Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vielleicht kennt hier jemand so ein Verhalten...

Vielleicht kennt hier jemand so ein Verhalten...

8. Februar 2012 um 21:29

und kann es mir erklären. Ich habe schon eine eigene Meinung dazu aber möchte nochmal andere Meinungen hören und ich kann meine Freunde nicht mehr damit vollheulen... Sorry im Voraus...ist sehr lang obwohl ichs schon so gut wie möglich abgekürzt habe...

Also: Ich habe vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt.
Wir wohnen nicht in der selben Stadt und er ist auch noch im Gefängnis - darf zur Arbeit und am WE raus (hier werden einige sicher schon die Hände überm Kopf zusammen schlagen ). Nun ja wie auch immer. Am Anfang telefonierten wir nur. Er rief mich jeden Abend an. Ums abzukürzen: Wir trafen uns und landeten auch schnell im Bett. Ich dachte "Ok kurze Affäre oder so" (bin da ja nicht so, klingt schlampig aber wenns von beiden Seiten aus klar ist und beide single sind ok). Er fing an dass er mit mir zusammensein will. Waren dann zusammen. Er rief mich auch weiterhin an und raspelte Süßholz - hätte er mich nur rumkriegen wollen hätte er es sich ja sparen können weil das hatte er ja schon. Wir trafen uns noch ein paar Mal..was aber eher selten ausfiel aufgrund der Entfernung, Arbeit etc.
Ab und zu hatte er Stimmungsschwankungen - war irgendwie schlecht drauf und kalt zu mir..ging dann nicht ans Telefon oder rief auch nicht an. Aber kommt ja mal vor. Dann war aber wieder alles ok. "Du gehörst zu mir...nichts kann uns trennen...du bist meine bessere Hälfte..du verstehst mich" usw. Ich tat alles für ihn.
Ging ich mal (wirklich MAL war immer erreichbar für ihn) nicht ran weil ichs nicht hörte oder war besetzt löcherte er mich mit Fragen und war misstrauisch.

Dann auf einmal ist er nicht mehr erreichbar..immer mailbox dran. Rief aber an wenn er wohl gesehen hat dass ich in anrief.
An einem Wochenende als wir telefonierten brachte er Sprüche wie "wenn der Mann fremdgeht ist das ja nicht so schlimm" oder "mir wurde ein 3er angeboten aber ich habe abgelehnt weil die hässlich waren"...aufgrund dieser Sprüche hatte ich mich schon entschieden dass ich mit so einem Mann nicht zusammen sein kann.

Die Woche darauf war ich dann mal nicht permanent verfügbar für ihn. Ich meine ich arbeite auch und kann da nicht immer rumtelefonieren. Habe mich aber immer gemeldet wenn ich sah dass er angerufen hat. Dann sprachen wir kurz. Und weil ich nicht gesprächig genug war legte er einfach auf. Ich fragte dann nochmal nach was denn los sei. Keine Reaktion. Dann die ganze Woche so ein kindisches hin und her. Er ging gar nicht mehr ran und rief auch nicht zurück. Hab ihm dann geschrieben dass er einfach sagen soll was Sache sei.

Keine Reaktion. Dann nach Stunden aufn Samstag Abend. Er ruft an: Was machst du? Ich:" Ich zieh mich an"
Er:"Ja für mich hat sich das auch erledigt. Du gehst zu oft weg ich kann dir nicht vertrauen...du bist ein Drache..dein Dickkopf...du passt nicht zu mir...du bist süß und nett " und zeigte nur mit dem Finger auf mich. Dann kamen noch Sachen wie "Vielleicht werden wir beste Freunde ( hahaha auf solche Freunde kann ich verzichten)...ich hab mich nie wie in einer Beziehung gefühlt...ich kann nicht mehr...ich bin froh dass es vorbei ist" Als ich sagte dass ich die Wahrheit hören will stockte er. Da sei keine andere.
Er hat mich nicht sprechen lassen. Da hatte er keine Zeit für. Ich habe ihm dann per sms mitgeteilt dass ich mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte. Und ich wollte nicht per sms schluss machen weil ich dachte dass sei kindisch. Hätt ichs mal getan - das passt ja zu ihm.



WAS IST DAS FÜR EIN VERHALTEN? DER KERL IST MITTE 30.... ich sage er hat mich nur verarscht..aber wozu die tausend anrufe am tag...?! Oder er kam damit nicht zurecht dass ich mich mal so benommen hab wie er..braucht er ein Mäuschen?
Ich schnall das nicht. Wozu die "Beziehung"...? Habt ihr sowas schon mal erlebt?

Mehr lesen

9. Februar 2012 um 12:04

So ein Verhalten ..
kenne ich nicht. Aber wenn ich das richtig verstanden habe sitzt er im Gefängnis?! Und ich glaube da wird man irgendwann einfach misstrauisch. Ich meine: stell dir mal vor du wärst irgendwo eingesperrt und dürftest nur zu gewissen Zeiten mal raus. Dann würdest du diese Zeit am liebsten mit deinem Liebsten verbringen, richtig? Allerdings kann es sein, dass weil ihr euch so selten seht und du außerdem "frei" bist und er nicht, dass er damit ein Problem hat. Hätte ich auch glaube ich. Du darfst machen was du willst, kannst hingehen wo du willst usw. Vielleicht war er einfach deswegen extrem misstrauisch und dann auch noch dieses 3er Angebot .. Vielleicht hat er dir davon erzählt um dir zu zeigen das du ihm wichtiger bist als belangloser Sex, auch wenn es etwas unglücklich von ihm formuliert war. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Alles Gute Jazz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 13:31
In Antwort auf sweetjazz93

So ein Verhalten ..
kenne ich nicht. Aber wenn ich das richtig verstanden habe sitzt er im Gefängnis?! Und ich glaube da wird man irgendwann einfach misstrauisch. Ich meine: stell dir mal vor du wärst irgendwo eingesperrt und dürftest nur zu gewissen Zeiten mal raus. Dann würdest du diese Zeit am liebsten mit deinem Liebsten verbringen, richtig? Allerdings kann es sein, dass weil ihr euch so selten seht und du außerdem "frei" bist und er nicht, dass er damit ein Problem hat. Hätte ich auch glaube ich. Du darfst machen was du willst, kannst hingehen wo du willst usw. Vielleicht war er einfach deswegen extrem misstrauisch und dann auch noch dieses 3er Angebot .. Vielleicht hat er dir davon erzählt um dir zu zeigen das du ihm wichtiger bist als belangloser Sex, auch wenn es etwas unglücklich von ihm formuliert war. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Alles Gute Jazz


Hi Jazz!! Ja aber er darf raus zum Arbeiten und am WE. Er ist also nicht völlig eingeschränkt.
Und er sitzt zurecht und nicht zum ersten Mal. Das er im Knast ist ist seine eigene Schuld.
Er wusste ja auf was er sich einlässt und ich auch.
Aber er misst mit zweierlei Maß. Sprüche wie "wenn der Mann fremdgeht is ja nicht so schlimm..." zeigen es deutlich. Und das mit dem 3er hat er nicht nur erzählt um mir zu zeigen dass es nicht nur um Sex geht ... Er geht jedes Wochenende weg und hängt in den asozialsten Läden rum.
Leider wurde er erzogen als würden wir 1950 leben. Der Mann darf alles und die Frau sitzt am besten Zuhause und wartet mit Pantoffeln und Essen.
Er hat nach einem Monat versucht mir vorzuschreiben was ich zu essen habe und was nicht. Wie ich zu reden habe und mit wem usw.
Naja und wenn er ein Problem mit Vertrauen hat dann ist das ehrlich gesagt nicht mein Problem Und meistens ist es ja so wenn man selbst Dreck am stecken hat ist man beim Partner extrem misstrauisch.

Danke an die beiden ersten Kommentatoren!!! Ich bin es leid mir von Männern die ihr Leben offensichtlich nicht geregelt kriegen erzählen zu lassen dass ich das Problem sei. Vor allem wenn diese Männer Mitte 30 sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 15:36

Habe ich doch zum schluss geschrieben...
Was ist das für ein Verhalten und kennt jemand sowas?


Naja aber wozu mich warmhalten...für warmhalten wohne ich auch zu weit weg und da gibts in der stadt genug mädels die man(n) einfach f**** kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen