Home / Forum / Liebe & Beziehung / Videos anschauen fremd gehen?

Videos anschauen fremd gehen?

6. Juli 2009 um 3:30

hi,
also mein freund und ic h sind jetzt seit zwei jahren zusammen.
wir hatten schon mal das problem und ich dachte es wäre geklärt.
also das letzte mal wollte er keinen sex mit mir,ich bin auf arbeit gegangen, am nächsten tag hab ich dann am pc gesehen dass er sich pornos reingezogen hat.natürlich hatten wir streit was sich aber dann wieder gelegt hat.ich hab zu ihm gesagt dass ich das nicht möchte wenn er sich so zeug anschaut, klingt vielleicht bisschen verklemmt, aber weiss nicht was ich dagegen machen soll...er hat zu mir gesagt dass er ein schlechtes gewissen hat dass er sich des überhaupt angeschaut hat und hat mir versprochen es nicht mehr zu tun...heute hab ich geblufft und hab so getan als wüsste ich dass er es sich wieder angeschaut hat und er hat gesagt er hats wieder gemacht..davor hab ich ihn natürlich ganz normal gefragt und er hat es abgestritten... er hat es mir versprochen... es tut so unheimlich weh,ich bin dann einfach auf arbeit gegangen ohne was zu sagen...wie soll ich mich jetzt ihm gegenüber verhalten??was finden männer so toll an hardcorepornos?haltet mich bitte net für blöd weil es tut wirklich richtig weh, ich fühl mich so betrogen...bitte helft mir...
ps: bin 20 und er 32

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 14:14

Hm,
ich denke mal das man(n) versucht über pornos seine nicht erfüllten phantasien oder vorstellungen sehen / ausleben möchte. Ist doch klar, man guckt sich doch immer das an was einem am besten gefällt, auch bei solchen filmchen!!

schau dir mal an was er für filme guckt, ob da besondere wäsche, schuhe oder sonstwas bei ist, besorg es dir und überrasch ihn mal mit sowas!

männer wollen abwechslung! ( muss ja nicht heißen immer andere partner)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 9:26

Hi
Hi!
Also ich kann nur sagen... ich war bei meinem damaligen Freund auch so! Er hat sich auch solche Filmchen angeschaut und mir tat das total weh, weil ich mir dachte, was fehlt ihm?
Doch mittlerweile bin ich etwas älter und kann das etwas anders sehen. Männer sehen sich das eben gerne an und ich glaub nicht das es etwas mit dir zu tun hat. Überwinde dich mal und versuche dir das auch anzugucken... mit ihm gemeinsam oder wie schon vor mir gesagt, ihn mit irgendsowas zu überraschen. Vielleicht braucht er mehr Abwechslung... einen neuen Reiz! Männer sind von Natur aus darauf ausgerichtet sich mit vielen Frauen zu vergnügen... weil das aber viele nicht in die Realität umsetzen können schauen sie sich solche Pornos an, damit sie diesen Reiz befriedigen.
Was ich dir aus Erfahrung sagen kann... es bringt gar nichts wenn du sauer auf ihn bist und mit ihm streitest. Er kann nicht anders und wenn die Lust da ist, dann wird er sich sowas immer wieder ansehen. Aber will dich damit sicher nicht verletzen! Er will nur was neues sehen... das ist echt normal!
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!
LG
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 2:36

Was ich mich frage:
Du bist 20??? Und er 32??? Warum bei dir im Profil, dann sein Alter steht? Wollte das nur nebenbei in Erfahrung bringen. Nicht das der Mann das jetzt geschrieben hat, hinterrücks seiner Frau
Auch wenn es nicht direkt das Thema ist.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 14:33

Ob theatralisch
oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Jeder hat eine andere Schmerzgrenze, deshalb ist es relativ. Wir sollten endlich alle mal versuchen, die Individualität der Menschheit zu akzeptieren.

Es kann eben nicht sein, dass ihm etwas fehlt. Das ist so leicht und unbedacht daher gesagt! Und soooo oberflächig! Männer sind einfach Schweine - sie tun genau das was uns verletzt. Das ist wohl eher der Grund. Er hätte sich ja trennen können, wenn sie seine sexuellen Wünsche/Phantasien nicht erfüllen kann. Sonnst sind sie doch alle so Männlich - im Grunde haben genau diese Männer keine Eier.

NEIN - in der Partnerschaft darf man nicht eine unabhängige Sexualität vom Partner haben!!! Entweder man ist monogam und lebt seine Wünsche mit dem Partner aus - oder man ist Single. Beides geht nicht! Das beziehe ich aber nicht auf Pornos schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 17:53
In Antwort auf jareth_12769835

Hm,
ich denke mal das man(n) versucht über pornos seine nicht erfüllten phantasien oder vorstellungen sehen / ausleben möchte. Ist doch klar, man guckt sich doch immer das an was einem am besten gefällt, auch bei solchen filmchen!!

schau dir mal an was er für filme guckt, ob da besondere wäsche, schuhe oder sonstwas bei ist, besorg es dir und überrasch ihn mal mit sowas!

männer wollen abwechslung! ( muss ja nicht heißen immer andere partner)!

...
nun ja,wie hier schon öfters gesagt wurde,männer sind so.

bei mir uns meinen freund ist es auch so ähnlich...oder es WAR so ähnlich..ich habe einmal in seinen verlauf im laptop gesehen dass er auf so einer seite war und auch was er sich dort angeschaut hat.ich habe es mir aus neugierde angesehen und habe dabei fast gekotzt weil die frau so abartig und billig und eklig war dass ich fast umgefallen bin vor schreck.ich habe ihn natürlich angesprochhen und er hat es erstmal abgestritten.ich habe aber nicht nachgegeben und ihn weiter bequaselt bis er irgendwann meinte jaaa ich habe es geguckt.er hat mir auch nachdem ich ihn tausend fragen gestellt habe versucht zu erklären wieo er das tut.es habe wirklich wirklich nichts mit mir zutun.mit den frauen hat es auch nichts zutun.es geht einfach um den sex.wie die frauen dort "rangenommen" werden.für mich war es trotzdem ne einzige katastrophe.allerdings habe ich mir danach auch einige filmchen für mich selbst angesehen und naja..habe da eine art gefallen gefunden...doch komischer weise wenn ich ihn erwische dass er es macht,bin ich stinksauer..hmmmm..alle menschen sind doch komisch,nicht nur männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 4:05

Du musst für Dich entscheiden
Ich kenne das Gefühl. Ich wollte mir Mühe geben diese Pronoguckerei zu verstehen und wollte deshalb von ihm wissen, weshalb er das macht und was es ihm bringt. Die Antwort war nur: Ich weiss nicht. Er weigerte sich mit mir darüber zu sprechen und am Schluss kam die Antwort: Ich schaue Pornos mit Tennisspielerinnen und Lehrerinnen etc. und stelle mir vor ich hätte Sex mit Ihnen. Ich wollte das wirklich verstehen und habe mir seine Pornos angesehen. Die Frauen sind darauf nicht wirklich zu erkennen (ausser in den ersten Minuten) sondern nur Penetrationnen. Ich finde diese Bilder wiederlich.

Ich habe meinen Wohnungsschlüssel von seinem Schlusselbund genommen und hab ihn geweckt ihm seine Schlüssel gegeben und gesagt er solle gehen. Er fand alles nicht schlimm und das sei Privatsache.

Ich kann damit nicht umgehen. Es ist mein erster Mann der Pornos schaut (ich will nicht behaupten, dass meine vorherigen Männer nie einen Prono gesehen haben aber eben nicht regelmässig). Wenn er das braucht und ich nicht zu seiner Privatsache gehöre muss er eben ohne mich auskommen. Es schmerzt sehr, da ich ihn unheimlich liebe, aber wenn ich mit einer Neigung meines Partners nicht zurechtkomme muss ich meine Konsequenzen.

PS: Für alle die es vollkommen normal finden Pornos zu sehen: Mein Freund hat nicht oft Lust auf Sex und wann, dann nur am Morgen am Wochenende und dann hat er oft Ejakulationsprobleme. Seine Sexpraktiken entsprechen seinen Pornos, drauf Pennetrieren fertig. Je öfter er sich Pornos angesehen hat, desto schlimmer wurde es. Da soll Pronos sehen nicht schädlich sein. Die Frage ist für wen nicht schädlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 23:53
In Antwort auf merlin398

Du musst für Dich entscheiden
Ich kenne das Gefühl. Ich wollte mir Mühe geben diese Pronoguckerei zu verstehen und wollte deshalb von ihm wissen, weshalb er das macht und was es ihm bringt. Die Antwort war nur: Ich weiss nicht. Er weigerte sich mit mir darüber zu sprechen und am Schluss kam die Antwort: Ich schaue Pornos mit Tennisspielerinnen und Lehrerinnen etc. und stelle mir vor ich hätte Sex mit Ihnen. Ich wollte das wirklich verstehen und habe mir seine Pornos angesehen. Die Frauen sind darauf nicht wirklich zu erkennen (ausser in den ersten Minuten) sondern nur Penetrationnen. Ich finde diese Bilder wiederlich.

Ich habe meinen Wohnungsschlüssel von seinem Schlusselbund genommen und hab ihn geweckt ihm seine Schlüssel gegeben und gesagt er solle gehen. Er fand alles nicht schlimm und das sei Privatsache.

Ich kann damit nicht umgehen. Es ist mein erster Mann der Pornos schaut (ich will nicht behaupten, dass meine vorherigen Männer nie einen Prono gesehen haben aber eben nicht regelmässig). Wenn er das braucht und ich nicht zu seiner Privatsache gehöre muss er eben ohne mich auskommen. Es schmerzt sehr, da ich ihn unheimlich liebe, aber wenn ich mit einer Neigung meines Partners nicht zurechtkomme muss ich meine Konsequenzen.

PS: Für alle die es vollkommen normal finden Pornos zu sehen: Mein Freund hat nicht oft Lust auf Sex und wann, dann nur am Morgen am Wochenende und dann hat er oft Ejakulationsprobleme. Seine Sexpraktiken entsprechen seinen Pornos, drauf Pennetrieren fertig. Je öfter er sich Pornos angesehen hat, desto schlimmer wurde es. Da soll Pronos sehen nicht schädlich sein. Die Frage ist für wen nicht schädlich.

Hallo !
Also ich wollte auch mal zu dem Thema Pornos etwas loswerden...

Erstens dieses Sprichwort , apettit holt man sich woanders gegessen wird zuhause ?
wer hat das erfunden ? das ist demütigend , heißt es die partnerin ist nicht attraktiv genug damit der partner genug apettit hat?
also für mich klingt das so als ob der mann sich an anderen aufgeilen kann aber ... tut er mit seinen Weib bzw. freundin, frau .. was auch immer ?
also das finde ich nicht in ordnung !

So dann habe ich auch dieses problem das mein freund pornos guckt ... damals hab ich ihm gesagt das ich es scheiße finde , mich es verletzt das mein Freund sich andere nackte frauen anguckt undsich dabei ein wixxt... ich habe geweint und alles haben zig mal disskutiert ... dann hab ich mir vorgenommen nicht mehr mit ihm zu schlafen solange er seine pornos guckt .. dies ging 3 wochen , er fand es gar nicht gut .. aber ich meinte entweder ich oder seine pornos , Er hat auf der stelle alle pornos kaputt gemacht weg geschmiessen und mir hoch und heilig versprochen das er das nicht mehr macht , weil er mich zu sehr liebt und mich nicht verlieren möchte und nicht verletzten will... Und was auch mehr mals zu sprache gekommen ist , er findet mich unglaublich attraktiv und alles, er hatte nie so ne hübsche freundin und son schman , den die männer halt erzählen ....

ja ich hab ihm das geglaubt das nix mehr mit pornos war , habe auch zwischendurch gefragt ob er sich mal wieder ein gewixxt hat oder pornos geguckt hat , jedesmal kam ein nein .

Doch letztens als ich bei ihm war ... klingt blöd aber ich hab den fernseher angemacht und es war so ein komischer sender drauf , wo eigl. nur pornos laufen .... ich hab sofort ein theater veranstaltet und war der festen meinung er guckt wieder pornos .. bzw. diese nackten frauen die sich ausziehen und rumtänzeln ...ich kann das nicht verstehen ... er hatte mir das hoch und heilig versprochen .. er wusste wie sehr mich das verletzt .... wir haben so oft drum gestritten damals er wollts einfach nicht mehr machen ... ich hab ihn gefragt wieso er das macht , er kann mir ebenfalls kein grund nennen ... Ich bin der meinung ... wenn man eine feste freundin hat die man wirklich über alles liebt dann soll man ihr das zeigen und sie sollte die nummer eins sein ! wieso schaut man sich andere nackte frauen an ... Pornos gut da ist eine handlung , weil man sagt ja da werden die phantasien der männer befriedigt ...,... aber wozu schaut man sich stinknormale sendungen an wo die frauen nichts anderes machen als sich aus zu ziehen und die titten zu zeigen ? ich fühl mich gedemütigt udn nicht mehr attraktiv genug ....
er ist der jenige der sagt er bekommt nicht genug von mir dies und das ... und plötzlich wo ich heulend gefragt habe wieso er das wieder gemacht hat obwohl er mir versprochen hat dies nicht mehr zu machen , sagt er , er hat nicht genug sex ?! ... neee wenn man mehrmals die woche sex hat sollte es reichen vorallem ist er auch oft sehr müde und hat keine kraft ... kann mir mal jemand dazu was sagen bitte ...

das war sogar ein trennungsgrund ...

aber ich liebe diesen kerl echt überalles und er mich auch...und ich will mit ihm zusammen sein/bleiben aber ich weiß wir werden uns immer deswegen streiten , weil ich einfach nicht denke das er es ändernt bzw. ändern kann... aber es verletzt mich so dermassen weil ich es einfach nicht verstehen kann wieso und warum wenn man doch eine freundin hat die man attraktiv findet , wozu guckt man sich dann andere frauen an , (nackte) und wixxt sich dabei ein ... dann stimmt doch in der beziehung etwas nicht .. oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen