Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweifelt...

Verzweifelt...

3. März um 20:01

Hallo, 

mein Name ist Diana, ich habe mich gerade hier angemeldet....
Ich bin einfach wirklich soweit wildfremde Menschen um Rat zu fragen xD
Aber oft ist eine objektive Meinung besser, als die Eigene.

Folgendes Problem: Ich weiß nicht, was ich machen soll.

Wieso: 

Ich bin mit meinem Freund seit ca. 1 1/2 Jahren zusammen. Ich würde unsere Beziehung als relativ kompliziert bezeichnen. In den ersten Monaten haben wir uns wegen banalen Dingen gezofft, wie "ich will nicht das du die ganze Zeit in der Stadt mit den und den Leuten anhängst" , "ich will nicht, dass du snapchat hast" oder "wieso haben so viele Leute deine Nummer".
Die Konsequenz aus dem Ganzen.... ich habe den Großteil meiner Kontakte gelöscht (ich hatte um die 480, was ziemlich viel ist und die Reduzierung hat mich nicht wirklich gestört. Ganz im Gegenteil ich war froh meine Ruhe zu haben)
Dann habe ich mir eine neue Nummer besorgt, damit er endlich zufrieden ist.
Nach etwa 8 Monaten wollte er unbedingt mein Handy haben (wir führen eine Fernbeziehung und er wollte es für ein paar Tage mitnehmen). Von der Idee war ich ganz und gar nicht begeistert, aber was sollte er schon finden. Ich hatte ihm soweit vertraut ihm mein Handy zu geben unter der Bedingung, dass er alles machen kann nur ein paaar gesperrte Dateien seien tabu. Er hat sie trotzdem geöffnet.... Es folgte eine zweimonatige Beziehungspause.... 
Dannach lief eigentlich alles gut. Bis vor 4 Tagen... 

Der Grund war ein Typ, der mich permanent verfolgt hat. Ich habe ihm davon erzählt und er ist völlig ausgetickt. Es war mir wirklich unangenehm, denn auf Klassenfahrt hat derselbe Typ schon aktionen gestartet, wie im Zimmer von mir und einer guten Freundin aufzutauchen, als ich dann telefonieren wollte und er gesehen hat dass es ein Kumpel von mir war den er auch kannte hat er mein Handy genommen und weggeworfen.... er ist zwar hinterhergeflogen raus aus dem zimmer aber er hat einfach nicht locker gelassen. 
Mein Freund hat die Tatsache, dass dieser Verrückte einfach nicht damit aufhört nicht wirklich verkraftet.
Er wollte gestern zu mir kommen, aber hat abgesagt weil er heute angeblich arbeiten müsse und gerade bei einem freund ist den er lange nicht mehr gesehen hat. Ich weiß, dass er sauer ist und deswegen lieber mit seinen Freunden unterwegs ist, aber das sein Kumpel mir per Instagram ein Video schickt indem er sagt er verfolgt mich und mein Freund ihm den Mittelfinger zeigt (in gewisser weise ja eigentlich mir, weil sein kumpel auch meinte schau mal was er dir zeigt..) 
Diese Aktion war schon ziemlich demütigend... und auch das er heute den ganzen Tag unterwegs war und nicht in der Arbeit (was mir schon klar war) war ein ziemlich harter Schlag ins Gesicht...
Ich habe eine Theorie wieso er sich so abweisend verhält, was aber noch lange kein Rechtfertigungsgrund ist. 
Seit etwa 3 Tagen haben wir sogut wie keinen Kontakt und ich weiß nicht was  ich tun soll.....

Schon mal danke fürs Lesen 

Gruß 

Diana

Mehr lesen

3. März um 20:08

Wieso zeigtst du den Mann der was von dir will, den nicht bei der Polizei an?  Wie rauslese willst du nichts von ihm, aber er stalkt dich, weil er das nicht akzeptiert.
Nachstellung ist eine Straftat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook