Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweifelt:Was soll ich tun??

Verzweifelt:Was soll ich tun??

3. März 2011 um 19:01 Letzte Antwort: 18. April 2011 um 23:02

Alsoo...Gegenüber unseres Hauses is seit 2 Jahren ne Bäckerei an der ich jeden Tag vorbei gehe und auch so sehr oft drinn bin.Sie gehört einem Mann der 41 ist...Ich bin 16!...Schon als ich das erste mal drinn war kamen wir ins Gespräch und soo plaudern wir jetzt fast jeden Tag!...Wir verstehen uns wirklich gut,er hört mir immer zu,macht mir Komplimente und versucht mir zu helfen wen ich Probleme habe...Ich habe soo über die letzten Monate festgestellt das ich mich in ihn verliebt habe...Ich weis das klingt bescheuert...Aber es ist wirklich soo!Er ist charmant ,gepflegt und sieht toll aus!Ich hab auch immer mehr das Gefühl das er mich auch toll findet...Aber selbst wenn!Er könnte doch mein Vater sein!Wäre das Ok?Ihr sagt jetzt bestimmt ich soll ihn vergessen..Aber das kann ich nicht ich sehe ihn jeden Tag und irgendwie will ich das auch gar nicht weil er mich immer zum lachen bringt und ich ihn liebe!Ich kann echt nicht mehr weil ich mir selber soo komisch vorkomme...Ich war noch nie verliebt aber jetzt bin ich es aber eig. is das bei mir doch nicht normal oder?Bitte helft mir!

Mehr lesen

3. März 2011 um 23:22

Vaterfigur?
Darf ich Dir eine persönliche Frage stellen?
Hast Du ein gutes Verhältnis zu Deinem Vater?
Es klingt mir irgendwie sehr danach, dass Du in ihm tatsächlich eine Art Vaterfigur siehst und einfach die Aufmerksamkeit und Zuneigung eines reiferen Mannes genießt.
Naja, so oder so, kann ich Dir nur davon abraten, zu versuchen, auf diese Schwärmerei Taten folgen zu lassen. Und wenn er ein vernünftiger Mann ist, lässt er sich mit seinen 41 Jahren auch nicht auf eine Minderjährige ein. Ich weiß, das klingt jetzt hart, aber mehr als diese Schwärmerei in Gedanken zu genießen, solltest Du definitiv nicht tun. Ich weiß nicht, ob Dir das jetzt großartig weitergeholfen hat, aber das fiel mir spontan dazu ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2011 um 23:45
In Antwort auf evelyn_12890979

Vaterfigur?
Darf ich Dir eine persönliche Frage stellen?
Hast Du ein gutes Verhältnis zu Deinem Vater?
Es klingt mir irgendwie sehr danach, dass Du in ihm tatsächlich eine Art Vaterfigur siehst und einfach die Aufmerksamkeit und Zuneigung eines reiferen Mannes genießt.
Naja, so oder so, kann ich Dir nur davon abraten, zu versuchen, auf diese Schwärmerei Taten folgen zu lassen. Und wenn er ein vernünftiger Mann ist, lässt er sich mit seinen 41 Jahren auch nicht auf eine Minderjährige ein. Ich weiß, das klingt jetzt hart, aber mehr als diese Schwärmerei in Gedanken zu genießen, solltest Du definitiv nicht tun. Ich weiß nicht, ob Dir das jetzt großartig weitergeholfen hat, aber das fiel mir spontan dazu ein.

Vieleicht hast du recht....
Nein ich habe kein gutes Verhältnis zu meinem Vater...Ganz im Gegenteil..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2011 um 20:13
In Antwort auf danika_12877027

Vieleicht hast du recht....
Nein ich habe kein gutes Verhältnis zu meinem Vater...Ganz im Gegenteil..

Sorry für die späte antwort
Es ist glaube ich wichtig für Dich, heraus zu finden, ob Du wirklich "sexuelle" Liebesgefühle für ihn hast, oder ob Du in ihm nicht wirklich nur eine Vaterfigur siehst, deren Reife Dich anzieht und Dir eine gewisse Geborgenheit gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2011 um 23:02

Ich bin mal ehrlich!
Das weis ich nicht...Ich habe es mir schon soo oft vorgestellt undich würde ihm auch mal gerne nah sein...Aber natürlich weis ich nicht ob ich das könnte weil ich generell ja noch keinem Mann/Jungen nah war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen