Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweiflung

Verzweiflung

11. Februar um 10:18 Letzte Antwort: 11. Februar um 13:51

Hallo ich hab ein Problem und weiss nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.
Ich bin seit ungefähr 2 Jahren verheiratet.
Wir kannten uns 1,5 jahren, haben auch zusammen gelebt. Es lief eig nicht immer alles gut aber man konnte damit leben.
Mein Mann ist jemand der um sein Leben gerne lügt. Seine erste lüge war das er damals als wir in einer Beziehung waren noch kontakt zu seiner ex Freundin hatte, obwohl er mir sagte es sei nicht mal ein Freundschaftlicher kontakt vorhanden. Er brach dann auch kurz danach kontakt zu ihr ab.
Kurz darauf sah ich den ganzen Keller voll mit ihren Klamotten. Ihren gemeinsamen sachen die er noch bei sich hatte und im keller monate lang vor mir geheim hielt. Er meinte er hätte die sachen einfach so beim umzug mit geschleppt weil er keine lust hatte die sachen auszusortieren. Und sie waren 1,5 jahre schon getrennt als wir zusammen kamen mit ihm. Was auch immer sie suchte mach einem Jahr als ich mit ihm zusammen lebte kontakt zu ihm. In dem sie ein brief in den brief kasten schmiess mit ihrer nummer. Die hat er 1 Tag vor mir versteckt.
Aufjedenfall geht es mir seit ungefähr 1 Jahr nicht mehr gut bin sehr unglücklich. Mein Mann hat sich mir gegenüber sehr stark verändert. Kennt ihr das gefühl wenn ihr das gefühl habt das etwas nicht stimmt das dieser mensch den ihr liebt was vor euch verheimlicht sich ab und zu merkwürdig verhält aber ihr nicht wisst was es ist und er alles abstreitet. Mir ist aufgefallen das mein mann sobald er auf der arbeit ist sich mir gegeüber anders verhält. Als ob ich ihm scheiss egal wäre. Am telefon redet er unverschämt. Er wird zu einem anderen menschen. Und wenn man ihn was frägt wird er beleidigend. Aber sobald er daheim ist versucht er liebevoll zu sein. Als ob nicht wäre. Und das geht seit 1 jahr so. Ich habe mal zufäälig ein gespräch mitbekommen während er auf der arbeit war. Und er sagte nur Ich liebe dich schatz schömes Wochenende. Und das mit ich liebe dich habe ich schon 2- 3 mal gehört. Ich hörte auch eine weibliche person die sprach. Als ich ihn darauf ansprach wer das sei, sagte er ich würde mir das einbilden. Oder fing an mich ganz schlimm zu beschimpfen. Ich kann mit dieser Ungewissheit nicht mehr leben. Das belastet mich sehr. Ich habe mit ihm auch geredet ob er sich vllt in eine andere verliebt hat auf der arbeit und warum er sich so verhält und oft lügt. Er lässt sich nicht darauf ein. Ich sagte ihm auch wenn sich nichts tut. Werde ich mich auch scheiden lassen. Aber das war ihm egal ausser das er gesagt er liebt mich es gibt keine andere kam nichts aus seinem munde. Er wird sehr aggressiv und unverschämt wenn man ihn auf diesen Thema anspricht. Ich weiss nicht mehr weiter. Ich fühl mich mittlerweile so besch... das ich nicht weiter weiss. 

Mehr lesen

11. Februar um 10:33

Hallo minel00,

hast du mal darüber nachgedacht, dich für eine Zeit von deinem Mann zu trennen? Lügen fliegen in der Regel immer auf, ist nur die Frage, wann. An deiner Stelle würde ich das Prozedere mal testen, wie er reagiert. Konfrontier ihn mit den Fakten, die du tatsächlich auch weißt oder mitbekommen hast. Wenn du merkst, dass er dich weiter anlügt (was du ja eigentlich bereits schon tust), könnte man versuchen ihn auflaufen zu lassen. Sofern du das nicht alleine schaffst, sollte evtl. deine beste Freundin/Freund um die Ecke stehen oder vielleicht dabei sein, wenn er dir gegenüber schon aggressiv wird und dich beschimpft. Laut deinen Erzählungen scheint er schon in zwei Welten zu leben. Kommt er nach der Arbeit immer direkt heim? Ist er Wochenends viel weg oder gar über Nacht?

Gefällt mir
11. Februar um 11:04
In Antwort auf berna_19489420

Hallo ich hab ein Problem und weiss nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.
Ich bin seit ungefähr 2 Jahren verheiratet.
Wir kannten uns 1,5 jahren, haben auch zusammen gelebt. Es lief eig nicht immer alles gut aber man konnte damit leben.
Mein Mann ist jemand der um sein Leben gerne lügt. Seine erste lüge war das er damals als wir in einer Beziehung waren noch kontakt zu seiner ex Freundin hatte, obwohl er mir sagte es sei nicht mal ein Freundschaftlicher kontakt vorhanden. Er brach dann auch kurz danach kontakt zu ihr ab.
Kurz darauf sah ich den ganzen Keller voll mit ihren Klamotten. Ihren gemeinsamen sachen die er noch bei sich hatte und im keller monate lang vor mir geheim hielt. Er meinte er hätte die sachen einfach so beim umzug mit geschleppt weil er keine lust hatte die sachen auszusortieren. Und sie waren 1,5 jahre schon getrennt als wir zusammen kamen mit ihm. Was auch immer sie suchte mach einem Jahr als ich mit ihm zusammen lebte kontakt zu ihm. In dem sie ein brief in den brief kasten schmiess mit ihrer nummer. Die hat er 1 Tag vor mir versteckt.
Aufjedenfall geht es mir seit ungefähr 1 Jahr nicht mehr gut bin sehr unglücklich. Mein Mann hat sich mir gegenüber sehr stark verändert. Kennt ihr das gefühl wenn ihr das gefühl habt das etwas nicht stimmt das dieser mensch den ihr liebt was vor euch verheimlicht sich ab und zu merkwürdig verhält aber ihr nicht wisst was es ist und er alles abstreitet. Mir ist aufgefallen das mein mann sobald er auf der arbeit ist sich mir gegeüber anders verhält. Als ob ich ihm scheiss egal wäre. Am telefon redet er unverschämt. Er wird zu einem anderen menschen. Und wenn man ihn was frägt wird er beleidigend. Aber sobald er daheim ist versucht er liebevoll zu sein. Als ob nicht wäre. Und das geht seit 1 jahr so. Ich habe mal zufäälig ein gespräch mitbekommen während er auf der arbeit war. Und er sagte nur Ich liebe dich schatz schömes Wochenende. Und das mit ich liebe dich habe ich schon 2- 3 mal gehört. Ich hörte auch eine weibliche person die sprach. Als ich ihn darauf ansprach wer das sei, sagte er ich würde mir das einbilden. Oder fing an mich ganz schlimm zu beschimpfen. Ich kann mit dieser Ungewissheit nicht mehr leben. Das belastet mich sehr. Ich habe mit ihm auch geredet ob er sich vllt in eine andere verliebt hat auf der arbeit und warum er sich so verhält und oft lügt. Er lässt sich nicht darauf ein. Ich sagte ihm auch wenn sich nichts tut. Werde ich mich auch scheiden lassen. Aber das war ihm egal ausser das er gesagt er liebt mich es gibt keine andere kam nichts aus seinem munde. Er wird sehr aggressiv und unverschämt wenn man ihn auf diesen Thema anspricht. Ich weiss nicht mehr weiter. Ich fühl mich mittlerweile so besch... das ich nicht weiter weiss. 

Was meinst du mit Ungewissheit? Dein Mann verarscht und belügt dich von Anfang an, hat keinen Respekt. Du hast ihn dann geheiratet, hast ihm somit bestätigt, dass du ihn so gut findest wie er ist. Alles ist wie immer, es hat sich im Grunde ja nichts verändert. Leb damit oder trenn dich.

Gefällt mir
11. Februar um 12:06

Danke. Ich habe ich das alles schon gesagt aber er ignoriet es das interessiert ihn nicht. Er nimmt das nicht ernst habe ich das Gefühl. Und wochenenden ist er mit mir. Das ist es ja er ist zwiespaltig. Ich weiss nicht woran ich bin. Ich weiss garnichts. Ich weiss nicht mal was ich über ihn denken soll. Man kann kein Gespräch führen. Ich finde keine lösung mehr.

Gefällt mir
11. Februar um 12:08

Er ruft mich in seiner Pause an.
wenn ich ihn mal anrufe was sehr selten vor kommt weil er mir schreibt er habe im mom. Nichts zutun. Höre ich die dame am hintergrund. Und er arbeitet ja aber oft nicht viel. Bei ihm auf der arbeit geht es locker zu.

Gefällt mir
11. Februar um 12:10
In Antwort auf elise_18724877

Was meinst du mit Ungewissheit? Dein Mann verarscht und belügt dich von Anfang an, hat keinen Respekt. Du hast ihn dann geheiratet, hast ihm somit bestätigt, dass du ihn so gut findest wie er ist. Alles ist wie immer, es hat sich im Grunde ja nichts verändert. Leb damit oder trenn dich.

Ne, ich habe mich von ihm getrennt. Er bat um enschuldigung. Und versprach mir ehrlich zu sein. Und kurz danach kam der heiratsantrag. Ich habe ihm geglaubt. Zu oft. Ja das war mein fehler. 

Gefällt mir
11. Februar um 13:09
In Antwort auf berna_19489420

Hallo ich hab ein Problem und weiss nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.
Ich bin seit ungefähr 2 Jahren verheiratet.
Wir kannten uns 1,5 jahren, haben auch zusammen gelebt. Es lief eig nicht immer alles gut aber man konnte damit leben.
Mein Mann ist jemand der um sein Leben gerne lügt. Seine erste lüge war das er damals als wir in einer Beziehung waren noch kontakt zu seiner ex Freundin hatte, obwohl er mir sagte es sei nicht mal ein Freundschaftlicher kontakt vorhanden. Er brach dann auch kurz danach kontakt zu ihr ab.
Kurz darauf sah ich den ganzen Keller voll mit ihren Klamotten. Ihren gemeinsamen sachen die er noch bei sich hatte und im keller monate lang vor mir geheim hielt. Er meinte er hätte die sachen einfach so beim umzug mit geschleppt weil er keine lust hatte die sachen auszusortieren. Und sie waren 1,5 jahre schon getrennt als wir zusammen kamen mit ihm. Was auch immer sie suchte mach einem Jahr als ich mit ihm zusammen lebte kontakt zu ihm. In dem sie ein brief in den brief kasten schmiess mit ihrer nummer. Die hat er 1 Tag vor mir versteckt.
Aufjedenfall geht es mir seit ungefähr 1 Jahr nicht mehr gut bin sehr unglücklich. Mein Mann hat sich mir gegenüber sehr stark verändert. Kennt ihr das gefühl wenn ihr das gefühl habt das etwas nicht stimmt das dieser mensch den ihr liebt was vor euch verheimlicht sich ab und zu merkwürdig verhält aber ihr nicht wisst was es ist und er alles abstreitet. Mir ist aufgefallen das mein mann sobald er auf der arbeit ist sich mir gegeüber anders verhält. Als ob ich ihm scheiss egal wäre. Am telefon redet er unverschämt. Er wird zu einem anderen menschen. Und wenn man ihn was frägt wird er beleidigend. Aber sobald er daheim ist versucht er liebevoll zu sein. Als ob nicht wäre. Und das geht seit 1 jahr so. Ich habe mal zufäälig ein gespräch mitbekommen während er auf der arbeit war. Und er sagte nur Ich liebe dich schatz schömes Wochenende. Und das mit ich liebe dich habe ich schon 2- 3 mal gehört. Ich hörte auch eine weibliche person die sprach. Als ich ihn darauf ansprach wer das sei, sagte er ich würde mir das einbilden. Oder fing an mich ganz schlimm zu beschimpfen. Ich kann mit dieser Ungewissheit nicht mehr leben. Das belastet mich sehr. Ich habe mit ihm auch geredet ob er sich vllt in eine andere verliebt hat auf der arbeit und warum er sich so verhält und oft lügt. Er lässt sich nicht darauf ein. Ich sagte ihm auch wenn sich nichts tut. Werde ich mich auch scheiden lassen. Aber das war ihm egal ausser das er gesagt er liebt mich es gibt keine andere kam nichts aus seinem munde. Er wird sehr aggressiv und unverschämt wenn man ihn auf diesen Thema anspricht. Ich weiss nicht mehr weiter. Ich fühl mich mittlerweile so besch... das ich nicht weiter weiss. 

also hast du ihm von anfang nicht wirklich vertraut... und dann trotzdem geheiratet?

das mit dem "ich liebe dich" verstehe ich nicht...

er telefoniert mit dir und sagt währendessen zu einer anderen dass er sie liebt?


wie läuft eure ehe sonst so, wenn das thema gerade nicht im raum steht?

Gefällt mir
11. Februar um 13:16
In Antwort auf carina2019

also hast du ihm von anfang nicht wirklich vertraut... und dann trotzdem geheiratet?

das mit dem "ich liebe dich" verstehe ich nicht...

er telefoniert mit dir und sagt währendessen zu einer anderen dass er sie liebt?


wie läuft eure ehe sonst so, wenn das thema gerade nicht im raum steht?

Ne, ne er sagt mir ich soll kurz am telefon bleiben. Dann habe ich sein leises geflüster gehört. Oder er ging mal versehentlich ans telefon  und da habe ich dies gehört. Mit ich liebe.. schönes Wochenende schatz. Da ist eine die andauernd ihn schatz nennt. Ich weiss nicht was da los ist. Er hat den Kontakt zu seinen arbeitskollegen abbrechen lassen. Weil ich ihm mal sagte das ich sein arbeitskollegen mal fragen werde was er so tolles tut auf der Arbeit. Er hat anfangen mich im schlechten licht darzustellen bei seinen kollegen. Alles kurz danach. Also muss doch da was faul sein?

Gefällt mir
11. Februar um 13:23

Dein Ernst jetzt? 

Was brauchst Du denn noch für Beweise? Mach die Augen auf! Er betrügt Dich schon seit jeher!!! 
 

Gefällt mir
11. Februar um 13:27
In Antwort auf jetzterstrecht

Dein Ernst jetzt? 

Was brauchst Du denn noch für Beweise? Mach die Augen auf! Er betrügt Dich schon seit jeher!!! 
 

Ja, mein ernst. Er streitet alles ab. Er sagt mir er würde mich kennen wenn ich mir sicher wäre würde ich mich scheiden lassen. Ich wüsste nichts das wäre eine einbildung. Und ich solle ihm was schriftlich hinlegen. Das wäre auch vor Gericht so. Also ich weiss was ich höre. Auch wenn er das abstreitet. Und seine Aussage mit ich müsse ihm dann schriftlich was vorlegen sagt schon alles oder? Er kann er mies sein.

Gefällt mir
11. Februar um 13:51
Beste Antwort
In Antwort auf berna_19489420

Ne, ne er sagt mir ich soll kurz am telefon bleiben. Dann habe ich sein leises geflüster gehört. Oder er ging mal versehentlich ans telefon  und da habe ich dies gehört. Mit ich liebe.. schönes Wochenende schatz. Da ist eine die andauernd ihn schatz nennt. Ich weiss nicht was da los ist. Er hat den Kontakt zu seinen arbeitskollegen abbrechen lassen. Weil ich ihm mal sagte das ich sein arbeitskollegen mal fragen werde was er so tolles tut auf der Arbeit. Er hat anfangen mich im schlechten licht darzustellen bei seinen kollegen. Alles kurz danach. Also muss doch da was faul sein?

naja dann ist die sache doch eindeutig!

und allein dass er dich schlecht macht vor den kollegen


 

Gefällt mir