Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von meinem Freund enttäuscht

Von meinem Freund enttäuscht

27. Januar 2016 um 12:00

Hallo!
Vielleicht kann mir jemand helfen, den ich bin völlig verzweifelt

Vor 4 Wochen habe ich (28 Jahre) mit meinem Freund (48 Jahre) nach 8 Jahren Beziehung Schluss gemacht.
Schluss gemacht habe ich deshalb, weil ich nach 7 Jahren Beziehung gewagt habe zu fragen, ob wir demnächst zusammen ziehen wollen und irgendwann Mal heiraten werden und eigene Kinder bekommen!?
Ich habe Sehnsucht nach einer eigenen Familie und ich finde das ich mit meinem Alter auch natürlich.
Leider hat er in dem ganzen letzten Jahr weder um meine Hand angehalten, noch durfte ich beim offiziell einziehen!??

Zu der Vorgeschichte meines Ex-Freundes:
Er hat selbst mit 28 Jahren eine geschiedene Frau mit einem Kind geheiratet.
Er hat sogar ihr Kind aus der 1. Ehe adoptiert und danach 2 weitere Kinder mit seiner Ex-Frau bekommen.
Seine Ex-Frau hat ihn mit einem Kollegen betrogen und nach 12 Jahren Ehe verlassen.
Die Ehe wurde geschieden, er muss Alimente an seine Kinder zahlen. Heute lebt die Ex-Frau, mit seinen Kinder und ihrem neuen Freund in einem wunderschönen Haus und ist glücklich und zufrieden. Und die Adoptivtochter hat den Kontakt zu meinem Ex-Freund total abgebrochen.

Mich hat er in der Arbeit kurz nach seiner Scheidung kennengelernt.
Er war mein 1.Freund überhaupt. Ich hatte vorher keinen Freund und auch mit niemanden vorher geschlafen.
Ich habe mich sofort in ihn verliebt. Er war so nett und hat mir viele Komplimente gemacht.
Er hat immer wieder gesagt, dass er so verliebt in mich ist und ich so schön und jung und seine Traumfrau wäre.

Nur leider waren das immer leere Worte
Wenn ich so zurück denke, war er nie wirklich für mich da!
Er hat mich auch nicht geheiratet, das war nämlich mein großer Wunsch eine Familie (zusammen mit den Kindern aus seiner 1. Ehe) und eigenen Kinder zu sein!

Er hat auch in den letzten 4 Wochen keinen Kontakt zu mir aufgenommen, das er mich zurück haben möchte oder so
Zu Weihnachten und Silvester habe ich ihm geschrieben und er hat mir nicht mal geantwortet.
Außerdem habe ich gestern durch eine Kollegin aus einer anderen Abteilung erfahren, dass er diese Kollegin vor 2 Jahren angebaggert hat. Er wollte unbedingt mit mir Abendessen gehen und hat ihr auch Komplimente gemacht. Die Kollegin ist nicht mit meinem Ex-Freund ausgegangen, da sie selber in einer Beziehung ist.
Das enttäuscht mich noch mehrer war nämlich zu dieser Zeit mit mir zusammen und flirtet mit einer anderen Frau aus einer anderen Abteilung!?
Ich bin 20 Jahre jünger als mein Ex-Freund und diese Kollegin ist 10 Jahre älter als ich.
Außerdem sieht diese Kollegin ein bisschen so aus, wie seine Ex-Frau. Zierlich und blond.
Ich dagegen bin kurvig und habe dunkelbraune Haare.

Ich verstehe die Welt nicht mehr??
Warum hat er das gemacht?
Hat er mich in diesen 8 Jahren jemals überhaupt geliebt?
Hat jemand von euch schon mal sowas erlebt?

Liegt es an mir?
Am liebsten würde ich anrufen und ihm sagen, wie sehr er mich damit verletzt hat.
Ich habe ihm schließlich meine besten Jahre geschenkt, ich war immer für ihn da und so behandelt er mich.
Ich weiß nicht weiterich bin seit 4 Wochen in einer Depression.

Bitte um Hilfe!
Danke!

Mehr lesen

27. Januar 2016 um 12:27

Du bist 28..
Du hast deine besten Jahre noch vor dir! Er ist 48, wenn du jetzt ein Kind mit ihm kriegen würdest wäre er 50.

Wenn euer Kind aus dem Teeniealter raus ist mit 20 dann ist er 70! Er hat keine Lust mehr auf heiraten und Kinder! Ich denke du hast dich absolut richtig verhalten.

Du hast noch genügend Zeit neue Leute kennenzulernen und einen neuen Partner zu finden. Das er sich seit 8 Jahren schon weigert, dass ihr zusammen zieht, wäre schon ein Alarmsignal gewesen.

Wenn ich jemanden wirklich liebe, dann will ich mit der Person zusammen sein. Aber Liebe macht halt blind. Ich habe auch eine Bekannte, die ist lieber die innoffizielle Affäre eines anderen mit 0 Chance jemals auf Platz 1 zu kommen.

Aber was ich auch schon schmerzlich lernen musste, Lieben heißt auch loslassen ... . Er hat sich halt entschieden, dass du als Beziehung in Ordnung bist, aber zusammenziehen, heiraten und neue Kinder wollte er wohl nie.

Es tut jetzt weh, aber schaue nach vorne! Lenk dich ab, gehe unter Leuten, unternehme etwas mit deinen Freundinnen, heule dich dort aus. Und komme auf andere Gedanken!

Das Leben geht weiter und andere Mütter haben auch schöne Söhne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 13:23

Nun,
ich denke, dass du Schluss gemacht hast, war ein dringend notwendiger Schritt. Dass du 8 Jahre nicht sofort verarbeitet hast, sondern es weh tut und wütend macht, ist doch klar. Wäre seltsam, wenn es anders wäre.

Ja, es gibt Männer, die Dinge versprechen, die sie niemals einhalten wollen und werden. Deiner gehörte offenbar zu dieser Sorte und das hat bei dir leider sehr lange gedauert bis du es gemerkt hast und ich bin erstaunt, dass du das Spiel wirklich 8 Jahre mitgespielt hast. Du kannst jetzt nur eins machen: Daraus lernen für deine Zukunft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 0:19

Ich habe...
Jetzt mit etwas Puffer gerechnet, die wenigsten Frauen werden sofort schwanger. Ich weiß schon, dass so etwas ungefähr 9 Monate dauert.

Und 50 klingt älter als 49!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie sexy seid ihr?
Von: isak_12765275
neu
28. Januar 2016 um 23:42
Wie sexy seit ihr?
Von: isak_12765275
neu
28. Januar 2016 um 23:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen