Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von einem anderen Mann geträumt

Von einem anderen Mann geträumt

30. Juni um 3:01

Da ich in letzter Zeit hin und wieder Sexträume von einem anderen Mann habe (bin glücklich verheiratet), überlege ich, es dem anderen zu erzählen. Ich finde ihn real nicht anziehend, jedoch lenken diese Träume mich ab. Wir üben gemeinsam ein Hobby aus, dass viel Konzentration erfordert. Könnte es helfen, wenn ich es ihm erzähle? Oder wird es dann komisch zwischen uns? Habe nicht das Gefühl, dass ich sexuell anziehend auf ihn wirke..

Mehr lesen

30. Juni um 8:02
In Antwort auf user32261

Da ich in letzter Zeit hin und wieder Sexträume von einem anderen Mann habe (bin glücklich verheiratet), überlege ich, es dem anderen zu erzählen. Ich finde ihn real nicht anziehend, jedoch lenken diese Träume mich ab. Wir üben gemeinsam ein Hobby aus, dass viel Konzentration erfordert. Könnte es helfen, wenn ich es ihm erzähle? Oder wird es dann komisch zwischen uns? Habe nicht das Gefühl, dass ich sexuell anziehend auf ihn wirke.. 

Was willst Du denn erreichen?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 15:48
In Antwort auf user32261

Da ich in letzter Zeit hin und wieder Sexträume von einem anderen Mann habe (bin glücklich verheiratet), überlege ich, es dem anderen zu erzählen. Ich finde ihn real nicht anziehend, jedoch lenken diese Träume mich ab. Wir üben gemeinsam ein Hobby aus, dass viel Konzentration erfordert. Könnte es helfen, wenn ich es ihm erzähle? Oder wird es dann komisch zwischen uns? Habe nicht das Gefühl, dass ich sexuell anziehend auf ihn wirke.. 

wenn ich es ihm erzähle...   mit hinterGedanken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 17:27
In Antwort auf user32261

Da ich in letzter Zeit hin und wieder Sexträume von einem anderen Mann habe (bin glücklich verheiratet), überlege ich, es dem anderen zu erzählen. Ich finde ihn real nicht anziehend, jedoch lenken diese Träume mich ab. Wir üben gemeinsam ein Hobby aus, dass viel Konzentration erfordert. Könnte es helfen, wenn ich es ihm erzähle? Oder wird es dann komisch zwischen uns? Habe nicht das Gefühl, dass ich sexuell anziehend auf ihn wirke.. 

Also theoretisch kann man seine Träume nicht beeinflussen, dass macht das Gehirn ganz alleine. Aber was willst du den damit erreichen? Wie würdest du reagieren, wenn irgendeiner deiner Bekannten bei dir ankommt und dir von seinen Sexträumen von dir erzählt? Im ersten Moment wirkt es komisch, aber der Bekannte kann ja nichts für, oder? Oder willst du dich damit bei dem anderen etwas interessant machen um einen Kick zu haben? Könnte auch nach hinten losgehen. Oder der andere würde schmunzeln und nicht weiter darüber nachdenken. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 17:47

Versteh ich das richtig, dass deine Hauptsorge ist, dass wegen der Sexträume deine Konzentration auf euer gemeinsames Hobby flöten geht? Und nur deshalb überlegst du, ihm davon zu erzählen, weil das bei dem Konzentrationsproblem helfen könnte?
Ich glaub nicht, dass das hilft. Denn dann hättest du nicht mehr nur die ablenkenden Träume im Kopf, sondern zusätzlich noch die reale Frage, wie er darauf reagiert, ob er dich dann für bescheuert oder wunderlich hält oder auf einmal doch mit dir ins Bett will oder deinem Mann davon erzählt oder oder.

Ich würd dir eher empfehlen, den Träumen auf den Grund zu gehen, um sie loszuwerden. Da dich der Mann (angeblich) real nicht reizt, liegt's womöglich doch an deiner Ehe und an Defiziten daran? Du schreibst zwar, du seist glücklich verheiratet, aber in anderen Threads kann man ja immer wieder lesen, was das für manche Leute tatsächlich bedeutet, nämlich z.B. sowas wie "tolle Hochglanz-Oberfläche, aber nur Leere dahinter" ...

lg
cefeu

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen