Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mischehen und Mischbeziehungen / Villeicht hatten manche von euch doch recht?

Villeicht hatten manche von euch doch recht?

20. August 2010 um 18:43 Letzte Antwort: 23. August 2010 um 20:50

Tut mir leid, dass ich wieder mit meinem Problem ankomme aber ich weiß echt nicht mehr weiter. ich hab das gefühl ich muss mich auch einfach nur auskotzen.War vorher eine Runde joggen aber das hat nichts genützt ich bin immer noch sauer und traurig und im Moment ganz schön hoffnungslos. Wir bekommen es einfach nicht hin.Erst dachte ich es klappt aber jetzt wieder alles durcheinander und zerbrochen.

Mehr lesen

20. August 2010 um 19:54

Wo das Problem liegt weiß ich nicht
nur das wir eins haben und zwar gewaltig!!!
Es funktioniert einfach nicht und ich könnte ihn im moment echt auf den mond schießen!
wir haben dann geredet, sehr viel, und es lief eigentlich ganz gut, also er hat teilweise verständnis gezeigt und einsicht sich zu ändern. Aber es können nicht mal ein oder zwei tage vergehen und wir haben wieder streit.
Ich fass es echt nicht wie kann das sein.

Gefällt mir
20. August 2010 um 20:06

Wir hatten es aber geklärt
und dann fängt der wieder an.
ich weiß menschen können sich nicht so schnell ändern und ich war sicher auch nicht toll aber ich hätte echt ausrasten können dass es wieder mit streit losgeht.

Gefällt mir
20. August 2010 um 20:15

Ich will immer noch keinen anderen
sondern das wir miteinander zurecht kommen.
aber ich weiß nicht wie.

Gefällt mir
20. August 2010 um 20:28


grundsätzliche lebenseinstellungen?
Was genau zählst du alles dazu?
teilweise stimmt es alles überein und dann an manchen stellen auch wieder kaum.
aber wo stimmt es schon alles????

Gefällt mir
20. August 2010 um 20:47

Danke für die antwort!
ich würde sagen bei punkt 1-3 sind wir uns auf jede fall einig und haben die gleichen vorstellungen.
nur bei 4 haben wir glaube ich unsere Probleme bzw. große Probleme.
aber es kann doch nicht nur wegen einer sache scheitern.

Gefällt mir
20. August 2010 um 21:06

Danke lieb von dir
das hat er ja schon vorgehabt, aber es hat ja nichts genützt. ok es ist wirklich nicht viel zeit vergangen aber trotzdem. wie soll das gehen wenn er nach so kurzer zeit nicht mehr an seinen vorsatz an unsere abmachungen denkt. und dann bin ich sauer geworden und hab ihn angemacht und es wurde alles wieder viel zu verworren irgendwann wusste ichüberhaupt nicht mehr wovon wir grad reden weil alles so durcheinander lief. und jetzt ist er stur und redet nicht mehr mit mir und ich will mich auch nicht mehr bei ihm melden. obwohl ich ihn grad auch schon wieder vermisse.

Gefällt mir
20. August 2010 um 21:20

Nein danke
wenn es gaaanz schlimm wird rufe ich meine Freundin an. Aber hab ihr eigentlich versprochen mich heute zurück zuhalten weil wir schon die letzte zeit stundenlang darüber geredet haben und sie sieht heute seit langem ihren freund wieder und deswegen.

Gefällt mir
21. August 2010 um 14:43


und wenn ich ihn dann ganz verliere?
Er hat mal gesagt wenn schluss ist dann ist schluss und er würde nie dann wieder was mit der anfangen.

Gefällt mir
21. August 2010 um 19:09

Mag ja sein, dass er es nur so sagt
und wenn die situation wäre, dass er zurück zu mir kommen würde. Aaaaber, ganz ehrlich, ich glaube es nicht.
Als er das gesagt hat, war es auch nicht auf mich oder unsere Beziehung bezogen sondern auf was anderes.
Angenommen er macht einen fehler und ich mache schluss wird er sicher alles versuchen mich wieder zu bekommen, solange die liebe bei ihm reicht, aber ich glaube wenn ich einfach aus einer laune heraus alles hinschmeiße und nicht mehr kämpfen will, dann wars das denke ich. aber wissen kann ich es auch nicht. aber ich will ja keine trennung und wenn ich nur schluss mache mit dem gedanken oh hoffentlich wird dann alles besser und er wird zu mir zurück kommen, also das geht nicht find ich. voll unfair ihm gegenüber.

Gefällt mir
22. August 2010 um 14:47

WIE WÜRDET IHR DIE FOLGENDE SITUATION BEURTEILEN?
Mein Freund war bei mir und ich war noch verabredet und hab mich dann umgezogen und fertig gemacht. Wie schon so oft hat ihm wieder nicht gefallen was ich angezogen habe, aber er hat schon versucht sich zurück zu halten (weil wir ja vorher unser klärendes Gespräch hatten) und nichts dazu gesagt außer mich gefragt, ob ich das so in ordnung finde wie ich rausgehen will und als ich dann meinte "Ja, sonst hätte ich es ja nicht angezogen", meinte er nur "so so". Kurz bevor ich los wollte sind meine Eltern kurz vorbei gekommen, weil die etwas abgeben wollten und mein Papa meinte dann gleich was zu meinem Rock. was das denn wäre, bisschen kurz und so. Aber einfach nur so, ich weiß, dass mein Papa das auch nicht ok findet aber ich bin alt genug und muss das selber entscheiden. Aber was macht mein Freund! Der stimmt meinem Papa natürlich sofort zu und sagt zu meinem Vater, dass er mir doch mal bitte was dazu sagen soll. Auf ihn würde ich ja nicht hören und so.
Erst mal find ich es voll respektlos dass er meinem Vater sozusagen Forderungen stellt und zum anderen das er einfach wieder damit änfängt. Ich bin richtig sauer geworden, aber hab es dann noch zurück gedrängt solange meine Eltern da waren. Ich wusste auch ehrlich nicht was ich dazu sagen soll.

ja und wegen dieser Sache ist jetzt wieder Streit bei uns. Und er hat mich zwar gestern angerufen aber er versteht einfach nicht das ich das nicht ok finde. Und eingesehen hat er nichts und sich auch nicht entschuldigt und eigentlich hat er wohl auch nur angerufen, weil irgendwer mich mit einem Mann in der Stadt gesehen hat.

Gefällt mir
22. August 2010 um 15:09

Ja das glaub ich dir
könntest du mIr aber villeicht auch noch sagen, ob ich nun recht habe oder ob ich wirklich überreagiere?

Gefällt mir
22. August 2010 um 15:32

Mir ist der Rock nicht wichtiger
Aber wir hatten darüber geredet und abgemacht, dass er sich zurück hält und er schafft es anscheinend einfach nicht.
Das kannst du doch nicht vergleichen!!!!
Es war ein ganz normaler Rock. Schon kurz aber lang genug.
Naja, wenn mein Vater schon was sagt, bedeutet das nichts, weil er da genauso eine einstellung hat wie mein Freund.

Gefällt mir
22. August 2010 um 15:59


Ich glaube DAS ist unsere Hauptsache

Gefällt mir
22. August 2010 um 16:20

Was ist gängeln?
Das stimmt, aber der Rock war wirklich in Ordnung. Den würdest du hundertfach in der stadt sehen!

Gefällt mir
22. August 2010 um 16:26

Ok danke!
na das stimmt auch wieder!

Gefällt mir
22. August 2010 um 16:46

Nein
meine Mutter zieht natürlich keine Miniröcke an. Sie ist nicht so eine Frau, die verheiratet ist und Kinder hat und dann noch kurze Röcke und aufgetakelt durch die Gegend läuft. Passt nicht zu ihr. Bei meinem Vater bedeutet es insofern nichts, da er ja mein Vater ist, von daher hat er auch das Recht über meinen Rock zu mäkeln. Zumindest eher als mein Freund.
Weißt du, mein Papa ist einfach so, und er wird immer so bleiben dass kann ich so hinnehmen und er lässt mich ja trotzdem mein Leben leben. Aber bei meinem Freund ist es einfach was anderes. Außerdem hat mein Vater ne andere Art als mein Freund. Mir wurden die Sachen früher nicht verboten und ich hab sie trotzdem nicht gemacht, weil ich wusste, meine Eltern finden es nicht gut. Und nun kommt mein Freund daher und will mir Dinge verbieten und redet manchmal in einem Ton mit mir den ich selbst von meinem Vater nie (und wenn dann nur ein oder zweimal) zu hören bekommen hab. Weißt du das ist verkehrte Welt und deswegen kann ich es nicht akzeptieren bei meinem Freund.
Ja aber mit eins hast du recht. Fällt mir schwer auf seine Wünsche einzugehen, solange er sich nicht geändert hat.

Gefällt mir
22. August 2010 um 16:49


Das weiß ich leider auch nicht.
In einem Moment denke ich es reicht und dann denke ich wieder wir bekommen es doch hin und ich hab auch Sachen falsch gemacht und so. Aber villeicht wäre eine Pause das beste damit nicht wieder bei jeder kleinen Sache alles explodiert.

Gefällt mir
22. August 2010 um 17:28

Ja ukrainjuly, das stimmt ja auch so
ich glaube das geht den meisten Menschen so. Mir auch. Aber nicht in dieser Situation. Ok es war eine Kleinigkeit an sich, aber nicht sowas wie die Socken, sondern eine Kleinigkeit die zu dem großen ganzen gehört weswegen wir immer streiten. Verstehst du was ich damit meine?
Es ist keine nebensächlichkeit bei uns, weil es der Grund ist weswegen wir immer wieder streiten. Deswegen hat nichts damit zu tun, dass irgendwo unter der oberfläche andere große probleme sind. Das ist meiner Meinung nach nicht so.

Gefällt mir
22. August 2010 um 21:17

Ich weiß nicht was später ist
aber glaube nicht dass ich später noch mini röcke anziehen werde vor allem nicht wenn ich selber kinder habe. Frage mich nur grad warum ich es dann jetzt mache?

Gefällt mir
22. August 2010 um 21:26

Du sagst du findest es nicht schlimm
mischt sich dein Freund in deine Klamotten ein??
Am meisten stört mich ja immer noch sein Ton, und den kann ich nicht mit humor nehmen.
Aber villeicht ist es wirklich so, dass wenn ich aufhöre mich so bockig zu benehmen dass er dann auch anders mit mir reden wird.
Ja ich finds verdammt schwer den richtigen weg zu finden. ich will nicht so eine sein, die sich unterbuttern lässt und wo alle dann reden. aber ich will auch nicht wegen dieser dummen sachen meinen freund verlieren. und nee, so wichtig ist es mir nicht mit dem kurzen rock. aber wenn ich darauf jetzt verzichte ihm zuliebe, dann wird wieder der tag kommen, wo ich denke, meine beziehung ist falsch weil ich mir vorschriften machen lasse und verzichte und verzichte und verzichte.
Ich glaube ich muss ihn gleich mal anrufen!!!

Gefällt mir
23. August 2010 um 8:59

Ich zieh doch so nen kurzen Rock nicht mit nix drunter an
also hab ich früher paar Mal gemacht und wenns richtig warm wäre villeicht würde ich es auch wieder machen. Aber normalerweise nicht. Die paar Male wo ich so draussen war, also man meine ganzen Beine sehen konnte, wurde ich so viel angegafft und angesprochen das mir fast schlecht geworden wäre. Und mein Freund ist fast gestorben als er dass das erste mal sah und ich so rauswollte
ich hab zwar auch röcke die ich mit ohne was drunter anziehe, aber bei denen geht das, und ich glaube wenn ich das mit den anderen so weiter getragen hätte wie früher, dann würde er nicht nur meckern sondern mich vor die wahl stellen. also ne von daher das thema ist vom tisch.
und klar es ist trotzdem alles noch figurbetont und villeicht auch in seinen augen zu sexy aber ich glaube es ist falsch sich jetzt die billigst angezogene person auf der strasse vorzustellen und dann denken ich laufe so rum.

Gefällt mir
23. August 2010 um 9:15

Irgendwie
hätte ich nicht gedacht, dass du so der sportliche Typ bist!!
uppss das hört sich ja an Ich meine vom kleidungsstil her... Das bist du du auf dem Foto oder? Übrigens sehr hübsch! Ja weißt du, irgendwie beneide ich dich etwas dafür, dass du so locker mit diesen Dingen umgehen kannst! kann ich leider nicht, villeicht noch nicht. Aber irgendwie helfen mir die sachen die du sagst. Hab ihn gestern angerufen und war glaube ich zum ersten mal seit langem wieder bereit dazu ihm auch entgegenzukommen und nicht nur von ihm zu erwarten. Aber ich habe langsam auch wirklich keine lust mehr auf streiten. Das war genug für das nächste jahr!! Aber weißt du, wenn er so anfängt, dann legt sich irgendwas in meinem kopf um, ich denke gar nicht mehr nach und handel dann so aus dem bauch heraus und mache glaub ich alles nur schlimmer und bring mich selber immer weiter von dem weg was ich eigentlich will.

Gefällt mir
23. August 2010 um 9:24

Ähm NEIN
Ich dulde bei meinem Freund mehr als ich mir von sonst wem gefallen lassen würde an Einmischung und sonstigem und ich will das er mein Mann wird also nichts mit "dein Freund geht sowieso". Würde ich so denken, dann würde ich unsere Beziehung auf der Stelle beenden! Und es ist einfach so., das mein Freund eine andere Art hat als mein Vater. Er wurde auch ganz anders erzogen zuhause. Villeicht liegt es daran. Zwar mit gleichen oder ähnlichen Werten wie ich, aber in der art und weise anders. Bei ihm zuhause wurde nicht so viel geredet und erklärt und verständnis für die Kinder gezeigt wie bei mir zuhause. Ich glaube im Vergleich zu ihm bin ich ziemlich verhätschelt worden zumindest von meinem Papa.

Gefällt mir
23. August 2010 um 9:43

Was hat das damit zu tun?
Hattest du nie einen Menschen, wo es schwer war, aber du ihn nicht gehen lassen konntest und wolltest weil du ihn geliebt hast? Du redest als wenn ich ihn vor zwei Wochen wo kennengelernt hätte und nun merke wir passen nicht recht zusammen und haben Probleme. Aber wir sind schon eine ganze Weile länger zusammen und ich bin kein Mensch der leichtfertig was abhakt. Und wofür? Damit ich in der Nacht nicht mehr heule weil ich mich so über ihn aufrege sondern dann weil ich ihn vermisse und so dumm war ihn gehen zu lassen? Toller Tausch!!!

Gefällt mir
23. August 2010 um 11:05


verheiratete Frauen können machen was sie wollen. Ich spreche ja nur für mich, dass ich es mir nicht vorstellen kann, dass ich später noch welche anziehe. Am besten noch hochschwanger oder so Ne Ne, aber das ist ja nur meine Sicht.

Gefällt mir
23. August 2010 um 11:09

Würde ich wahrscheinlich auch finden
aber ich brauchte es jetzt rumzujammern.
außerdem wusste ich selber nicht was ich will und was jetzt richtig ist und was ich machen soll. Nur dass ich nicht schluss machen wollte wusste ich!!!
Und nur weil ich ihn liebe muss ich doch nicht alles akzeptieren? Außerdem hab ich mich ja auch falsch verhalten, das weiß ich jetzt.

Gefällt mir
23. August 2010 um 11:40

In manchen dingen bin ich sicherlich unreif
aber ich denke dass nicht nur dass das Problem ist.
Aber selbst wenn, dann kann ich es nicht ändern, weil ich bin jetzt mit ihm zusammen und kann ja nicht sagen, du lass mal in drei jahren wieder treffen wenn ich etwas erwachsener geworden bin.
Mir hat ein Beitrag hier sehr geholfen, so dass ich ihn ja gestern angerufen habe, und irgendwie war es das richtige was ich getan habe. Er hat manches zu mir gesagt, was sehr gut war und ich habe jetzt nicht mehr so das Gefühl wie zuvor, dass ich gegen ihn ankämpfen muss weil ich sonst untergehe!!!

Gefällt mir
23. August 2010 um 20:50

Ja genau das ist es!
ich weiß selber nicht was richtig ist und höre dann zu viel auf andere. Aber eigentlich nur unbewusst, weil in mir selber dieser zweispalt drin ist. Für mich ist es mit den Männern, speziell mit ihm ganz schön schwer. Anscheinend weiß ich nicht richtig mit ihm umzugehen. Wahrscheinlich habe ich zu wenig Erfahrung. Leider wird sowas nicht in der schule unterrichtet Villeicht lerne ich es noch!
Eine Frau sollte einem Mann immer einen Schritt voraus sein? Nein weiß nicht wie du es meinst, bzw. wie ich das anstellen soll, denn manchmal fühle ich mich als wenn er mir zehn schritte voraus wäre.
Aber unser Telefonat war gut!!!!Seiner Meinung nach habe ich natürlich mal wieder überreagiert und er meinte es nicht so wie ich es aufgefasst habe. Aber es war irgendwie anders als sonst. Ich kann es gar nicht erklären, aber so was er gesagt hat und wie er geredet hat, habe ich mich danach so gut gefühlt und endlich wieder so aufgehoben bei ihm und nicht als wenn ich die ganze Zeit gegen ihn ankämpfen muss, weil er alles bestimmen will.
Er meinte auch, wenn er wieder so mit mir redet soll ich es ihm einfach sagen NORMAL und dann hört er auf oder einfach nicht alles so ernst nehmen. Das ist schwer aber villeicht schaffe ich es jetzt wo ich mich besser fühle!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook