Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweiflung pur. Partnerin will keine Zärtlichkeiten mehr

Verzweiflung pur. Partnerin will keine Zärtlichkeiten mehr

21. Juni um 20:51

Hey Mädels, ich bin am verzweifeln und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bzw. mich etwas schlauer machen ich weiß, dass es diese Themen schon häufig gibt, aber es ist denke ich noch ein bisschen spezieller. Folgendes Probelm, ich bin jetzt seit 3,5 Jahren in einer Beziehung. Anfangs hatten wir besprochen was uns so wichtig ist. Der gemeinsame Punkt in diesem Gespräch: Sex! Anfangs wollte meine Freundin absolut jeden Tag sex haben, was mir auch teilweise Zuviel war. Nach der Zeit hatten wir dann noch 3-4 mal die Woche... für mich absolut perfekt. Wenn wir mal keinen Sex hatten hat sie mir einen runtergeholt oder einen geblasen, machte den Anschein, dass sie die auch gerne tat. Ich war absolut d‘accord mit unserem sexleben, auch wenn sie eher den passiven Part gespielt hat, was ich auch bisschen schade fand. Nun zum folgenden Problem: wir sind vor 2 Jahren zusammen gezogen und da fing es an. Als wir den Zuschlag für die Wohnung bekommen hatten waren ihre Worte: wir werden als aller ersten in jedem Zimmer, in jeder Ecke Sex haben. Was ist daraus geworden? Innerhalb der letzten 2 Jahre haben wir wenn es hoch kommt 10 mal mit einander geschlafen, selbstverständlich auch nur die Standartnummer im Bett. Andere Sachen wir blasen und runterholen kommen auch garnicht mehr vor. Mit Glück haben wir mal alle 2 Monate sex, in diesen 2 Monaten wird mir noch einmal einer runtergeholt, das wars dann aber auch. Ich hole mir inzwischen 1-2mal am Tag einen runter um diesen unerträglichen Druck zu mindern. Ich habe Sie bereits mehrfach drauf angesprochen, dass mir das so zu wenig ist. Sie hat mir auch Gründe gegeben, warum das so ist: sie fühlt sich unwohl, weil sie 8kg zugenommen hat. (170cm, 63kg) sie fühlt sich unwohl weil ihre brüste zu klein sind (waren sie vorher genauso) Mein penis ist ihr zu groß (der war anfangs genau so groß. Sie kann sich nicht fallen lassen und genießt es auch nicht wirklich. (War wie ein Schlag in die fresse). Die Gründe sind für mich ehrlich gesagt auch keine Gründe, da diese Umstände ja bereits vorhanden waren.  Ein wirkliches Vorspiel gibt es bei uns eigentlich nicht, da ich mit meinen Händen garnicht erst ran darf, vom Mund mal ganz abgesehen.
Sie kann beim konventionellen geschlechtsverkehr nicht zum orgasmus kommen, was ich auch nicht schlimm finde. Aber ich habe sie noch nie zum Höhepunkt gebracht, da ich ja nicht ran darf. Sie hatte mir mal erzählt, dass sie erst einmal gekommen ist (weil er sie gefingert hat) und das war nur eine kurze Affäre. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, was da los ist. Ihr Freund darf sie nicht zum Höhepunkt bringen? Ihr glaubt garnicht wie das an meinem Ego nagt! Ich weiß absolut nicht mehr weiter. Immer wenn ich das Thema anspreche kommt, morgen haben wir mal wieder sex und was ist? Nichts. Dann ist sie mal wieder zu müde oder nicht in Stimmung. Habt ihr dafür eventuell eine Erklärung? Ich danke euch vielmals! 

Mehr lesen

22. Juni um 0:42

Uff. Schwierig. 

Wenn man sich unwohl im Körper fühlt, auch wenn es bei ihr scheinbar nicht nötig ist, kann das die Lust auch schonmal richtig hemmen. 

Und es gibt Frauen, die mögen es einfsch nicht oral befriedigt zu werden. Das muss sie auch nicht toll finden und ist ihr gutes Recht dir es zu "verbieten". Hast du sie gefragt, was du machen könntest? Wie du ihr "helfen" kannst? 
Vielleicht Spielzeug, andere Stellungen, Vorspiel, Rollenspiele, auch ein Porno? Wer weiß, vielleicht entdeckt sie eine ganz neue Seite an sich. Und du an ihr und dir? 

Evt kann auch die Verhütungsmethode von Bedeutung sein. Die Pille wirkt bei vielen Frauen Lustmindernd. Vielleicht hat sie allgemein einen Mangel an irgendwelchen Vitaminen etc was ihre Libido hemmt. Da sollte sie zum Arzt. Auhh nicht schelcht wäre der direkte FA Besuch, der ist ja mehr oder weniger darauf spezialisiert. 

Sonst.... 🤷‍♀️
Vielleicht ist bei ihr die Luft einfach raus aus der Beziehung. Wie läuft es denn sonst, mal abgesehen vom Sex? Unternehmt ihr viel, redet miteinander, teilt "alles"? 

Und zu guter Letzt : das eine Frau beim vaginalen Sex nicht immer oder sogar selten kommt, ist normal. Hängt mit der Stimulation der Klitoris ab. 😉Probier mal diesen WÄHRENDDESSEN zu stimulieren. 

Alles liebe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni um 0:57
In Antwort auf karamelchen

Uff. Schwierig. 

Wenn man sich unwohl im Körper fühlt, auch wenn es bei ihr scheinbar nicht nötig ist, kann das die Lust auch schonmal richtig hemmen. 

Und es gibt Frauen, die mögen es einfsch nicht oral befriedigt zu werden. Das muss sie auch nicht toll finden und ist ihr gutes Recht dir es zu "verbieten". Hast du sie gefragt, was du machen könntest? Wie du ihr "helfen" kannst? 
Vielleicht Spielzeug, andere Stellungen, Vorspiel, Rollenspiele, auch ein Porno? Wer weiß, vielleicht entdeckt sie eine ganz neue Seite an sich. Und du an ihr und dir? 

Evt kann auch die Verhütungsmethode von Bedeutung sein. Die Pille wirkt bei vielen Frauen Lustmindernd. Vielleicht hat sie allgemein einen Mangel an irgendwelchen Vitaminen etc was ihre Libido hemmt. Da sollte sie zum Arzt. Auhh nicht schelcht wäre der direkte FA Besuch, der ist ja mehr oder weniger darauf spezialisiert. 

Sonst.... 🤷‍♀️
Vielleicht ist bei ihr die Luft einfach raus aus der Beziehung. Wie läuft es denn sonst, mal abgesehen vom Sex? Unternehmt ihr viel, redet miteinander, teilt "alles"? 

Und zu guter Letzt : das eine Frau beim vaginalen Sex nicht immer oder sogar selten kommt, ist normal. Hängt mit der Stimulation der Klitoris ab. 😉Probier mal diesen WÄHRENDDESSEN zu stimulieren. 

Alles liebe 

Könnte es  sein das  sie wieder eine Affäre hat?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni um 1:04

Was heißt wieder? 😅Kenn die Vorgeschichte hier nicht.

Das kann man auch nur sagen, wenn man sie kennt und merkt dass sich das Verhalten stark bzw sehr geändert hat. Zb früher war aufs Handy schauen kein Problem, jetzt schon. Sowas als Beispiel. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni um 7:48

die ausrede mit dem penis ist stark   

dann soll die gute doch abnehmen wenn sie sich unwohl fühlt!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schreiben
Von: daviii03
neu
22. Juni um 1:00
Teste die neusten Trends!
experts-club