Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweifelt ohne Ende... Mein Freund fand mich noch NIE attraktiv

Verzweifelt ohne Ende... Mein Freund fand mich noch NIE attraktiv

9. März 2011 um 5:32

Hey Ihr!

Ich bin gerade richtig am ende, also verzeiht mir rechtschreibfehler und den ganzen krams...

ich (20) bin mit meinem freund (22) seit 2 jahren zusammen. wir haben ein jahr eine fernbeziehung geführt über 500km und zu studienbeginn sind wir vor etwa einem jahr zusammengezogen.

er liebt mich über alles (zumindest sagt er es) und ich kann mir ein leben ohne ihn eigentlich nicht mehr vorstellen, weil er mein absoluter traummann ist.
aber wir hatten sexuell nun probleme. sprich: er ist beim sex erschlafft und seine lust ist extrem zurückgegangen (früher wollte er täglich und nun vllt 1 mal die woche zum druckabbau... ja ihr seht richtig... druckabbau...). ich habe ihn heute darauf angesprochen, warum das denn so wäre. er wollte mit der sprache zunächst nicht rausrücken, weil wir schonmal ein gespräch wegen körperlicher attraktivität hatten, worauf ich total fertig war... er wollte mich eben nicht verletzen.
ich habe ihm dann eben meine mutmaßung mitgeteilt: er findet mich nicht attraktiv; ich weiß ja, dass er auf knochenpeitschen (entschuldigt den ausdruck) steht und ich ihm das nicht so richtig bieten kann... (davon abgesehen, dass ich mit meinen 60 kg auf 1,66 nicht dick bin, aber eben einen kleinen bauch habe, der mich bis jetzt nie störte.)
auf meine vermutung hin sagte er mir, dass ich schon recht habe und im laufe des gesprächs stellte sich heraus, dass er mich noch NIE.... noch nicht mal zu beginn der beziehung sexuell attraktiv fand. ich habe alles schon für ihn ausprobiert... die domina, die sklavin und sämtliche andere fantasien... nur damit es ihm nicht langweilig wird bzw. ich ihm wenigstens etwas bieten, kann sexuell gesehen...

nun bin ich absolut fertig... im prinzip wusste er ja, worauf er sich eingelassen hatte... immerhin hätte er während der fernbeziehung einfach so schluss machen können, aber er hat es nicht getan.
auf die frage, ob er mich liebt bzw. warum er denn mit mir zusammen war, sagte er, dass ich ein wunderbarer mensch bin, so liebevoll und rücksichtsvoll, intelligent (quasi eine der ersten frauen, die sich mit ihm messen kann) und er mich einfach von meiner persönlichkeit perfekt findet.

aber wie kann ein mensch einen lieben, wenn er ihn doch sexuell sowas von unattraktiv findet, dass er beim sex regelmäßig schlapp macht und sich mit vorstellung in stimmung bringen muss???
ich habe keine ahnung, wie ich damit umgehen soll... ich liebe ihn einfach so sehr, aber ich bin sowas von verletzt... an sich sind wir so ein gut harmonierendes paar... verstehen uns ohne worte...

aber was kann ich nun tun, wie soll ich damit umgehen?

lieben gruß und danke für ernstgemeinte ratschläge
azu

Mehr lesen

9. März 2011 um 7:07

Das ist traurig
Das ist wirklich schwierig, denn ich glaube ohne eine gewisse Anziehungskraft auf körperlicher und sexueller Ebene wirds schwer! Vor allem weil er ja scheinbar nicht mal kann!! Ich finds komisch, denn man findet seinen Partner doch attraktiv, wenn man mit ihm zusammen ist! Auch mit 5 Kilo zu viel! Zumindest wenn du immer so warst! Und wie ist seine Lösung dazu!? Musst du abnehmen oder will er Sex mit anderen!? Ich seh da kaum Lösungen....abgesehen davon, dass dein Selbstwertgefühl auf 0 sinkt!!! Und du bist ja nun wirklich nicht fett oder so!! Sicher fühltst du dich jetzt aber so!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 8:49

na er ist wenigstens ehrlich
und da zieh ich in erster linie mal den hut vor.
also ich könnt mir auch vorstellen, dass er dich so sauber, friedlich und rein sieht...dass er das nicht kann.
bin auch der meinung viele männer können das nicht. die partnerin gleichzeitig als frau mit respekt auf der anderen wie ne ... sexuell gesehen) ansehen.
ich denk mal vielleicht liegt hier der hase im pfeffer.

aber das wirklich schlimme ist, dass das anscheinend von anfang an so war. was aber am anfang der beziehung der sexualität nicht im wege stand.

vielleicht solltest du mal öfters das luder raushängen lassen.
also ich seh es ja so, ein partner wird nicht alleine durch sein erscheinungsbild attraktiv, sondern kann auch durch seine art(vielleicht grade beim sex) einen schier um den verstand bringen.
und jemand der durchaus vom äußeren attraktiv ist, kann im bett ne totale niete sein..

also ich würde das generell noch mal mit ihm besprechen. gib nicht so schnell auf und lass dir bloß nicht einreden, dass du nicht sexy bist.

trotzdem auf die dauer müsst ihr eine lösung finden, sonst wirst du unglücklich sein. viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:17

Dann
trainiere dir doch deinen bauch weg, ich meine schaden kann es doch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:21
In Antwort auf eartha_12776361

na er ist wenigstens ehrlich
und da zieh ich in erster linie mal den hut vor.
also ich könnt mir auch vorstellen, dass er dich so sauber, friedlich und rein sieht...dass er das nicht kann.
bin auch der meinung viele männer können das nicht. die partnerin gleichzeitig als frau mit respekt auf der anderen wie ne ... sexuell gesehen) ansehen.
ich denk mal vielleicht liegt hier der hase im pfeffer.

aber das wirklich schlimme ist, dass das anscheinend von anfang an so war. was aber am anfang der beziehung der sexualität nicht im wege stand.

vielleicht solltest du mal öfters das luder raushängen lassen.
also ich seh es ja so, ein partner wird nicht alleine durch sein erscheinungsbild attraktiv, sondern kann auch durch seine art(vielleicht grade beim sex) einen schier um den verstand bringen.
und jemand der durchaus vom äußeren attraktiv ist, kann im bett ne totale niete sein..

also ich würde das generell noch mal mit ihm besprechen. gib nicht so schnell auf und lass dir bloß nicht einreden, dass du nicht sexy bist.

trotzdem auf die dauer müsst ihr eine lösung finden, sonst wirst du unglücklich sein. viel glück


das luder??

sie hat doch gesagt, dass sie schon seine wünsche sexuell erfüllt hat (Sklavin etc.)!!

und bauch weg trainieren?? klar sollte man was für sich tun, aber doch nicht, weil der freund (der einen so kennengelernt hat) keinen hoch bekommt, weil man ein kleines Bäuchlein hat? und vor allem, weil er sagt, dass er sie sexuell noch nie attraktiv fand. da wird auch das wegtrainieren nicht so viel helfen.

verstehen würde ich es, wenn er sie knochig und dürr kennen gelernt hätte, aber man muss sich wohl kaum wegen einem mann in die magersucht treiben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:27
In Antwort auf ginny_12261389


das luder??

sie hat doch gesagt, dass sie schon seine wünsche sexuell erfüllt hat (Sklavin etc.)!!

und bauch weg trainieren?? klar sollte man was für sich tun, aber doch nicht, weil der freund (der einen so kennengelernt hat) keinen hoch bekommt, weil man ein kleines Bäuchlein hat? und vor allem, weil er sagt, dass er sie sexuell noch nie attraktiv fand. da wird auch das wegtrainieren nicht so viel helfen.

verstehen würde ich es, wenn er sie knochig und dürr kennen gelernt hätte, aber man muss sich wohl kaum wegen einem mann in die magersucht treiben lassen.

Wenn man sich
den bauch wegtrainiert ist man ja auch nicht gleich magersüchtig. aber vielleicht würde es ja helfen und für sie wäre es doch auch schön ohne bauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:29
In Antwort auf eartha_12776361

na er ist wenigstens ehrlich
und da zieh ich in erster linie mal den hut vor.
also ich könnt mir auch vorstellen, dass er dich so sauber, friedlich und rein sieht...dass er das nicht kann.
bin auch der meinung viele männer können das nicht. die partnerin gleichzeitig als frau mit respekt auf der anderen wie ne ... sexuell gesehen) ansehen.
ich denk mal vielleicht liegt hier der hase im pfeffer.

aber das wirklich schlimme ist, dass das anscheinend von anfang an so war. was aber am anfang der beziehung der sexualität nicht im wege stand.

vielleicht solltest du mal öfters das luder raushängen lassen.
also ich seh es ja so, ein partner wird nicht alleine durch sein erscheinungsbild attraktiv, sondern kann auch durch seine art(vielleicht grade beim sex) einen schier um den verstand bringen.
und jemand der durchaus vom äußeren attraktiv ist, kann im bett ne totale niete sein..

also ich würde das generell noch mal mit ihm besprechen. gib nicht so schnell auf und lass dir bloß nicht einreden, dass du nicht sexy bist.

trotzdem auf die dauer müsst ihr eine lösung finden, sonst wirst du unglücklich sein. viel glück

Bin
anderer meinung als meine vorschreiberin- eine trennung wird wohl unausweichlich sein.

er hat dir gegenüber ehrlich geäußert, daß er dich sexuell nicht anziehend und attraktiv findet-was willst du daran ändern, außer dich noch mehr zu erniedrigen? rollenspiele machen doch nur spaß, wenn beide partner ihre freude daran haben- ansonsten verkommt das ganze doch zur show, bei der du den kürzeren ziehst.

du könntest dich auf den kopf stellen und mit den füßen wackeln- er steht nicht auf dich- er mag dich vielleicht als gute freundin, aber reicht dir das? sicher nicht, denn sexualität gehört zu einer partnerschaft einfach dazu, sonst könntet ihr genausogut eine platonische beziehung führen.

die beziehung wird nach und nach dein selbstwertgefühl völlig untergraben, du fühlst dich doch jetzt schon häßlich und unattraktiv- wie stellst du dir denn die zukunft vor? glaubst du, es kommt eine gute fee geflogen, die seine einstellung dir gegenüber ändern wird und er dich plötzlich über nacht (oder nach 10 jahren) ganz heiß und unwiderstehlich findet?

dein verhalten sollte nicht in selbstzerfleischung enden, nur weil du ihn liebst- das sollte dir jetzt doch schon klar sein. er hat dich ganz klar wissen lassen, daß er dich als mensch schätzt, dich aber in sexueller hinsicht nicht begehrt. mal im umgekehrten fall: würdest DU denn bei einem partner bleiben, für den du keinerlei lust empfindest?

auf dauer wirst du dich, wie oben schon gesagt, weiter erniedrigen und demütigen, nur weil du die hoffnung nicht aufgeben willst. seine ehrlichkeit hat aber nicht nur der beziehung, sondern auch deinem selbstbewußtsein einen empfindlichen schlag versetzt. ändern wirst du nichts- deshalb: verabschiede dich von dieser beziehung und versuche, dein selbstbewußstein wieder aufzubauen. mit ihm wird dir dies niemals gelingen.


lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:30
In Antwort auf jess_11856892

Wenn man sich
den bauch wegtrainiert ist man ja auch nicht gleich magersüchtig. aber vielleicht würde es ja helfen und für sie wäre es doch auch schön ohne bauch.

Es
geht hier nicht um ihren bauch, sondern um seine probleme, die sie nicht ändern kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:32
In Antwort auf jess_11856892

Dann
trainiere dir doch deinen bauch weg, ich meine schaden kann es doch nicht.

Mir
ist nicht ganz klar, wieso die beiträge sich jetzt auf ihr aussehen beziehen.

wenn ein mann mich nicht begehrt, würde mir es nicht nützen, mich äußerlich zu verändern, er würde mich trotzdem nicht begehren.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:34
In Antwort auf enigma1968

Es
geht hier nicht um ihren bauch, sondern um seine probleme, die sie nicht ändern kann.

Sie schreibt aber
er stehe auf knochenpeistchen.

soooooo und wenn sie einen bauch hat ist das vielleicht der abtörner für ihn.

ich habe ja auch nicht gesagt, dass sie 20 kg abnehmen soll, sondern nur dass sie ja mal versuchen könnte ihren bauch wegzukriegen und zu gucken wie es dann läuft.

und ganz nebenbei würde sie sich dann eventuell ja auch wohler fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:35
In Antwort auf enigma1968

Mir
ist nicht ganz klar, wieso die beiträge sich jetzt auf ihr aussehen beziehen.

wenn ein mann mich nicht begehrt, würde mir es nicht nützen, mich äußerlich zu verändern, er würde mich trotzdem nicht begehren.



Deswegen
ich weiß ja, dass er auf knochenpeitschen (entschuldigt den ausdruck) steht und ich ihm das nicht so richtig bieten kann... (davon abgesehen, dass ich mit meinen 60 kg auf 1,66 nicht dick bin, aber eben einen kleinen bauch habe, der mich bis jetzt nie störte.)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:37
In Antwort auf jess_11856892

Wenn man sich
den bauch wegtrainiert ist man ja auch nicht gleich magersüchtig. aber vielleicht würde es ja helfen und für sie wäre es doch auch schön ohne bauch.

Also
unter knochenpeitschen verstehe ich frauen, die dürr sind!! und entweder man ist es von natur aus oder ansonsten sehe ich nur hungern als lösung, wenn man so aussehen möchte!

der bauch wird kaum was ändern!

wobei ich das eh anders sehe und auch nicht glaube, dass er sie auf einmal attraktiv findet, wenn sie ne knochenpeitsche wird! dann stört ihn nachher was weiß ich...die hängende haut, weil sie zuschnell abgenommen hat oder irgendwann die falten im gesicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:37
In Antwort auf jess_11856892

Sie schreibt aber
er stehe auf knochenpeistchen.

soooooo und wenn sie einen bauch hat ist das vielleicht der abtörner für ihn.

ich habe ja auch nicht gesagt, dass sie 20 kg abnehmen soll, sondern nur dass sie ja mal versuchen könnte ihren bauch wegzukriegen und zu gucken wie es dann läuft.

und ganz nebenbei würde sie sich dann eventuell ja auch wohler fühlen.

Lies
bitte noch einmal:

"ich finde DICH sexuell nicht attraktiv"-

und deine schlußfolgerung wäre demnach, daß du solange trainierst, bis die sexuelle anziehung (die niemals da war) wieder besteht?

mit anderen worten: ich mache mich klein für dich, damit du mich liebst?


wie weit soll sie noch gehen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:41
In Antwort auf ginny_12261389


das luder??

sie hat doch gesagt, dass sie schon seine wünsche sexuell erfüllt hat (Sklavin etc.)!!

und bauch weg trainieren?? klar sollte man was für sich tun, aber doch nicht, weil der freund (der einen so kennengelernt hat) keinen hoch bekommt, weil man ein kleines Bäuchlein hat? und vor allem, weil er sagt, dass er sie sexuell noch nie attraktiv fand. da wird auch das wegtrainieren nicht so viel helfen.

verstehen würde ich es, wenn er sie knochig und dürr kennen gelernt hätte, aber man muss sich wohl kaum wegen einem mann in die magersucht treiben lassen.

Genauso
ist es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:42
In Antwort auf enigma1968

Lies
bitte noch einmal:

"ich finde DICH sexuell nicht attraktiv"-

und deine schlußfolgerung wäre demnach, daß du solange trainierst, bis die sexuelle anziehung (die niemals da war) wieder besteht?

mit anderen worten: ich mache mich klein für dich, damit du mich liebst?


wie weit soll sie noch gehen?

Ich habe nie geschrieben
dass sie so lange trainieren soll bis sie dürr ist

und wieso klein machen damit du mich liebst, er liebt sie doch anscheinend schon, sonst wäre er ja nicht so lange mit ihr zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:48
In Antwort auf jess_11856892

Ich habe nie geschrieben
dass sie so lange trainieren soll bis sie dürr ist

und wieso klein machen damit du mich liebst, er liebt sie doch anscheinend schon, sonst wäre er ja nicht so lange mit ihr zusammen.


ich glaube ehrlich gesagt, dass es keinen sinn hat, wenn man nach 2 jahren schon kein bock mehr auf sex mit seiner partnerin hat. das wird sich nicht ändern. ich glaub da nicht dran und sie sind erst 2 jahre zusammen. er wird sich irgendwann anders orientieren wollen sexuell. damit können beide nicht glücklich werden.

ich finde seine aussage schon mehr als eindeutig. sie ist für ihn intelligent und eine tolle frau und man kann mit ihr reden, aber das reicht in einer partnerschaft auf dauer nicht. irgendwann ist es ja nach langer zeit meistens so, dass der partner einen jetzt nicht mehr 100% vom sockel haut wie am ersten tag, aber selbst dann finden paare möglichkeiten, weil die basis der anziehung ja da ist. bei ihm fehlt das aber komplett von anfang an. und sie hat ja schon vieles ausprobiert, was andere erst anfangen, wenn sie nach 10 jahren merken, dass man mal pepp reinbringen muss.

was passiert, wenn er eine frau findet, die ihn sexuell reizt und die auch intellogent und witzig ist....dann hat er auf einmal die frau des lebens gefunden und sie steht doof da ohne selbstwertgefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:52
In Antwort auf jess_11856892

Ich habe nie geschrieben
dass sie so lange trainieren soll bis sie dürr ist

und wieso klein machen damit du mich liebst, er liebt sie doch anscheinend schon, sonst wäre er ja nicht so lange mit ihr zusammen.

Nein
liebe moneypenny- das sehe ich anders, und das habe ich auch weiter oben schon ausführlich beschrieben.

er schätzt sie als mensch- einen menschen, den ich liebe, mit dem möchte ich auch schlafen- und zwar so oft es geht-das ist völlig normal. und das geht nicht nur mir so, sondern auch einem mann, der mich begehrt und liebt. alles andere ist kompletter blödsinn, würdest du dich für einen mann zerfleischen, der dich nicht begehrt? das ist doch quatsch, das mußt du zugeben.

dieser mann findet sie als mensch nett und lieb, als sexpartnerin kann sie ihm nix geben. das liegt aber nicht an ihrem aussehen, sondern daran, daß die chemie nicht stimmt, er steht nicht auf sie.

die gründe, weswegen er mit ihr zusammen ist, können vielfältig sein: möglicherweise ist die kommunikation gut, er fühlt sich im sicheren nest wohl, oder aus gewohheit.

aber mit liebe hat dies wohl sehr wenig zu tun, denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:53
In Antwort auf jess_11856892

Ich habe nie geschrieben
dass sie so lange trainieren soll bis sie dürr ist

und wieso klein machen damit du mich liebst, er liebt sie doch anscheinend schon, sonst wäre er ja nicht so lange mit ihr zusammen.

Ja genau
vom charakter her scheint er sie ja über alles zu lieben..
er findet halt dünnere frauen attraktiv und 60 kilo sind für die größe nicht gerade wenig. hatte mir über weihnachten 57 kilo angefuttert und hatte ne übelste wampe. schön war das nicht
jedoch hat er sie so kennengelernt und ich dachte eigentlich wenn man jemanden liebt, dann machen die wenigen speckröllchen auch nichts aus. naja, aber wär doch nicht so schwer für ihn so um die 4 kilo abzunehmen, da bekommt man gleich eine andere silhoette, vll gefällts ihm dann. solange man noch jung ist, kann man ja noch eine menge für seinen körper tun...später natürlich auch, aber ist bestimmt um einiges schwerer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 9:58
In Antwort auf lipushka

Ja genau
vom charakter her scheint er sie ja über alles zu lieben..
er findet halt dünnere frauen attraktiv und 60 kilo sind für die größe nicht gerade wenig. hatte mir über weihnachten 57 kilo angefuttert und hatte ne übelste wampe. schön war das nicht
jedoch hat er sie so kennengelernt und ich dachte eigentlich wenn man jemanden liebt, dann machen die wenigen speckröllchen auch nichts aus. naja, aber wär doch nicht so schwer für ihn so um die 4 kilo abzunehmen, da bekommt man gleich eine andere silhoette, vll gefällts ihm dann. solange man noch jung ist, kann man ja noch eine menge für seinen körper tun...später natürlich auch, aber ist bestimmt um einiges schwerer.

Ähm
60 kilo sind bei der größe aber auch nicht viel!
sie wird halt kurviger sein und nicht dürr! es gibt männer, die träumen davon!

also wenn sie jetzt gesagt hätte ich hatte mal 60 kilo und bin jetzt auf 75! OK!! aber so?? bin grad echt verwundert was einige hier unter dick verstehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:01
In Antwort auf ginny_12261389

Ähm
60 kilo sind bei der größe aber auch nicht viel!
sie wird halt kurviger sein und nicht dürr! es gibt männer, die träumen davon!

also wenn sie jetzt gesagt hätte ich hatte mal 60 kilo und bin jetzt auf 75! OK!! aber so?? bin grad echt verwundert was einige hier unter dick verstehen!


IHR BMI (habe es mal anhand ihrer Daten ausrechnen lassen)
Antwort:

Perfekt!
Ihr BMI ist 21,8.
Dieser Wert liegt für Ihre Altersgruppe im Normalbereich von 19-24.
Sie scheinen sich gesund und ausgewogen zu ernähren und die Bewegung kommt auch nicht zu kurz weiter so!

Also muss man einfach dazu sagen, wenn man selber auf dünner steht ist das ein Ding, aber ihr Gewicht als zuviel zu bezeichnen stimmt so einfach nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:05
In Antwort auf ginny_12261389

Ähm
60 kilo sind bei der größe aber auch nicht viel!
sie wird halt kurviger sein und nicht dürr! es gibt männer, die träumen davon!

also wenn sie jetzt gesagt hätte ich hatte mal 60 kilo und bin jetzt auf 75! OK!! aber so?? bin grad echt verwundert was einige hier unter dick verstehen!

Ne, viel is nicht..
man weiß ja auch nciht wies bei ihr verteilt ist. bei dem gewicht, hätte ich zum beispiel kaum taille und einen bauch, bei dem jeder denken würde, ich wär schwanger. das ist nicht gerade schön..die TE hat ja selbst geschrieben, sie hätte ein bäuchlein. und es ist nur vom vorteil, wenn ein junges mädel auf ihre figur achtet.
wenn sie es für unwichtig hält, soll sie meinetwegen so bleiben und es akzeptieren von ihm nicht attraktiv gefunden zu werden oder sie trennt sich und sucht sich einen mann der auf kurvige frauen steht.
ich würds mit einer diät versuchen...vll ist der typ wirklich so einfach gestrickt und es happert nur an der figur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:09
In Antwort auf lipushka

Ne, viel is nicht..
man weiß ja auch nciht wies bei ihr verteilt ist. bei dem gewicht, hätte ich zum beispiel kaum taille und einen bauch, bei dem jeder denken würde, ich wär schwanger. das ist nicht gerade schön..die TE hat ja selbst geschrieben, sie hätte ein bäuchlein. und es ist nur vom vorteil, wenn ein junges mädel auf ihre figur achtet.
wenn sie es für unwichtig hält, soll sie meinetwegen so bleiben und es akzeptieren von ihm nicht attraktiv gefunden zu werden oder sie trennt sich und sucht sich einen mann der auf kurvige frauen steht.
ich würds mit einer diät versuchen...vll ist der typ wirklich so einfach gestrickt und es happert nur an der figur.

Klar
kommts drauf an wie es verteilt ist und man sollte immer was an sich tun um SICH SELBST wohlzufühlen.

Sie schreibt "(davon abgesehen, dass ich mit meinen 60 kg auf 1,66 nicht dick bin, aber eben einen kleinen bauch habe, der mich bis jetzt nie störte.)"

Sie sagt der Bauch hat sie bisher nicht gestört und ich finde es sehr schade, dass sie durch ihren Freund ihr Selbstbewusstsein verlieren könnte. Die Frage ist, ob er perfekt ist? Sicher hat er auch Makel, die sie nicht stören, weil man den Menschen, den man liebt schön findet. Man hat sich diesen ja ausgesucht für eine Beziehung. Und daher glaube ich nicht, dass eine Diät etwas ändern würde.

meine Meinung...muss nicht stimmen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:10
In Antwort auf lipushka

Ne, viel is nicht..
man weiß ja auch nciht wies bei ihr verteilt ist. bei dem gewicht, hätte ich zum beispiel kaum taille und einen bauch, bei dem jeder denken würde, ich wär schwanger. das ist nicht gerade schön..die TE hat ja selbst geschrieben, sie hätte ein bäuchlein. und es ist nur vom vorteil, wenn ein junges mädel auf ihre figur achtet.
wenn sie es für unwichtig hält, soll sie meinetwegen so bleiben und es akzeptieren von ihm nicht attraktiv gefunden zu werden oder sie trennt sich und sucht sich einen mann der auf kurvige frauen steht.
ich würds mit einer diät versuchen...vll ist der typ wirklich so einfach gestrickt und es happert nur an der figur.

Sollte
denn ein brigitte-diätheft jetzt als neuer beziehungsratgeber oder retter herhalten? oder was sollte das bringen?

und was sollte als nächstes folgen? sollen die frauen, die von ihrem partner sexuell nicht begehrt werden, sich einer gesichts- oder brust-op unterziehen, nur weil der partner mit ihnen ein problem hat?

soll sich die frau wirklich aufpimpen, um zu einer anderen person zu werden, der sie überhaupt nicht entspricht? würdest du in diesem fall dasselbe tun, wie du der te rätst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:14

Die frauen
sind fit und trainiert. (ich glaube beyonce würde wie ein hefekuchen aufgehen wenn sie nicht täglich sport machen würde.)
ist ja ein unterschied ob jemand 60 kilo wiegt und alles straff hat, oder wenn jemand kaum sport treibt, dann kann es schon sein, dass ein bauch über dem hosenbund hängt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:20

Öhm
ich denke nicht, daß die te sich im moment für jennifer lopez oder rihanna interessiert...

in welche richtung soll das hier laufen- es geht doch um ein problem, welches ER hat und nicht um themen aus der joy oder bild der frau...


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:23
In Antwort auf ginny_12261389

Klar
kommts drauf an wie es verteilt ist und man sollte immer was an sich tun um SICH SELBST wohlzufühlen.

Sie schreibt "(davon abgesehen, dass ich mit meinen 60 kg auf 1,66 nicht dick bin, aber eben einen kleinen bauch habe, der mich bis jetzt nie störte.)"

Sie sagt der Bauch hat sie bisher nicht gestört und ich finde es sehr schade, dass sie durch ihren Freund ihr Selbstbewusstsein verlieren könnte. Die Frage ist, ob er perfekt ist? Sicher hat er auch Makel, die sie nicht stören, weil man den Menschen, den man liebt schön findet. Man hat sich diesen ja ausgesucht für eine Beziehung. Und daher glaube ich nicht, dass eine Diät etwas ändern würde.

meine Meinung...muss nicht stimmen....

Na ich hoffe auch,
das sie sich davon nicht zu sehr runter ziehen lässt.
es ist seine meinung, viele andere männer würden sie bestimmt anziehend und attraktiv finden. und wenn sie doch ein problem mit ihrer figur bekommen sollte, ist es ja etwas was man ändern könnte..
ich weiß nicht ob man das immer glauben sollte, dass sie das noch nie gestört hat. hab eine freundin, die auch ein bäuchlein hat und nur so vor selbstbewusstsein sprüht...als ihr freund sie jedoch von hinten umarmt hat, hat sie den bauch eingezogen und hat sich übelst angestrengt, ihn nicht rausplumpsen zu lassen muss ja bei der TE nicht sein, aber oft kann der schein halt doch trügen und die leute reden sich nur etwas schön obwohl sie selbst nicht ganz mit sich zufrieden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:29

Ich denke
mal, mit der bezeichnung hat sie etwas übertrieben (knochenpeitsche oder was es war ).
ist doch klar, wenn man gerade als dick bezeichnent wurde, zieht man gerne schlankere frauen ins schlechte und ins extreme.

aber die johanson hat ja mächtig abgenommen. früher stand sie ja immer zu ihrer fraulichen figur, fand ich gut..aber jetzt ist sie ja nahezu abgemagert. soweit ich mich richtig an das letzte bild von ihr erinner.

hab ja auch freundinnen, die viel sport treiben und beinah an die 60 kilo rankommen. die sehen klasse auch und ich bin immer wieder erstaunt, dass sie so "viel" wiegen weil mans ihnen nicht ansehen. bei untrainierten frauen schätz ich das gewicht immer etwas zu viel ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:36
In Antwort auf enigma1968

Sollte
denn ein brigitte-diätheft jetzt als neuer beziehungsratgeber oder retter herhalten? oder was sollte das bringen?

und was sollte als nächstes folgen? sollen die frauen, die von ihrem partner sexuell nicht begehrt werden, sich einer gesichts- oder brust-op unterziehen, nur weil der partner mit ihnen ein problem hat?

soll sich die frau wirklich aufpimpen, um zu einer anderen person zu werden, der sie überhaupt nicht entspricht? würdest du in diesem fall dasselbe tun, wie du der te rätst?

Ne
bin nur dafür, dass man seinen körper in schuss halten sollte.
auf die figur kann man ja wenigstens einfluss nehmen. anders als auf kleine brüste, große nasen, was auch immer. aber das ist eine sache, die von der natur/ genen vorgegeben ist und man daran nichts machen kann. außer man verfügt natürlich über viel geld und genügend mut sich einer op zu unterziehen. würde mein freund aber sowas von mir verlangen, würde ich ihm einen vogel zeigen. schließlich sucht man sich ja nciht freiwillig die krumme nase aus. die figur hat man sich ja selbst angefuttert
bei so einem problem würde ich mir schon meine gedanken machen und eine diät eventuell in betracht ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 10:41

Danke für die leure Posts!
ich habe es gerade geschafft nach einer komplett schlaflosen nacht, doch noch ein paar stündchen zu schlummern...

ich hoffe ich kann alle fragen beantworten und einiges noch deutlich machen (die anzahl der posts haben mich leider ein wenig verwirrt, weil es einfach so viele sind):

zu meiner figur: an sich wirke ich wirklich schlank. mein bauch ist eher so ein hängedingen (habe vor 5 jahren ca 20 kg abgenommen), wodurch ich ihn in normalen klamotten sehr gut kaschieren kann und ein außenstehender kaum auf die idee kommen würde, dass da überhaupt bauch ist. ich hab ne normale taille, normale breite im gesammten: überzeugt euch eben selber... im profil poste ich mal ein bild von mir... ist zwar schn ein jahr her, aber das einzige, w ich kmplett drauf bin ^^

zum abnehmen: wird momentan schwer, ich mache zweimal die woche sport und habe leider durch meinen vollgepackten stundenplan an der uni nicht zeit für mehr. und abnehmen durch diäten hab ich schon probiert... bei mir hilft nur fdh, da ich mich ansonsten gesund ernähre (ihr kennt doch sicher schlank im schlaf ^^ in etwa so)
eigentlich will ich auch nicht weiter abnehmen, da ich mich wohl fühle und nicht jeden tag panisch auf die waage rennen möchte.

heute morgen hat sich bei uns folgende situation abgespielt:
mein freund hat gemerkt, dass ich die ganze nacht nicht geschlafen habe und macht sich nun unendliche vorwürfe, dass er es nicht hätte sagen sollen. er hat unheimliche angst mich zu verlieren... so wie es mir ja an sich auch geht... er ist sogar weinend zusammen gebrochen...
ich habe heute nacht auch über trennung nachgedacht, aber in mir ist da eine barriere, wo ich sofort anfange zu weinen, weil er mir alles bedeutet... mein traummann eben...

nun muss ich mich halt entscheiden... ich habe über paartherapie nachgedacht, wobei ich da nicht weiß, ob sich das nach 2 jahren beziehung lohnt.
ich bin echt verzweifelt... an sich will ich ihn auf keinen fall verlieren, aber andererseits weiß ich nicht, was passieren wird, wenn er sich dann wirklich irgendwann eine intelligente dünnere frau anlachen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 11:00

Fehl-Griff
Da hast Du den falschen Traummann rausgesucht

Wenn Er Dich lieben würde hätte er das niemals so gesagt -nach gerade mal 2.Jahren

Den kannst Du vergessen ganz schnell-weil dieser Typ Dich früher oder später -Betrügt,verletzt,ausnutzt dich hängen lassen würde in schlechten zeiten die irgendwann eintreten.

Hark die Sache mit dem Vogel schnell ab.such Dir einen Gegensätze ziehen sich an nicht anders herum.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 15:01

WO
bleibt denn bloß das FOTO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 15:57


ich bin neugierig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 19:36

...
ich glaub, das ist das schlimmste, was einem in einer beziehung passieren kann.

Ich kann mir genug schlimmere Dinge vorstellen.... Gewalt, emotionale Manipulation, oder wenn jemand zu mir sagt "Ich find dich zwar geil, aber ansonsten wärs mir lieber wenn du den Mund hältst und nicht mit mir redest, weil ich dich eigentlich nicht wirklich leiden kann" ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 19:41
In Antwort auf enigma1968

Sollte
denn ein brigitte-diätheft jetzt als neuer beziehungsratgeber oder retter herhalten? oder was sollte das bringen?

und was sollte als nächstes folgen? sollen die frauen, die von ihrem partner sexuell nicht begehrt werden, sich einer gesichts- oder brust-op unterziehen, nur weil der partner mit ihnen ein problem hat?

soll sich die frau wirklich aufpimpen, um zu einer anderen person zu werden, der sie überhaupt nicht entspricht? würdest du in diesem fall dasselbe tun, wie du der te rätst?

...
Man wird doch keine andere Person, nur weil man sich einen Bauch wegtrainiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 19:44
In Antwort auf enigma1968

Nein
liebe moneypenny- das sehe ich anders, und das habe ich auch weiter oben schon ausführlich beschrieben.

er schätzt sie als mensch- einen menschen, den ich liebe, mit dem möchte ich auch schlafen- und zwar so oft es geht-das ist völlig normal. und das geht nicht nur mir so, sondern auch einem mann, der mich begehrt und liebt. alles andere ist kompletter blödsinn, würdest du dich für einen mann zerfleischen, der dich nicht begehrt? das ist doch quatsch, das mußt du zugeben.

dieser mann findet sie als mensch nett und lieb, als sexpartnerin kann sie ihm nix geben. das liegt aber nicht an ihrem aussehen, sondern daran, daß die chemie nicht stimmt, er steht nicht auf sie.

die gründe, weswegen er mit ihr zusammen ist, können vielfältig sein: möglicherweise ist die kommunikation gut, er fühlt sich im sicheren nest wohl, oder aus gewohheit.

aber mit liebe hat dies wohl sehr wenig zu tun, denke ich.

...
Ich finde eher, es hat wenig mit Liebe zu tun, wenn man sexuelle Anziehung dafür als Ausschlusskriterium nennt.

Liebe und Sex sind für mich 2 komplett unterschiedliche Sachen, die zusammengehen können oder auch nicht.
So wie Sex für sich alleine stehen kann, kann es Liebe auch - nur dass die meisten Menschen eben nicht so drauf sind.

Aber es prinzipiell als unmöglich zu bezeichnen finde ich falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 19:49
In Antwort auf moriko_11970450

Danke für die leure Posts!
ich habe es gerade geschafft nach einer komplett schlaflosen nacht, doch noch ein paar stündchen zu schlummern...

ich hoffe ich kann alle fragen beantworten und einiges noch deutlich machen (die anzahl der posts haben mich leider ein wenig verwirrt, weil es einfach so viele sind):

zu meiner figur: an sich wirke ich wirklich schlank. mein bauch ist eher so ein hängedingen (habe vor 5 jahren ca 20 kg abgenommen), wodurch ich ihn in normalen klamotten sehr gut kaschieren kann und ein außenstehender kaum auf die idee kommen würde, dass da überhaupt bauch ist. ich hab ne normale taille, normale breite im gesammten: überzeugt euch eben selber... im profil poste ich mal ein bild von mir... ist zwar schn ein jahr her, aber das einzige, w ich kmplett drauf bin ^^

zum abnehmen: wird momentan schwer, ich mache zweimal die woche sport und habe leider durch meinen vollgepackten stundenplan an der uni nicht zeit für mehr. und abnehmen durch diäten hab ich schon probiert... bei mir hilft nur fdh, da ich mich ansonsten gesund ernähre (ihr kennt doch sicher schlank im schlaf ^^ in etwa so)
eigentlich will ich auch nicht weiter abnehmen, da ich mich wohl fühle und nicht jeden tag panisch auf die waage rennen möchte.

heute morgen hat sich bei uns folgende situation abgespielt:
mein freund hat gemerkt, dass ich die ganze nacht nicht geschlafen habe und macht sich nun unendliche vorwürfe, dass er es nicht hätte sagen sollen. er hat unheimliche angst mich zu verlieren... so wie es mir ja an sich auch geht... er ist sogar weinend zusammen gebrochen...
ich habe heute nacht auch über trennung nachgedacht, aber in mir ist da eine barriere, wo ich sofort anfange zu weinen, weil er mir alles bedeutet... mein traummann eben...

nun muss ich mich halt entscheiden... ich habe über paartherapie nachgedacht, wobei ich da nicht weiß, ob sich das nach 2 jahren beziehung lohnt.
ich bin echt verzweifelt... an sich will ich ihn auf keinen fall verlieren, aber andererseits weiß ich nicht, was passieren wird, wenn er sich dann wirklich irgendwann eine intelligente dünnere frau anlachen könnte...

Tja
ich denke mal, du würdest lieber dein gesamtes äußeres verändern, als dich von einem mann zu trennen, den du nicht reizt, jedenfalls ist dies die hauptaussage deines beitrages.

was sollen wir dir dann noch raten, wenn dir lieber ist, dich total zu verbiegen, anstatt rückgrat zu zeigen, und deiner wege zu gehen?

was bringt dir jegliches zusammenbrechen und weinen deines freundes, der wahrscheinlich jetzt nur ein schlechtes gewissen hat, weil er endlich mal nach langer zeit mit der wahrheit herausgerückt ist?

oder willst du sein begehren mit noch-mehr verbiegen steigern (was langfristig gesehen doch totaler bullshit ist)

ich denke mal, du hast dich entschieden- mehr kann man dazu leider nicht sagen. die zukunft wird leider düster aussehen- denn irgendwann wird sich deine befürchtung, daß er jemanden kennenlernen könnte, der ihm besser zusagt, sicher bewahrheiten- und jeglicher k(r)ampf deinerseits war aussichtlos. tut mir leid für dich...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 20:05
In Antwort auf moriko_11970450

Danke für die leure Posts!
ich habe es gerade geschafft nach einer komplett schlaflosen nacht, doch noch ein paar stündchen zu schlummern...

ich hoffe ich kann alle fragen beantworten und einiges noch deutlich machen (die anzahl der posts haben mich leider ein wenig verwirrt, weil es einfach so viele sind):

zu meiner figur: an sich wirke ich wirklich schlank. mein bauch ist eher so ein hängedingen (habe vor 5 jahren ca 20 kg abgenommen), wodurch ich ihn in normalen klamotten sehr gut kaschieren kann und ein außenstehender kaum auf die idee kommen würde, dass da überhaupt bauch ist. ich hab ne normale taille, normale breite im gesammten: überzeugt euch eben selber... im profil poste ich mal ein bild von mir... ist zwar schn ein jahr her, aber das einzige, w ich kmplett drauf bin ^^

zum abnehmen: wird momentan schwer, ich mache zweimal die woche sport und habe leider durch meinen vollgepackten stundenplan an der uni nicht zeit für mehr. und abnehmen durch diäten hab ich schon probiert... bei mir hilft nur fdh, da ich mich ansonsten gesund ernähre (ihr kennt doch sicher schlank im schlaf ^^ in etwa so)
eigentlich will ich auch nicht weiter abnehmen, da ich mich wohl fühle und nicht jeden tag panisch auf die waage rennen möchte.

heute morgen hat sich bei uns folgende situation abgespielt:
mein freund hat gemerkt, dass ich die ganze nacht nicht geschlafen habe und macht sich nun unendliche vorwürfe, dass er es nicht hätte sagen sollen. er hat unheimliche angst mich zu verlieren... so wie es mir ja an sich auch geht... er ist sogar weinend zusammen gebrochen...
ich habe heute nacht auch über trennung nachgedacht, aber in mir ist da eine barriere, wo ich sofort anfange zu weinen, weil er mir alles bedeutet... mein traummann eben...

nun muss ich mich halt entscheiden... ich habe über paartherapie nachgedacht, wobei ich da nicht weiß, ob sich das nach 2 jahren beziehung lohnt.
ich bin echt verzweifelt... an sich will ich ihn auf keinen fall verlieren, aber andererseits weiß ich nicht, was passieren wird, wenn er sich dann wirklich irgendwann eine intelligente dünnere frau anlachen könnte...

...
Ich denke mal, dass dein Freund kein schlechter Mensch ist und dass ihm das selbst auch nicht so passt.
Aber leider kann man es sich nun mal nicht aussuchen, was man attraktiv findet.

Käme denn eine Trennung der körperlichen und seelischen Bedürfnisse in Frage für dich/euch?

Ich bin der Meinung, man kann durchaus mit jemandem zusammenleben und auch eine schöne Zeit ohne Sex haben - und sich Sex woanders holen. Nur weil man andere sexuell attraktiver findet, heißt das ja nicht, dass man deshalb auf persönlicher Ebene auch so gut auskommt.

Nur muss man auch der Mensch für sowas sein - wenn du dir sowas gar nicht vorstellen kannst, bleibt dir wohl nicht viel Wahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen