraut machen
um dann den wunderbaren Liebestrank der Gefühle
gemeinsam geniessen zu können!

Macht man es so wie ihr,
erhält man FAST -FOOD!

... was sicherlich manchmal auch lecker ist, doch sollte man sich nach selbstauferlegtem Verzehr nicht beschweren!

In diesem Sinne
Leonardo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 11:30
In Antwort auf an0N_1251037299z

Ich bleibe dabei !

DU warst:

zu schnell
zu naiv
zu unbesorgt

KEIN NIVEAU !

... und musst Dich über seine Reaktion nun bitte nicht aufregen!

Eine Beziehung, Freundschaft, Liebe muss wachsen.
Man muss sich kennenlernen - sich vertraut machen
um dann den wunderbaren Liebestrank der Gefühle
gemeinsam geniessen zu können!

Macht man es so wie ihr,
erhält man FAST -FOOD!

... was sicherlich manchmal auch lecker ist, doch sollte man sich nach selbstauferlegtem Verzehr nicht beschweren!

In diesem Sinne
Leonardo

nett geschrieben
und trifft GENAU den punkt.

eine beziehung mit tiefe lässt man langsam wachsen. da geht man es langsam an und landet nicht gleich in der kiste, noch dazu, wenn man irgendwie nicht mal richtig die möglichkeit hatte, sich kennenzulernen (außer natürlich über diese schreiberei natürlich.....).

und DAS ist leider fast-food.
pech gehabt. den ist sie los. zu schnell zuviel gewollt. und alles verloren.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 11:33
In Antwort auf cammie_12764137

So ist die Liebe
Es ist immer anders als der Kopf einem sagt. Die richtet sich nicht nach regeln, Normen oder Vorstellungen. Mit ihm ist es eben ganz anders als du es dir vorstellst.

Um Stolz geht es da nicht, sondern nur darum, deinen Gefühlen freien Lauf zu lassen und sie ihm zu zeigen. Zunächst natürlich dir selbst

Hallo Arielle,...
also, beim 2. Date zu glauben, dass ein Typ, den du im Netz aufgegabelt hat es ernst meint und mit ihm Sex zu haben,ist aber schon sehr gutgläubig, oder? Ich habe auch so meine Erfahrungen mit Internetbekanntschaften und ich muss leider sagen, dass die meisten Typen Knalltüten waren. Viele davon denken auch, dass eine Frau, die auch nur halbwegs passabel ausschaut oder gar wirklich attraktiv ist, sowieso nichts anderes als Sex im Netz suchen kann. Man wird also gut und gerne nur darauf reduziert. Durch dein Verhalten fühlt er sich sicher in seiner Annahme bestätigt. Das 2. Mal Sex hättest du dir lieber sparen sollen um ihm zu signalisieren, worauf es dir ankommt. Ich weiss, was in dir vorgeht und das man gerade als Frau, wenn man sich Hals über Kopf verliebt, mit dieser Person auch schneller schläft als vielleicht üblicherweise. Man will dieser Person nah sein und Männer interpretieren das dann oft TOTAL FALSCH oder SIE NUTZEN ES AUS. Zu welcher Sorte er gehört, musst DU allein rausfinden. Das dies nicht bedeutet, dass du es nicht ernst meinst, das weiss er nicht. Sag es ihm und sieh zu wie du aus dieser Zwickmühle wieder rauskommst. Er hat sich vor dem Sex oft gemeldet. Das spricht dafür, dass du einen FALSCHEN Eindruck hinterlassen hast oder er nie mehr wollte.

Sollte er wirklich ein Problem mit sich selbst haben, dann halte durch, wenn du ihm beweisen willst, dass er dir was bedeutet. Sicher ist dir danach zumute, weil er sich wirklich unmöglich verhält, aber manche Menschen, die lieben und sich dagegen wehren, verhalten sich auch so abstrus. Finde es heraus, indem du mit ihm redest, egal wie oft du dich dafür melden musst. Sonst wirst du die Wahrheit nie wissen und dich immer ausgenutzt fühlen. Stolz ist eine schöne Sache, aber in Liebesangelegenheiten sollte man ihn auch mal hintenanstellen. Lass ihn nicht mehr ausweichen! Dräng ihn so lange in die Ecke bis er nicht mehr anders kann als dir zu sagen, was du wissen willst, auch WENN es dann wehtut.

LG, Butterblume51

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 11:45
In Antwort auf an0N_1249371999z

nett geschrieben
und trifft GENAU den punkt.

eine beziehung mit tiefe lässt man langsam wachsen. da geht man es langsam an und landet nicht gleich in der kiste, noch dazu, wenn man irgendwie nicht mal richtig die möglichkeit hatte, sich kennenzulernen (außer natürlich über diese schreiberei natürlich.....).

und DAS ist leider fast-food.
pech gehabt. den ist sie los. zu schnell zuviel gewollt. und alles verloren.......

Ach Gottchen...
... so können echt nur Männer schreiben.
So was von nüchtern und emotionslos, dass bringt nur IHR.
Was habe ich denn bitte zu schnell gewollt? Meint ihr denn tatsächlich er wäre eine Beziehung mit mir eingegangen wenn ich ihn bis August 2008 hätte warten lassen?
Hört mal Jungs, ein Mann der es nur auf Sex anlegt, der wartet nicht, wenn er merkt er bekommt es nicht dann geht er zur nächsten dazu braucht er keine Arielle also faselt doch bitte nicht von "zu schnell/zu viel".
Weil ich das aber eben nicht wissen konnte das er mich verarscht, finde ich es sehr gemein von euch mit welch kalten Worten ihr mir postet! Z.B. von skywalker "pech gehabt".
Wo unterscheidet ihr euch jetzt von IHM? Daran sehe ich doch jetzt schon wieder wie Kerle drauf sind. Und dann gebt ihr MIR die Schuld? Weil ich nur 2 Wochen wartete mit dem Sex bin ich ihn jetzt los? Also bei allem Verständnis Leute aber das ist wirklich Männersubjektiv und unter aller Kanone.
Na ja, trotzdem danke für Eure Anteilnahme pfff und machts mal gut. Auf eure Kaltschnäuzigkeit kann ich dankend verzichten, damit helft ihr mir nicht. Ich hätte mich gefreut wenn ihr etwas netter gepostet hättet aber das ist mir zu stillos. Ach neeee sorry stil- und niveaulos war ICH ja die böse Frau die zu blauäugig war und nicht genug die Nonne gespielt hat.

Bye Jungs, schönen Tag und schönes Leben und spart euch bitte erneute Gemeinheiten, lasst euch an Euresgleichen aus wenn ihr überschüssigen Frust habt.
Danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 11:51
In Antwort auf paola_11851406

Ach Gottchen...
... so können echt nur Männer schreiben.
So was von nüchtern und emotionslos, dass bringt nur IHR.
Was habe ich denn bitte zu schnell gewollt? Meint ihr denn tatsächlich er wäre eine Beziehung mit mir eingegangen wenn ich ihn bis August 2008 hätte warten lassen?
Hört mal Jungs, ein Mann der es nur auf Sex anlegt, der wartet nicht, wenn er merkt er bekommt es nicht dann geht er zur nächsten dazu braucht er keine Arielle also faselt doch bitte nicht von "zu schnell/zu viel".
Weil ich das aber eben nicht wissen konnte das er mich verarscht, finde ich es sehr gemein von euch mit welch kalten Worten ihr mir postet! Z.B. von skywalker "pech gehabt".
Wo unterscheidet ihr euch jetzt von IHM? Daran sehe ich doch jetzt schon wieder wie Kerle drauf sind. Und dann gebt ihr MIR die Schuld? Weil ich nur 2 Wochen wartete mit dem Sex bin ich ihn jetzt los? Also bei allem Verständnis Leute aber das ist wirklich Männersubjektiv und unter aller Kanone.
Na ja, trotzdem danke für Eure Anteilnahme pfff und machts mal gut. Auf eure Kaltschnäuzigkeit kann ich dankend verzichten, damit helft ihr mir nicht. Ich hätte mich gefreut wenn ihr etwas netter gepostet hättet aber das ist mir zu stillos. Ach neeee sorry stil- und niveaulos war ICH ja die böse Frau die zu blauäugig war und nicht genug die Nonne gespielt hat.

Bye Jungs, schönen Tag und schönes Leben und spart euch bitte erneute Gemeinheiten, lasst euch an Euresgleichen aus wenn ihr überschüssigen Frust habt.
Danke...

tja leider falsch gelegen.
ich bin nämlich eine waschechte frau und mit 42 jahren wohl mit genügend lebenserfahrung, was das betrifft.



du musst wissen, was du tust. leider gottes wird es nur so sein, wie ich und meine vorschreiber/innen es gesagt haben:
zu schnell zuviel gewollt. aber du musst es ja wissen. offensichtlich scheinst du in praktischer hinsicht mehr erfahrung zu haben. die will ich dir natürlich nicht absprechen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:04
In Antwort auf an0N_1249371999z

tja leider falsch gelegen.
ich bin nämlich eine waschechte frau und mit 42 jahren wohl mit genügend lebenserfahrung, was das betrifft.



du musst wissen, was du tust. leider gottes wird es nur so sein, wie ich und meine vorschreiber/innen es gesagt haben:
zu schnell zuviel gewollt. aber du musst es ja wissen. offensichtlich scheinst du in praktischer hinsicht mehr erfahrung zu haben. die will ich dir natürlich nicht absprechen.




GENAU ! @ sky

Entweder:
MAN HAT'S oder
MAN HAT'S NICHT!

und "Arielle"
(die kl. Meer"jungfrau"; sehr -un- passender Nick)
hat's leider nicht,
so wie sie sich in Ihrer "Abschlussrede" selbst geoutet hat!

Sie wird's nie lernen
in die EIGENVERANTWORTUNG zu gehen,
schade; denn bös' gemeint war's nicht,
was ich ihr gesagt habe;
vielleicht unbequem,
doch um zu lernen
sollte man
NACH - DENKEN !

CIAO, CIAO
BAMBINO,
Leonardo!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:07

Mein Fazit für dieses Forum und nachdem, was ich hier lese
Ihr seid alle so schrecklich unromantisch. Kein Wunder, daß es so viele Scheidungen, Trennungen und Zankereien in Beziehungen gibt.

Bäh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:15
In Antwort auf cammie_12764137

Mein Fazit für dieses Forum und nachdem, was ich hier lese
Ihr seid alle so schrecklich unromantisch. Kein Wunder, daß es so viele Scheidungen, Trennungen und Zankereien in Beziehungen gibt.

Bäh

Tja Anja die wenigsten Menschen...
... sind anteilnahmevoll oder rücksichtsvoll.
Sicherlich möchte ich nicht das mir hier alle nach dem Mund reden sondern ich wollte eure Meinung denn nur das bringt mich weiter.
Das ich hier allerdings von bestimmten Personen als billige ... hingestellt werde, hätte ich mir auch nicht gedacht. Das ist ziemlich gemein.
Wahrscheinlich sind diese Personen persönlich so gefrustet und gebeutelt vom Leben das sie sich an anderen auslassen müssen.
Na ja, wie auch immer, wir können es nicht ändern. Sollen sie, ich antworte ihnen nicht mehr und fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:20
In Antwort auf cammie_12764137

Mein Fazit für dieses Forum und nachdem, was ich hier lese
Ihr seid alle so schrecklich unromantisch. Kein Wunder, daß es so viele Scheidungen, Trennungen und Zankereien in Beziehungen gibt.

Bäh

Was hat es mit ROMANTIK zu
tun, wenn ein mann eine frau offensichtlich als seinen popp-freizeit-termin betrachtet und sonst nix von ihr wissen will - und EINDEUTIGER kanns ja wohl nicht mehr werden.

seeeeeeehr romantisch. da muss ich dir zustimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:21
In Antwort auf paola_11851406

Tja Anja die wenigsten Menschen...
... sind anteilnahmevoll oder rücksichtsvoll.
Sicherlich möchte ich nicht das mir hier alle nach dem Mund reden sondern ich wollte eure Meinung denn nur das bringt mich weiter.
Das ich hier allerdings von bestimmten Personen als billige ... hingestellt werde, hätte ich mir auch nicht gedacht. Das ist ziemlich gemein.
Wahrscheinlich sind diese Personen persönlich so gefrustet und gebeutelt vom Leben das sie sich an anderen auslassen müssen.
Na ja, wie auch immer, wir können es nicht ändern. Sollen sie, ich antworte ihnen nicht mehr und fertig.

niemand hat dich als solche
hingestellt.

leider ist es aber nun mal GENAU DAS, was dieser typ in dir sieht: ne willige tante, die man mal eben schnell flachlegen kann.

dass er dir nicht anwortet, spricht doch bände. was musst du da noch lange fragen, was das zu bedeuten hat ??

also mädel - wenn du DAS nicht merkst, ist dir wirklich nicht zu helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:22
In Antwort auf paola_11851406

Nein das mache ich doch nicht bei ihm
das erzähle ich Euch ja nur. So blöd bin ich doch nicht, dass wäre auch sehr arrogant von mir aber weg zaubern kann ich meine Dinge auch nicht. Er hat doch Augen im Kopf und sah das alles.
Er hat 1 Auto aber nen Firmenwagen und eine Wohnung auch aber die ist halt kalt und nüchtern eingerichtet, typisch Mann eben.
Er hatte mich ja vor 2 Wochen zu sich nach Hause eingeladen, wollte sogar für mich kochen, ich sagte jedoch er brauche das nicht, seine Gesellschaft reiche mir schon
Du und beruflich muss er sich nicht verstecken, er ist Ingenieur. Ich weiß nicht warum dieser Mann Komplexe hat

Liebe Arielle, du sagst es doch selbst:
Wenn ein Mann nicht mehr als Sex will, dann wird er nicht warten! Du hast es doch nicht mal versucht und letztlich ärgert dich eben das auch. Fühle dich doch bitte nicht gleich angegriffen von dem, was z.B. Leonardo oder skywalker dir sagen. Sie meinen es nur gut und haben es dir auch noch halbwegs respektvoll vermittelt. Du hast Lehrgeld gezahlt. Das müssen wir alle.

Die Möglichkeit, die Anni dir aufgezeigt hat, besteht letztlich auch noch, aber auch dann stehst du in seinen Augen nun als SCHLAMPE da. Ich kenn ihn nicht und weiss daher auch nicht, ob du diesen Eindruck noch revidieren kannst, aber versuch es, wenn er es DIR wert ist und sei du selbst! Viele Köche verderben den Brei! Die eigentliche Frage ist: Was willst du tun? Ein Phänomen bei Männern ist, dass es einige gibt, die viiiieeeelll länger Zeit brauchen um überhaupt zu reagieren, während Frau sich schon längst ungeliebt fühlt und auf dem Weg zu neuen Ufern ist! Nochmal: REDE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:23
In Antwort auf an0N_1251037299z

GENAU ! @ sky

Entweder:
MAN HAT'S oder
MAN HAT'S NICHT!

und "Arielle"
(die kl. Meer"jungfrau"; sehr -un- passender Nick)
hat's leider nicht,
so wie sie sich in Ihrer "Abschlussrede" selbst geoutet hat!

Sie wird's nie lernen
in die EIGENVERANTWORTUNG zu gehen,
schade; denn bös' gemeint war's nicht,
was ich ihr gesagt habe;
vielleicht unbequem,
doch um zu lernen
sollte man
NACH - DENKEN !

CIAO, CIAO
BAMBINO,
Leonardo!

@leonardo,
sie kapierts eben nicht.

dabei hätte ich wirklich gedacht, dass man einer frau mit 36 jahren mehr grips zutrauen kann.

aber hinter dem verhalten dieses typs auch noch was zu suchen (was man als außenstehender, wenn man genau liest, bereits längst gefunden hat) das spricht doch für sich ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:24

@sternchen....
und DAS kommt noch dazu. da stimmt eine ganze menge nicht.

wenn der anfang schon beschissen läuft, dann wird das eh nichts mehr. nur: DAS will natürlich niemand hören....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:25

Trotzdem schön das es noch Menschen...
... wie Anja gibt.
Es ist ja leider MEINE Geschichte und auch ich erkenne keine Romantik aber nun gut, jeder hat seine eigene Anschauung.
Wie jedoch hier Leonardo und Skywalker posten und alleine MIR die Schuld zuschieben und Monsieur ist fein raus obwohl er gelogen und benutzt hat, finde ich auch ziemlich blauäugig.
Aber ist ja meistens so, die Gesellschaft schiebt ständig der Frau die Schuld zu.
Betrügt 1 Mann seine Frau sagt die Gesellschaft "jaaa wer weiß was der arme Kerl für ne Hexe zu Hause hat, der hat schon seinen Grund". Betrügt die Frau ihren Mann wird sie als Schl... zerrissen.
Nee Leute also bitte, dass kann es ja wohl auch nicht sein oder?
Nur weil ich ihm vertraute und das glaubte was er sagte nämlich Beziehung und weil ich nach 2 Wochen mit ihm Sex hatte bin ICH das Schuld das er mich verarscht hat?
Na toll...

Ach ja und Leonardo und Skywalker stehen jetzt auf meiner Blacklist. Ich lasse mich hier bestimmt nicht als Hu... von ihnen hinstellen nur weil ich auf einen Lügner rein gefallen bin. Das passiert den meisten Frauen mindestens 1x im Leben, sind sie deswegen Professionelle??? Man man man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 12:27
In Antwort auf cammie_12764137

Mein Fazit für dieses Forum und nachdem, was ich hier lese
Ihr seid alle so schrecklich unromantisch. Kein Wunder, daß es so viele Scheidungen, Trennungen und Zankereien in Beziehungen gibt.

Bäh

Kannst...
..du mir sagen was an einer Äußerung "du bist frech und ich schaue sowieso auf Frauen herab" oder an der Tatsache, dass der Typ sich nicht meldet außer wenn er Sex will romantisch ist???
Ich kann beim allerbesten Willen darin nicht mal einen Hauch von Romantik erkennen.
Die Threadstellerin hat nach Meinungen gefragt und meine persönliche Antwort hab ich unten dazu gegeben.

Wenn du verliebst bist über beide Ohren und ne dicke rosarote Brille trägst, freut mich das für dich, ich gönn es dir, denn ich weiß wie schön das ist aber deshalb jedem hier der Probleme hat und schreibt ne verschleierte Meinung zu offerieren nützt dem Fragesteller wohl recht wenig, im Gegenteil kann mehr schaden als manchmal ein paar harte aber zutreffende Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook