Home / Forum / Liebe & Beziehung / Voreinander furzen?

Voreinander furzen?

28. September 2013 um 21:02

Ich hatte letztens mit meiner Freundin eine Diskussion darüber,ob es ok ist vor dem Freund zu furzen bzw. der Freund furzt.Ich verbiete es meinem Freund, weil es absolut eklig ist und ich es auch nicht mache. Meine Freundin sagt, ich solle mich nicht so anstellen,da es ganz normal ist und man es nicht auf Dauer verhindern kann..

Wie seht ihr das?

Mehr lesen

28. September 2013 um 22:17

Wie löst Du das Problem?
Fest die Backen zusammenpressen bis es aus den Ohren kommt, oder wie?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 23:59

Klar...
...furzen wir voreinander! Ist schliesslich natürlich. Was raus muss, muss raus Manchmal ist es sogar iwie lustig, kann allerdings nicht genau erklären warum. Jedenfalls lachen wir beide dann und machen uns 'nen Spass draus.
Mich nerven sowieso diese Diskussionen darüber ,ob Frau bei ihrem Freund auf Klo gehen darf. Ist ja wohl klar, dass das was oben reinkommt auch iwann mal rauskommen muss! Und dass wir Frauen nun mal keine Rosen sch****en ist doch auch nicht verwunderlich. Frag mich immer wie Frauen mit so einer Denkweise alles was auf dem nicht immer ganz stillen Örtchen passiert bzw entfleucht geheim halten wollen wen sie mit dem partner zusammenziehen ^^

Lg

Jessy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 7:37
In Antwort auf maxim_12169608

Wie löst Du das Problem?
Fest die Backen zusammenpressen bis es aus den Ohren kommt, oder wie?


Bei den Meisten tritt er ohnehin danach verbal zu Tage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 12:16

...
In einer längeren Beziehung wird es sich wohl kaum vermeiden lassen, dass man mitbekommt, wie dem Partner mal ein Pups oder Rülpser rausrutscht. Ja und? Passiert eben mal, da muss man nun wirklich kein Drama draus machen, solange es nicht ausartet.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 12:31

Und
trotzdem kann es mal aus Versehen in Anwesenheit des Partners passieren!
Ist doch kein Drama...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 12:31


So ein Blödsinn!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 14:02

Du...
...verbietest Deinem Freund etwas?

Gute Güte, darf er auch nur mit Deiner Erlaubnis aufs Klo oder mit dem Schwänzchen wedeln?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 4:43


Also wir entschuldigen uns, wenn es doch mal voreinander passieren sollte und gut is.

Auf dem Klo kann jeder machen, was er will, egal mit welcher Geräuschkulisse. Wo sonst soll man es denn sonst tun?!
Wir gehen aber auch nicht zusammen auf die Toilette...

Natürlich sind diese Dinge menschlich, aber ich denke, irgendwo sollte jeder ein bisschen Wüde bewahren.
Ich finde es genauso eklig, wenn Kleinkinder herumsabbern. Ist genauso NATÜRLICH.

Und ich unterstreiche die Aussage von jemandem: "Man furzt schließlich auch nicht vor anderen herum - warum also vor dem Partner?!"

Mich wundert es nicht, wenn so jegliche Romantik & Anziehung aus einer Beziehung entweicht. Ein bisschen Mühe sollte man sich doch schon für den Partner geben, oder? Und was ist daran verbindend, den Partner zu belästigen?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 11:01

Aus Versehen
kann es passieren, keine Frage.
Es bewusst zu tun, ist respektlos und ein Mangel an Manieren.
Wer ernsthafte Probleme damit hat, kann immer noch ins Bad gehen, auf den Balkon oder eben Lefax schlucken, das verhindert die Blähungen.
Sorry, möchte hier nicht Werbung machen, aber es hilft.

Und nein, so natürlich es auch ist, manche Dinge gehören sich eben nicht. Aber das ist eine Frage der Manieren und der Erziehung.

Gruß, Rullgardina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 13:13

Haha
also ganz ehrlich pupsen ist normal..sowie essen und trinken auch. Ich verbiete meinem Freund sicher nicht das pupsen..
Muss der arme Kerle jedes mal vor die Haustür rennen wenn er merkt er muss einen fahren lassen?
Ich pups auch vor meinem Freund, bis jetzt wurde ich deswegen auch nicht auf die Straße geschickt

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 17:28
In Antwort auf rullgardina

Aus Versehen
kann es passieren, keine Frage.
Es bewusst zu tun, ist respektlos und ein Mangel an Manieren.
Wer ernsthafte Probleme damit hat, kann immer noch ins Bad gehen, auf den Balkon oder eben Lefax schlucken, das verhindert die Blähungen.
Sorry, möchte hier nicht Werbung machen, aber es hilft.

Und nein, so natürlich es auch ist, manche Dinge gehören sich eben nicht. Aber das ist eine Frage der Manieren und der Erziehung.

Gruß, Rullgardina


Sehe ich auch so! Wenn es mal passiert, ist es eben so. Daraus muss man kein Drama machen, aber absichtlich ist wirklich daneben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 19:36

Sachen gibts..
darüber habe ich noch nicht nachgedacht, ist das schlimm ?? Meinen nächsten Furz werde ich sagen das er warten soll bis alle ganz weit weg sind und keiner es mitbekommt, auch Am besten ist du hörst auf mit essen, dann musst du nie mehr furzen, Problem gelöst

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2013 um 17:14

...
Weiss nicht was daran toll ist wenn der Partner alle Hemmungen und Manieren verliert und ständig alles raus lässt. Vor Freunden oder in der Öffentlichkeit hält man ja auch seine Fürze zurück. Es reicht ja schon, wenn man vorher den Raum verlässt und dann loslegt, das kann ja nicht so schwer sein...

In der Beziehung muss man halt aufeinander Rücksicht nehmen und ich habe ihm halt gesagt, dass es für mich total abtörnend ist und ich es respektlos finde. Jeder muss in einer Beziehung Kompromisse eingehen, von daher versteh ich nicht warum es so schlimm es dass man solche "Verbote" aufstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2013 um 18:30

...
Ja ich finds halt total dumm wie sich manche hier über meinen Post aufregen..ich wollte ja nur andere Meinungen darüber hören und mir nicht anhören, dass ich voll den Schaden habe sowas zu verbieten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 5:21
In Antwort auf inga_11878299

Ich hatte letztens mit meiner Freundin eine Diskussion darüber,ob es ok ist vor dem Freund zu furzen bzw. der Freund furzt.Ich verbiete es meinem Freund, weil es absolut eklig ist und ich es auch nicht mache. Meine Freundin sagt, ich solle mich nicht so anstellen,da es ganz normal ist und man es nicht auf Dauer verhindern kann..

Wie seht ihr das?

Da muss ich deiner Freundin recht geben Ich bin nun 31 Jahre alt und in meiner letzten 6 Jahres Beziehung war das ganz normal, ich hab Ihr von Anfang an gesagt das ich damit keine Probleme hab und jeder hat gelacht wenn es passierte und gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 5:24
In Antwort auf inga_11878299

...
Weiss nicht was daran toll ist wenn der Partner alle Hemmungen und Manieren verliert und ständig alles raus lässt. Vor Freunden oder in der Öffentlichkeit hält man ja auch seine Fürze zurück. Es reicht ja schon, wenn man vorher den Raum verlässt und dann loslegt, das kann ja nicht so schwer sein...

In der Beziehung muss man halt aufeinander Rücksicht nehmen und ich habe ihm halt gesagt, dass es für mich total abtörnend ist und ich es respektlos finde. Jeder muss in einer Beziehung Kompromisse eingehen, von daher versteh ich nicht warum es so schlimm es dass man solche "Verbote" aufstellt.

Du vergisst das aus einer Beziehung auch mal eine Ehe werden kann und auch sollte und dann wohnt Ihr Zusammen oder seit mal Zusammen im Urlaub in einem Hotel Zimmer zu 2 . Das ist was total normales Punkt da gibt es nichts zu reden. Meine Ex hat sich auch schon Gestylt und Gerichtet und dennoch vor mir Laut gepupst und mir später auch gesagt *Wie toll sie das findet das Sie vor mir so Locker sein kann und so offen*. Er soll ja keinen Kackhaufen auf dein Bett setzen aber wenn er in deiner Gegenwart Pupst oder du in seiner ist das kein Weltuntergang im Gegenteil verklemmen ist sogar Ungesund und das ist Ärztlich bewießen jemand der mit Reizdarm und Leuten Kontakt hat die Morbus Chron haben weiß wovon er redet. 

Dein Partner sollte der Zufluchts Ort sein und nicht eine weitere Öffentlichkeits Versanstaltung wo man sich andauernd verstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 5:25
In Antwort auf blanid_12101919

Haha
also ganz ehrlich pupsen ist normal..sowie essen und trinken auch. Ich verbiete meinem Freund sicher nicht das pupsen..
Muss der arme Kerle jedes mal vor die Haustür rennen wenn er merkt er muss einen fahren lassen?
Ich pups auch vor meinem Freund, bis jetzt wurde ich deswegen auch nicht auf die Straße geschickt

Respekt die Welt braucht mehr solche Frauen die noch Pupsen mit Humor sehen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen