Home / Forum / Liebe & Beziehung / Völlig durcheinander- brauche eure Meinungen!!

Völlig durcheinander- brauche eure Meinungen!!

11. April 2012 um 9:50

Hey ihr Lieben!

Ich weiß momentan nicht wo mein Kopf steht und würde mich freuen wenn ihr mir bisschen helfen könntet.

Also, ich habe mit meinem Freund, der ein paar Jährchen älter ist als ich, nun zum 5. Mal innerhalb eines Jahres Schluss gemacht. Ja, bescheuert, ich weiß! Es waren immer unterschiedliche Gründe... einmal ist er fremdgegangen, dann hatten wir Zoff... und ehrlich gesagt hab ich immer wieder auf einen gravierenden Fehler von ihm gewartet um wieder beenden zu können. Ich muss dazu sagen, dass mein komplettes Umfeld gegen ihn ist. Er wird als Matcho beschrieben und käme von einer niedrigeren Schicht. Vielleicht habe ich mir von den andren zu viel einreden lassen, meine Gedanken gleich zu Beginn negativ gegen ihn eingestellt? Unterbewusst habe ich auch immer das Verlangen ihn als ... zu outen... so nach dem Motto: Yeah ich habs immer gewusst! Muss auch zugeben, dass ich ihn in Chat-Foren gesucht und gefunden habe und mir natürlich das Schlimmste denke. Das basiert wahrscheinlich darauf, dass er mir in einer unserer Beziehungspausen mit einer Chat-Bekanntschaft fremdgegangen ist. Und ich könnte ehrlich gesagt auch nicht die Hand ins Feuer für ihn legen, dass er zukünftig absolut treu ist.
Na ja, jedenfalls ist er jetzt wie immer bemüht mich wieder zurück zu bekommen... Er würde mich lieben, er hätte sich ein Leben mit mir vorgestellt usw. Und das hab ich auch. Einerseits möchte ich mit ihm zusammenziehen und mein Leben mit ihm verbringen. Später mal Hochzeit und Kinder. Aber andererseits, würde ich viel lieber mein Leben genießen, Erfahrungen sammeln um irgendwie auch mit ihm mithalten zu können. Er hatte schon mehrere Freundinnen... Er ist erst mein zweiter Freund. Ich bin irgendwie auch eifersüchtig auf ihn, was er alles erlebt und schon ausprobiert hat. Klar, er ist älter als ich, aber damit komme ich irgendwie nicht ganz klar. Genauso wenig gefällt es mir, wenn er von irgendwelchen Affären von ihm erzählt... ich fühle mich dann sofort schlecht und denke er möchte mir damit was sagen. Mein Selbstwertgefühl hat echt den Tiefpunkt erreicht. Wenn wir in die Stadt gehen, kennt er echt fast jede/n. Und vor allem wenn er einem Mädchen Hallo sagt, denk ich mir gleich: Boah mit der hatte er bestimmt auch was... Obwohl ich nicht mal weiß ob die ganzen Frauengeschichten nicht Angebereien waren... aber wieso gibt er vor MIR mit so was an? Auch blöd, oder?!
Was noch total seltsam ist... ich kann in der Öffentlichkeit nicht zeigen, dass wir zusammen sind. Ich kann nicht genau sagen, ob ich mich für ihn schäme... Es gibt weder ein Händchenhalten noch küsse... er hat mir oft gesagt, dass ihn das traurig macht, wenn es immer so aussieht, als wären wir bloß Freunde. Ich kann nicht genau sagen wieso ich mich so verhalte... Ich habe immer das Gefühl die anderen Leute schauen blöd her und denken sich, dass wir gar nicht zusammen passen oder so. Ich bin auch noch ein Stückchen größer als er...
Und mit seinem Umfeld komm ich auch nicht klar... das sind alles so Checker und Mädels die schon ziemlich leicht bekleidet sind, Drogen nehmen und einfach nur fertig aussehen. Zuerst war ich geschockt... und irgendwann bin ich nicht mehr mit weggegangen, weil ich mich unwohl gefühlt hab. Von meinen Freunden hat er auch bloß zwei kennen gelernt... weil ich ihn irgendwie nicht vorstellen wollte. Manno aber das will ich doch gar nicht. Er ist mir schon wichtig und ich würde ihn so gerne einbeziehen und mich in der Öffentlichkeit mit ihm präsentieren, aber da ist diese Hürde... Mich plagt auch der Gedanke ob ich ihn wohl jemals wirklich geliebt habe?! Ich weiß es nicht.... ich hab auch jetzt null Ahnung ob ich ihn jetzt liebe oder ob ich immer wieder zu ihm zurück gehe weil ich nicht alleine sein möchte. Wenn ich ihn sehe freue ich mich jedes Mal, egal wie sauer ich auf ihn bin, ich muss immer grinsen. Und ich bin aufgeregt, wenn er da ist. Ist das eher eine freundschaftliche Liebe?

Na ja, der Grund weshalb ich mir jetzt diese wirren Gedanken mache, ist der, dass er mich gestern vor die Wahl gestellt hat. Entweder ich soll mir klar werden was ich möchte, oder es ist für immer Schluss. Er hat gemeint, ich würde ihn eben nicht lieben, sondern nur Zeit mit ihm verbringen wollen, wenn ich mich einsam fühle... Mhm... irgendwie ist der Gedanke nicht so falsch... Nur weiß ich jetzt gar nix mehr...

Bitte, bitte helft mir, ich bin in so einem Gefühlschaos. Was wenn ich jetzt mit ihm Schluss mache, mein Leben genieße, ich merke, dass ich ihn liebe und dann ist es aber zu spät? Oder ich komme mit ihm erneut zusammen und es endet wieder so blöd? Mann, ich habe echt keine Ahnung was ich möchte, fühle und warum und weshalb.

Danke schon mal im Voraus.

Mehr lesen

11. April 2012 um 12:40

Denk ich auch
du weißt im Moment gar nicht was du willst, also lass es einfach. Du tust dir weh, du tust ihm weh und am ende kommt nix bei rum weil dir selber nicht klar ist was du willst.
Wenn du ihn (jetzt) wirklich wollen würdest, müsstest du nicht nachdenken ob du ihn willst oder nicht.
Und die Voraussetzung für eine Beziehung ist nun einmal, dass man weiß was man will.
Komm erstmal mit dir zurecht, dann ergibt sich der Rest schon irgendwie, mit ihm oder einem anderen...das wird sich zeigen.

Grüße,
eineUserin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was mache ich falsch?
Von: sue_12341487
neu
11. April 2012 um 9:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook