Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von meinem frischen Freund betrogen mit einer guten Freundin

Von meinem frischen Freund betrogen mit einer guten Freundin

11. September um 13:26

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

Mehr lesen

Top 3 Antworten

11. September um 15:16
In Antwort auf sonnentaenzerin

Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit.. Frage mich ob es zwischen den beiden dann nicht dazu gekommen wäre oder dann trotzdem... Er hat es mir direkt erzählt als ich aus dem Urlaub zurückkam und ich lies ihn dann vor wut stehen weil ich nichts mehr sagen konnte. Die beiden waren zusätzlich äuußerst betrunken als das passierte und sie hat sich unter Tränen bei mir entschuldigt und dass sie es sich nie verzeihen kann, einmal weil sie sie Freundschaft zerstört hat aber besonders, dass sie mir so sehr wehgetan hat...

"Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit..."

tja, dann weißt du ja jetzt, wo seine prioritäten in einer "beziehung" liegen! 
ich würde den kerl an deiner stelle guten gewissens deiner freundin überlassen!

8 LikesGefällt mir

11. September um 14:09

Hm wie fest war die Sache zw Euch denn wenn es noch keinen Sex gab? Von seiner Seite aus wohl nicht so richtig.

Weiss er dass er für Dich  jetzt dein Ex ist und wie hast Du das erfahren?

Ich würde es so analysieren, was da ablief:sie wusste von Euch,hat die Situation, dass Du nicht dabei warst  ausgenutzt und er hat sich noch nicht richtig gebunden gefühlt.

Sei froh.... das wäre nichts geworden. Nur mies weil sie eine gute Freundin w ar( die sie, wie sich zeigte, dann überhaupt nicht war)  .... sowas sollte Tabu sein.

Ich würde diese beiden Menschen aus meinem Leben streichen . Das wird weh tun wenn Du mit beiden befreundet warst.
und hoffentlich gibts dann keine Turbulenzen im Freundeskreis.

 

6 LikesGefällt mir

12. September um 8:18
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

WARUM verzeihen?

Verzeihen würde ich aus der Ferne, wenn ich einen Neuen hätte.

In einer Beziehung mit ihm würdest Du Dich ja wohl immer fragen ob er wieder mal was trinkt und was er dann wohl macht?

Die Frage ob alles umsonst war ist eigentlich beantwortet indem er Dich betrogen hat.
Er weiß ja bereits das Du keine offene Beziehung willst, Du hast ja lange gewartet.
Somit war es ihm nicht wichtig genug, bzw. nach 5 Jahren enthaltsamkeit (?) konnte er nicht mehr warten?

Egal, überlege was Dich vorher an ihm gestört hat, sicher gab es Gründe.
Der Neue könnte ja um einiges attraktiver sein? 

Also abgebissene Schulbrote hast Du auf dem Pausenhof früher auch nicht gegessen oder? 

LG Letters

5 LikesGefällt mir

11. September um 13:53

Erst wollten 2 Freundinnen von mir zu zweit fahren, haben auch mal darüber geredet, aber als ich meinte ich fahre irgendwann noch in den Urlaub, da dachten sie wohl ich könnte gar nicht mehr, weiß auch nicht genau, war teilweise glaub ich auch ein Missverständnis? Und die zwei Jungs die dann noch mitgefahren sind wurden spontan 2 Wochen vor dem Urlaub gefragt ob sie nicht noch mitfahren wollten, da hab ich dann das erste mal richtig von diesem Urlaub gehört...

Gefällt mir

11. September um 14:09

Hm wie fest war die Sache zw Euch denn wenn es noch keinen Sex gab? Von seiner Seite aus wohl nicht so richtig.

Weiss er dass er für Dich  jetzt dein Ex ist und wie hast Du das erfahren?

Ich würde es so analysieren, was da ablief:sie wusste von Euch,hat die Situation, dass Du nicht dabei warst  ausgenutzt und er hat sich noch nicht richtig gebunden gefühlt.

Sei froh.... das wäre nichts geworden. Nur mies weil sie eine gute Freundin w ar( die sie, wie sich zeigte, dann überhaupt nicht war)  .... sowas sollte Tabu sein.

Ich würde diese beiden Menschen aus meinem Leben streichen . Das wird weh tun wenn Du mit beiden befreundet warst.
und hoffentlich gibts dann keine Turbulenzen im Freundeskreis.

 

6 LikesGefällt mir

11. September um 14:42
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

Ich würde sagen, dann war er mal dein Freund, oder?

Wenn ihr so kurz zusammen seid und er dich jetzt schon betrügt, dann kann nichts daraus werden.

Tut mir sehr leid für dich, aber gut, dass du es so früh erfahren hast. Wärt ihr noch länger zusammengewesen, hätte die Trennung wohl noch viel mehr wehgetan.

3 LikesGefällt mir

11. September um 15:10
In Antwort auf apolline122211

Hm wie fest war die Sache zw Euch denn wenn es noch keinen Sex gab? Von seiner Seite aus wohl nicht so richtig.

Weiss er dass er für Dich  jetzt dein Ex ist und wie hast Du das erfahren?

Ich würde es so analysieren, was da ablief:sie wusste von Euch,hat die Situation, dass Du nicht dabei warst  ausgenutzt und er hat sich noch nicht richtig gebunden gefühlt.

Sei froh.... das wäre nichts geworden. Nur mies weil sie eine gute Freundin w ar( die sie, wie sich zeigte, dann überhaupt nicht war)  .... sowas sollte Tabu sein.

Ich würde diese beiden Menschen aus meinem Leben streichen . Das wird weh tun wenn Du mit beiden befreundet warst.
und hoffentlich gibts dann keine Turbulenzen im Freundeskreis.

 

Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit.. Frage mich ob es zwischen den beiden dann nicht dazu gekommen wäre oder dann trotzdem... Er hat es mir direkt erzählt als ich aus dem Urlaub zurückkam und ich lies ihn dann vor wut stehen weil ich nichts mehr sagen konnte. Die beiden waren zusätzlich äuußerst betrunken als das passierte und sie hat sich unter Tränen bei mir entschuldigt und dass sie es sich nie verzeihen kann, einmal weil sie sie Freundschaft zerstört hat aber besonders, dass sie mir so sehr wehgetan hat...

Gefällt mir

11. September um 15:16
In Antwort auf sonnentaenzerin

Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit.. Frage mich ob es zwischen den beiden dann nicht dazu gekommen wäre oder dann trotzdem... Er hat es mir direkt erzählt als ich aus dem Urlaub zurückkam und ich lies ihn dann vor wut stehen weil ich nichts mehr sagen konnte. Die beiden waren zusätzlich äuußerst betrunken als das passierte und sie hat sich unter Tränen bei mir entschuldigt und dass sie es sich nie verzeihen kann, einmal weil sie sie Freundschaft zerstört hat aber besonders, dass sie mir so sehr wehgetan hat...

"Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit..."

tja, dann weißt du ja jetzt, wo seine prioritäten in einer "beziehung" liegen! 
ich würde den kerl an deiner stelle guten gewissens deiner freundin überlassen!

8 LikesGefällt mir

11. September um 16:34

Tja, das tut sicherlich weh. Aber es war ja noch so frisch, na ja, da hast Du nicht viel verloren. Eigentlich nichts.

Du würdest ihm verzeihen? Ehrlich? Meine Güte...

Deine "Freundin" hat nun sogar in gewisser Weise einen Erfahrungsvorsprung. Ärgert Dich das?

Sowohl Dein Freund als diese Freundin sind Ex und sollten als erledigt betrachtet werden. Es ist schade, Zeit zu vergeuden mit denen beiden. 

1 LikesGefällt mir

11. September um 19:15
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

Dass er seinen (tatsächlich?)ersten Sex nicht etwa mit dir, seiner frischgebackenen Freundin,  sondern mit einer anderen hatte oder haben wollte, willst du ihm verzeihen???
Hoffentlich nicht ernsthaft, oder?
Wenn er wirklich verliebt in dich wäre, hätte er dem mit dir(!!)entgegengefiebert, behaupte ich jetzt mal. So anders als Frauen sind verliebte Männer nämlich nicht, jedenfalls nicht die, die ich kenne. 
Warum hattet ihr eigentlich noch nicht?
Obwohl donjoe ja recht hat! So hast du noch erfahren, was Sache ist und kannst !

1 LikesGefällt mir

11. September um 21:35
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

Das tut mir sehr leid für dich...leider scheint er sich auch nicht um deine Verzeihung zu bemühen. Das wäre für mich der Knackpunkt.

2 LikesGefällt mir

11. September um 22:28

Ganz miese Sache von den beiden. Die Beziehung zu beiden wäre für mich durch - Alkohol ist absolut keine Entschuldigung, die wussten schon was sie tun.

Auch das er noch unbedingt mit ihnen in den Urlaub mit musste... da glaube ich eher, die Sache war von Anfang an geplant gewesen von zumindest einem von beiden, aber das hilft dir jetzt auch nicht mehr weiter. Vielleicht sind die beiden schon ein Paar. Kann dir egal sein.

Ich wünsche dir dass du endlich jemanden findest oder der dich findet, der dich genauso liebt wie du ihn. Viel Glück!
 

1 LikesGefällt mir

12. September um 3:54
In Antwort auf sonnentaenzerin

Er wollte immer, ich war noch nicht so richtig dazu bereit.. Frage mich ob es zwischen den beiden dann nicht dazu gekommen wäre oder dann trotzdem... Er hat es mir direkt erzählt als ich aus dem Urlaub zurückkam und ich lies ihn dann vor wut stehen weil ich nichts mehr sagen konnte. Die beiden waren zusätzlich äuußerst betrunken als das passierte und sie hat sich unter Tränen bei mir entschuldigt und dass sie es sich nie verzeihen kann, einmal weil sie sie Freundschaft zerstört hat aber besonders, dass sie mir so sehr wehgetan hat...

Wie alt seid ihr, wenn man fragen darf?
Das mit dem Alkohol ist eine miese Ausrede; man muss schon geschüttet haben bis zum Gehtnichtmehr, wenn man sich nicht mehr steuern kann, und normalerweise geht Sex dann auch nicht mehr. Und dieses tränenreiche um Verzeihung bitten ist was für die Tonne. Ich habe ja auch meine Zweifel, ob er wirklich vorher noch nie Sex hatte. Hoffentlich hast du genug Selbstachtung und schickst ihn dahin, wo der Pfeffer wächst. 

3 LikesGefällt mir

12. September um 8:18
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

WARUM verzeihen?

Verzeihen würde ich aus der Ferne, wenn ich einen Neuen hätte.

In einer Beziehung mit ihm würdest Du Dich ja wohl immer fragen ob er wieder mal was trinkt und was er dann wohl macht?

Die Frage ob alles umsonst war ist eigentlich beantwortet indem er Dich betrogen hat.
Er weiß ja bereits das Du keine offene Beziehung willst, Du hast ja lange gewartet.
Somit war es ihm nicht wichtig genug, bzw. nach 5 Jahren enthaltsamkeit (?) konnte er nicht mehr warten?

Egal, überlege was Dich vorher an ihm gestört hat, sicher gab es Gründe.
Der Neue könnte ja um einiges attraktiver sein? 

Also abgebissene Schulbrote hast Du auf dem Pausenhof früher auch nicht gegessen oder? 

LG Letters

5 LikesGefällt mir

12. September um 8:41
In Antwort auf sonnentaenzerin

Hallo Ihr Lieben,
wahrscheinlich gibt es solche ähnlichen Beiträge schon viele aber ich würde gerne in meinem speziellen Fall noch einmal um Rat bitten: 
Mein jetzt-wohl-Ex-Freund hat mich im Urlaub mit einer meiner alten Schulfreundinnen betrogen, in einem Urlaub, wo sie zu viert waren, alles gute Freunde von mir. Ich konnte leider nicht dabei sein weil ich zunächst gar nicht richtig eingeladen war und dann sowieso mit uni freunden in den Urlaub fuhr, wo die 4 noch unterwegs waren. Mein Freund und ich waren offiziell erst seit einer Woche zusammen als das geschah, also auch noch sehr frisch. Aber wir kannten uns schon seit 5 Jahren und waren sehr eng befreundet, bis er vor einem Jahr anfing Gefühle zu entwickeln. Dann kam ein Jahr voller Hochs und noch mehr Tiefs, in welchem ich ihn bestimmt fünf mal gekorbt hab, bis ich am Ende auf ihn zugegangen bin, weil ich dann erst irgendwie meine Gefühle für ihn erkannt hab und sie erwidert habe. 

Jetzt verstehe ich nicht warum die zwei jetzt miteinander schlafen konnten, nach dieser komplizierten Geschichte, wo alle unsere Freunde mitgefiebert haben, ob wir uns denn jemals vertragen würden. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass wir beide selber noch keinen Sex hatten, weder miteinander noch mit anderen Leuten, er jetzt aber wohl mit ihr.

und hier brauche ich Eure Hilfe: Das geschah erst vor 2 Wochen und letzte Woche nach meinem Urlaub hat er es mir erzählt und ich weiß der erste Schmerz ist immer schlimm aber ich vermisse ihn so sehr und nach diesem echt gefühlschaotischem Jahr wo wir beide so hart umeinander gekämpft haben kann das doch nicht das Ende sein? Seit de hatten wir keinen Kontakt und ich habe sie beide blockiert, aber ich würde ihm so gerne verzeihen, auch wenn ich es nie vergessen kann. 

Schonmal Danke für Eure Antworten

Warum hast du ihn eigentlich mehrmals gekorbt? Kann es sein, dass du doch kein so gutrs Gefühl hattest? Mit jemandem gut befreundet sein und sich verlieben sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Natürlich kann aus Freundschaft plötzlich Verliebtheit werden, 

Gefällt mir

12. September um 8:45
In Antwort auf aasha108

Warum hast du ihn eigentlich mehrmals gekorbt? Kann es sein, dass du doch kein so gutrs Gefühl hattest? Mit jemandem gut befreundet sein und sich verlieben sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Natürlich kann aus Freundschaft plötzlich Verliebtheit werden, 

..
aber du kanntest ihn  ja schon ziemlich lange, da wirst du auch seine negativen Seiten kennen. 
Wie schon jemand anders schrieb, für die Körbe gab es sicher (unbewusste?)Gründe.
Auch die Sache mit dem Urlaub riecht nach abgekarteter Aktion, als obdu bewusst ausgeschlossen wurdest. Vielleicht hatte eine(r)von beiden oder alle beide von vornherein Absichten.

Gefällt mir

12. September um 10:01
In Antwort auf aasha108

Wie alt seid ihr, wenn man fragen darf?
Das mit dem Alkohol ist eine miese Ausrede; man muss schon geschüttet haben bis zum Gehtnichtmehr, wenn man sich nicht mehr steuern kann, und normalerweise geht Sex dann auch nicht mehr. Und dieses tränenreiche um Verzeihung bitten ist was für die Tonne. Ich habe ja auch meine Zweifel, ob er wirklich vorher noch nie Sex hatte. Hoffentlich hast du genug Selbstachtung und schickst ihn dahin, wo der Pfeffer wächst. 

Wir sind alle 19. Mit dem Alkohol als Ausrede sehe ich genauso, das ist nämlich einfach keine. Ich glaube nicht, dass es geplant war wie @ayarelne vermutet, ausgeschlossen fühlte ich mich eher auf freundschaftlicher Ebene von den anderen, wenn ihr versteht was ich meine..? Wenn die besten Freunde ohne dich in den Urlaub fahren, so rum...

1 LikesGefällt mir

12. September um 10:07
In Antwort auf aasha108

Warum hast du ihn eigentlich mehrmals gekorbt? Kann es sein, dass du doch kein so gutrs Gefühl hattest? Mit jemandem gut befreundet sein und sich verlieben sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Natürlich kann aus Freundschaft plötzlich Verliebtheit werden, 

Gekorbt hab ich ihn mehrmals, weil ich mir nicht sicher war und er so drängend. Aber wir hatten auch nie ernsthaft miteinander übereinander geredet, sind auf dem Gebiet Gefühle äußern auch eher unerfahren.

Aber ja er war noch Jungfrau, konnte es aber kaum noch erwarten und da hätte er echt noch 2 Wochen oder so auf mich warten können...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen