Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von der Geliebten zur Freundin? Das Problem der Eifersucht

Von der Geliebten zur Freundin? Das Problem der Eifersucht

2. Juni 2015 um 13:16

Liebe Leser,

mein Problem ist die Eifersucht bzw. mangelndes Vertrauen.

Versuche meine Geschichte kurz zu halten und mach es aus diesem Grund in chronologischen Punkten. Sonst wird das wahrscheinlich zuviel und ich möchte Euch nicht überstrapazieren.

- Nach einem Onenight Stand erfuhr ich, das er eine Freundin hat.
- Er konnte allerdings nicht von mir lassen und meldete sich immer wieder bei mir
- Es war sehr schön mit ihm und so wurde, obwohl ich es nicht wollte eine Affaire aus uns, ich verliebte mich.
- Er und seine Freundin führten bisher nur eine Fernbeziehung und es war auch klar, das er nach seinem Doktor nach Süddeutschland zieht in eine gemeinsame Wohnung.
- Ich respektierte dies und versuchte auch wieder die Affaire zu beenden, weil sie mir nicht gut tat und weil ich auch ein schlechtes Gewissen hatte. Seine Freundin hatte auch einen kleinen Sohn, der dann im Ort ihrer gemeinsamen Wohnung eingeschult werden sollte.
- Der Tag X kam und er zog weg, zu ihr. Wir beide waren darüber sehr traurig. Dennoch hielt der Kontakt.
- Ich versuchte erneut die Affaire zu beenden, sagte ihm er solle seine gesetzten Ziele mit seiner Freundin durchsetzen. Ich für meinen Teil wollte natürlich, wie auch schon zuvor aus dem Lügengerüst raus. Aber er liess mich irgendwie nicht gehen, schrieb mir, wie sehr er mich lieben würde und ich brach wieder ein.
- Nun beendete die Freundin die Beziehung und ich hoffte es würde besser, schöner.
- Nun bin ich die Fernbeziehung und wenn irgendwelche Ungereimtheiten passieren (ich kenn ja seine strategischen Fähigkeiten) werd ich zur Dramaqueen. Er meinte heute ich sei krank, aber warum erreich ich ihn manchmal nicht und vor allem warum habe ich so ein schlechtes Gefühl in der Magengegend. Das Problem ist, ich habe keine Beweise für seine Untreue. Ich weiss nur das er zu 80% von Sex spricht.
- Zugute halten kann ich ihm, das er versucht die Wogen immer wieder zu glätten und möchte bei unserem nächsten Wiedersehen mit mir über das zusammenziehen sprechen.
- Ich denke da allerdings, klar liegt es auch an der Distanz, aber wie kann ich wieder Vertrauen? Was könnte ich tun damit dieses Gefühl belogen und betrogen zu werden endlich weg geht?

Die Spiegelstriche haben jetzt nicht wirklich geholfen fürchte ich, danke dennoch für das Interesse an meinem Problem und natürlich Eure Einschätzungen oder Tipps.

Herzliche Grüße
Solarstern

Mehr lesen

2. Juni 2015 um 15:54

Na das
ist ja ein Schnuckelchen. Herzallerliebst.
Entweder führst Du die Beziehung weiter und schickst ihn erst später in die Wüste (wie Deine Vorgängerin ), oder Du lässt Dich gar nicht erst betrügen und suchst jetzt schon das Weite ...
Nur schwanger solltest Du nicht werden, das wäre unklug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2015 um 17:07
In Antwort auf odile_874786

Na das
ist ja ein Schnuckelchen. Herzallerliebst.
Entweder führst Du die Beziehung weiter und schickst ihn erst später in die Wüste (wie Deine Vorgängerin ), oder Du lässt Dich gar nicht erst betrügen und suchst jetzt schon das Weite ...
Nur schwanger solltest Du nicht werden, das wäre unklug.

Danke Ellalory
Hallo Ellalory,

das habe ich mir auch schon so gedacht, also das ich ihn mir sozusagen als "Liebhaber" abspeicher. Dann käme ich mit seiner Art bestimmt besser klar. Das klappt aber nicht, meine Gefühle sind irgendwie zu stark oder ich zu schwach. Kann mittlerweile auch kaum noch essen.

Wenn ich doch nur Beweise hätte, er tut so als sei ich alles schuld und auf den Hinweis, wenn wir die Vergangenheit nicht hätten, also ich nicht mitbekommen hätte, wie er seine damalige Freundin belügt, das alles auch nicht so schlimm wäre. Darauf sagt er nur.."hätte, hätte" und solche Sachen, wie "ich bin halt nicht immer Erreichbar, ich bin keine Maschine".

Ich überlege gerade seine Ex anzuschreiben und sie zu fragen, was haltet ihr davon? Natürlich wäre dann wahrscheinlich auch alles hin.

Diese Ungewissheit macht mich krank. :S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2015 um 19:14
In Antwort auf lawren_12885013

Danke Ellalory
Hallo Ellalory,

das habe ich mir auch schon so gedacht, also das ich ihn mir sozusagen als "Liebhaber" abspeicher. Dann käme ich mit seiner Art bestimmt besser klar. Das klappt aber nicht, meine Gefühle sind irgendwie zu stark oder ich zu schwach. Kann mittlerweile auch kaum noch essen.

Wenn ich doch nur Beweise hätte, er tut so als sei ich alles schuld und auf den Hinweis, wenn wir die Vergangenheit nicht hätten, also ich nicht mitbekommen hätte, wie er seine damalige Freundin belügt, das alles auch nicht so schlimm wäre. Darauf sagt er nur.."hätte, hätte" und solche Sachen, wie "ich bin halt nicht immer Erreichbar, ich bin keine Maschine".

Ich überlege gerade seine Ex anzuschreiben und sie zu fragen, was haltet ihr davon? Natürlich wäre dann wahrscheinlich auch alles hin.

Diese Ungewissheit macht mich krank. :S

Du,
er ist doch nur sauer, dass es nicht so läuft wie er es gerne hätte.
Natürlich kannst nur DU Schuld sein, an der ganzen Misere. Hätte er seine Beziehung beendet und dann mit Dir Spaß gehabt, wäre er besser gefahren.
Solche Männer braucht kein Mensch. Kopf hoch, Nase in den Wind und dann schaust Du mal nach einem Typ mit Herz, der nicht versucht Dich für blöd zu verkaufen.
Aber egal wie das Leben spielt. Lass Dir von Nichts und Niemanden den Appetit verderben viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 20:56
In Antwort auf odile_874786

Du,
er ist doch nur sauer, dass es nicht so läuft wie er es gerne hätte.
Natürlich kannst nur DU Schuld sein, an der ganzen Misere. Hätte er seine Beziehung beendet und dann mit Dir Spaß gehabt, wäre er besser gefahren.
Solche Männer braucht kein Mensch. Kopf hoch, Nase in den Wind und dann schaust Du mal nach einem Typ mit Herz, der nicht versucht Dich für blöd zu verkaufen.
Aber egal wie das Leben spielt. Lass Dir von Nichts und Niemanden den Appetit verderben viel Glück.

Du
bist super, Deine Worte gehen runter wie Öl. Ich werde jetzt einfach mal lockerer und lass den Sommer auf mich einwirken.

Schönen Abend Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 20:58

Danke
für Deine Antwort. Nur zum besseren Verständnis. Ich weiss ja nicht ob ich überhaupt eine feste Beziehung mit ihm möchte. Eigentlich schon, aber wie gesagt die Eifersucht bzw. mein wissen um seine Fähigkeiten lassen mich da wankeln.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2015 um 11:34
In Antwort auf lawren_12885013

Du
bist super, Deine Worte gehen runter wie Öl. Ich werde jetzt einfach mal lockerer und lass den Sommer auf mich einwirken.

Schönen Abend Dir!

Viel
Glück und einen wunderschönen Sommer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Junger 18-Jähriger sucht Kontakt
Von: erick_12098486
neu
4. Juni 2015 um 11:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook