Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von 100 auf null.....

Von 100 auf null.....

2. Juni 2008 um 4:09 Letzte Antwort: 4. Juni 2008 um 13:06

hallo,
ich bin 18 jahre alt.

meine geschichte beginnt am 17. dezember 2004

an diesem tag kam ich mit meiner ersten großen liebe zusammen.
(wir waren zuvor befreundet)
fast 3 jahre lang war ich mit dem wunderbarsten menschen der welt zusammen!(zu beginn der beziehung war ich 14)
Unsere Bezihung hatte auch ihre Macken, aber ich konnte ihm immer vertrauen, sowie er mir. Schon beim Gedanken an Trennung oder gar den Tod meines Geliebten brachten mich zum weinen.
Ich liebte meinen Süßen so sehr, dass ich mir nicht mehr vorstellen konnte, ohne ihn leben zu können.

DANN: KLASSENFAHRT NACH BERLIN (Abschlussfahrt Realschule)

Aus meiner Parallelklasse war ein Junge dabei, den ich flüchtig kannte. Beim Lachen und Scherzen waren wir uns jedoch immer schon einig.
Ich verbrachte die Tage in Berlin mit meinem besten Freund und sein bester Freund war der aus der Parallelklasse (LOL)
Nun gut, wir hatten Spass zu dritt und waren immer zusammen.
Ganz ehrlich: ich fand den aus meiner Paralellklasse schon süß...
Am letzten Abend der fatale Fehler.....
Wir standen am Fenster und rauchten eine Zigarette, sahen uns die Blitze an und er kam immerzu zu mir und legte seinen arm kurz um mich und wir scherzten. ich dachte mir nichts dabei; war einfach nur glücklich.
Dann ging das mit dem Arm weiter und weiter und plötzlich haben wir uns einfach geküsst.
Ich dachte an meinen Freund und was das von mir eigentlich soll hier....aber nach dem Kuss hatte ich noch kein schlechtes Gewissen.
Etwas später küssten wir nochmal und 5 minuten darauf wollte er Sex, aber ich konnte einfach nicht, wollte nur noch weg.
ich ging in mein zimmer mit meiner freundin und erzählte es ihr erst total beflügelt und dann weinte ich und redete mit ihr über mein gewissen und wie es wohl sein wird, wenn ich meinem freund in die augen blicken werde, wenn er mich nach der reise abholt.
Ich war mir kurze zeit später darüber im klaren, dass ich es meinem freund nicht sage, und es einfach vergessen werde.

Auf der rückfahrt setzte sich der junge mit dem ich "was hatte" neben mich und hielt einfach nur meine hand.das lies ich mit mir machen; geredet, haben wir kein Wort
was ich noch nicht erwähnt habe ist, dass mein freund denjenigen, mit dem es passierte auch flüchtig kennt.
Naja jedenfalls kam ich an am Bahnhof und mein Freund stand dort, ich ging zu ihm und versuchte ganz normal zu sein. das war auch kein problem, auch mein "seitensprung" begrüßte ihn und wir redeten noch und gingen dann alle nach hause.

am darauffolgenden taghabe ich meinem seitensprung nur eine sms geschrieben, so was wie:

war cool,bleib einfach wie du bist,aber du weißt diskretion hat höchste priorität.

ein paar minuten später und mein handy klingelte. ich vermutete ihn von seinem Festnetzanschluss.
dann eine SMS: ich fand es auch cool, vllcht. können wir das wiederholen...vllcht. hast du lust mich mal anzurufen.

so als ich dies las saß ich bereits im taxi zu meinem freund nach hause. gab meinem seitensprung per sms bescheid wie der hase läuft und das ich ihn am nächsten tag vllcht. anrufen werde.

Ich muss zugeben, ich war einfach total beflügelt von der ganzen Geschichte. das stärkte mein ego unglaublich und mein selbstbewusstsein ebenfalls, denn das ging in den vergangenen Jahren mit meinem Ex ziemlich unter. was ich aber nie bemerkt habe.

Bei meinem freund dann dachte ich dauernd nur an den einen....
obwohl ich mir dauernd vor augen führte, dass ich meinen süßen doch über alles liebe.
am nächsten tag habe ich total aufgeregt meinen seitensprung angerufen. wir haben ganze 4 stunden telefoniert.
wir entdeckten eine menge gemeinsamkeiten und so ging das mit dem telefonieren mindestens 2 wochen. danach habe ich meinem freund gesagt das ich eine bezihungspause brauche. er war total am boden...wusste nicht was los war und hatte so wie so noch probleme zu hause...
ich hielt zu beiden kontakt. bis ich im Juni 2007 tatsächlich mit meinem unglaublich süßen und geliebten schluss gemacht habe.
danach verbrachte ich eine herrliche zeit mit dem neuen, wir hatten sex, gingen oft zusammen weg und alles war toll.
aber ich hing so an meinem ex freund....ich war hin und her gerissen, ab dem tag als ich meinem ex freund einfach aus fairness und respekt beichtete was passiert sei.
mein ex-freund war außer sich und schwor den andren zsm. zu hauen usw...verständlich immer kennen sie sich.
ab da an merkte ich,dass ich jetzt meinen ex freund verloren hatte.
ich habe so ein elendes spiel getrieben und mich mit meinem ex noch getroffen, geredet und versucht herauszufinden wen ich will.
ich wollte den neuen näher kenenn lernen und nicht bereuen mal mit ihm zsm. gewesen zu sein.
er hat sich nämlich nichts mehr gewünscht, als mit mir zusammen zu sein und das ich meinen ex für immer vergessen sollte.(er wusste von den treffen mit meinem ex immer bescheid)

tagelang weinte ich bis mein ex-freund endlich wieder mit mir sprach.heute sind wir befreundet. es tut alles noch weh, aber das gröbste ist verheilt.
wir sehen uns sehr selten, sporadisch treffen wir uns mal 1-2 stunden und sitzen zusammen und lachen. so mag ich es am liebsten, die graue story soll hinter uns bleiben.es war ganz anderst als bei allen anderen treffen mit ihm.
wenn ich dran denke, er hätte ne neue, würde ich sie vermutlich aber dem erdboden gleich machen. LOL
ich bin seit der trennung von meinem ex freund mit dem neuen zusammen. GEHEIM, da ich nicht will, dass mein ex es weiß. ist in jedem fall besser für uns alle.

nun das eigentliche problem:

ich tue alles für meinen jetzigen freund (den damaligen seitensprung) schreibe ihm bewerbungen, kaufe ihm seine mappen, suche ihm adressen zur bewerbung raus (er ist faul und sieht den ernst des lebens noch nicht/absolviert gerade das BK1)
ich kaufe ihm sachen, kleiner, die meine gefühle zeigen,lade ihn oft ein,bin immer püntktlich und sorge einfach für eine gute athmosphäre mit meinen ideen und vorschlägen.
wir hatten schon sooft probleme nur weil er hinter meinem rücken angefangen hat mit einem mädchen aus seiner klasse sms zu schreiben. (das begann 2007 im oktober/november) ich hab sie durch zufall gelesen und wollte eigentlich nur noch weg von dem penner. er kroch mir lediglich hinterher. es stand nichts schlimmes in den SMS aber hdgdl hat mich aufgeregt und überhaupt finde ich das muss nicht sein. Im ICQ kann er das aber nicht per sms. da bin ich halt eifersüchtig. Aber er genauso!!!
immer wieder kam es ab diesem zeitpunkt zu streit wegen diesem mädchen.wir waren uns nach gesprächen einig dass wir ihr sagen,dass dies ein end hat jetzt! wir haben es ihr 5 mal gesagt aber sie lässt nicht locker. vor ein paar tagen hab ich mich eingeschaltet und ihr mal ne email geschrieben.
sie hat geantwortet und gedacht sie hat ahnung und weiß was bei mir und meinem freund abgeht...ich habs ihr nochmal genau gesagt wie am jetzt lauft sonst würd ich au mal andre seiten aufziehen.

es ist schlimm, wie heftig ich und mein freund uns schon gestritten haben. sie hat sooft sms geschrieben und auch im icq....aber jetzt ist funkstille nach meiner email.

wir haben auch andere probleme eine zeitlang hat er mich einfach nicht mehr umarmt oder kam einfach mal zu mir her...Gar nichts einfach, ich war tagelang am weinen weil er sich auch an keine regelung hielt und unpünktlich war sowie auch unzuverlässig.
er bekommt von mir praktisch alles in den arsch gesteckt, weil ich will dass er arbeit hat und er mavht was er will???
ich rede oft mit meiner mutter darüber und sie versteht mich, auch meine freunde.
aber er nicht.ich habe ihm gesagt das ich des spiel nimma mitmache möcht und irgendwann hat ers dann geschnallt und es lief wieder.
aber trotzdem bin ich nicht glücklich weil ich ihm auf keinem Auge trauen kann und er immer noch unzuverlässig ist.er hat mich halt auch schon oft angelogen (noch nie betrogen oder dergelichen).
Ich habe mit ihm schlimmeres durchgemacht, als mit meinem ex in fast 3 jahren.
ich bin mit meinem freund jetzt bald 1 jahr zusammen und ich kann immer noch nicht wirklich sagen, dass ich ihn so liebe wie meinen EX.
entweder, ich brauche noch länger zeit (wegen meinem Ex) oder ich kann meinen freund nicht lieben, eben wegen dem fehlenden vertrauen und weil ich mir vorgenommen habe mich nie mehr so fest zu binden wie an meinen ex.
das war die qual hoch 10.
ich kann versichern dass ich heute auch noch sehr oft an meinen ex freund denke und wenn ich das tue muss ich weinen und ich glaube mein herz hängt zu stark noch an meinem ex freund.
wenn ich entscheiden müsste welcher z.B. nicht sterben soll, würde ich mich ohne zu zögern für meinen Ex freund entscheiden. ich weiß das was ich da gerade für ein beispiel bringe ist krank, aber das ihr sinngemäß wisst, was ich meine.

meinen jetzigen freund liebe ich nicht, ich mag ihn sehr und wir haben auch gute zeiten und oft viel spass.
ich habe meinem jetzigen freund schon bei streits sooft gesagt das ich alles bereue mit ihm usw...
er hing früher in unserer anfangszeit wie ein hund an meinem bein und hat mir dauernd sms geschriben und dauernd angerufen und 1000 mal am tag gesagt das er mich liebt.
jetzt sagt er es nur noch selten. ich dachte eine zeitlang ich würde ihn lieben, aber ich habe nicht mehr viel motivation bei dieser beziehung. aber ich hänge ja auch an ihm, wir haben auch schöne erinnerungen und einen gemeinsamen freundeskreis.(leider )
und schwanger bin ich vllcht. auch noch von ihm (oh mein gott!)

ich hab mich tief in die scheise geritten kann man sagen und die frage die mich täglich beschäftigt ist:

wie konnte ich so dumm sein, die liebe meines lebens für so einen Spast (der mir immer so weh tut,macht was er will,regeln missachtet und mich so scheise behandelt) hergeben?

ich könnte grad wieder heulen jetzt. ich hasse mich dafür. was soll ich eurer meinung nach tun?
mit meinem ex würde es glaube ich eh nie mehr klappen.
und mit meinem jetzigen werd ich glaub nie richtig glücklich, weil das vertrauen fehlt.

bitte helft mir. ich hoffe jemand hatte überhaupt bock den roman zu lesen.

danke im vorraus eure LADY PASSION

Mehr lesen

2. Juni 2008 um 23:30

Ich weiß....
ich schäme mich auch für alles, weil ich genau weiß wie er sich fühlt und was ich ihm angetan habe. ich habe sein leben zerstört, er hat eh eine familie wo keiner zusammen hält und alles verkehrt läuft und ich war alles für ihn. ich habe ihn zwar nicht mit sex betrogen.(erst monate nachdem ich schluss gemacht habe) aber ich habe ihn wirklich einfach voll abgeschoben und ich hass mich dafür. es war ein riesen fehler, den ich mein leben lang bereuen werde. ich hab nichts auf die ehre als frau gegeben und bin wahrscheins eine unter tausend huren.ist übertrieben aber so fühl ich mich und ich denke oft, dass es mir recht geschieht dass ich jetzt so eine scheis beziehung habe. dafür, was ich meinem armen ex freund angetan habe.
leider kann ichs nicht rückgängig machen, aber heute zum beispiel habe ich mit meinem freund über alles geredet und wir sind mal wieder ins reine gekommen und deswegen bin ich besser drauf und wieder optimistischer als zuvor.
meinen ex freund liebe ich denk ich immer noch, nicht nur wegen der erinnerung.er war die erste große liebe, die ist besonders!
und falls ich bald solo sein sollte, werde ich wirklich allein sein, obwohl ich das nach 4 jahren nonstop beziehung gar nicht kann, denn ein freund als rückhalt ist das geilste. ohne einen freund kann ich fast nicht sein, ich bin es schon so gewohnt.
aber mein süßer ex freund ist der beste auf der welt und das wird er auch immer sein und ich danke ihm auch für alles. er hat mir gezeigt was liebe ist!
danke meine süße maus!
(normal ist ja die frau die maus aber er ist so süß, deshalb war er bei uns die maus^^)

ich bin froh dass ich mich mit meinem ex freund so gut verstehe und dass er mir nicht mehr nachtrauern muss. er wird immer in meinem herz bleiben und wir haben uns immer noch lieb!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2008 um 23:33
In Antwort auf rasha_12445500

Ich weiß....
ich schäme mich auch für alles, weil ich genau weiß wie er sich fühlt und was ich ihm angetan habe. ich habe sein leben zerstört, er hat eh eine familie wo keiner zusammen hält und alles verkehrt läuft und ich war alles für ihn. ich habe ihn zwar nicht mit sex betrogen.(erst monate nachdem ich schluss gemacht habe) aber ich habe ihn wirklich einfach voll abgeschoben und ich hass mich dafür. es war ein riesen fehler, den ich mein leben lang bereuen werde. ich hab nichts auf die ehre als frau gegeben und bin wahrscheins eine unter tausend huren.ist übertrieben aber so fühl ich mich und ich denke oft, dass es mir recht geschieht dass ich jetzt so eine scheis beziehung habe. dafür, was ich meinem armen ex freund angetan habe.
leider kann ichs nicht rückgängig machen, aber heute zum beispiel habe ich mit meinem freund über alles geredet und wir sind mal wieder ins reine gekommen und deswegen bin ich besser drauf und wieder optimistischer als zuvor.
meinen ex freund liebe ich denk ich immer noch, nicht nur wegen der erinnerung.er war die erste große liebe, die ist besonders!
und falls ich bald solo sein sollte, werde ich wirklich allein sein, obwohl ich das nach 4 jahren nonstop beziehung gar nicht kann, denn ein freund als rückhalt ist das geilste. ohne einen freund kann ich fast nicht sein, ich bin es schon so gewohnt.
aber mein süßer ex freund ist der beste auf der welt und das wird er auch immer sein und ich danke ihm auch für alles. er hat mir gezeigt was liebe ist!
danke meine süße maus!
(normal ist ja die frau die maus aber er ist so süß, deshalb war er bei uns die maus^^)

ich bin froh dass ich mich mit meinem ex freund so gut verstehe und dass er mir nicht mehr nachtrauern muss. er wird immer in meinem herz bleiben und wir haben uns immer noch lieb!


Vergessen......
ich wollte noch sagen, dass mein ex freund trotz dem was ich gemacht habe, immer noch mal versuchen wollte die beziehung wieder aufzubauen, aber ich war die, die ihm nicht mehr in seine süßen unschuldigen augen sehen konnte. ich konnte am ende mit der last nicht mehr leben. er tat mir so schrecklich leid. wenn es eines gibt was ich auf der welt hasse,dann so ein egoistisches handeln!
ich schreib ihm noch oft sms und telefonieren tun wir auch ab und zu und treffen auch vllcht. 1 mal in 3 monaten.
und ich weiß, er würde sich nicht mit mir treffen, wenn er noch schmerzen hätte. ich bin froh dass er damit klar gekommen ist. er weiß, dass er immer zu mir kommen kann, wenn ihm zu hause die decke auf den kopf fällt und ich kann das auch bei ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2008 um 0:09
In Antwort auf rasha_12445500

Vergessen......
ich wollte noch sagen, dass mein ex freund trotz dem was ich gemacht habe, immer noch mal versuchen wollte die beziehung wieder aufzubauen, aber ich war die, die ihm nicht mehr in seine süßen unschuldigen augen sehen konnte. ich konnte am ende mit der last nicht mehr leben. er tat mir so schrecklich leid. wenn es eines gibt was ich auf der welt hasse,dann so ein egoistisches handeln!
ich schreib ihm noch oft sms und telefonieren tun wir auch ab und zu und treffen auch vllcht. 1 mal in 3 monaten.
und ich weiß, er würde sich nicht mit mir treffen, wenn er noch schmerzen hätte. ich bin froh dass er damit klar gekommen ist. er weiß, dass er immer zu mir kommen kann, wenn ihm zu hause die decke auf den kopf fällt und ich kann das auch bei ihm.

Das was du gemacht hast
war das wofür dich Gott bestrafen wird.. du hast nicht nur dein Leben zerstört sondern u hast auch das Leben deines Ex total ruiniert nur weil es dir zu langweilig wurde oder sonstiges. Ich will dich hier nicht angreifen aber DU warst es die die Beziehung (die sich so viele Menschen wünschen) aufgegeben hast.. du hast diesen Menschen serh verletzt du kannst froh sein dass er dir überhapt noch so einen Wert schnekt und dich kontaktiert.. aber natürlich ist es nicht so einfach die wahre Liebe zu vergessen.. JA du hast nen Fehler gemacht.. und Ja deine Neueer wird dich niemals wikrlich so liieben wie dein Ex! Du wirst dich jeden Tag fragen wie dein Leben wohl mit ihm ausgesehen hätte und du wirst jeden TAg mit einem Fragezeichen in deinem Kopf leben müssen.. Es war deine Entschediung ihn einacfh so aufzugeben.. nun musst du mit den Konsequenzen leben.... die für ihn schlimm sind aber du wirst ein Leben lang ein schlechtes Gewissen in dir tragen...
ich wünsche dir alles GUTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2008 um 1:09
In Antwort auf besessen

Das was du gemacht hast
war das wofür dich Gott bestrafen wird.. du hast nicht nur dein Leben zerstört sondern u hast auch das Leben deines Ex total ruiniert nur weil es dir zu langweilig wurde oder sonstiges. Ich will dich hier nicht angreifen aber DU warst es die die Beziehung (die sich so viele Menschen wünschen) aufgegeben hast.. du hast diesen Menschen serh verletzt du kannst froh sein dass er dir überhapt noch so einen Wert schnekt und dich kontaktiert.. aber natürlich ist es nicht so einfach die wahre Liebe zu vergessen.. JA du hast nen Fehler gemacht.. und Ja deine Neueer wird dich niemals wikrlich so liieben wie dein Ex! Du wirst dich jeden Tag fragen wie dein Leben wohl mit ihm ausgesehen hätte und du wirst jeden TAg mit einem Fragezeichen in deinem Kopf leben müssen.. Es war deine Entschediung ihn einacfh so aufzugeben.. nun musst du mit den Konsequenzen leben.... die für ihn schlimm sind aber du wirst ein Leben lang ein schlechtes Gewissen in dir tragen...
ich wünsche dir alles GUTE

Entschuldige mal bitte...
du redest als hättest du keine fehler. auserdem hatte ich auch probleme mit meinem ex freund.er hat auch sachen gemacht, die nicht in ordnung sind. wir hatten keine fehlerlose beziehung, das hat niemand!aber das möchte ich nicht kritisieren nur so leuten die gleich so drauf gehn auf jemand der sich traut so was ins i -net zu stellen, die find ich einfach unmöglich!auf so was kann ich verzichten, ganz ehrlich. auserdem möchte ich immer noch betonen dass ich ihn nicht (mit sex) betrogen habe! frechheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2008 um 13:06

Hm...
vielleicht solltest du erst mal 22 oder so werden.
denn was du hier geschrieben hast, ist so ein kinderkram.
sorry, aber du bist selbst schult an deiner misere.
was erwartest du? warum bist du mit jemandem zusammen, den du nicht liebst?
warum hast du deinen ex, den du ach so süss und bla gefunden hast, verlassen?
frag dich das mal und dann frag dich mal, wie du dich fühlen würdest, wenn jemand so mit dir umspringen würde!!
werd erwachsen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club