Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweifelt

Verzweifelt

24. Juli 2016 um 12:28 Letzte Antwort: 24. Juli 2016 um 23:45

Habe vor kurzem jemanden kennengelernt. Alles schien perfekt. Leider konnten wir uns nicht direkt seh'n da ich auf einer Weiterbildung war.

Also verabredeten wir uns für das Wochenende.
Haben pausenlos miteinander geschrieben kamen uns beim Schreiben immer näher haben täglich Bilder ausgetauscht. Bis auf einmal mehr daraus wurde. Es war so als würden wir uns schon ewig kennen. Irgendwann die Tage schrieb' er das er mich vermissen würde und pausenlos an mich denken müsste.
Ich tat das auch. Alles beruhte auf Gegenseitigkeit.

Eigentlich wollten wir uns samstags das erste mal treffen, aber er überraschte mich und kam bereits freitags zu mir. Obwohl ich erst kurz vor 17 Uhr von der Weiterbildung zu Hause war und er 2 Std später Training hatte. Er nahm es sogar in Kauf meine Eltern kennenzulernen.

Außerdem war eine Überraschung von ihm in der Post.

Naja wir genossen die kurze Zeit zusammen bis er gehen musste. Er sagte noch er würde lieber bei mir bleiben.
Jedenfalls ging er nach dem Training noch mit seinen Jungs weg bis in die frühen Morgenstunden. Eigentlich waren wir samstags um 14 Uhr verabredet. Aber bis dato meldete er sich nicht. Bis ich ihm schrieb was los sei. Und er meinte hätte noch geschlafen, wäre nicht fit usw.
Meinte dann könnten es auch lassen, er sagte nur nein.

Und dann gingen die Vorwürfe los von meiner Seite, hatte mich so sehr auf ihn gefreut. Es störte mich das er ständig online war und meinen Nachrichten keine Aufmerksamkeit schenkte. Er ignorierte alles total. Was ich im nachhinein auch verstehen konnte.

Aber irgendwie konnte ich ihm die Geschichte nicht abkaufen und bin zu ihm gefahren. Als ich dort war, wusste ich nicht mehr aus welchem Grund ich überhaupt hin gefahren bin.
Schrieb ihm das ich vor seiner Tür stehe. Er fragte mich was das soll. Er wäre bei seinen Eltern und es ginge ihm wirklich nicht gut.

& wieder hab' ich ihm Vorwürfe gemacht. Wie dumm von mir.
Ich bereue es so sehr. Er war wirklich nicht zu Hause. Und er hat sein Datingprofil die Tage wegen mir gelöscht.

An dem Tag kam auch nach diesem ganzen Streitgespräch nix mehr von ihm. Ich hab' mich im nachhinein zich mal entschuldigt. Hab' die Nacht durchgeheult.

Heut morgen schrieb ich ihm, bekam keine Antwort die Nachricht wurde nur gelesen. Bis ich nachbohrte von wegen ob er das mit mir überhaupt noch will. Er schrieb dann, dass ihn die Art von mir einfach nur Nerven würde, weil ich alles in Frage stelle.

Es folgten weitere Entschuldigungen von mir. In meiner letzten Nachricht versprach ich nur das es ein einmaliger Ausrutscher war und sowas nie mehr vorkommen würde. Seitdem keine Antwort mehr seinerseits. Ich fühl' mich so dumm und naiv.

Jetzt bin ich an 'nem Punkt wo ich nix mehr machen kann und ihm einfach nur in Ruhe lassen möchte. Aber mir gleichzeitg wünsche das alles wieder gut wird.

Was meint ihr, ich weiß das ich überreagiert habe total, gestern und heute. Ich hoffe er gibt mir eine zweite Chance und verzeiht mir das.

Mehr lesen

24. Juli 2016 um 12:49

Ich würde auf dich auch nicht mehr eingehen -
ich denke er hat genug "gesehen" und "gelesen" .

Wer mag schon ein Drama beim Kennen lernen ? Wie kann man auf jemanden so reagieren, den man überhaupt nicht kennt ? Du bist da hingefahren, nur weil er sagte, dass es ihm nicht gut geht und du ihm das nicht abgekauft hast ?

Wer schon so wenig Vertrauen hat - bevor man sich getroffen hat - dem ist leider nicht zu helfen .

Die ganze Nacht geheult - bitte warum ? Wegen deiner Dummheit, deines Überreagierens ? Weswegen ?

Er legt deine Star-Allüren und deine hochdotierte Dramatik um und hat sich die Zukunft mit dir ausgemalt . Tja, da hast du wohl übers Ziel hinausgeschossen - ich kann mir nihct vorstellen, dass das noch einmal etwas wird !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2016 um 21:08

Ohje liebes
du hast so dermaßen überreagiert.. Aber das merkst du jetzt selber.
Wenn er dir noch eine Chance geben sollte und sich meldet dann wirklich Respekt. Gerade in der Kennenlernphase hat man ja totales Vertrauen und fährt nicht gleich los und schaut oder bombardiert jemanden mit Nachrichten und Vorwürfen.
Lass ihn jetzt am besten in Ruhe. Du hast dich genug entschuldigt. Er hat gesagt ihm geht es nicht gut, lass ihn doch erst mal wieder fit werden. Wenn du Glück hast meldet er sich noch mal. Aber bitte halte du die Füße still.
Noch ein kleiner Tipp: Finde bitte heraus warum du so dermaßen übertrieben reagiert hast. Woran es gelegen hat. Damit du es beim nächsten mal nicht wieder so machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2016 um 23:36

Huhu
Oh man. . ich musste ganz schön grinsen als ich deine emotionale Achterbahnfahrt beim Lesen nachempfunden habe Du Arme! Also mein Rat: Was mir früher (in deinem Alter?) geholfen hat wenn ich übelst verschossen war, Handy weglegen!!! Beim Feiern einer Freundin geben und Tastensperre ändern bis ich ausgenüchtert war. Goldene Regel: Nicht 2x hintereinander anfragen, wenn Du siehst dass er das bereits gelesen hat. Bei Unstimmigkeiten telefonieren! das ist zwar oldschool, aber verringert die Anzahl möglicher Missverständnisse. Es kommt eh wie es kommt. Und ob nichts läuft nachdem du dich 24 h zum Affen gemacht hast, oder weil er sich auch so mangels Interesse nicht meldet. Da ist doch die zweite Variante attraktiver, weil sie mit weniger Scham verbunden ist Gute Besserung und fühl dich gedrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2016 um 23:45

Liebe netzfehlerin!
Ich würde an Deiner Stelle, zumindest im Moment, gar nichts tun. Ich weiß, das fällt schwer, aber es ist nicht unmöglich. Der kommt schon wieder. Wetten?


Liebe Grüße,

lib, der alte Knacker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie bringe ich die Freundschaft auf ein neues Level?
Von: silvia_12511936
neu
|
24. Juli 2016 um 23:40
Noch mehr Inspiration?
pinterest