Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vor 3 Wochen von meinem Freund getrennt, komme mit meinen Gefühlen überhaupt nicht zurecht....

Vor 3 Wochen von meinem Freund getrennt, komme mit meinen Gefühlen überhaupt nicht zurecht....

2. November 2008 um 14:16 Letzte Antwort: 2. November 2008 um 20:38

Also, ich fange mal ganz von vorne an. Ich kannte ihn schon von früher wo ich ca. 13 Jahre alt war. Meine Eltern waren schon immer von ihm begeistert, damals fand ich ihn hässlich und er hatte auch einige Kilos zuviel. Anfang 2007 waren wir alle im Urlaub (meine Fam und seine). Ich hatte zur der Zeit noch einen Freund. Irgendwie gefiel er mir sehr gut, sein Auftreten gefiel mir unheimlich gut und so vom Äußeren sprach er mich jetzt auch ziemlich an.... Im Juli habe ich mich dann von meinem Freund getrennt. Im Oktober fing ich an mit ihm (nicht meinem Ex) zu schreiben, übers Internet. Dann trafen wir uns auch ab und zu. Irgendwann meldete sich mein ex wieder und ich traf mich dann wieder mit meinem ex. Daraus wurd dann doch nichts mehr und daher traf ich mich wieder mit ihm. Im Dezember waren wir dann zusammen. Im März waren wir zwei dann im Urlaub und danach war der Wurm drin... Ich hatte absolut keine Lust mehr mit ihm zu schlafen. Mich regte jede Kleinigkeit auf, mich störte sein Hüftspeck, mich störten seine Augen, irgendwie störte mich alles, egal was er gemacht hat. Da meine Eltern so begeistert von ihm sind, habe ich dann doch versucht alles so zu lassen wie es war. Im August waren wir dann nochmal im Urlaub und da hat alles was er gemacht hat das Fass zum überlaufen gebracht. Habe mich dann wo wir zuhause waren von ihm getrennt. Nach einer Woche bin ich dann doch wieder zu ihm zurück. Die erste Zeit war dann alles wieder gut, aber nach 2 Wochen das gleiche. Zudem störte es mich auch noch das nicht alle ihn toll fanden, z.B. Freundinnen von mir. Irgendwie leben wohl zwei Persönlichkeiten in mir. Den einen Tag hätte ich ihn am liebsten geheiratet, zusammenziehen und all son kram. Den anderen Tag wollte ich mich einfach nur austoben. Mit irgendwelchen durchtrainierten Fussballern ins Bett oder sonstiges. Dann kam mein Geburtstag. Er hat sich total betrunken und war um halb zwölf schon verschwunden. Ein Kumpel von ihm war da, den ich schon von anfang an, seit ich ihn kannte, gut fand. Je später der abend wurde, desto mehr hatte ich das verlangen nach seinem kumpel. irgendwann bin ich dann doch nach hause gefahren. zuhause angekommen, schnappte ich mir meinen Autoschlüssel und meine freundin und wir trafen uns noch mit dem Kumpel und noch einen kollegen. Irgendwann machte die Kneipe zu wo wir waren und wir fuhren zu ihm. als wir bei ihm waren haben wir rumgemacht. zu mehr ist es aber nicht gekommen, weil ich meinem freund das nicht antun konnte. wir haben uns drauf geeinigt die sache zu vergessen. Meinem Freund habe ich davon nichts erzählt. Zwei wochen später hab ich mich doch wieder mit dem Kollegen getroffen. wir sind erst was essen gegangen und danach hatten wir sex in meinem auto. Es war unbeschreiblich guter sex, so heißen und guten Sex hatte ich noch nie! Am tag darauf hab ich mit meinem Freund schluss gemacht, weil ich mir gedacht habe, wenn du ihn betrügen kannst, dann liebst du ihn auch nicht mehr. Gesagt habe ich ihm nicht das ich ihn betrogen habe. Ich habe mich jeden zweiten Tag mit dem kollegen getroffen, auch nur mal so zum essen oder so, ohne sex. Keiner weiß davon, nur ein paar Freundinnen. Ich habe absolut keine gefühle für diesen mann, nur der sex ist so gut. Jetzt 3 wochen nach dem ich mit meinem Freund schluss gemacht habe, hat er eine neue. sie ist genauso alt wie ich, aber eher ein unscheinbares braves mädel... Mich regt das total auf. Ich kann keine minute mehr nicht an ihn denken, ich frage mich ständig ob das doch ein fehler war. aber es gibt doch kein zurück mehr oder? ich könnte 100 sachen aufzählen die mich an ihm total ankotzen. Ich habe ihm vor ein paar tagen eine lange nachricht geschrieben, von wegen er kann mich gar nicht geliebt haben, da er ja so schnell wieder ne neue hat. dann hab ich ihm indirekt gesagt das ich ihn nie geliebt habe sondern noch an meinem ex hänge... er hat total cool dadrauf reagiert. meine mutter ist aber der meinung das er mit seiner neuen nicht so glücklich ist, wie mit mir, das würde sie an seinem ausdruck im gesicht sehen. Was soll ich machen? Sind das gefühle die da sprechen wenn ich mich aufrege? Ich hätte aber auch angst ihn jetzt zu kontaktieren, wegen seiner neuen. Er meinte ja immer ich wäre seine große liebe, aber vielleicht blockt er mich ab?!

Mehr lesen

2. November 2008 um 14:39

Nein das sind keine Gefühle die da bei dir sprechen.
Denn du hast KEINE!!!
Ich versuche wirklich mich zusammenzureissen aber so wie du dein Verhalten beschreibst machst du mich echt krank!
Du denkst nur an dich selbst, bist oberflächlich bis dorthinaus und neidisch! Er war am Anfang ein Lückenbüßer und als es nix mehr mit deinem Ex wurde hast ihn halt doch genommen... weil gaaanz plötzlich spricht er dich an wenn du den anderen nciht mehr haben kannst. Ganz plötzlich stört dich von einem Tag auf den anderen wieder alles an ihm! Warum? Hast im Urlaub ein paar schlankere Jungs gesehen?
Du machst mit seinem gutaussehenden Kumpel rum und kannst es auch nicht lassen dich weiter mit ihm zu treffen bis ihr im Bett landet. Natürlich gefällt dir der Sex gut denn der sieht ja auch besser aus als dein Freund.
Natürlihc trennst du dich von deinem Freund und machst IHM dann noch Vorwürfe, dass er rel. schnell eine neue hat. Du hast ja jeden 2. Tag nach anderen Männern geschaut!!! Und dann wirfst du ihm noch (unterchwellig) vor dass du ihn ja nie geliebt hast. Als Strafe oder was?

Nein du hast keine Gefühle! das einzige um was sich die Welt dreht bist du und deine oberflächlichen Ansprüche. Du legst dir alles so zurecht wie du es gerade haben willst, hast keinerlei Respekt vor anderen Menschen und schon gar nciht vor deren Gefühlen.
Du bist die widerwärtigste, falscheste, völlig durchgeknallteste Schlange die ich meinem schlimmsten Feind nciht an den Hals wünschen würde!!!
Und DAS war noch nett ausgedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2008 um 20:38

Oh man...
...also, man kann es Deinem Ex doch nun wirklich nicht verdenken, dass er sich ein -Deiner Meinung nach- unscheinbares, braves Mädel gesucht hat, oder?? Was erwartest Du denn- Du bist ständig angekotzt, manipulierst, springst auf jede Art Bestätigung an, kannst Nähe/Distanz nicht regulieren, so dass Du sie aushältst- bist ein ziemlicher Gewinn für jede Beziehung ... Was aus Dir momentan spricht, ist gekränkter Stolz, that's all.
Du wirst Dir zukünftig entweder deinen traumpartner backen oder massivst an Deiner Beziehungsfähigkeit arbeiten müssen- momentan bist Du ja 'ne richtige Dramaqueen! Viel Glück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook