Home / Forum / Liebe & Beziehung / völlig zerstört

völlig zerstört

24. Juni 2010 um 20:18

hallo.. ich habe im mom ein großes Problem und zwar habe ich am nächsten Mittwoch Prüfung meiner Ausbildung zur Erzieherin und ziemliche Angst davor. Bin ziemlich nervös vor solchen Sachen und bekomme dann auch oft kein Wort raus. Nun ist diese Prüfung aber existensnotwendig für mich und mein weiteres Leben. Ich bin schon ziemlich lange an dieser Ausbildung dran und habe auch schon eine Ehrenrunde gedreht.. Falls ich es nicht schaffen sollte, meint mein Freund, dass er sich dann alleine eine Wohnung nehmen wird, obwohl er selber keine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Ich habe Angst, dass ich versage und mein freund mich dann nicht mehr liebt. Des Weiteren will ich meine Eltern nicht enttäuschen. Schließlich habe ich nie etwas anderes gelernt als Erzieherin.

Mehr lesen

24. Juni 2010 um 21:29

Oh weeeeh,
ich weiss was du durch machst. das hatte ich erst letztes jahr im mai........

ich kann dir nur raten das du irgendwie runter kommen musst, von der angst und der nervosität, denn das hemmt dich in allem was du tust, somit auch in der prüfung.

wie du bist ziemlich lange an der ausbildung? ehrenrunde? d.h. du hast sie wiederholt? bzw. das berufspraktium?
was musst du denn in der prüfung machen? dein projekt mit den kids vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 21:33

Ja..
also ich musste das berufspraktikum wiederholen.. und das hat auch schon ziemlich an meinen nerven gezerrt. Weil das auch einfach emotional voll hart war. und jetzt hab ich einfach angst, dass ich es nicht packe? aber man kann mich doch auch ohne ausbildung lieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 21:43
In Antwort auf safiye_12355873

Ja..
also ich musste das berufspraktikum wiederholen.. und das hat auch schon ziemlich an meinen nerven gezerrt. Weil das auch einfach emotional voll hart war. und jetzt hab ich einfach angst, dass ich es nicht packe? aber man kann mich doch auch ohne ausbildung lieben?

Hast du ein jahr oder ein halbes jahr wiederholt?
ich frage dich, weil ich ein halbes wiederholt habe, und auch das völlig stressig war. ein ganzes projekt in der kurzen zeit auf die beine zu stellen.

was genau hat denn an deinen nerven gezerrt? die tatsache das du wiederholen musstest oder das berufspraktikum?

erzähl mal ein bisschen über dein projekt mit den kindern, wie und was du gemacht hast.
an was lag es denn in der ersten prüfung das es nicht gereicht hat?
eher am bericht, oder der praktische teil in der prüfung?

natürlich kann man dich auch ohne ausbildung lieben, muss man sogar, wenn man weiss was für ein toller mensch du bist.
ich meine wenn dein freund mit dir schluss macht, wenn es nicht klappen sollte, dann ist er nicht richtige, wobei er auch selbst nichts in der hand hat. aber mach dir doch nicht so viel gedanken um deinen freund....
den kannst du dir nach mittwoch immer noch vorknöpfen
du musst an dich glauben. glaub an dich, an dein projekt...... sehr wichtig ist immer das du alles begründen kannst, was du gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 21:51

Hmmm..
also das was ich jetzt machen muss ist das kolloqium.. hattest du das auch schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 22:01
In Antwort auf safiye_12355873

Hmmm..
also das was ich jetzt machen muss ist das kolloqium.. hattest du das auch schon?

Ja
das hatte ich auch schon 4 lehrer und ein protokollant saßen bei mir drin.
es ging aber alles sehr locker ab, da die lehrer wissen wie aufgeregt und nervös du bist.

die zeit vergeht schneller als du denkst, und eh du dich versiehst ist es vorbei.

die werden dir fragen stellen, warum, wieso weshalb du dieses und jenes gemacht hast.

vielleicht ist das aber auch von bundesland zu bundesland anders.

ich weiss ja nicht was du machen musst, aber gehe davon aus, das sie dir fragen stellen, oder du einfach drauf los erzählen musst.
wenn du weisst wo deine fehler beim letzten mal waren, kannst du sie vermeiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 22:10
In Antwort auf beylke_12183683

Ja
das hatte ich auch schon 4 lehrer und ein protokollant saßen bei mir drin.
es ging aber alles sehr locker ab, da die lehrer wissen wie aufgeregt und nervös du bist.

die zeit vergeht schneller als du denkst, und eh du dich versiehst ist es vorbei.

die werden dir fragen stellen, warum, wieso weshalb du dieses und jenes gemacht hast.

vielleicht ist das aber auch von bundesland zu bundesland anders.

ich weiss ja nicht was du machen musst, aber gehe davon aus, das sie dir fragen stellen, oder du einfach drauf los erzählen musst.
wenn du weisst wo deine fehler beim letzten mal waren, kannst du sie vermeiden.


also ich hab das thema kritische auseinandersetzung mit frühzeitiger einschulung.. was hattest du denn für ein kolloqiumthema?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Etwas ratlos
Von: safiye_12355873
neu
5. April 2010 um 11:21
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen