Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Verzweiflung. Schlecht hin.

Letzte Nachricht: 1. August 2015 um 23:02
K
katya_11987023
31.07.15 um 14:24

Hallo. Ich hab ein riesen Problem, meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht. Die gründe und art wie sie dies getan hat sind für mich einfach nicht zu verstehen. Aber gehen wir zum Anfang.

Meine Freundin (21) und Ich (25) Sind fast 2 1/2 jahre zusammen, Es lief zwischen uns immer sehr sehr gut. Ich hatte damals für mich persönlich auch den Größten fehler gemacht und sie betrogen da von ihrer seite aus keine liebe mehr kam und ich mich zu ihrer prüfungs zeit nicht mehr wohl gefühlt habe. Das soll aber keine entschuldigung sein. Wir hatten zu dem Zeitpunkt eine Pause eingelegt um rauszufinden ob dies alles noch einen Sinn mit uns macht. Damalsging es mir schon alleine durch mein Gewissen sehr schlecht aber diese pause setze mir noch mehr zu. So das ich nichts mehr essen konnte geschweigen Schlafen. Naja gut Sie meldete sich wieder und wollte sich treffen. Ich führ zu ihr (2 stunden Fahrt) und wir redeten bis abends. Wir hatten uns entschieden nochmal neu zu beginnen. Ich machte in dem moment etwas was ich nie geacht hätte je zu tun für eine Frau und mein Berufsleben ich beworb mich bei ihr in der Stadt und wurde sofort fündig. Innerhalb von 3 Wochen hatte ich dann eine Wohnung gefunden und bin zu ihr in die Stadt gezogen. Als ich nun Arbeit hatte und da gewohnt habe hatten wir uns immer nur Donnerstag bis Montag gesehen (reichte in diesem moment auch) Die monate vergingen. Ich hatte dann im Oktober einen Arbeitsunfall und seit dem keinen Job mehr. Sie war jeden Tag bei mir und hat mich gepflegt bis ich wieder selbst ständig laufen konnte und alles tun konnte. Doch sie hatte zweifel das ich nicht noch einmal fremdgehe. Was für mich verständlich ist. Aber dies tat ich nicht und hätte ich auch nicht mehr getan. Aber es kam wie es kommen musste. Die zweifel haben sie im kopf kaputt gemacht und sie konnte nicht mehr Glücklich werde richtig. So machte sie im Dezember schluss. Nach der Trennung hatten wir uns alle zwei wochen immer wieder gesehen und miteinander Geschlafen. Im Januar hatten wir dann gar kein kontakt mehr und da fing es dann richtig an bei mir. Ich kam aus diesem Loch in das ich geschuppst worde nicht mehr raus. Sie meldete sich zum Valentienstag dan bei mir das sie mich vermissen würde. Doch ich antwortete nicht da ich nicht konnte. Ein tag später aber die Promte antwortvon mir: " Ich liebe dich noch so sehr wie am ersten Tag und vermisse dich unheimlich"
Am 21.2 Traffen wir uns dann. Es war unser Jahres Tag gewesen wir wären Zwei jahre zusammen gewehsen und sie hat das erste mal an diesem tag seit monaten ihre ganzen gefühle gezeigt wie sehr sie mich liebt und die gefühle sind auf einer ebene gewesen. DArauf hin sind wir alles sehr langsam angegangen haben uns beiden viel freiraum gegeben. Wie es kommen sollte kamen wir auch wieder zusammen und waren sehr glücklich. Wir haben uns nur noch am wochenende getroffen Sie hatte mir ein Job bei sich besorgt den ich warscheinlich jetzt mir abhacken kann da ich einfach nicht mit ihr zusammen arbeiten kann. Aber vor ein Paar wochen habe ich gemerkt das etwas mit ihr nicht stimmt. Sie regte sich über alles und jeden auf. Wurde nicht mehr glücklich außer in ganz wenigen Momenten. Es war als wenn ihr kopf voll ist und ihr Herz Belastet ist zu 100%. Am sonntag wollte sie Abstand haben ein wenig ihre ruhe. Die ich ihr natürlich gab weil ich möchte meine Große liebe auch nicht verlieren immerhin habe ich alles für diese Frau getan und aufgegeben. Am Dienstag kam ein Anruf von ihr sie wüsste einfach nciht weiter und war nur am weinen. Sie meinte sie wird nicht mehr glücklich aber mir wieder vertraut das ich sie nicht betrüge sie wäre sehr verwirrt und für sie ging es einfach nicht mehr. Da meinte ich dann nur das sie zu mir kommen soll und normal mit mir drüber reden. Darauf hin fuhr sie zu mir hatte zu mir gemeint das es vorbei ist aber sie mich dennoch überalles liebt und es ihr sehr sehr leid tun würde. Unter tränen Packte sie ihre ganzen sachen zusammen und sagte immer wieder das es ihr leid tun würde. Am ende bin ich zusammen gebrochen wir haben uns gut eine halbe stunde umarmt. Danach küssten wir uns und sie ging seit dem Blockiert sie mich damit sie ihre ruhe hat. Bevor sie dies getan hat schickte sie mir ein bild. "Wir werden uns wieder sehen wenn unsere köpfe nicht mehr hektisch sind und du der richte für mich bist und ich die richtige für dich, Aber meine gedanken sind Chaos und dies wäre gift für dein Herz". Ich verstehe das ganze einfach nicht. Dadurch kann ich nicht mehr Schlafen und nicht mehr Essen. Ich bin seit dienstag fast durchgehend wach hab vll nur 6 stunden geschlafen insgesamt und eine tafel schokolade gegessen ich komm mit der ganzen Situation nicht klar.

Ich hoffe das ihr mir vll Ratschläge geben könnt wie ich die zeit am besten jetzt überwinde.

Vll haben wir auch die chance wieder zusammen zu kommen ich bitte euch einfach darum mir diese situation zu erklären vll nicht grade hoffnung machen aber einfach das ich es verstehe denn ich will nicht ohne sie.

Ps ich bin ihr allererster Freund mit dem sie auch geschlafen hat.

Mehr lesen

K
katya_11987023
31.07.15 um 17:25

Push
Ich will mit der Stelle das ich alles aufgegeben habe nicht sagen das es nur für sie war. Es war auch für meine Arbeit aber zum großteil weil ich mit ihr zusammen leben wollte was nicht geschah.

Gefällt mir

K
katya_11987023
31.07.15 um 21:04

Hm
Also Sie hatte Stress Auf arbeit gehabt, als es begann. Danach War ihr Praktikum vorbei aber es hatte sich nicht gebessert. Ich hatte es dann angesprochen dann ging es gut 3 wochen danach aber wieder das alte muster. Aber So anstrengend ist sie nicht wirklich. Und ich kann mich nicht lösen hatte ich schonmal versucht es ging nicht und um ehrlich zusein will ich sie auch wieder haben und nicht verlieren. Und vll kann ich ihr bei dieser stabilität auch eventuell helfen?

Gefällt mir

K
katya_11987023
31.07.15 um 22:58

Hm

Danke trützdem der Rat ist aber gut. Ich werde mir aufjedenfall zu herzen nehmen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
K
katya_11987023
01.08.15 um 13:46

Also.
Momentan ist es so das gesagt wurde das sie sehr sehr Verzweifelt ist. Liest man auch aus dem Text oben. Dazu ist sie am Ende. Versucht sich abzulenken funktioniert aber einfach nicht. Aber das wichtigste was auch mich zu dem entschluss führt das sie Spontan reagierte und schluss gemacht hat. Das sie es sehr breut ihr Handeln.

Gefällt mir

A
alf_879553
01.08.15 um 23:02

Sieht böse aus,
so leid es mir auch tut, aber wenn Frauen sich trennen und Dinge sagen wie: "... wenn unsere köpfe nicht mehr hektisch sind und du der richtige für mich bist und ich die richtige für dich, Aber meine gedanken sind Chaos und dies wäre gift für dein Herz", ich weiß nie so richtig was sie damit sagen wollen, meine Ex-Freundin die ich überalles noch liebe und (sie mich auch) sagte ähnliches, und hatte sich getrennt.
Und seid dem an schreiben wir nicht mehr, reden nicht mehr, nichts halt. Und so wird das wahrscheinlich auch verbleiben, ich habe mir natürlich riesen große Hoffnungen gemacht (tue ich immer noch, kann es nicht ausblenden) , aber du musst die Hoffnung aufgeben dass sie zurück kommt, wenn sie es tut, dann ist das ja gut. Aber zerstöre dich nicht damit, in dem du hofft das sie wieder zurück kommt. Sie weiß halt nicht was sie so richtig möchte. Und diese (sagen wir mal so Ausrede) , [Gedanken Chaos, damit verletze ich nur dich] (was eigl. gar nicht stimmt, ich denke dich verletzt nix außer, dass sie dich verlassen hat) , sind eben irgendwelche blödsinnige Gründe.
Meine Freundin meinte mir auch, wir streiten uns in der Beziehung und sie verletzt mich damit und will es nicht mehr, wobei es gar nicht stimmt, aber Frauen nehmen irgendwelche Gründe halt. Mir zeigt es einfach, dass sie gar nicht bereit sind für Beziehungen.
Überwinde die Zeit wie ich, durch zocken (meine Trennung ist auch 8 Tage her). Freunde habe ich leider verloren. Zocken einzige Möglichkeit (PC Spiele mein ich damit) oder wenn du Freunde hast, mit denen Sachen unternehmen und Abends einfach eine Serie anmachen und einschlafen dabei

Alles gute nochmals.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige