Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vielleicht endlich mal wieder eine Chance und ich habe Angst

Vielleicht endlich mal wieder eine Chance und ich habe Angst

11. April 2010 um 23:34

Hallo!
Ich fasse mich mal kurz. Ich bin jetzt seit gut 2 Jahren Single. Jedes mal habe ich schlechte Erfahrungen gesammelt. Irgendwann habe ich dann gedacht, ok dann lieber allein als nur belogen und benutzt zu werden. Jetzt habe ich jemanden kennengelernt, wo ich mich das erste Mal wieder trauen würde ein Date wahrzunehmen. Ein echtes Date. Meine ganzen Komplexe könnte ich mal über Bord werfen, denn bisher kann ich nichts negatives finden. Teilweise habe ich vielleicht auch immer nach einem Grund gesucht, um nicht wieder enttäuscht zu werden und habe dann das Date was ich manchmal hätte haben können abgelehnt.
Wie gesagt ich habe jetzt jemanden kennengelernt und ich fühle mich seit langem mal wieder super. Wir telefonieren und smsen jeden Tag mehrmals. Er ist wirklcih ein serh lieber und ich habe das erste Mal seit langem ma wieder dass Gefühl es könnte hinhauen und ich sollte mich nun trauen. Wir haben uns im Netz kennengelernt. Bilder des jeweiligen schon gesehen. Bei einem unserer Telefonate kam dann irgendwie das Thema Hundeblick, da meinte er dann ich solle ihm doch mal ein Foto senden mit diesem Blick. Bei dieser Community wo wir uns kennenlernten, sind natürlich nur die besten Fotos von mir drin. Also dachte ich mir, ich gehe mal auf s Ganze und schicke einfach mal ein Foto im Schlabberlook bzw ohne Haare gemacht zu haben usw. Er ist immer noch begeistert und sagt mir, dass es ihm egal ist welchen Look ich habe. Er mag mich trotzdem so wie ich bin. Fand ich echt toll. Ich bin eine ganz normale Frau, keine Tussi oder so. Nun habe ich durch die Gespräche heraus gehört, dass er schon sehr eitel zu sein scheint. Er freut sich schon auf Freitag, wo wir unser Date haben/hätten. Und warum es nicht schon soweit wäre. Nun bin ich wieder völlig verunsichert, dass dies nciht passen könnte, weil ich ja nicht so eitel bin. Ich ahbe wieder meine Angst und Komplexe wieder. Bin ich denn schon so gestört oder einfach nru bescheuert? WIe bekomme ich wieder das Gefühl, was ich hatte? Das also alles gut wird?
Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tip oder Rat für mich.
Lg

Mehr lesen

12. April 2010 um 0:27


Einen Tipp hab ich nicht,aber ich will die eine Frage stellen...was hast du zu verlieren...bzw...was wäre denn das Schlimmste,was dir passieren könnte...hmmm...das alles so bleibt,wie bisher?
DAS wäre doch nun wirklich nicht schlimm,oder?
Das Gefühl,das alles gut wird,bekommst du nur durch positive Erlebnisse wieder...tjaaaaaaa...und um die zu kriegen,musst du leider aus deinem Schneckenhaus
Du kennst doch die Geschichte mit dem Pferd...abgeworfen? Also wieder rauf
Mach dir nicht solche Gedanken..selbst wenn es in die Hose geht...du wirst es überleben...und die Erfahrung wird dich weiterbringen...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 10:34

Ich glaube, das größte Problem ist,
dass wir uns mit unserem Gedankenkarussell im Kopf schon immer verrückt machen, noch bevor überhaupt was ist und dann "dumm" rumeieren. Ich kann mich gut in dich reinversetzen, denn ich bin auch seit 3 Jahren Single und genau wie du kenn ich das mit den Chatbekanntschaften. Aber, hin und wieder treffe ich mich auch mit Männern zum Kaffee, die an sich optisch nicht "der Traumtyp", aber recht nett sind. Das ist vielleicht ein wenig von mir nicht so ganz nett - aber was solls, sie bekommen ja meine Zeit und manchmal entwickelt sich auch ne nette Bekanntschaft daraus. Auf jeden Fall hilft diese Methode sehr, sich nicht allzusehr auf eine einzige Person zu verennen. Denn da würde es mir wie dir gehen, die Gedanken spielen dann verrückt und vielleicht passt ja alles gar nicht.
Ein weiterer Tipp für Chatbekanntschaften - nicht so lange rummailen und rummtelefonieren - in echt Treffen (natürlich mit den nötigen Schutzmaßnahmen - also öffentlicher Ort und nicht zuviel von sich Preis geben und ner Freundin Bescheid geben, wo man ist). Auf gar keinen Fall zu nem Fremden ins Auto oder in die Wohnung - aber das weist du bestimmt.

Was immer wieder falsch gemacht wird, ist, dass im Vorfeld zuviel getextet und telefoniert wurde. Mir dreht sich immer der Magen um, wenn ich lese, dass mit Chatbekanntschaften über Sex gemailt oder telefoniert wurde. Mensch, man kennt doch die Person gar nicht.

Also nun nimm deinen Mut zusammen und geh hin - am Besten ohne Erwartungshaltung und schau was daraus wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 2:51
In Antwort auf skyeye70


Einen Tipp hab ich nicht,aber ich will die eine Frage stellen...was hast du zu verlieren...bzw...was wäre denn das Schlimmste,was dir passieren könnte...hmmm...das alles so bleibt,wie bisher?
DAS wäre doch nun wirklich nicht schlimm,oder?
Das Gefühl,das alles gut wird,bekommst du nur durch positive Erlebnisse wieder...tjaaaaaaa...und um die zu kriegen,musst du leider aus deinem Schneckenhaus
Du kennst doch die Geschichte mit dem Pferd...abgeworfen? Also wieder rauf
Mach dir nicht solche Gedanken..selbst wenn es in die Hose geht...du wirst es überleben...und die Erfahrung wird dich weiterbringen...

sky

Ihr habt alle Recht...
aber es is so schwer dieses umzusetzen. Wir texten jetzt ca 4 Tage un tele...hätten ja eigentlich für Freitag ein Date...aber nun treffen wir uns heute vor meinem Spätdienst. *bammel hab* Treffen uns an seiner Arbeitsstelle und gehen dann einen Kaffee trinken. Konnten es wohl beide nicht erwarten bis Freitag zu warten...Es geht mir gut dabei...aber auch immer noch diese scheiss schlechten Erfahrungen sind in meinem Kopf. Krieg sie so für die größte Zeit weg aus meinem Kopf...aber für mindestens 3h sind sie am Tag dann doch wieder da und beunruhigen mich und lassen mich wieder zweifeln. Er hat mir zwar versucht meine Zweifel zu nehmen, weil ich meine ganzen Bedenken geäußert habe, aber Männer erzählen auch manchmal viel wenn sie etwas erreichen wollen. Somit glaube ich nicht mehr alles was mir Männer so erzählen. Andererseits ruft er mindestens 2mal am Tag von ganze allein an. Vorhin beim Gute Nacht sagen hat er sich aber sehr verliebt irgendwie angehört. Hmmm...Ich kann nciht schlafen, obwohl ich hundemüde bin. Doch ihr habt alle recht und ich bedanke mich sehr für eure Antworten. Ich werde hier heute abend mal posten, wie es war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club