Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweiflung

Verzweiflung

17. April 2015 um 20:12 Letzte Antwort: 19. April 2015 um 4:18

Hallo
Ich bin 24 Jahre alt und das erstmal in einem Forum wie diesem hier. Ich weiß momentan einfach nicht mehr weiter und wende mich deshalb an euch, in der Hoffnung ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich versuche meine Situation so kurz zu schildern wie möglich.
Alles fing 2011 an. Ich habe meinen jetzigen Freund 26 Jahre kennengelernt und lieben. Der Anfang unserer Beziehung war wunderschön und ich war glücklich. Ein halbes Jahr später, war er mal so betrunken gewesen, dass er mit einer anderen geknutscht hat. Das habe ich leider selbst gesehen. Ich habe ihm dass ganze verziehen und ihm eine Chance gegeben. Leider war ich immer sehr misstrauisch, sobald ich wusste dass er mit seinen Jungs rausgeht und habe ihm dann auch immer viel geschrieben, so im Stundentakt könnte man sagen. Ihn hatte das so genervt, dass es meistens dann nicht mehr geantwortet hat. Ca ein halbes Jahr später, hat er sich dann auch von mir getrennt und sein Party Bedürfnis komplett ausgelebt. Nebenbei, hatte ich 3 Monate was mit ihm am laufen und dann hat er mich eiskalt abserviert indem er sich von heute auf morgen nicht mehr gemeldet hat. Ich Steckte nebenbei im abistress und er wusste das. Nach 7 Monaten kam eine Nachricht von ihm und ich habe mich wieder auf ihn eingelassen. Dass ganze lief 10 Monate und es war wirklich wieder schön am Anfang. Jedoch waren wir nicht zusammen. Aber dann hat er alles andere vorgezogen Freunde und Autotreffen und hat sich nicht mehr mit mir getroffen, höchstens einmal in der Woche. Es hat dann auch nicht mehr lange gedauert und er hat sich wieder von heute auf morgen nicht mehr gemeldet und erstmal wieder sein Ding gemacht. Ungefähr 3 Monate später hat er sich dann wieder gemeldet und so naiv wie ich bin, bin ich natürlich wieder zurück und habe mich wieder auf ihn eingelassen bis ich herausgefunden hab, das er nebenbei in Singlebörsen aktiv war. Ich habe ich zur Rede gestellt und ihn gefragt was er denkt und vor allem was er möchte. Das war wohl ein Fehler, denn dann hat er sich wieder nicht mehr gemeldet. Mein Leben hat sich dann plötzlich um 100 Grad geändert. Ich hatte die Schule hinter mir und einen Job bekommen, den ich mir erwünscht hatte. Meine Mama hat in der Zeit ihrer Krankheit überstanden und ich war dass erstmal wieder richtig zufrieden mit mir und meinem Leben. Ich hatte meinen Job angetreten und war zufrieden. Nebenbei hatte ich frisch einen anderen Mann kennengelernt und mochte ihn auch. Jedoch wohl nicht genug. Denn er hat sich wieder gemeldet und Wollte sich treffen. Wieder war ich naiv und hab mich darauf eingelassen. Er hat mir das Blaue vom Himmel versprochen und er meinte alles für mich zutun, um mich wieder zuhaben. Ich bräuchte Zeit hab ihm aber diese Chance gegeben. Jetzt bin ich seit 5 Monaten mit ihm offiziell zusammen. Aber irgendwie bin ich nicht glücklich. Ich habe Angst und warte irgendwo auf diesen Tag, an dem er mich wieder einfach alleine lässt und sich nicht mehr meldet. Ich schreibe mir sogar auf, wann wir uns sehen um dass evtl daran abzuschätzen. Sobald er mit seinen Jungs ist, wegen denen er mich auch sitzen lassen hat und mal auf Partys geht wegen welchen er mich auch sitzen lassen hat, frage ich mich, wird er sich danach melden? Ich bin unzufrieden mit allem und Vor allem mit mir selbst.
Er gibt sich teilweise wirklich Mühe aber er sagt mir nicht wie er fühlt. Manchmal habe ich auch dass Gefühl, dass er gar keine Lust hat, mich zusehen und dass nur macht, damit ich nichts falsches denke.
Mittlerweile stelle ich mir die Frage liebe ich ihn? Ich weiß momentan nicht mehr weiter ich habe das Gefühl verrückt zu werden.
Was denkt ihr wenn ihr dass ließt ?
Bin ich verrückt ? Mache ich alles kaputt damit? Sollte ich abschalten ?
Ich Danke für jede Antwort

Mehr lesen

18. April 2015 um 18:14

Gute Frage
Wieviel realitätkontakt ich besitze ist eine gute Frage, die ich mir stellen sollte. Ich denke, ich nehme meine Welt um mich herum realistisch wahr. Nur in der Situation habe ich natürlich viel wunschdenken und Hoffnungen. Welche mir aber immer wieder zerstört werden, durch die Erfahrungen die ich gemachte habe, wo ich mir denke "das wird bestimmt sowieso nichts". Mein Selbstwertgefühl ist größtenteils gesunken. Gibt Tage, an denen ist das richtig schlimm.

Ein offenes Gespräch habe ich schon oft versucht mit ihm zu führen. Diskussionen die auftreten, z.B. Wenn mir etwas mal nicht passt, ich zuviel hinterfrage führten auch dazu, dass wir mal darüber gesprochen haben. ich habe ihm genau wie hier die Sachen gechildert und gefragt, ob er dass nicht verstehen kann, dass diese Befürchtung mich wieder einfach sitzen zu lassen, wegen etwas was plötzlich wieder besser sein könnte halt immer noch besteht.
Er sagt ja auch selbst, dass er absolut Mist mit mir gemacht hat, ich aber daran mit Schuld habe, weil ich halt sehr misstrauisch war wenn er mit seiner "Crew" Autotreffen und Freunden war. Mich wollte er da ja auch nie mit hinnehmen und nix offiziell machen. Ich wäre halt mit Schuld daran. Auf die Frage wieso er mich jetzt wieder zurück wolle, sagte er halt dass er immer wieder gemerkt hab, dass ich ihm gefehlt habe und er alles tun würde, für mich.So wirklich mehr auch nicht. Aber er macht dass ja auch muss ich dazu sagen. Klar geht er noch feiern (dazu will er mich auch niemals mitnehmen) dass ist nun mal so, aber er verbringt viel Zeit mit mir , gleichgestellt mit seinen Freunden. Wochenenden verbring er mehr mit mit.
Ich danke dir für deine ehrliche Antwort und denke nochmal mit ihm zu sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2015 um 4:16

Jetzt
Jetzt verleugnet er mich ja nicht mehr und nimmt mich auch manchmal mit. Nur beim Feiern halt nicht, auf die Frage warum, meinte er, dass er auch nicht mitgehen würde wenn ich mit meinem Freundinnen feiern gehen möchte und er somit einen Männerabend machen wolle. Zudem meinte er, dass wir uns dann evtl streiten könnten und er das nicht möchte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2015 um 4:18

!!!
Solch dumme Kommentare kann man sich hier echt klemmen. Hammer echt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Bräuchte einen Ratschlag
Von: kaarlo_11955086
neu
|
19. April 2015 um 3:15
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam