Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von der Freundin betrogen... Was tun?

Von der Freundin betrogen... Was tun?

1. September 2011 um 15:42

Hallo liebe Leser,
Ich bin neu in diesem Forum und erhoffe mir einen Rat!

Mein Name ist Michael. Ich bin erst seit zehn Monaten mit meiner Freundin zusammen. Vor zwei Monaten sind wir zusammen gezogen. Alles klappt wunderbar. Ich liebe sie von ganzem Herzen. Nun traf es mich vor zwei Tagen wie ein Schlag...

Nichts ahnend sah ich in unseren Briefkasten und holte die Post. Ein Brief war dabei, auf dem rein gar nichts drauf stand. Ich öffnete ihn natürlich und dachte mir nichts dabei. Als ich las, schlug mein Herz wie verrückt.
Da schreibt offensichtlich und tatsächlich ein Mann:
..."Du kannst nicht einfach alles beenden. Es war so schön mit dir und ich möchte das nicht missen... dieser Sex mit dir hat mir und dir soviel gegeben. Tu es bitte nicht und geb das nicht auf!"

Ich dachte ich sehe nicht richtig. Stillschweigend auf dem Sofa sitzend wartete ich auf meine Freundin, die später als ich von der Arbeit kam. Als sie kam konfrontierte ich sie sofort mit dem Brief. Sie gab zu, dreimal mit ihm geschlafen zu haben. Sie fing furchtbar an zu weinen und sagte, dass ihr alles sehr leid tut und das sie nur mich liebt und das es ein riesiger Fehler war und sie es deshalb auch beendet hat. Sie hätte hin und her überlegt ob sie es mir sagt oder nicht, hätte dann aber Angst bekommen, dass ich sie sofort verlasse. Da sie zu mir gezogen ist, hat sie hier noch keine Freunde. Sie sagte, dass sie sich oft alleine gefühlt hat ohne ihre Freunde und das dieser Mann ihr viel Aufmerksamkeit geschenkt hat. Ich schätze ja, nur um sie flach zu legen (Arsch!!!)

Der Typ ist ein Arbeitskollege von ihr. Nach Feierabend haben sie miteinander geschlafen.

So einen Stich ins Herz... Man, das tut so elendig weh!

Auf jeden Fall heulte sie die ganze Zeit und flehte mich an sie nicht zu verlassen. Ich sagte, ich muss sehen wie ich damit zurecht kommen würde...
Gestern Abend sind wir dann was essen gegangen, weil wir in einem Restaurant besser sprechen können und keiner anfängt zu heulen oder zu schreien.
Auf einmal steht sie auf und sagt laut: Ich liebe nur dich und das wird für immer so sein... Verzeih mir dieses eine mal... sowas werde ich dir nie wieder antun. Ich war blöd und naiv.

Ich bin schier rot geworden, denn die ganzen Leute haben geschaut und gelächelt. Danach sah sie mir in die Augen und sagte: Mit dir will ich alt werden. Sag mir was ich tun soll um dir zu helfen...

Jetzt weiss ich einfach nicht was ich machen soll.
Ich liebe sie so sehr und sie passt zu mir wie die Faust aufs Auge. Wir haben die gleichen Hobbys und einfach einen gleichen Charakter. Ich weiss nicht, warum sie das gemacht hat, denn eigentlich ist sie so wie ich. Ich halte sie für meine Seelenverwandte.

Aber dieser Seitensprung macht mich innerlich irgendwie fertig...

Danke für jeden Rat

Michael

Mehr lesen

1. September 2011 um 18:03


Du bist ja ein richtiger Waschlappen. Erst lässt du dich verarschen, dann hörst du auf ihre Lügen, redest von der großen Liebe, bist noch am Zweifeln und redest von Seelenverwandtschaft. Hättest du überhaupt etwas Selbstachtung, hättest du Schluss gemacht. Was ist nur mit deinen Eiern passiert Michaela?

Das passiert wenn Männer von Frauen großgezogen werden, ich habs immer gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 21:49

Also
Erstmal danke für alle antworten!

@schnatti90: du hast in vielen Punkten recht. Ich weiss, dass das nicht geht was sie gemacht hat. Aber irgendwie will ich das auch nicht aufgeben. Ich weiß nicht warum. Und ob wir nochmal glücklich werden ist eine Frage die ich nicht beantworten kann. Wahrscheinlich nicht mehr...
Darf ich dich fragen was du gemacht hast?

@Brahms88: mit dem Brief schreiben hast du sicherlich recht. Das macht keiner, der nicht wohl auch mehr will. Das ist ja auch irgendwo ne Angst von mir. Wenn liebe da noch mit reinspielt brauche ich gar nicht mehr zu überlegen. Dann kann man gleich Feierabend machen. Das es mehrmals war hatte ich auch gleich im Gefühl.
Mich würde interessieren: bist du in einer festen Bindung?

@rheem: ich bin doch kein Waschlappen nur weil ich diese Frau liebe. Nur deswegen versuche ich es zu verstehen. Es mag halt noch Leute geben die ,,lieben", auch wenn sie Riesen scheisse gebaut hat. Würde ich sie ohne ein Wort rausschmeissen, DANN hätte ich keine Selbstachtung, denn dann hätte ich nur geschauspielert. Ich spreche mit ihr bevor ich das entscheide. Deswegen wollte ich nur Tipps haben hier und evtl. Ratschläge. Mehr nicht. Deiner hat mir wohl am meisten was genutzt

Es ist echt ne scheiss Situation
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 7:04

Wer einmal lügt......
Moin Moin Michael.

Du hast Sie damit konfrontiert.........Sie hat daraufhin 3 mal zugegeben......Ihr seit recht frisch zusammen.....

Wie schon von den anderen geschrieben.....das hat wohl keinen Sinn, auch wenn Du SIE noch liebst Sorry, aber wer in so einer "frischen Beziehung" so eiskalt lügt und erst beichtet ( 3mal...wer es glaubt ........) nachdem SIE das FREMDGEHEN aufgeflogen ist.........

Du wirst immer zweifeln und grübeln....über das was SIE in der Vergangenheit gesagt hat und in Zukunft sagen wird......

Tu Dir selbst einen Gefallen und beende es.......

Trotzdem ein schönes und WE

Gruss Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 8:00

Hat...
...mich nur mal so interessiert. Viele Menschen überlegen ja meisten: Wie würde ich in so ner SITUATION handeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 13:42


wer das einmal macht wird es wieder tun und sie hat es eben getan ..
ich würde ohne blinzeln alles beenden, hört sich hart an aber sich selbst weh zu tun is nicht besser... denn dieses thema wird dich ein lebenlang verfolgen und du wirst ihr nie verzeihen können und wahrschl auch nie vertrauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 16:26

Werfe den ersten Stein
Hallo Michael,

ich weiß nicht ob es wirklich stimmt, das derjenige der es einmal tut immer wieder fremdgeht. Ich denke es gibt da mit Sicherheit viele die ihren "Fehltritt" sehr bereuen und es nie mehr machen, genauso wie welche für die es "normal" ist weiter zu betrügen.

Auch wenn sie es dreimal "gemacht" hat, deshalb kann sie es sehr bereuen und es ernst meinen wenn sie sagt das sie es nie mehr tut. Es ist schwer etwas zu beurteilen wenn man die Personen nicht kennt, doch wenn du sie liebst dann gib ihr vielleicht eine allerletzte Chance.

Ihr seid noch nicht so lange ein Paar, da finde ich es schon seltsam das sie sich von einem Kollegen trösten lässt, weil sie sich einsam fühlt. In einer intakten Partnerschaft löst man das untereinander. Ich denke da besteht noch viel Gesprächsbedarf.

Letztendlich wird die Liebe immer ein Risiko bleiben. Doch wenn du sie sehr liebst, dann kämpft um euer Glück.

Viel Glück
Kleines 1968

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2011 um 15:10

Hallo
Verzeihe ihr nicht....es gibt so viele nette liebe Mädls, die eine harmonisch und liebevolle beziehung verdient haben...dreimal - dreimal ist echt viel!! da gibt es keine ausreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen