Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von Affäre zur Beziehung

Von Affäre zur Beziehung

10. September 2017 um 23:10

Guten Abend,

ich führe seit einigen Monaten eine Affäre. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ich bin auch noch in einer Beziehung. Wir haben uns ineinander verliebt und sind eigentlich ziemlich glücklich. Er hat seiner Frau bereits gestanden, dass er mit mir "zusammen ist" und die Beziehung zu mir nicht beenden wird. Sie sagte darauf hin, er soll mich mal richtig kennenlernen und sie ist sich sicher, dass das ganze bald vorbei ist. Ich werde die Beziehung zu meinem Freund bald beenden.

Das ist der aktuelle Stand. Bitte macht mir keine Vorwürfe. Ich weiß, dass es nicht fair gegenüber meinem Partner ist und muss das nicht gesagt bekommen. Ich würde gern wissen, ob der Sprung von Affäre zur Beziehung bei jemanden schon funktioniert hat und wie man da am besten vorgeht. Außerdem hat er mich schon mehrmals gefragt, ob ich in den nächsten Ferien mit ihm und seinen Kindern in den Urlaub fahren will. Ich finde, das ist ein ziemlich großer Schritt und habe etwas Angst davor. Ich weiß noch nicht, wie ich mich entscheiden werde. Habe ihn gefragt, ob das nicht hart für die Kinder wird... Er sagte darauf hin, ich soll das seine Sorge sein lassen.

Was soll ich tun???

Mehr lesen

11. September 2017 um 0:03

Danke für deine Antwort. Seine Frau sagt das, weil er viel arbeitet und auch viel unterwegs ist. Sie meint, dass nur wenige Frauen damit klarkommen. Jetzt, wo alles noch frisch ist und man noch keinen gemeinsamen Alltag hat, ist alles schön. Das meint sie damit. Deshalb denkt sie, dass es nicht lange hält. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sehnsucht nach einer Beziehung
Von: sweetsixteen61
neu
10. September 2017 um 22:08
Diskussionen dieses Nutzers
Ich brauche euren Rat
Von: lilia3789
neu
16. März 2017 um 17:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest