Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vorsicht

Vorsicht

29. Oktober 2008 um 13:46

Zunächst möchte ich ausdrücklich betonen dass ich hier keinen Kulturkreis schlechtmachen möchte, ich möchte einfach nur von MEINEN Erfahrungen berichten. Rückschlüsse kann sich daraus jeder selber ziehen.

Ich bin "das Produkt" einer deutsch (Mutter)-nigerianischen(Vater) Mischehe.
Meine Eltern haben sich in Deutschland kennengelernt und geheiratet. Mein Vater hat derzeit in Deutschland studiert. Nach dem Studium, ich war 8 Jahre alt, sind wir nach Nigeria ausgewandert.
Kurz vor der Auswanderung erfuhr meine Mutter, dass mein Vater noch einen Sohn in Nigeria hat, 12 Jahre alt, eine Jugendsünde sozusagen.

Dieser Sohn zog dann kurz nach unserer Ankunft zu uns.
Rückblickend waren die ersten Jahre in Nigeria erschreckend. Ich kann meine Mutter bis heute nicht verstehen, wie man sowas mitmachen kann. Wir wohnten gegenüber einer Müllhalde, kein fließendes Wasser, keine regelmäßige Stromversorgung, keine Waschmaschine, Dinge die für uns hierzulande einfach selbstverständlich sind.
Als Kind hat mir dass damals nicht viel ausgemacht, viel erschreckender war schon damals für mich die "Verwandlung" meines Vaters.

In Deutschland war er angepasst, er hat sich wie meine Mutter auch, am Haushalt beteiligt, war zu mir als Kind auch nicht sonderlich streng. Das war dann in Nigeria von heute auf Morgen vorbei. Er war der "Herr im Hause", ließ sich bedienen, wir Kinder hatten ihm absoluten Respekt entgegenzubringen. Die Kindererziehung, der Haushalt, war nun der alleinige Part meiner Mutter geworden. Daraus resultierte dann das nächste Problem.

Meine Mutter hat mich so erzogen...wie sie es gelernt hatte, nämlich deutsch....dadurch bin ich je älter ich wurde...fast überall angeeckt. In der Schule, in der Familie....der Einfluß der Familie ist übrigens enorm. Ältere Geschwister meines Vater hatten eine Art "Heiligenstatus", ihnen hatte man Respekt zu zollen. Meine Mutter hat es im Lauf der Jahre geschafft sich mit jedem Familienmitglied zu überwerfen, weil sie geraucht hat, weil sie die Familie nicht mit Geschenken überhäuft hat.....weil sie einfach eine andere Kultur hatte.

Als ich in der Pubertät war, wurde das Verhältnis zu meinem Vater immer schlimmer, ich "müpfte" auf, er schlug zu. Er schlug auch meine Mutter. Mit Anfang 15 wurde ich dann zurück nach Deutschland geschickt, meine Mutter folgte ein Jahr später. Mein Vater wollte ein Jahr darauf folgen.... er hat es bis heute (20 Jahre später nicht geschafft!)
Er hat vielmehr nach Abreise meiner Mutter und auch schon vorher sich eine nigerianische Geliebte zugelegt, mit der er mittlerweile 4 weitere Kinder gezeugt hat.

Durch meinen Aufenthalt in Nigeria, kenne ich viele Mischehen, und es ist traurig dass ich sagen kann, dass nicht EINE davon gutgegangen ist. Alle haben sich noch während ihrer Ehe, oder nachdem die Frau wieder in Deutschland war eine nigerianische Frau zugelegt.

Ich mach meinem Vater eigentlich keinen Vorwurf, um in seinem Land etwas zu gelten musste er wohl zu diesem "Tyrannen" mutieren, nigerianische Männer stehen nicht vor dem Herd, beteiligen sich nunmal nicht am Haushalt, zumindest nicht in Ihrem Land. Er hatte auch den Druck seiner nigerianischen Familie im Nacken, die sich wohl nie richtig mit den "rebellischen" aus Deutschland anfreunden konnten.

Ich mache meiner Mutter auch keinen Vorwurf, sie hatte es lange unter primitiven Bedingungen ausgehalten. Hat in Deutschland ihren Beamtenstatus aufgegeben um nach Afrika zu gehen. Stand dann nach 10 Jahren dort, in Deutschland dann vor dem nichts und hat es trotzdem ganz alleine geschafft! Respekt!

Tja, und deswegen sage ich vorsicht......

Gibt es hier Kinder aus Mischehen die ähnliches erlebt haben, würde mich freuen von euren Erfahrungen zu hören.

Freue mich natürlich über jeden Beitrag!!

lg

Mehr lesen

29. Oktober 2008 um 16:50

Liebe probyn,
ich danke Dir für Deinen Beitrag!

Leider wollen in diesem Forum die meisten der Realität nicht ins Auge sehen. Die meisten Mädels hier sind ziemlich jung und heiraten sehr überstürzt ohne sich wirklich der kulturellen Differenzen bewusst zu sein. Bei manchen Beiträgen kann ich nur den Kopf schütteln, es strotzt nur so vor Naivität! Da reist man nach Dänemark um zu heiraten und stellt sich nicht einmal die Frage, warum es einem in Deutschland nicht so einfach gemacht wird.
Man konvertiert fröhlich zum Islam aus Liebe zu einem Mann, ohne einen Blick auf die Situation der Frauen in islamischen Ländern zu werfen oder sich der Werte, die wir in Europa vertreten bewusst zu sein. Man kennt nur sein Schätzchen, seine Familie oder seine anderen Hintergründe kennt man nicht... Aber man glaubt ihm alles aufs Wort - ohne vielleicht auch Kontakt zu Frauen aus der betreffenden Kultur zu haben...

Ich könnte ewig so weiterschreiben...

Ich lebe in einer deutsch-ghanaischen Ehe, bin sehr glücklich, sehe mich aber als eine Nadel im Heuhaufen..
Was ich in meinem Umfeld so miterlebe - ich könnte ein Buch über betrogene deutsche Frauen schreiben!

Ich denke auch, dass Dein Vater eben einfach ein Produkt seiner Erziehung ist. Das macht ihn nicht besser oder schlechter - es beschreibt nur die Andersartigkeit.
Dem gesellschaftlichen Druck und dem Druck der Familie und deren Traditionen kann ein Schwarzafrikaner nicht entfliehen!

Respekt wie lange Deine Mutter das mitgemacht hat.
Wie konntest Du Dich eigentlich danach wieder in D einleben?
Liebe Grüße an Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2008 um 21:15
In Antwort auf pina_11888909

Liebe probyn,
ich danke Dir für Deinen Beitrag!

Leider wollen in diesem Forum die meisten der Realität nicht ins Auge sehen. Die meisten Mädels hier sind ziemlich jung und heiraten sehr überstürzt ohne sich wirklich der kulturellen Differenzen bewusst zu sein. Bei manchen Beiträgen kann ich nur den Kopf schütteln, es strotzt nur so vor Naivität! Da reist man nach Dänemark um zu heiraten und stellt sich nicht einmal die Frage, warum es einem in Deutschland nicht so einfach gemacht wird.
Man konvertiert fröhlich zum Islam aus Liebe zu einem Mann, ohne einen Blick auf die Situation der Frauen in islamischen Ländern zu werfen oder sich der Werte, die wir in Europa vertreten bewusst zu sein. Man kennt nur sein Schätzchen, seine Familie oder seine anderen Hintergründe kennt man nicht... Aber man glaubt ihm alles aufs Wort - ohne vielleicht auch Kontakt zu Frauen aus der betreffenden Kultur zu haben...

Ich könnte ewig so weiterschreiben...

Ich lebe in einer deutsch-ghanaischen Ehe, bin sehr glücklich, sehe mich aber als eine Nadel im Heuhaufen..
Was ich in meinem Umfeld so miterlebe - ich könnte ein Buch über betrogene deutsche Frauen schreiben!

Ich denke auch, dass Dein Vater eben einfach ein Produkt seiner Erziehung ist. Das macht ihn nicht besser oder schlechter - es beschreibt nur die Andersartigkeit.
Dem gesellschaftlichen Druck und dem Druck der Familie und deren Traditionen kann ein Schwarzafrikaner nicht entfliehen!

Respekt wie lange Deine Mutter das mitgemacht hat.
Wie konntest Du Dich eigentlich danach wieder in D einleben?
Liebe Grüße an Dich!

"wiedereingliederung"
ist ja schon etwas her, aber ich erinnere mich dass es besonders in der Schule das erste Jahr nicht ganz einfach war. Zu einem Zeitpunkt wollte ich sogar zurück, obwohl ich eigentlich immer zurück nach Deutschland wollte.

Hat vielleicht auch damit zu tun, dass ich damals mitten in der Pubertät steckte, da fühlt man sich vielleicht nirgends wohl

Aber so nach einem Jahr war es ok, kann und konnte mich schon immer gut anpassen.

Was aber nach all den ganzen Jahren geblieben ist, ist dass man zu keiner der beiden Kulturen gehört. Zumindest nicht richtig. In D, fällt man bedingt durch die Hautfarbe immer noch auf...in Nig. auch. Ich leide nicht unter der Tatsache, ist einfach eine Feststellung.

Ja ich kann hier so manchen Beitrag auch nur belächeln. Aber da wo die Liebe spricht, setzt der Verstand aus.

Traurig finde ich, die Tatsache dass viele dieser Männer (sicherlich gibt es auch Frauen) sich ihre "Opfer" gezielt
aussuchen. Junge Mädchen ohne Lebenserfahrung, Frauen mit geringen Selbstwertgefühl, ältere Singledamen, unattraktive usw....usw....

Als sich meine Eltern damals kennengelernt haben, kamen viele Schwarzafrikaner nach Europa um eine Ausbildung zu absolvieren, kehrten dann alleine oder mit Europäischer Ehefrau zurück in Ihre Heimat. Auch wenn dann viele Ehe scheiterten, steckten doch ernste Absichten dahinter.
Heute ist es doch eher so, dass die meisten eine Europäerin heiraten, bzw. ein Kind zeugen um nicht zurück in ihr Land kehren zu müssen. So wird die Frau bzw. das Kind als Mittel zu Zweck missbraucht.

Eine schlimmer Umstand, aber aus Sicht der Afrikaner durchaus verständlich. Wer das Elend in solchen Ländern gesehen hat wird es verstehen. Wer dort arm geboren wird, bleibt es auch.
Ich würde vermutlich an deren Stelle nicht anders vorgehen.

Lebst du in Ghana oder warst du schonmal da? Wie kommst du mit seiner Familie zurecht?

liebe Grüße zurück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 14:06
In Antwort auf pina_11888909

Liebe probyn,
ich danke Dir für Deinen Beitrag!

Leider wollen in diesem Forum die meisten der Realität nicht ins Auge sehen. Die meisten Mädels hier sind ziemlich jung und heiraten sehr überstürzt ohne sich wirklich der kulturellen Differenzen bewusst zu sein. Bei manchen Beiträgen kann ich nur den Kopf schütteln, es strotzt nur so vor Naivität! Da reist man nach Dänemark um zu heiraten und stellt sich nicht einmal die Frage, warum es einem in Deutschland nicht so einfach gemacht wird.
Man konvertiert fröhlich zum Islam aus Liebe zu einem Mann, ohne einen Blick auf die Situation der Frauen in islamischen Ländern zu werfen oder sich der Werte, die wir in Europa vertreten bewusst zu sein. Man kennt nur sein Schätzchen, seine Familie oder seine anderen Hintergründe kennt man nicht... Aber man glaubt ihm alles aufs Wort - ohne vielleicht auch Kontakt zu Frauen aus der betreffenden Kultur zu haben...

Ich könnte ewig so weiterschreiben...

Ich lebe in einer deutsch-ghanaischen Ehe, bin sehr glücklich, sehe mich aber als eine Nadel im Heuhaufen..
Was ich in meinem Umfeld so miterlebe - ich könnte ein Buch über betrogene deutsche Frauen schreiben!

Ich denke auch, dass Dein Vater eben einfach ein Produkt seiner Erziehung ist. Das macht ihn nicht besser oder schlechter - es beschreibt nur die Andersartigkeit.
Dem gesellschaftlichen Druck und dem Druck der Familie und deren Traditionen kann ein Schwarzafrikaner nicht entfliehen!

Respekt wie lange Deine Mutter das mitgemacht hat.
Wie konntest Du Dich eigentlich danach wieder in D einleben?
Liebe Grüße an Dich!


genau alle deutschen frauen werden von ihren afrikanischen männern betrogen und nur du hast die nadel im heuhaufen gefunden


genau diese frauen, die so denken, werden irgendwann die bittere wahrheit erfahren und total geschockt sein.
wie arrogant kann ein mensch denn sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 14:46
In Antwort auf probyn

"wiedereingliederung"
ist ja schon etwas her, aber ich erinnere mich dass es besonders in der Schule das erste Jahr nicht ganz einfach war. Zu einem Zeitpunkt wollte ich sogar zurück, obwohl ich eigentlich immer zurück nach Deutschland wollte.

Hat vielleicht auch damit zu tun, dass ich damals mitten in der Pubertät steckte, da fühlt man sich vielleicht nirgends wohl

Aber so nach einem Jahr war es ok, kann und konnte mich schon immer gut anpassen.

Was aber nach all den ganzen Jahren geblieben ist, ist dass man zu keiner der beiden Kulturen gehört. Zumindest nicht richtig. In D, fällt man bedingt durch die Hautfarbe immer noch auf...in Nig. auch. Ich leide nicht unter der Tatsache, ist einfach eine Feststellung.

Ja ich kann hier so manchen Beitrag auch nur belächeln. Aber da wo die Liebe spricht, setzt der Verstand aus.

Traurig finde ich, die Tatsache dass viele dieser Männer (sicherlich gibt es auch Frauen) sich ihre "Opfer" gezielt
aussuchen. Junge Mädchen ohne Lebenserfahrung, Frauen mit geringen Selbstwertgefühl, ältere Singledamen, unattraktive usw....usw....

Als sich meine Eltern damals kennengelernt haben, kamen viele Schwarzafrikaner nach Europa um eine Ausbildung zu absolvieren, kehrten dann alleine oder mit Europäischer Ehefrau zurück in Ihre Heimat. Auch wenn dann viele Ehe scheiterten, steckten doch ernste Absichten dahinter.
Heute ist es doch eher so, dass die meisten eine Europäerin heiraten, bzw. ein Kind zeugen um nicht zurück in ihr Land kehren zu müssen. So wird die Frau bzw. das Kind als Mittel zu Zweck missbraucht.

Eine schlimmer Umstand, aber aus Sicht der Afrikaner durchaus verständlich. Wer das Elend in solchen Ländern gesehen hat wird es verstehen. Wer dort arm geboren wird, bleibt es auch.
Ich würde vermutlich an deren Stelle nicht anders vorgehen.

Lebst du in Ghana oder warst du schonmal da? Wie kommst du mit seiner Familie zurecht?

liebe Grüße zurück!

Hi probyn
Ja, interessant was Du schreibst. Dieses "nirgendwo so richtig dazugehören".
Ich mache mir da auch Gedanken wie unsre Kinder das schaffen werden.

Mein Mann arbeitet als Chemieingenieur und seine Firma wird ihn für ein paar Jahre nach Ghana schicken. Ab nächstes Jahr Sommer werden wir dann da unten leben, daher mache ich mir auch Gedanken wegen Kinder und so. Wir haben einen Sohn, sind aber noch nicht fertig
Wir waren immer so urlaubsmäßig da. Seine Familie ist furchtbar lieb - trotzdem bin ich froh, dass wir sehr weit von ihnen weg sein werden wenn wir da unten sind. Zur Sicherheit... Bis jetzt hatten wir aber nie Schwierigkeiten und sie haben sich niemals in unsere Angelegenheiten gemischt. Ein weiterer Vorteil ist, dass mein Mann eigentlich nur zu seinen Eltern und Geschwistern Kontakt hält. Alle anderen 1000 Onkels und Cousins leben woanders und mein Mann hat mit ihnen nichts zu tun, war schon in seiner Kindheit so und das wird auch sicher gut sein wenn wir da unten sind.
Ich freue mich auf Ghana, wird sicher spannend. Bin mittlerweile auch ganz gut in seiner lokalen Sprache und hab wohl auch ganz gute Chancen dort als Lehrerin zu arbeiten. Solange es dort wirtschaftlich und politisch so stabil bleibt wie jetzt, ist es auch eins der besten Länder Afrikas.

Wie Du schreibst, es ist richtig, dass die "Opfer" hier in D gezielt ausgesucht werden. Oft junge (sorry - dicke?) Mädchen um die 20, die oft auch aus nicht besonders stabilen Familienverhältnissen kommen. Ich kenne Beispiele zu Genüge... Und man muss ja nicht mal mehr heiraten, es reicht ja Kinder zu zeugen..
Aber auch ich habe Verständnis! Die Lebensbedingungen sind einfach zu ungerecht in der Welt und sie wollen eben auch ein Stück vom großen Kuchen haben..

Ich erlebe aber auch, dass die jungen Afrikaner Opfer ihres eigenen Systems hier in D sind. Mein Mann und ich unterstützen mehrere illegale junge Ghanaer/Innen zwischen 17 und 23. Sie werden von der Familie hier in D dazu gedrängt zu heiraten für eine AE oder dazu ein Kind zu "produzieren". Dieser familiäre Druck ist sehr groß. Wenn man es schafft ihnen durch Bildung Perspektiven zu geben, aber das sprengt vielleicht den Rahmen hier.. sonst können wir uns ja auch per PN unterhalten..

Wie ist Dein Kontakt zur Familie in Nigeria?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 15:11

Hi!
Hallo obinna,
sorry, niemand verunglimpft hier alle Nigerianer. Nigeria ist groß, so viele Völker und Sprachen, man kann niemals alle über einen Kamm scheren! Und ich bin auch nicht gegen Mischbeziehungen, wie gesagt, ich lebe selbst in einer.
Wieviele deutsche Frauen leben denn in Nigeria? Sicher nicht besonders viele, daher kommt ihr schlechter Ruf wohl eher von den nigerianischen ExMännern...?
Es freut mich übrigens, dass Du mit einer Deutschen verheiratet bist Und man merkt, dass Du sie liebst, das ist schön!

Aber so wie Du deutsch schreibst lebst Du schon lange in D und bist wohl auch nicht da unten aufgewachsen? Die Nigerianer hier in D kamen oft schon auf nicht legalem Weg hierher, da ist einfach Vorsicht geboten.

Ich denke, ich muss Dir aber nicht erzählen, was viele Nigerianer hier in D machen. Das weißt Du selbst wenn Du Nigerianer bist. Daher fände ich es gut, wenn auch Du ehrlicherweise zugibst wie das so läuft... ?
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 15:23

Seit...
... wann lebst Du in Deutschland? Oder bist Du hier geboren und aufgewachsen? Würde mich auch interessieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 15:54
In Antwort auf pina_11888909

Hi!
Hallo obinna,
sorry, niemand verunglimpft hier alle Nigerianer. Nigeria ist groß, so viele Völker und Sprachen, man kann niemals alle über einen Kamm scheren! Und ich bin auch nicht gegen Mischbeziehungen, wie gesagt, ich lebe selbst in einer.
Wieviele deutsche Frauen leben denn in Nigeria? Sicher nicht besonders viele, daher kommt ihr schlechter Ruf wohl eher von den nigerianischen ExMännern...?
Es freut mich übrigens, dass Du mit einer Deutschen verheiratet bist Und man merkt, dass Du sie liebst, das ist schön!

Aber so wie Du deutsch schreibst lebst Du schon lange in D und bist wohl auch nicht da unten aufgewachsen? Die Nigerianer hier in D kamen oft schon auf nicht legalem Weg hierher, da ist einfach Vorsicht geboten.

Ich denke, ich muss Dir aber nicht erzählen, was viele Nigerianer hier in D machen. Das weißt Du selbst wenn Du Nigerianer bist. Daher fände ich es gut, wenn auch Du ehrlicherweise zugibst wie das so läuft... ?
LG!


warum bist du dir so sicher das deiner nicht so ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:10
In Antwort auf alyssa861


warum bist du dir so sicher das deiner nicht so ist?

Hallo Alyssa
weil wir uns seit 8 Jahren kennen und mein Mann die AE über die Firma bekommen hat.

Möcht mich hier nich streiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:17
In Antwort auf pina_11888909

Hallo Alyssa
weil wir uns seit 8 Jahren kennen und mein Mann die AE über die Firma bekommen hat.

Möcht mich hier nich streiten

Hm
wenn das ein grund ist seine frau nicht zu betrügen, naja


streiten tut sich hier keiner, aber man sollte nicht immer glauben man hätte als einzige die nadel im heuhaufen gefunden. damit fällt man meist böse auf die nase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:20

Danke obinna..
..für Deine Ehrlichkeit!
Niemand sagt ja dass alle Nigerianer schlecht sind und ihre Frauen prügeln, probyn ist ja selbst Halbnigerianerin..

Ich wünsche mir einfach dass besonders junge Mädels aufgeklärter sind bevor sie sich leichtfertig auf eine Mischbeziehung einlassen. Und die zum Aufenthalt gezeugten Kinder tun mir halt auch leid... Ist doch traurig sowas!

Hast Du schon mal eine deutsche Frau gewarnt vor einem Landsmann? Würdest Du das überhaupt machen?

LG!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:23
In Antwort auf pina_11888909

Danke obinna..
..für Deine Ehrlichkeit!
Niemand sagt ja dass alle Nigerianer schlecht sind und ihre Frauen prügeln, probyn ist ja selbst Halbnigerianerin..

Ich wünsche mir einfach dass besonders junge Mädels aufgeklärter sind bevor sie sich leichtfertig auf eine Mischbeziehung einlassen. Und die zum Aufenthalt gezeugten Kinder tun mir halt auch leid... Ist doch traurig sowas!

Hast Du schon mal eine deutsche Frau gewarnt vor einem Landsmann? Würdest Du das überhaupt machen?

LG!


Die meisten frauen die ausgenutzt werden...
sind alte (fette) frauen.

willst du die nicht aufklären?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:33
In Antwort auf alyssa861

Die meisten frauen die ausgenutzt werden...
sind alte (fette) frauen.

willst du die nicht aufklären?

Alyssa,
Ich kenne wenig alte Frauen die ausgenutzt wurden... Genauer gesagt nur eine. Und die ist mit einem Ghanaer verheiratet der sie übelst abzockt. Sie wird sogar schon von anderen Ghanaern gewarnt, dass sie ihn endlich verlassen soll... Aber ich glaube sie ist einfach einsam und schafft es nicht. Ich hab sie jetzt ne Weile nicht gesehen, daher weiß ich nicht wie es ihr aktuell geht.

Dafür kenne ich recht viele junge Mädels um die 20... Bei den meisten gehts nicht mal mehr um die Heirat, sondern einfach nur darum denen ein Kind anzudrehen weil es doch "soo schön wäre"... Den Männern, die sich auch oft um einige Jahre jünger machen, geht es aber nur und einzig allein um die AE...
Und diese Mädels wissen einfach nicht worauf sie sich einlassen. Sie sind oft übergewichtig, das ist richtig, daher fallen sie eben leicht auf diese Liebesschwüre rein...

Hast Du Erfahrungen mit schwarzafrikanischen Männern Alyssa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:39
In Antwort auf pina_11888909

Alyssa,
Ich kenne wenig alte Frauen die ausgenutzt wurden... Genauer gesagt nur eine. Und die ist mit einem Ghanaer verheiratet der sie übelst abzockt. Sie wird sogar schon von anderen Ghanaern gewarnt, dass sie ihn endlich verlassen soll... Aber ich glaube sie ist einfach einsam und schafft es nicht. Ich hab sie jetzt ne Weile nicht gesehen, daher weiß ich nicht wie es ihr aktuell geht.

Dafür kenne ich recht viele junge Mädels um die 20... Bei den meisten gehts nicht mal mehr um die Heirat, sondern einfach nur darum denen ein Kind anzudrehen weil es doch "soo schön wäre"... Den Männern, die sich auch oft um einige Jahre jünger machen, geht es aber nur und einzig allein um die AE...
Und diese Mädels wissen einfach nicht worauf sie sich einlassen. Sie sind oft übergewichtig, das ist richtig, daher fallen sie eben leicht auf diese Liebesschwüre rein...

Hast Du Erfahrungen mit schwarzafrikanischen Männern Alyssa?

Ja
ich bin jung
verdammt hübsch
schlank

habe einen sohn
mein freund ist nigerianer und wir heiraten bald
er betrügt mich nicht, er macht nichts kriminelles und hier in meiner stadt sind meistens ältere dicke damen mit afrikanern am kinder machen für die ae

also ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:44
In Antwort auf alyssa861

Ja
ich bin jung
verdammt hübsch
schlank

habe einen sohn
mein freund ist nigerianer und wir heiraten bald
er betrügt mich nicht, er macht nichts kriminelles und hier in meiner stadt sind meistens ältere dicke damen mit afrikanern am kinder machen für die ae

also ....


Das ist doch schön!
habe ich was gesagt, das Dich verletzt hat?

Ich freue mich über alle ehrlichen Multikulti Paare

Wünsche euch alles Gute und eine schöne Hochzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:46

Dein beitrag zeugt von
dummheit

niemand kann andere beziehungen schlecht machen und selber behaupten die einzigste ausnahme gefunden zu haben.

das ist intolerant.
oder seid ihr neidisch das andere menschen ähnliches glück erfahren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:51
In Antwort auf pina_11888909


Das ist doch schön!
habe ich was gesagt, das Dich verletzt hat?

Ich freue mich über alle ehrlichen Multikulti Paare

Wünsche euch alles Gute und eine schöne Hochzeit!

Ja
du tust so als ob alle jungen mädels nicht wissen was los ist!
das ärgert mich sehr.

ein beispiel: eine damalige bekannte hat ihren kerl ausgenutzt, weil sie ein schwarzes kind wollte. er hat zwar seine ae aber sie macht ziemlich druck weil sie sein geld will.


ich muss mir sowas stets anhören. dein kerl ist doch älter, der lügt doch, der betrügt dich.....

ja vielleicht ist er älter ...... na und? ich habe auch meine geheimnisse
und betrügen tut er mich vielleicht auf der arbeit mit seinen kollegen (sonst klebt er stets an mir und meinen sohn) und vielleicht tu ich das auch?

ich finde solche unterstellungen echt nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:55
In Antwort auf alyssa861

Dein beitrag zeugt von
dummheit

niemand kann andere beziehungen schlecht machen und selber behaupten die einzigste ausnahme gefunden zu haben.

das ist intolerant.
oder seid ihr neidisch das andere menschen ähnliches glück erfahren?

Alyssa,
hier von Neid zu sprechen ist auch unangebracht. Niemand hat andere Beziehungen schlecht gemacht, ich kenne doch Deine Beziehung gar nicht, wie kann ich also was dazu sagen? Genausowenig weißt Du etwas über mich, jedoch hast Du natürlich das Recht nachzufragen, warum ich denke die Nadel im Heuhaufen gefunden zu haben

Am Anfang sind immer alle Beziehungen schön. Ich hoffe, dass Du mit Deinem Mann auch nach Erhalt seiner AE noch glücklich bist und das ist nicht ironisch gemeint!

Ich möchte einfach auch Kritisches von mir geben, da eben oft nicht alles rosarot ist... Das ist alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 16:59
In Antwort auf pina_11888909

Alyssa,
hier von Neid zu sprechen ist auch unangebracht. Niemand hat andere Beziehungen schlecht gemacht, ich kenne doch Deine Beziehung gar nicht, wie kann ich also was dazu sagen? Genausowenig weißt Du etwas über mich, jedoch hast Du natürlich das Recht nachzufragen, warum ich denke die Nadel im Heuhaufen gefunden zu haben

Am Anfang sind immer alle Beziehungen schön. Ich hoffe, dass Du mit Deinem Mann auch nach Erhalt seiner AE noch glücklich bist und das ist nicht ironisch gemeint!

Ich möchte einfach auch Kritisches von mir geben, da eben oft nicht alles rosarot ist... Das ist alles!

Meiner
hat seine ae schon längst, also spar dir deine bemerkungen
und trotzdem heiraten wir

er brauch mich längst nicht er hätte mehr geld ohne mich zu verfügen, aber da er mich liebt bleibt er

zusammen sind wir nun seit 6 jahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 17:06
In Antwort auf alyssa861

Meiner
hat seine ae schon längst, also spar dir deine bemerkungen
und trotzdem heiraten wir

er brauch mich längst nicht er hätte mehr geld ohne mich zu verfügen, aber da er mich liebt bleibt er

zusammen sind wir nun seit 6 jahren


Das ist doch schön!
Fühl Dich nicht angegriffen, Du schreibst so trotzig
Auch ich bin in meiner Beziehung vielen Vorurteilen ausgesetzt. Auch mich ärgert das oft, aber da eben so viel Wahres dran ist versteh ichs auch und ich darf mich dadurch nicht persönlich angegriffen fühlen!

Nochmal alles Liebe für die Hochzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 17:08
In Antwort auf pina_11888909


Das ist doch schön!
Fühl Dich nicht angegriffen, Du schreibst so trotzig
Auch ich bin in meiner Beziehung vielen Vorurteilen ausgesetzt. Auch mich ärgert das oft, aber da eben so viel Wahres dran ist versteh ichs auch und ich darf mich dadurch nicht persönlich angegriffen fühlen!

Nochmal alles Liebe für die Hochzeit!

Als
betroffene frau merkt man das aber.
es kann mir keiner erzählen das man das nicht merkt.

wenn mein partner mich wie dreck behandelt weiss ich doch das er mich nicht liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 17:15
In Antwort auf alyssa861

Als
betroffene frau merkt man das aber.
es kann mir keiner erzählen das man das nicht merkt.

wenn mein partner mich wie dreck behandelt weiss ich doch das er mich nicht liebt.

Hmm,
ich denke so einfach ist es nicht!
Kein Mann behandelt Frau ja von Anfang an wie Dreck. Es ist eher ein schleichender Prozess. Am Anfang ist alles schön. Frau blüht auf und ist nur noch glücklich und bekommt einen Riesenschub fürs Selbstbewusstsein! Wenn der Mann sich dann oft allmählich verändert sucht Frau oft die Fehler bei sich... Und je mehr sie vorher Selbstbewusstsein durch ihn bekommen hat desto mehr wird sie jetzt unsicher, hat Angst ihn zu verlieren usw.
Ist nur ein Beispiel - viele Männer mögen auch ihre deutschen Frauen sehr, aber sie müssen irgendwann auf Druck der Familie eine Afrikanerin heiraten..
Ein Ghanaer hat mir das mal erzählt.. er war sehr glücklich mit seiner deutschen Frau, auf Druck der family hat er sie verlassen und hat jetzt ne Ghanaerin die ihm zuhause die Hölle heiß macht und er sehnt sich nach der deutschen Frau zurück..

Das Problem ist so vielschichtig!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 19:17

Hey obinna....
bin zumindest nach nigerianischem Recht auch Nigerianer.

Ich habe in meinem Post ja ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich nur aus meinen Erfahrungen berichte.

Es wäre doch sehr vermessen ein Volk von meheren Millionen über einen Kamm zu scheren. Ich denke also nicht dass alle Nigerianer so sind.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 19:28

@ Alyssa
also ganz ehrlich du musst dich mal entspannen und dich nicht direkt angegriffen fühlen.

Natürlich prügelt, betrügt usw. nicht jeder Nigerianer seine Frau. Das ist absoluter quatsch und ich denke dass das die meisten hier im Forum auch nicht rüberbringen möchten.

Jeder berichtet hier aus seinen Erfahrungen...und wenn die nunmal negativ waren...dann darf man das auch schreiben.

Man muss dass doch nicht direkt auf sich beziehen.

Du wirst im Laufe deiner Beziehung noch auf soooo viele Vorurteile stoßen, zeig doch einfach allen dass es auch anders geht.
Wenn du von Deiner Beziehung überzeugt bist, dein Partner auch, dann reicht dass auch, dann musst doch nicht so trotzig reagieren!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 9:29

Anscheinend
bist du eine von den dicken und hässlichen betrogenen ehefrauen....
mein beileid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 13:14
In Antwort auf alyssa861

Anscheinend
bist du eine von den dicken und hässlichen betrogenen ehefrauen....
mein beileid

Ich bin auch dick.
bin ich jetzt auch hässlich und werde betrogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 18:36
In Antwort auf probyn

@ Alyssa
also ganz ehrlich du musst dich mal entspannen und dich nicht direkt angegriffen fühlen.

Natürlich prügelt, betrügt usw. nicht jeder Nigerianer seine Frau. Das ist absoluter quatsch und ich denke dass das die meisten hier im Forum auch nicht rüberbringen möchten.

Jeder berichtet hier aus seinen Erfahrungen...und wenn die nunmal negativ waren...dann darf man das auch schreiben.

Man muss dass doch nicht direkt auf sich beziehen.

Du wirst im Laufe deiner Beziehung noch auf soooo viele Vorurteile stoßen, zeig doch einfach allen dass es auch anders geht.
Wenn du von Deiner Beziehung überzeugt bist, dein Partner auch, dann reicht dass auch, dann musst doch nicht so trotzig reagieren!

lg

Mich
störte es lediglich, dass sie meint sie hätte die nadel im heuhaufen gefunden ( das weiss sie erst am ende ihres lebens, auch ich kann für meinen mann meine hand nicht ins feuer legen ) und ihre äusserungen, dass nur junge mädchen für ae zwecken ausgenutzt werden ( habe da ganz andere erfahrungen gemacht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 18:44
In Antwort auf edurne_12472325

Ich bin auch dick.
bin ich jetzt auch hässlich und werde betrogen

Nur
wenn dein mann nigerianer ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper