Home / Forum / Liebe & Beziehung / Von 0 auf 100 und ciao!

Von 0 auf 100 und ciao!

17. August um 11:00

Ich würde gerne mal eure Meinung hören.
Wir kennen uns seit anfang des Jahres, haben uns oft getroffen und viel und intensive Zeit miteinander verbracht. Dabei kam es aber nie zum Geschlechtsverkehrt, weil ich mir dir Zeit nehmen wollte. Aber darum geht es jetzt auch gar nicht. Ich habe relativ schnell Gefühle entwickelt und ihm das auch gesagt, er war noch nicht soweit wie ich und wollte es erstmal freundschaftlich angehen lassen. Für mich schwer, aber OK, da ich niemanden drängen möchte. Wir trafen uns also weiter, kuschelten, schliefen in einem Bett und hatte netten Treffen. Vor ca. zwei Wochen bemerkte ich, dass er komisch wurde bzw. sich distanzierte. (Wir haben viel über WA geschrieben). Ich fragte ihn, ob irgendwas sei, er reden möchte oder warum er plötzlich so merkwürdig war. Er erklärte mir, dass er viel mit der Arbeit zu tun habe und nichts los wäre. Ich nahm dies erstmal so hin, blieb trotzdem skeptisch, denn mein Bauchgefühl sagte mir etwas anderes. Ich lies die Tage auf mich zukommen, er meldete sich nicht, wenn du kurze und knappe Reaktionen. Nachdem letzte WOche drei Tage Funktstille war, sahen wir uns auf einer Verantstaltung. Es war komisch, kurz und sehr distanziert. Mein Bauchgefühl sagte mir, er habe etwas mit einer anderen Frau. Am Abend konfrontierte ich ihn damit, man merkte sofort sein schlechtes Gewissen und er sagte mir, dass er vor einigen Tagen eine andere Frau kennengelernt habe. Für mich brach eine Welt zusammen. Wir diskutieren und schrieben hin und her, ich machte ihn klar, dass ich alles für ihn getan hätte, er mir falsche Signale gesendet hätte die letzten Male und ich konnte überhaupt nichts mehr verstehen. Er sagte mir, er habe es versucht Gefühle zu entwickeln, aber da passierte nichts. Er wollte mir von der Frau erst erzählen, wenn sich da was angebahnt hätte. SEIN ERNST?  
Ich habe nochmal deutlich gemacht, dass ich mich die letzten Male immer sehr zusammengerissen habe, weil ich wusste, dass er Zeit braucht. Doch wenn man zusammen essen geht und danach im Bett kuschelt und Filme schaut, hat man schon das Gefühl, dass könnte was werden.  Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht und total eifersüchtig auf die andere Frau..
Jedoch habe ich noch nicht aufgegeben, ich würde für ihn kämpfen!

Nun meine Frage an euch..

Für mich hört sich das ganze so komisch an, als hätte er sich mich erstmal warm halten wollen oder weiß gerade selber nicht so genau was er möchte. Denn bis zum letzten Treffen hätte ich niemals mit soetwas gerechnet. Wir hatten ein paar nette Tage Ende des Monats geplant..und urplötzlich kommt da jemand zwischen uns?! 

Ich bin dann ja so eine die verschiedenen Signale interpretiert. Seit dem wir nun diese Konversation letzte Woche hatten, postet er jeden Tag irgendwelche Dinge aus seinem Alltag im WA-Status, das hat er vorher NIE gemacht. Sein fester Status ist ein Emoji, der auch ordentlich Raum zum nachdenken und interpretieren lässt. 
Ich versuche sein Verhalten zu verstehen?!

Lohnt es sich zu kämpfen?

 

Mehr lesen

17. August um 13:17

kämpfen???....um was bitte

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. August um 16:51

naja sorry....  aber was hast du erwartet???  dass er noch ein paar Jahre auf sex wartet? 

 er ist ein junger Mann mit Lust...  war nur eine Frage der Zeit.   

seine anfänglichen Gefühle sind dadurch natürlich in Freundschaft übergegangen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen