Home / Forum / Liebe & Beziehung / VERZWEIFELT!!! TRENNUNG ODER NICHT?? BITTE HELFT MIR...

VERZWEIFELT!!! TRENNUNG ODER NICHT?? BITTE HELFT MIR...

7. März 2014 um 19:05

hallo! ich bin hier ganz neu und habe ein riesen problem bei dem ich glaube die entscheidung wäre schon zu spät...
also kurz:
ich bin seit über einem jahr mit meinen freund zusammen.am anfang waren wir uns ganz sicher und er liess mich nie an ihm zweifeln.dann kam eine 3 monate lange zeit in der er mich schlug und bespuckte das übliche was ihr euch vorstellen könnt und dazu gehört. ich habe ihn daraufhin verlassen,er hat es noch ein paarmal getan dann nie wieder.er wurde so anhänglich liebte mich und tat alles dafür dass es mir gut geht. bis dahin alles wieder i.o. dann änderte ich mich ich habe keinen respekt mehr vor ihm bis heute.ich habe kein vertrauen mehr in ihn kann ihm nix mehr glauben sogar wenn er die wahrheit sagt.... er hat mich von anfang an nur für sich gewollt hat meine familie vergrollen und ist eifersüchtig ohne ende. er schenkt mir nix mehr nicht mal zum ein jährigen gabs was.unser streit eskaliert immer heftiger ich bin aggressiv geworden und er flüchtet sich dann zu seinem coseng bei dem er lacht und spass hat. mit mir unternimmt er nix mehr sex haben wir nur noch sehr selten meist mag er nicht wenn ich ihn anfasse. fremd geht er nich das sagen alle die ihn kennen.aber er nimmt keine rücksicht mehr auf mich und unsere beziehung. er ist kaum noch zuhause.er sagt immer ich mache zuviel stress aber er sieht die gründe nich warum ich das tue. einerseits habe ich noch gefühle irgendwo aber er ist mir auch schon teils egal geworden... ich wohne mit ihm zusammen seit geraumer zeit.wir sind momentan beide arbeitslos ich wurde gekündigt und er kriegt arbeiten nich auf die reihe. dann ist er so verantwortungslos dass er sein ganzes hartz4 ausgibt für spielhalle und anderen unnützen sch**** und ich kann den kühlschrank füllen.... er unternimmt nix mit mir weil wir nie geld haben dank seines egoismus.oder wir hocken bei sein eltern was selbstverständlich für ihn ist.
..................
ich weiss nich mehr was ich tun soll..ich will mich ja trennen schon lange aber dann gehts nicht!!!!ich kann nirgends hin kenne hier niemanden weil ich in eine neue stadt zu ihm gezogen bin. ich lebte vorher in einem heim für obdachlose und er war mein retter in der not. er sagte gestern ich solle ihm ganz viele kinder schenken aber ich kann das alles nich mehr nachvollziehen.
.................
ich weiss nich ob du/ihr mich versteht aber vlt könnt ihr mir helfen. ich bin da in was reingeratenen wo ich nich mehr rausfinde! ob er mich noch liebt das sagt er mir jeden tag das er es tut aber ich kann doch so nich weiterleben??? ich will doch auch ein haus und kinder und ein auto ein job und geld aber er tut nix dafür mich wenigstens so glücklich zu machen ohne geld mir ist das doch viel wichtiger als alles andere er macht es weder so noch so....was soll ich bloss tun???ich habe ja nich mal eine einzige freundin zum reden oder für unternhemungen weil er sogar auf die eifersüchtig wäre!!! manchmal ist es so schön mit ihm dann lachen wir und sind ein eingespieltes team aber oft bin ich nur noch traurig und fühle mich einsam und weine....BITTE SAGT MIR EURE EHRLICHE MEINUNG DAZU

Mehr lesen

7. März 2014 um 22:04

Du kennst schon die Antwort
Also erst einmal vorweg: Zu spät ist es nie. Aber je länger Du Deine Entscheidung noch verzögerst, desto schlimmer könnte es kommen.

Hast Du tatsächlich gar keinen Funken Selbstachtung mehr in Dir? Niemand kann diese Entscheidung für Dich treffen, aber an allem was Du schreibst, gibt es doch keinen einzigen Grund mehr mit Deinem Freund zusammen zu bleiben! So schlimm es auch aussehen mag, weil Du Dich jetzt so alleine fühlst, es kann wirklich nur besser werden. Dein Freund ist Dir doch überhaupt kein Halt, trotz dem Du alles aushälst und erträgst, bist Du ja dennoch allein!

Mach Dir das klar. Schmeiss ihn raus oder such Dir eine eigene Wohnung. Soll er doch zu seinen Eltern zurück. Lass Dich vom Amt beraten, was Du für Möglichkeiten hast. Der Kerl zieht Dich doch nur runter. Nutze Deine Energien um einen neuen Job zu finden und Dein Leben in den Griff zu kriegen. Das solltest Du Dir wert sein und das bist Du Dir auch selbst schuldig.

Gib Dir selbst die Chance glücklich zu werden und jemanden zu finden, der Dich respektiert und aufrichtig liebt. Und bis dahin lerne Dich selbst zu schätzen und stehe auf eigenen Beinen. Du wirst überrascht sein, was Du alles allein zuwege bringst und dann wirst Du sehr stolz auf Dich sein!

Aber zu aller erst, MACH ETWAS. Lass Dich nicht hängen. Handle!!

LG und Alles Gute an Dich,
Shunya

Gefällt mir

13. März 2014 um 17:37

Entscheidung schon getroffen...
Für mich klingt das so, als hättest du deine Entscheidung schon getroffen.
Du weißt doch schon was du tun willst. Du musst dich nur noch trauen!

Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber für mich klingt das so, als wärst du zu einem Großteil aus Schuldgefühlen mit ihm zusammen.

Sieh es nicht so, dass du deinen "Retter in der Not" im Stich lässt, sondern als Chance dein Leben für dich besser und glücklicher zu gestalten.

Gebe Shunya recht, geh zum Amt, lass dir helfen, ruf deine Familie an, such dir die Freunde, die er dir nicht erlaubt...

Lass dich von ihm nicht so runterziehen!

Alles Liebe
Lena

Gefällt mir

11. Mai 2014 um 9:56

ICH HAB ES GESCHAFFT!!!!
ja ich habe schluss gemacht habe natürlich noch rausbekommen dass er fremdgegangen ist....war ja klar!
ich bin zum amt hab alles geklärt und bin noch auf whngssuche jetzt ich habe schon bewerbungen geschrieben und werde wohl meinen traumjob machen eine ausblg zur friseurin.mit meiner familie habe ich vereinzelt wieder kontakt.freunde habe ich schon einpaar gefunden allein bin ich also nicht mehr.ich wollte euch danke sagen für die unterstützenden worte! ich hätte nie gedacht dass ich es allein schaffe und glaubt mir so stark und so sexy hab ich mich seit monaten nicht gefühlt...(und schlag bei den männern hab ich inmer noch )
ich werde meine weiteren schritte inkl. umzug immer hier reinschreiben damit ich au h andere frauen ermutigen kann!!!
zuletzt noch einmal zu ihm: er steht jeden tag vor mir und bettelt um eine versöhnung heult und tut so als würde er leiden.aber ich werde nicht mehr nachgeben.das was er mir angetan hat von damals bis heute kann er niewieder gut machen und die zeit ist zu kostbar zu verschwenden!
bis zdemnächst und DANKE! <3

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brauche dringend Tipps
Von: kirschbluete17
neu
10. Mai 2014 um 20:49

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen