Home / Forum / Liebe & Beziehung / Voellig neben der Spur

Voellig neben der Spur

23. Juli 2015 um 15:32 Letzte Antwort: 23. Juli 2015 um 16:15

Hallo Leute,

ich Weiss nicht, ob das hier der richtige Weg ist, aber ich muss reden, will aber meine Freunde und Familie nicht dauernd nerven, ohne das sich irgendwas aendert.

Zu meiner Geschichte.
Ich bin bereits 29 Jahre alt, habe aber nicht das Gefuehl mich auch nur ansatzweise so zu benehmen und aus meinen Fehlern zu lernen.
Meine aktuelle Situation ist, dass ich mich mit meinem Freund in Amerika befinde und hier ein doofes Praktikum mache, was mir ueberhaupt keinen Spass macht.

Fuer diese gemeinsame Erfahrung habe ich mich fuer ein Jahr bei meinem Arbeitgeber beurlauben lassen.

Nun war es bereits vor dem Auslandsaufenthalt keine einfache Beziehung.

Mein Partner strebt sehr nach perfektionismus und will alles moeglichst gut machen und ich habe mich irgendwie damit abgefunden, nichts richtig gut zu koennen und muss auch sagen, dass ich mich nicht besonders gut leiden kann.

Unsere Herausforderungen sind, dass er mir immer sagt, was ich wie aendern soll und aendern muss um DInge gut zu machen. Wenn ich Fehler mache ist er ziemlich sauer auf mich, was mich dann sehr traurig macht und statt das ich dann eine Auszeit nehme, fange ich an wirres Zeug zu diskutieren worauf ein risen Streit entfacht.

In seinen Augen muss ich aber noch sehr viel lernen, weil ich wenig Grundwerkzeug aus meiner Erziehung erhalten habe. Das faengt leider bei sehr banalen Dingen an.

Nun ist aber ein weiterer sehr grosser Punkt in unserer Beziehung, dass ich nicht immer ehrlich zu ihm bin und immer wieder luege, um mich besser zu machen.

Mein Freund ist 100% ehrlich und erwartet das auch von mir. Ich Weiss allerdings, wie sehr mich diese Ehrlichkeit verletzt, aber davon will er keinen Abstand nehmen.

Im Klartext, er sieht es nicht ein sich zu aendern.

Weiterhin bemangelt er, dass ich ihm nicht vertraue, was leider auch stimmt, er hat mir bis jetzt allerdings keinen Grund gegeben, ihm nicht zu vertrauen.

Ich glaube ihm aber einfach nicht, dass er mich liebt.

Sowie ich Ihm vertrauen sollte, hat er mir, obwohl ich luege immer vertraut....

... Bis Sonntag....

Da ist aufgeflogen, dass ich mich in dem Singleportal aufhalte, wo wir uns vor 2 Jahren kennengelernt haben.
Ohne Bild, Beziehungsstatus und mit der ANgabe meiner ursprungsheimat wo ich seit 5 Jahren nicht mehr lebe, aber das hat einen extremen Bruch in unsere Beziehung gebracht.
In diesem Portal habe ich mit einem Mann Handynummern ausgetauscht, allerdings haben wir nie geschrieben.

Fuer meinen Freund ist das wie mit einem Seitensprung gleich zu setzen.

Wir haben viel geredet, er sagt auch das er die Beziehung erstmal weiterfuehren will, Weiss aber nicht ob das nicht ein Fehler ist.

Er Weiss nicht, ob die Gefuehle eventuell zurueck gehen koennten und ob wir es schaffen, die Beziehung in Deutschland weiterzufuehren und ich Weiss einfach nicht weiter...

Ich Weiss nicht, was ich machen soll und wie ich mich verhalten soll.

Ich bin voellig leer und liege seit 5 Naechten wach und mache kein Auge zu...

Was ratet ihr mir>?

Vielen Dank vorab

Mehr lesen

23. Juli 2015 um 16:15

Moeglich
Ja, ich denke auch haeufig daran, Weiss aber auch welche absolut umwerfenden Seiten er hat. Wenn wir uns gut verstehen.
Ich bin im Moment am ueberlegen und planen drei Monate vor Ihm nach Hause zu gehen um der Beziehung, aber auch mir eine Chance zu geben zu merken was da ist.

Die Frage dazu ist, ob er mir bis dahin wieder vertrauen kann oder ob das nicht der Anfang vom Ende ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook