Home / Forum / Liebe & Beziehung / von der ersten großen liebe verlassen

von der ersten großen liebe verlassen

8. Juli um 21:27

hallo ihr lieben. ich wende mich an euch und erhoffe mir gute tipps und ratschläge. mein freund mit dem ich 3 jahre zusammen war hat mich vom einen tag auf den anderen verlassen. er will sich selbst finden und dinge erkunden und mit mir könne er das nicht aber er liebt mich so so sehr aber durch mich würde er nicht anfangen dinge zu entdecken weil er es nicht übers herz bringen würde mich zurück zuhause zu lassen. alles reden hat nichts genutzt er ist sich sicher. wir sind im guten miteinander und betonte oft das er hofft das wir uns irgendwann wieder finden. ich brauch tipps und ratschläge ihn zu vergessen von euch. und wie ihr dazu steht ob ich ihm schreiben sollte oder nicht? danke

Mehr lesen

8. Juli um 21:31
In Antwort auf lilawolken99

hallo ihr lieben. ich wende mich an euch und erhoffe mir gute tipps und ratschläge. mein freund mit dem ich 3 jahre zusammen war hat mich vom einen tag auf den anderen verlassen. er will sich selbst finden und dinge erkunden und mit mir könne er das nicht aber er liebt mich so so sehr aber durch mich würde er nicht anfangen dinge zu entdecken weil er es nicht übers herz bringen würde mich zurück zuhause zu lassen. alles reden hat nichts genutzt er ist sich sicher. wir sind im guten miteinander und betonte oft das er hofft das wir uns irgendwann wieder finden. ich brauch tipps und ratschläge ihn zu vergessen von euch. und wie ihr dazu steht ob ich ihm schreiben sollte oder nicht? danke

Wenn er dich so sehr lieben würde, hätte er dich nicht von einem auf den anderen Tag verlassen . Das ist eine Ausrede seinerseits um dir nicht weh zu tun, bei genauerere Betrachtung tut er aber genau das - weil es unreal wäre so zu agieren wie er es tut . 

Also - schreib ihm nicht . Weine, wenn du möchtest - trauere und wappne dich - er wird bestimmt irgendwann unter dem Titel : Weil er dich sooo liebt auf dich zurück kommen und ich hoffe inständig - wenn das sein wird - dass du ihm dann keine Chance gibst . 

Gib deinem Leben einen neuen Sinn . Gehe aus - lerne Menschen kennen, mache Sport .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 21:39
In Antwort auf lilawolken99

hallo ihr lieben. ich wende mich an euch und erhoffe mir gute tipps und ratschläge. mein freund mit dem ich 3 jahre zusammen war hat mich vom einen tag auf den anderen verlassen. er will sich selbst finden und dinge erkunden und mit mir könne er das nicht aber er liebt mich so so sehr aber durch mich würde er nicht anfangen dinge zu entdecken weil er es nicht übers herz bringen würde mich zurück zuhause zu lassen. alles reden hat nichts genutzt er ist sich sicher. wir sind im guten miteinander und betonte oft das er hofft das wir uns irgendwann wieder finden. ich brauch tipps und ratschläge ihn zu vergessen von euch. und wie ihr dazu steht ob ich ihm schreiben sollte oder nicht? danke

au, das tut weh. ich weiss noch, wie ich gelitten habe bei meinem ersten, ganz, ganz grossen liebeskummer...

da musst du irgendwie durch, es gibt da keine heilsamen tipps.
viel ablenken, viel mit freundinnen und freunden unternehmen, KEINEN KONTAKT AUFNEHMEN, immer genug taschentücher im hause haben...

halt dich wacker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 21:39

Das tut mir leid
aber es gibt da kein Rezept, wie man jemanden vergisst.
Das braucht Zeit.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 21:40

Hey Süße, sehe es als Chance für dich evtl. langfristig für euch. Was wolltest du schon immer einmal machen? Lebe dein Leben! Sei frei, du bist so jung das ganze Leben steht dir bevor. Und sorry für die Fakenschwafelei: was sind denn drei Jahre Beziehung im Verhältnis zu deinem bisherigem und zukünftigen Leben? Es wird auch dich bereichern, wenn er es so will soll er es haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 8:16

ach das ist nicht schön...

aber wirst sehen es wird mit der zeit besser!

schreiben solltest du nicht ... sonst kannst du damit erst recht nicht abschließen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 8:44
In Antwort auf lilawolken99

hallo ihr lieben. ich wende mich an euch und erhoffe mir gute tipps und ratschläge. mein freund mit dem ich 3 jahre zusammen war hat mich vom einen tag auf den anderen verlassen. er will sich selbst finden und dinge erkunden und mit mir könne er das nicht aber er liebt mich so so sehr aber durch mich würde er nicht anfangen dinge zu entdecken weil er es nicht übers herz bringen würde mich zurück zuhause zu lassen. alles reden hat nichts genutzt er ist sich sicher. wir sind im guten miteinander und betonte oft das er hofft das wir uns irgendwann wieder finden. ich brauch tipps und ratschläge ihn zu vergessen von euch. und wie ihr dazu steht ob ich ihm schreiben sollte oder nicht? danke

"betonte oft das er hofft das wir uns irgendwann wieder finden"

Diese Aussage solltest du sobald als möglich vergessen, denn es weckt unbewusst neue Hoffnung in dir, die dich weiterhin an ihn bindet. Die Hoffnung ist trügerisch, sie verleitet dich dazu in der Vergangenheit zu verweilen, die dich daran hindern würde mit ihm vollständig abschließen zu können - aber vielleicht fiel ihm die Trennung ebenfalls schwer. Behalte ihn in Erinnerung....Verabschiede dich gedanklich -mit dem Bewusstsein dass es bloss eine Denkbrücke/Hilfe ist, dich von ihm loszulösen!- ersteinmal für ein/zwei Woche, in der folgenden Woche nimm dir vier Wochen vor durchzuhalten, nach vier Wochen geht es dir bereits etwas besser und du kannst dir drei Monate gedanklich vornehmen mit der nun gewonnen Einsicht bzw. Gewissheit, dass es bald nicht mehr schmerzt und er deiner abgeschlossenen Vergangenheit angehören wird.

Versuche anschließend etwas für dich zu tun, finde heraus, was dir Spaß macht...und was du schon immer machen wolltest und setze es um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook