Forum / Liebe & Beziehung

Verzweifelt ohne Ende

30. August um 1:13 Letzte Antwort: 31. August um 8:59

Hallo zusammen, 
ich m 25, lerne seit Ca. 4 Monaten eine Frau kennen. Wir haben uns durch eine gemeinsame Freundin kennengelernt und anfangs hatte auch ich wirklich nur freundschaftliches Interesse. 

Jedenfalls vor 3 Monaten haben wir uns ca angefangen zu treffen was sich relativ schnell häufte. Meistens alleine. Ich bin ein ziemlich schüchterner Mann, heißt ich hab mein Interesse was sich recht schnell entwickelt hat nachdem ich sie persönlich und alleine kennenlernte, zurückgehalten und so schätze ich's zumindest ein. Nicht wirklich großes Interesse gezeigt. 

Allerdings von mal zu mal hat man gemerkt wie sie sich wohler gefühlt hat. Mehr Augenkontakt, körperliche Distanz usw. 
das zog sich dann so 1-2 Monate und auf einmal hat sie sich distanziert. Weniger geschrieben kaum getroffen. Ich habe gefragt was los sei sie meinte die Arbeit. Ich habe die Antwort so aktzeptiert und ihr ihre Ruhe gelassen. 
Als sie sich dann vermehrt wieder meldete, fragte ich nach 3 Monaten des kennenlernens, wie wir uns gerade kennen lernen. Wenn ich ehrlich bin wollte einfach unbedingt wissen ob ich in der "friendzone" bin oder nicht. Dabei gehts mir nicht um sex oder so sondern einfach nur um zu wissen ob sie mich attraktiv findet.

als Antwort kam. Das sie gerne mit mir Zeit verbringt, mich auch "nice" findet aber nicht wieder Lust hat nen Menschen nach n paar Monaten zu verlieren mit dem sie sich so gut versteht. 

Ich habe scheinbare Freude über die Antwort gezeigt, weil ich wirklich sogar Angst hatte das sie gar keinen Kontakt mehr möchte. 

als sie sich dann für mein Empfinden distanzierte schrieb ich, dass ich nicht auf sie stehe und wir schon ganz normal was machen können weiterhin. (Gelogen, stand zu dem Zeitpunkt schon auf sie) 

sie antwortete sie weiß dass ich nicht auf sie stehe aber sie sei grad selbst etwas verwirrt. 

1. frage wie darf ich diese Aussage verstehen? 

nun ist das ca 4 Wochen her und wir treffen uns wieder normal. Lachen viel sie sucht viel Augenkontakt es ist alles wunderbar so. 
sie hat auch erst vor wenigen Tagen hier übernachtet. Ich habe keinen Versuch unternommen sie zu küssen oder so. 

hab einfach so schiss wieder einen Menschen zu verlieren den ich so schätze... 

2. frage. Was soll ich tun?


vielen dank wirklich an jeden der sich meinen Quatsch durchliest. Danke ❤️

Mehr lesen

30. August um 9:53

Ihr habt euch doch schon getroffen, ihr schreibt miteinander, mach doch einfach so weiter wie bisher und alles wird gut...

Gefällt mir
30. August um 11:23
In Antwort auf py158

Ihr habt euch doch schon getroffen, ihr schreibt miteinander, mach doch einfach so weiter wie bisher und alles wird gut...

"mach doch einfach so weiter wie bisher...."

du meinst wirklich, er soll auf all seine fehler noch weitere häufen, bis sie endgültig denkt, er interessiert sich nur rein freundschaftlich für sie, obwohl er dabei (siehe seinen titel) völlig verzweifelt.
jau.
kann man machen, muss man aber nicht.

@ te. man muss auch mal etwas riskieren. wenn es um liebe und sex geht, dann ist es allemal besser, sich eine eiskalte abfuhr zu holen als nichts zu riskieren und monatelang seine verzweiflung zu pflegen.

tu eines nie wieder, erzähl nie wieder einer frau, die du toll findest, du würdest nicht auf sie stehen. das merkt sich eine frau und so ein satz steht fortan wie in stein gemeisselt über euch.

riskier es und erzähl ihr, dass du gelogen hast, dass du verrückt nach ihr bist.
und dann guck, was passiert.

4 LikesGefällt mir
30. August um 22:56

Ich habe sie so verstanden, dass sie dich sehr zu schätzen weißt und den Kontakt mit dir lange pflegen möchte.

Wenn du sie als eine große Liebe siehst und glaubst dass ihr wirklich eine feste Beziehung führen kannst, dann kannst du sie deine Gefühle gestehen. Ansonsten bleib in einer intensiven Freundschaft, was auch wunderschön ist. Ich schätze die Freundschaft sogar mehr als eine Schwärmerei.

Darf ich fragen, wie alt ihr seid?

Gefällt mir
31. August um 5:26

hab ich das richtig verstanden? ihr trefft euch seit 3 Monaten, und es ist noch nichts gelaufen, also mehr als reden und chillen?

Ich meine man merkt doch spätestens nach 2 oder 3 treffen, ob das Mädel sexuelles bzw. emotionales Interesse an einem hat? Was spricht denn bei eindeutigen Signalen dagegen, sie einfach mal im passenden Moment zu küssen. Ob dann mehr bei rum kommt ergibt sich dann von selbst nach dem Küssen. Ich wundere mich ehrlich gesagt, dass SIe überhaupt noch sexuelles Interesse an dir hat, weil oft gibt es ja ein zeitliches Fenster, von ein paar wochen, wenn dann nix passiert wird es immer unwahrscheinlicher das jemals mehr passiert.

Hast du selbst denn schon einige sexuelle Erfahrungen gemacht? Weil dein Text ließt sich eben etwas in die Richtung, dass du nicht weißt wie du es anzugehen hast.

Gefällt mir
31. August um 8:14

Hast du sie gefragt warum sie geschrieben hat, dass sie verwirrt ist? 🙃 
vl hat sie dein interesse schon bemerkt, sich darum distanziert und war verwirrt weil du dann gesagt hast du willst nix von ihr.. und macht deshalb wieder mehr mit dir, weil sie denkt sie hat was falsch interpretiert? 
also ist nur so ein gedankengang.. jedenfalls hört sie sich iwie so an als hätte sie grad genug von Männern die sie verlassen? Hat sie sich vor kurzem erst getrennt oder wie? 
wenn dem so ist, würd ich weiter erstmal den kumpel machen und abwarten bis sie sich wieder besser fühlt. 

Gefällt mir
31. August um 8:59

Sie ist deine Freundin mehr nicht! Selbst wenn sie mal die Lust verspürt aus welchem Grund auch immer mit dir Abends Sex zu haben, wird sie dennoch nur deine Kumpelfreundin sein.

Du bist der Typ zu dem sie immer gehen kann egal was ist. Nutze diese Freundschaft auch sie hat einen Freundeskreis und durch sie kannst du prima auch andere Frauen kennenlernen und daten. Solche Freundinnen können wundervolle Wegbegleiter werden für eine sehr, sehr lange Zeit und da ist so vieles möglich, da will ich gar nicht anfangen.

Du hast nun 2 Optionen:
1.    Du betrachtest sie als deine Freundin ( also nicht Partnerin ) und beginnst diese Freundschaft zu pflegen und auch für dich zu nutzen.
2.    Du beichtest ihr deine Gefühle und sagst ihr klar, dass du keine Freundschaft möchtest sondern du eine Partnerschaft mit ihr führen möchtest.
 
Es ist ganz einfach, wenn du sie nicht fragst kann sie sich nicht für dich entscheiden oder dir  keinen Korb geben. Du verharrst mit deinen Gefühlen und Gedanken und verschwendest unendlich viel deiner Lebenszeit mit diesen Unsinn. Du quälst dich ohne Ende und hättest längst neue Frauen kennen gelernt.

Wenn du Option 2 wählst mußt du sie vor die Wahl stellen und hart bleiben. Rumeiern und hin und her führt nur zur weiteren Qualen. Wenn sie nein sagt, musst du sie gehen lassen, wenn sie ja sagt wird sie deine Partnerin. Egal wie schlecht deine Chancen auch stehen, wenn du sie nicht vor Wahl stellst sind deine Chancen bei Null Prozent.
 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers