Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vom Ex verarscht -.-

Vom Ex verarscht -.-

6. Mai 2010 um 17:03 Letzte Antwort: 6. Mai 2010 um 17:40

Also mein Ex & ich waren ziemlich gut & lange befreundet & ich konnte mit ihm auch über alles reden, naja, zumindest hat er mir dann gestanden, dass er Gefühle für mich hat.
Ich wollte erst nichts Ernsteres, doch er hat nicht locker gelassen & irgendwann konnte ich mich auch darauf einlassen. Nunja, wir waren nicht lange zusammen (2Monate)

Dann hat er ziemlich primitiv, über ICQ Schluss gemacht.

Ich bin eigentlich nicht sauer darüber, DASS er Schluss gemacht hat (schien die Liebe wohl doch nicht so groß zu sein), sondern, dass er mich wie Dreck behandelt hat & es jetzt auch immer noch tut,(Lästert über mich, bringt dumme Sprüche,..) weil ich eigentlich dachte, dass wir wirklich gut befreundet waren. Denn mit seiner Ex, die ihn ja angeblich "So schlecht " behandelt hat, (sie hatte bloß Schluss gemacht, und er heulte ihr fast 1 Jahr hinterher) versteht er sich, seit wir zusammen, waren wieder total super -.-

Genial ist auch, dass er die ganze Zeit über sie hergezogen hat, und plötzlich machen die 2 einen "DVD-Abend" & sind wieder "beste Freunde *hiihii*" Ähm, schon klar?!

Naja, ich weiß jetzt auch nicht so wirklich, was ich tun soll: Einerseits würde ich ihm gerne einmal so richtig die Meinung sagen, dass er mich mit seinem Verhalten total verletzt hat & wie er mir das antun konnte. Anderseits will ich aber auch so tun, als würde es mir nichts ausmachen, dass er tagtäglich seine hässliche Ex(die einen Freund hat, mit dem ER sie zusammengebracht hat (*~*) )
begrapscht.

Zum Teil ärgere ich mich auch darüber, wie naiv ich in mein Unglück gelaufen bin.

Mehr lesen

6. Mai 2010 um 17:36

So gemein es auch sein mag...
... aber ich würde mal mit dem Freund seiner Ex-Freundin darüber reden was dein Ex-Freund so alles mit ihr treibt.

Ich würde schon sagen das du ihm deine Meinung sagen sollst weil so geht das nicht. Er läuft dir die ganze Zeit hinterher und bettelt um deine Liebe und dann macht er sowas. Bisschen arm find ich. Er weiß selber nicht was er will und ich würde ihm zeigen das du kein Spielzeug bist.
Sag ihm auch das er damit die Freundschaft aufs Spiel setzt vielleicht wird er sich dadurch ändern wenn du ihm wirklich was bedeutest.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2010 um 17:40

Nun
es schien ja bei euch beiden nicht so zu sein, daß ihr irgendwann vorhattet zu heiraten, oder?

anscheinend nimmst du die trennung an sich ja ganz locker- und er hat den einfachsten weg genommen- ganz im trend mit icq.

deshalb- lass ihn quatschen- und wenn für beide die sache gelaufen ist, ist der ärger darüber sowieso sinnlos- und ich denke nicht, daß ihn deine meinung darüber groß interessiert. außerdem mit einer häßlichen frau soll er glücklich werden- bis zum nächsten beziehungsende per icq.

sei doch froh darüber, daß dir das ende der beziehung nicht so an die nieren geht- da ihr beide das ganze wohl nicht ganz so ernst genommen habt, kann das, was er getan hat und seine zukünftigen beziehungen, dir doch egal sein.

vielleicht nimmst du deine nächste beziehung einfach ernster- und er dich auch.

alles gute dafür

lg

enigma

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook