Home / Forum / Liebe & Beziehung / Viele Fotos von guter Freundin

Viele Fotos von guter Freundin

29. November 2007 um 17:28

Hallo an euch im Forum,

ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen-weiß nicht mehr weiter! Vielen Dank schon mal im voraus!

So, mein Problem ist folgendes: ich bin jetzt seit etwa zweieinhalb Monaten mit meinem Freund zusammen, davor war ich etwa ein Jahr lang Single. Wir sind ganz schnell zusammengekommen.Wir sehen uns immer nur am Wochenende. Mein Freund arbeitet in einem frauengeprägten Umfeld - er arbeitet im Bereich Altenpflege und hat bis vor kurzem auch an der FH ein entsprechendes Fach studiert. Von daher kennt er sehr viele Frauen und macht daraus auch keinen Hehl. Die meisten kennt er vom Studium her.Mich stört es auch nicht wirklich, denn ich vertraue ihm.
Er hat auch eine

Mehr lesen

29. November 2007 um 17:33

Panne
da ist mir die hälfte abhandengekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 17:44
In Antwort auf alvena_11896621

Panne
da ist mir die hälfte abhandengekommen

Beitrag die zweite
Hallo an euch im Forum,

ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen-weiß nicht mehr weiter! Vielen Dank schon mal im voraus!

So, mein Problem ist folgendes: ich bin jetzt seit etwa zweieinhalb Monaten mit meinem Freund zusammen, davor war ich etwa ein Jahr lang Single. Wir sind ganz schnell zusammengekommen.Wir sehen uns immer nur am Wochenende. Mein Freund arbeitet in einem frauengeprägten Umfeld - er arbeitet im Bereich Altenpflege und hat bis vor kurzem auch an der FH ein entsprechendes Fach studiert. Von daher kennt er sehr viele Frauen und macht daraus auch keinen Hehl. Die meisten kennt er vom Studium her.Mich stört es auch nicht wirklich, denn ich vertraue ihm.
Er hat auch eine beste Freundin, mit der komme ich super aus.
Ein Problem habe ich nur mit einer seiner weiblichen Bekannten, die ich aber nicht persönlich kenne. Das Problem sind die vielen Fotos, die er von ihr hat. Eine Woche , nachdem wir zusammengekommen sind, hat er sie und andere Freunde von sich in München auf dem Oktoberfest besucht. Angeblich wollte er sie, da sie nur wegen ihrer Diplomarbeit da war, mit seinen Freunden zusammenbringen, damit sie sich nicht so einsam fühlt. Dabei sind dann eine Reihe sehr "schöner" enstanden, mit Rose im Haar etc. Die Fotos hat er auch gleich ins StudiVZ gestellt. Als ich die gesehen habe, hab ich mich schon gewundert und ihn drauf angesprochen. Er hat mir alles erklärt, und dann hab ich mich wieder beruhigt, denn wwarum so viel Theater wegen ein paar Fotos. In der Zwischenzeit ist mir aufgefallen, daß er von mir nie Fotos macht...
Letzte Woche habe ich ihn besucht und da hat er mir Fotos auf seinem Rechner gezeigt, die vor meiner Zeit enstanden sind von Grillpartys und der Studiengang-Abschlußfeier, und da waren wieder relativ viele Bilder von ihr drin. Angeblich weil "wir uns" ja danach nicht mehr so oft sehen, hat mein Freund jedenfalls gemeint. Ich bin ziemlich wütend geworden und er hat sauer reagiert. Er sagt, da ist nichts, und das glaub ich auch, aber wenn er so viele und teilweise auch sehr schöne Fotos von eben dieser einen Freundin macht, dann kommt bei mir der Verdacht auf, er hat ein Auge auf sie geworfen, schwärmt für sie o.ä. und das mag ich dann doch nicht.
Was soll ich denn jetzt machen?!? Meine Zweifel sind nicht wegzuwischen...Klar würde er mir die Fotos wohl kaum zeigen, wenn da was wäre, aber trotzdem...
Ich bin sonst nicht der Typ, der das Handy kontrolliert und ständig alles wissen will, und ich will auch nicht so werden!!!! Reagiere ich über oder nicht?
Bitte um Ratschlag, ich kenne mich selbst nicht mehr und fange an, ihm zu mißtrauen...
vielen Dank im voraus!
Glg Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 15:21
In Antwort auf alvena_11896621

Beitrag die zweite
Hallo an euch im Forum,

ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen-weiß nicht mehr weiter! Vielen Dank schon mal im voraus!

So, mein Problem ist folgendes: ich bin jetzt seit etwa zweieinhalb Monaten mit meinem Freund zusammen, davor war ich etwa ein Jahr lang Single. Wir sind ganz schnell zusammengekommen.Wir sehen uns immer nur am Wochenende. Mein Freund arbeitet in einem frauengeprägten Umfeld - er arbeitet im Bereich Altenpflege und hat bis vor kurzem auch an der FH ein entsprechendes Fach studiert. Von daher kennt er sehr viele Frauen und macht daraus auch keinen Hehl. Die meisten kennt er vom Studium her.Mich stört es auch nicht wirklich, denn ich vertraue ihm.
Er hat auch eine beste Freundin, mit der komme ich super aus.
Ein Problem habe ich nur mit einer seiner weiblichen Bekannten, die ich aber nicht persönlich kenne. Das Problem sind die vielen Fotos, die er von ihr hat. Eine Woche , nachdem wir zusammengekommen sind, hat er sie und andere Freunde von sich in München auf dem Oktoberfest besucht. Angeblich wollte er sie, da sie nur wegen ihrer Diplomarbeit da war, mit seinen Freunden zusammenbringen, damit sie sich nicht so einsam fühlt. Dabei sind dann eine Reihe sehr "schöner" enstanden, mit Rose im Haar etc. Die Fotos hat er auch gleich ins StudiVZ gestellt. Als ich die gesehen habe, hab ich mich schon gewundert und ihn drauf angesprochen. Er hat mir alles erklärt, und dann hab ich mich wieder beruhigt, denn wwarum so viel Theater wegen ein paar Fotos. In der Zwischenzeit ist mir aufgefallen, daß er von mir nie Fotos macht...
Letzte Woche habe ich ihn besucht und da hat er mir Fotos auf seinem Rechner gezeigt, die vor meiner Zeit enstanden sind von Grillpartys und der Studiengang-Abschlußfeier, und da waren wieder relativ viele Bilder von ihr drin. Angeblich weil "wir uns" ja danach nicht mehr so oft sehen, hat mein Freund jedenfalls gemeint. Ich bin ziemlich wütend geworden und er hat sauer reagiert. Er sagt, da ist nichts, und das glaub ich auch, aber wenn er so viele und teilweise auch sehr schöne Fotos von eben dieser einen Freundin macht, dann kommt bei mir der Verdacht auf, er hat ein Auge auf sie geworfen, schwärmt für sie o.ä. und das mag ich dann doch nicht.
Was soll ich denn jetzt machen?!? Meine Zweifel sind nicht wegzuwischen...Klar würde er mir die Fotos wohl kaum zeigen, wenn da was wäre, aber trotzdem...
Ich bin sonst nicht der Typ, der das Handy kontrolliert und ständig alles wissen will, und ich will auch nicht so werden!!!! Reagiere ich über oder nicht?
Bitte um Ratschlag, ich kenne mich selbst nicht mehr und fange an, ihm zu mißtrauen...
vielen Dank im voraus!
Glg Anne

Hey Anne
Ich kann dir nur aus persönlicher Sicht sagen - Sprech Ihn darauf an.
Ich lebe mit einem Mann zusammen der sich, da die Frau ihn betrogen hat, scheiden lassen hat. Und obwohl er geschieden ist, finde ich immer noch fotos auf den Laptop oder Bilder im Schrank rumliegen.

Wie ich es finde - es verletzt mich und natürlich hab ich es Ihm gesagt. Die Fotos sind zwar nicht verschwunden, aber wer ist nun mit Ihm zusammen

Natürlich ist es doof Fotos von andern Frauen zu sehen, ich kann dir aber nur sagen Männer sind so. Es sind kommische Gestalten, die jeder Frau hinterher schauen - wichtig ist nur "das zu Hause gegessen wird"!!

Man kann nur über seine Probleme reden, und wenn du nach einer geraumen Zeit immer noch Bedenken hast, dann musst du für dich selber die beste Lösung finden - die mit Sicherheit nicht die Leichteste ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2007 um 14:32
In Antwort auf pheonix27

Hey Anne
Ich kann dir nur aus persönlicher Sicht sagen - Sprech Ihn darauf an.
Ich lebe mit einem Mann zusammen der sich, da die Frau ihn betrogen hat, scheiden lassen hat. Und obwohl er geschieden ist, finde ich immer noch fotos auf den Laptop oder Bilder im Schrank rumliegen.

Wie ich es finde - es verletzt mich und natürlich hab ich es Ihm gesagt. Die Fotos sind zwar nicht verschwunden, aber wer ist nun mit Ihm zusammen

Natürlich ist es doof Fotos von andern Frauen zu sehen, ich kann dir aber nur sagen Männer sind so. Es sind kommische Gestalten, die jeder Frau hinterher schauen - wichtig ist nur "das zu Hause gegessen wird"!!

Man kann nur über seine Probleme reden, und wenn du nach einer geraumen Zeit immer noch Bedenken hast, dann musst du für dich selber die beste Lösung finden - die mit Sicherheit nicht die Leichteste ist.

Hallo Phoenix
Danke für deinen Rat. Ich habe ihn schon drauf angesprochen, aber er reagiert sauer und gereizt und sagt, da ist nichts und ich sei ja soooo schwierig. Immerhin hat er auch zugegeben, daß er es schon versteht...aber er ändert nichts daran.

Mein Problem ist auch, daß ich in der Angelegenheit nicht mehr sachlich und normal bleibe wie sonst auch, sondern emotional und verärgert, fast schon zickig reagiere.
habe auch sehr viele schlechte Erfahrungen mit Männern in bezug auf "steht auf beste Freundin/will noch was von Ex" etc. gemacht.

ich war ziemlich oft Ersatz für eine andere Frau, deswegen auch die Eifersucht bei kleinsten Anzeichen, daß er auch ne andere interessant findet!

Aber das will er gar nicht wissen, hab ihm schon mal alles geschildert. das paßt offenbar nicht in sein Bild von mir und man würde wahrscheinlich auch nicht vermuten, daß ich so ne Beziehungsgeschichte habe, geschweige denn Zweifel und Unsicherheiten (bin relativ erfolgreich, komme gut bei Männern an und gelte als hübsch und attraktiv --> soll jetzt KEINE Angeberei sein!!)

mal sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper