Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Vollkommene Verzweiflung, liebt er mich noch oder verschwende ich nur mehr meine Zeit???

Letzte Nachricht: 26. August 2005 um 17:11
A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:11

Hi,

Ich hab eine großes Problem, dass mich schon seit Monaten nicht schlafen lässt.
Ich bin mit meinem Freund seit acht Jahren zusammen (ich bin 25 und er ist 26) und wir wohnen seit fast vier Jahren zusammen. Bis auf Streitigkeiten wegen Haushalt usw. läuft es relativ gut und er beteuert auch immer wie sehr er mich liebt, aber er verletzt mich total oft (nicht körperlich). Er versetzt mich und gibt mir das Gefühl unwichtig zu sein, er beleidigt mich verbal, er will sich ständig von mir bedienen lassen und sieht nicht ein wenn ich auch mal müde bin und er gibt mir das Gefühl bei ihm an letzter Stelle zu kommen. Außerdem hängt er immer einfach auf wenn ihm was nicht paßt und schaltet das Handy ab und wenn ich mal mit meinen Freudnen unterwegs bin bekomm ich immer telefonterror und kann mir anhören ich soll bald daheim sein.

Die letzte Woche sah zB so aus: Am Sa war er mit seinen Freunden fort bis fünf in der früh, am So untertags alleine unterwegs und am abend bei mir, am Mo haben wir zusammen ferngesehen (obwohl ich gerne was unternehmen wollte), Di war er bis drei in der früh mit seinen Freunden fort, Mi hat er nur geschlafen (müde vom Vortag), Do war er auch bei einen Freund und jetzt ruft er gerade an, dass er bei seinen Eltern ist und dann wieder zu einem Freund geht!

Wenn man einen Menschen liebt, ist man dann nicht gerne mit ihm zusammen und unternimmt auch mal was zusammen?
Ich hab schon so oft mit ihm geredet, dass ich mir immer total unwichtig vorkomme und dass er mir wehtut wenn er mich versetzt (oft sagt er mir er macht was mit mir und kommt dann Stunden später oder gar nciht) oder nie von sich aus was mit mir unternehmen will. Ich will einfach, dass er mir nicht immer nur leere Versprechungen macht und zur Abwechslung mal für mich da ist und bei mir ist.

Er redet von Famlie und Zukunft, aber kann man mit so einem Menschen überhaupt eine schöne Zukunft haben? Bin total verzweifelt und weiß nicht ob er mich noch liebt. BITTE HELFT MIR. KANN ER MICH WIRKLICH NOCH LIEBEN WENN ER MICH SO BEHANDELT????

lg Cath

Mehr lesen

A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:29

Danke für deine schnelle Antwort....
Ich glaube schon, dass ich ihn noch liebe nur bin ich mir nicht sicher ob da auch sehr viel Gewohnheit mitspielt. Er hat auch schon echt oft arge Sachen gemacht (mich schon einmal betrogen, mich einen Tag vor Silvester sitzen lassen, mich an meinem Geburtstag versetzt usw.) und alle meine Freunde sagen auch ich soll mich endlich trennen, aber ich schaff das irgendwie nicht, Ich weiß nicht warum, aber ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Ich weiß auch jede andere wäre schon längst weg und tät sich nicht soviel gefallen lassen.

Vonwegen Zukunft, Familie usw. vor dem habe ich eben auch Angst, dass alles an mir hängen bleibt und er weiterhin lustig mit seinen Freunden unterwegs ist und ich dann eine Familie alleine schmeißen muss.

Wollte einfach mal objektiv von euch hören, ob ihr das auch als abnormal anseht oder ob ich da übertreibe, dass meint er nämlich immer : "ich soll nicht so überreagieren" Ist doch nicht wirklich normal sich so zu verhalten, wenn man jemanden liebt oder???

lg Cath

Gefällt mir

W
wiebke_12736617
26.08.05 um 16:37

Freiraeume sind wichtig
hallo liebe cath,
ich danke nicht das dich dein freund nicht liebt, aber das er freiraeume braucht. sicher ist es wichtig mit jemanden den man liebst zusammenzusein aber nicht nur. ich zum beispiel bin auch so ein mensch. ich brauche es einfach ab und zu abwechslung und auch andere menschen. meine saeule bildet meine familie aber es kann passieren das ich ganz lange nicht mit denen mache. letzendlich weiss ich aber wohin ich gehoere und freue mich nach so einem "ausflug"wenn ich wieder bei meinen lieben bin. ich finde nicht das du dir das gefallen lassen sollst, aber versuche doch auch mal was oder mehr mit anderen leuten zu machen. so hat jeder von euch seinen freiraum und ihr habt euch viel zu erzaehlen. und dann wird er sicher auch nicht mehr so genervt sein. liebe gruesse

Gefällt mir

A
an0N_1234821899z
26.08.05 um 16:37
In Antwort auf alicia_11969361

Danke für deine schnelle Antwort....
Ich glaube schon, dass ich ihn noch liebe nur bin ich mir nicht sicher ob da auch sehr viel Gewohnheit mitspielt. Er hat auch schon echt oft arge Sachen gemacht (mich schon einmal betrogen, mich einen Tag vor Silvester sitzen lassen, mich an meinem Geburtstag versetzt usw.) und alle meine Freunde sagen auch ich soll mich endlich trennen, aber ich schaff das irgendwie nicht, Ich weiß nicht warum, aber ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Ich weiß auch jede andere wäre schon längst weg und tät sich nicht soviel gefallen lassen.

Vonwegen Zukunft, Familie usw. vor dem habe ich eben auch Angst, dass alles an mir hängen bleibt und er weiterhin lustig mit seinen Freunden unterwegs ist und ich dann eine Familie alleine schmeißen muss.

Wollte einfach mal objektiv von euch hören, ob ihr das auch als abnormal anseht oder ob ich da übertreibe, dass meint er nämlich immer : "ich soll nicht so überreagieren" Ist doch nicht wirklich normal sich so zu verhalten, wenn man jemanden liebt oder???

lg Cath

Ich denke Du hast vielleicht ...
... Angst vor dem Alleinsein? Also wenn ich das alles so lese kann ich nur sagen, weg mit dem Typen! Aber ich weiß, das ist leichter gesagt als getan! Mir geht's momentan ähnlich! Aber ich entwickel immer mehr Stärke um von ihm loszukommen! Gestern ging's mir extrem schlecht! Hab' nur geheult und auf eine SMS oder so von ihm gewartet! Aber heute sieht die Welt schon anders aus! Ich MUSS von ihm los, weil ich weiß, der er Gift für mich ist! Und das wusste bisher immer nur mein Kopf, mein Herz und mein Bauch jedoch sagen etwas anderes! So wird es Dir vielleicht auch gehen! Eigentlich weißt Du doch schon jetzt, dass irgendwann alles an Dir hängenbleiben wird! Und sorry, er vergisst Deinen Geburtstag und lässt Dich Silvester sitzen? Also das finde ich echt unglaublich!!! Du solltest Dich jetzt in der nächsten Zeit mal richtig rar machen, ihn nicht anrufen, keine SMS usw. und ruhig auch etwas abweisend sein! Das mache ich jetzt auch so und mir geht's seit heute sogar etwas besser damit! Ich will Ihm zeigen, dass ich kein Spielzeug bin, dass er herumschupsen kann, wie er lustig ist! Das solltest Du auch tun! Es kann doch nicht wahr sein, dass er nur zum übernachten bei Dir auftaucht und ansonsten nur mit seinen Kumpels um die Häuser zieht ...

Nee, nee, das hast Du nicht nötig! Zeig' ihm das!

Liebe Grüsse finchen

Gefällt mir

Anzeige
A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:45
In Antwort auf wiebke_12736617

Freiraeume sind wichtig
hallo liebe cath,
ich danke nicht das dich dein freund nicht liebt, aber das er freiraeume braucht. sicher ist es wichtig mit jemanden den man liebst zusammenzusein aber nicht nur. ich zum beispiel bin auch so ein mensch. ich brauche es einfach ab und zu abwechslung und auch andere menschen. meine saeule bildet meine familie aber es kann passieren das ich ganz lange nicht mit denen mache. letzendlich weiss ich aber wohin ich gehoere und freue mich nach so einem "ausflug"wenn ich wieder bei meinen lieben bin. ich finde nicht das du dir das gefallen lassen sollst, aber versuche doch auch mal was oder mehr mit anderen leuten zu machen. so hat jeder von euch seinen freiraum und ihr habt euch viel zu erzaehlen. und dann wird er sicher auch nicht mehr so genervt sein. liebe gruesse

Freiräume
Ich lasse ihm ja seine Freiräume und es stört mich auch nicht wenn er mit seinen Freunden etwas unternimmt weil ich unternehme auch was mit meinen Freunden und verbrigne mal gerne einen abend alleine, aber wenn ich eine Beziehung habe und es teilweise nicht mal schaffe einmal die Woche was mit meinem Partner zu unternehmen. Ist das für mich nicht normal. Vorallem nicht, wenn er ja Kinder haben will usw.

Dann soll er mir doch einfach sagen, er will sich ausleben und sich von mir trennen, wäre das nicht fairer?

lg Cath

Gefällt mir

A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:48
In Antwort auf an0N_1234821899z

Ich denke Du hast vielleicht ...
... Angst vor dem Alleinsein? Also wenn ich das alles so lese kann ich nur sagen, weg mit dem Typen! Aber ich weiß, das ist leichter gesagt als getan! Mir geht's momentan ähnlich! Aber ich entwickel immer mehr Stärke um von ihm loszukommen! Gestern ging's mir extrem schlecht! Hab' nur geheult und auf eine SMS oder so von ihm gewartet! Aber heute sieht die Welt schon anders aus! Ich MUSS von ihm los, weil ich weiß, der er Gift für mich ist! Und das wusste bisher immer nur mein Kopf, mein Herz und mein Bauch jedoch sagen etwas anderes! So wird es Dir vielleicht auch gehen! Eigentlich weißt Du doch schon jetzt, dass irgendwann alles an Dir hängenbleiben wird! Und sorry, er vergisst Deinen Geburtstag und lässt Dich Silvester sitzen? Also das finde ich echt unglaublich!!! Du solltest Dich jetzt in der nächsten Zeit mal richtig rar machen, ihn nicht anrufen, keine SMS usw. und ruhig auch etwas abweisend sein! Das mache ich jetzt auch so und mir geht's seit heute sogar etwas besser damit! Ich will Ihm zeigen, dass ich kein Spielzeug bin, dass er herumschupsen kann, wie er lustig ist! Das solltest Du auch tun! Es kann doch nicht wahr sein, dass er nur zum übernachten bei Dir auftaucht und ansonsten nur mit seinen Kumpels um die Häuser zieht ...

Nee, nee, das hast Du nicht nötig! Zeig' ihm das!

Liebe Grüsse finchen

Liebes Finchen
Danke für deine Tipps find ich gut, aber ich fürchte, dass das bei ihm nicht viel nützen würde er würde dann halt noch mehr mit anderen Leuten machen und gar nichts mehr mit mir, aber andererseits würde ich dann ja sehen, dass ich ihm ganz sicher nichts mehr bedeute.

Jetzt hab ich gerade mit ihm telefoniert und er hat gemeint (wie sooft) wir reden daheim weiter (weil er ja heute wieder keine Zeit hat obwohl wir was gemeinsam unternehmen wollen, und hat einfach aufgehängt. Ich pack den Typen echt nicht mehr. Mir kommts so vor als würde es ihm Spaß machen mir weh zu tun und mich zu verletzten

lg Cath

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
wiebke_12736617
26.08.05 um 16:50
In Antwort auf alicia_11969361

Freiräume
Ich lasse ihm ja seine Freiräume und es stört mich auch nicht wenn er mit seinen Freunden etwas unternimmt weil ich unternehme auch was mit meinen Freunden und verbrigne mal gerne einen abend alleine, aber wenn ich eine Beziehung habe und es teilweise nicht mal schaffe einmal die Woche was mit meinem Partner zu unternehmen. Ist das für mich nicht normal. Vorallem nicht, wenn er ja Kinder haben will usw.

Dann soll er mir doch einfach sagen, er will sich ausleben und sich von mir trennen, wäre das nicht fairer?

lg Cath

Stimmt
wenn er sich ausleben wollte, dannschon aber vielleicht ist es nur eine phase??? ich wuerde an deiner stelle noch einen letzten versuch starten und mal lange keine zeit fuer ihn haben. so wie es aussieht kommst du wohl mit gespraechen nicht weiter. und dann schauen. ist vielleicht auch fuer dich ganz gut...
lg

Gefällt mir

Anzeige
H
heber_11928268
26.08.05 um 16:51
In Antwort auf an0N_1234821899z

Ich denke Du hast vielleicht ...
... Angst vor dem Alleinsein? Also wenn ich das alles so lese kann ich nur sagen, weg mit dem Typen! Aber ich weiß, das ist leichter gesagt als getan! Mir geht's momentan ähnlich! Aber ich entwickel immer mehr Stärke um von ihm loszukommen! Gestern ging's mir extrem schlecht! Hab' nur geheult und auf eine SMS oder so von ihm gewartet! Aber heute sieht die Welt schon anders aus! Ich MUSS von ihm los, weil ich weiß, der er Gift für mich ist! Und das wusste bisher immer nur mein Kopf, mein Herz und mein Bauch jedoch sagen etwas anderes! So wird es Dir vielleicht auch gehen! Eigentlich weißt Du doch schon jetzt, dass irgendwann alles an Dir hängenbleiben wird! Und sorry, er vergisst Deinen Geburtstag und lässt Dich Silvester sitzen? Also das finde ich echt unglaublich!!! Du solltest Dich jetzt in der nächsten Zeit mal richtig rar machen, ihn nicht anrufen, keine SMS usw. und ruhig auch etwas abweisend sein! Das mache ich jetzt auch so und mir geht's seit heute sogar etwas besser damit! Ich will Ihm zeigen, dass ich kein Spielzeug bin, dass er herumschupsen kann, wie er lustig ist! Das solltest Du auch tun! Es kann doch nicht wahr sein, dass er nur zum übernachten bei Dir auftaucht und ansonsten nur mit seinen Kumpels um die Häuser zieht ...

Nee, nee, das hast Du nicht nötig! Zeig' ihm das!

Liebe Grüsse finchen

Von Finchen gut argumentiert
Schön argumentiert, mit dem Spielzeug! Ich denke auch dass ihm gezeigt werden muss, er darf SO nicht handeln. Und falls er sich nicht ändert, dann hilft nur noch ein Adieu.

Dass jeder ein paar Freiräume braucht, okay, aber doch bitte nicht in diesem Maß wie ER es für sich in Anspruch nimmt. Irgendwie verhält er sich, als wärst du für ihn nicht mehr die Nummer Eins. So geht es nicht weiter! Entweder er ändert sich, oder du gehst.


Alles Gute,

Oneforone

Gefällt mir

A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:55
In Antwort auf wiebke_12736617

Stimmt
wenn er sich ausleben wollte, dannschon aber vielleicht ist es nur eine phase??? ich wuerde an deiner stelle noch einen letzten versuch starten und mal lange keine zeit fuer ihn haben. so wie es aussieht kommst du wohl mit gespraechen nicht weiter. und dann schauen. ist vielleicht auch fuer dich ganz gut...
lg

Ja
stimmt, eine andere Wahl hab ich ja eh nicht, ich möchte ihm ja auch nicht im Weg stehen, wenn er denkt ich bin die Falsche für ihn. Aber er könnte halt einfach so fair sein und mich nicht leiden lassen, sondern Klartext reden, damit ich auch dann irgendwann auch jemanden finden kann mit dem ich glücklich werden könnte. Das ärgert mich ja so, dass er so egoistisch zu sein scheint und mich anscheinend als Putze usw. ausnützt

lg Cath

Gefällt mir

Anzeige
A
alicia_11969361
26.08.05 um 16:57

...
ok werd ich machen, guter Tipp. Hab eh gerade ne Freudin angerufen und mein Handy wird heute auch mal aus sein, mal schaun wie ihm das gefällt.

Danke für die vielen Tipps ich bin schon viel optimistischer, dass sich die Sache bald mal klärt (egal ob jetzt positiv oder negativ endlich ne Entscheidung, mehr will ich ja gar nicht mehr )

lg Cath

Gefällt mir

A
an0N_1238064199z
26.08.05 um 17:11
In Antwort auf an0N_1234821899z

Ich denke Du hast vielleicht ...
... Angst vor dem Alleinsein? Also wenn ich das alles so lese kann ich nur sagen, weg mit dem Typen! Aber ich weiß, das ist leichter gesagt als getan! Mir geht's momentan ähnlich! Aber ich entwickel immer mehr Stärke um von ihm loszukommen! Gestern ging's mir extrem schlecht! Hab' nur geheult und auf eine SMS oder so von ihm gewartet! Aber heute sieht die Welt schon anders aus! Ich MUSS von ihm los, weil ich weiß, der er Gift für mich ist! Und das wusste bisher immer nur mein Kopf, mein Herz und mein Bauch jedoch sagen etwas anderes! So wird es Dir vielleicht auch gehen! Eigentlich weißt Du doch schon jetzt, dass irgendwann alles an Dir hängenbleiben wird! Und sorry, er vergisst Deinen Geburtstag und lässt Dich Silvester sitzen? Also das finde ich echt unglaublich!!! Du solltest Dich jetzt in der nächsten Zeit mal richtig rar machen, ihn nicht anrufen, keine SMS usw. und ruhig auch etwas abweisend sein! Das mache ich jetzt auch so und mir geht's seit heute sogar etwas besser damit! Ich will Ihm zeigen, dass ich kein Spielzeug bin, dass er herumschupsen kann, wie er lustig ist! Das solltest Du auch tun! Es kann doch nicht wahr sein, dass er nur zum übernachten bei Dir auftaucht und ansonsten nur mit seinen Kumpels um die Häuser zieht ...

Nee, nee, das hast Du nicht nötig! Zeig' ihm das!

Liebe Grüsse finchen

Also...
ich glaube nicht, dass es die Angst vor dem Alleinsein ist. Vielmehr steckt Dein Freund ganz schön tief in Deinem Herzen. Und so lange das so ist, wirst Du Dir noch einiges von ihm gefallen lassen müssen. Ich verstehe Dich sehr gut, von seinen Prioritäten her belegst Du zu den letzten Platz. Es sieht Dich als Selbstverständlichkeit. Investiert Null (nix materielles) an Deiner Person, für Deine Liebe, die Du ihm gibst. Ich habe von vielen Leuten gehört, man sollte nie das erwarten, was man gibt. Aber so Dinge, die in der Natur der Sache liegen, wie nicht den Geburtstag vergessen, an Silvester sitzen gelassen zu werden, das ist schon harter Tobak. Das schlimme ist, Du verzeihst und verzeihst. Leider viel zu oft. Er denkt nicht viel darüber nach, ob er Dir damit weh tut. Er weiß ja, Du verzeihst ihm. Das ist vielleicht Dein Fehler. Für mich ist so ein Mensch einfach ein Egoist. Er braucht seinen Freiraum? Den hat er doch, und das nicht zu wenig. Wenn Du etwas von ihm willst, dann ist das schon wieder alles zuviel. Zu einengend, zu erzwungen, zu nervend.Er will nur das tun, was er will. Es soll sich alles nur nach seinen Regeln abspielen. Von einem Geben und Nehmen in einer Partnerschaft scheint er keine Ahnung zu haben. Aber, wie völlig umgewandelt kann er plötzlich sein, wenn er etwas von dir will. Liebevoll, aufmerksam. Ja, er kann auch anders sein. Und das ist auch der Grund, der Dir immer wieder die Hoffnung gibt, weiter zu machen. Du armes Lieschen, Du. Ich verstehe Dich nur zu gut!
Kopf hoch, eines Tages wirst Du stark genug sein, dem Ganzen ein Ende zu bereiten.

Liebe Grüße, Pedschen

Gefällt mir

Anzeige