Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verzweifelt!!Er wird vielleicht Vater von seinem One-Night-Stand!!!

Verzweifelt!!Er wird vielleicht Vater von seinem One-Night-Stand!!!

8. März 2006 um 13:42

Hallo ihr Lieben,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll - mich nimmt das alles so sehr mit!
Ich (18) bin seid 2 Monaten mit meinem Schatz (20) sehr, sehr glücklich...ist in dieser zeit eine sehr innige und total tolle Beziehung geworden, ich kann mit ihm überalles reden, wir sind sehr ehrlich und offen zu einander.
Nun hat er mir erzählt, dass er seiner Exfreundin fremdgegangen ist und dieser One-Night-Stand (sie ist 16 jahre älter und hat ein kind) sich vor 2 Wochen bei ihm gemeldet hat und gesagt hat, dass sie schwanger ist.....(ihrer Aussage nach in der 11. Woche)
Er ist total fertig und am Boden zerstört, weil er jetzt sieht was das für Auswirkungen hat...
Mein problem dabei ist, dass mich das antürlich nicht kalt lässt und mir nur noch dieses Thema im Kopf rum geht.. ich kann und will ihm diese ganzen Gedanken nicht alle anvertrauen, weil die Situation für ihn schon scheiße genug ist...
Ich komm damit gar nicht zur Recht...egal welche Entscheidung SIE trifft, wird es Konsequenzen für ihn, für mich, für unsere Beziehung haben...
Mich macht nicht nur Gedanke fertig, dass er (obwohl er immer meinte das er nie fremdgehen würde)fremdgegangen ist.. gut nun war ich nicht die Betrogene, aber wer einmal fremdgeht, tut es vllt auch wieder, oder? Man hat ja nie eine Garantie...
Das Schlimme ist, dass mein vertrauen zu ihm nicht mehr so groß ist wie vorher... ich weiß nicht ob ich ihm alles glauben kann was er über sie sagt, über ihre treffen,......
Ich hab ihn dazu überredet sich mit ihr zu treffen, damit sie sich beide klar werden welche Lösung am Besten wäre...
SIE ist sich unsicher, eigentlich will sie abtreiben, will aber, dass er danach für sie da ist...
Andersrum sagt sie, dass sie das Kind doch gerne hätte, aber dann keinen Kontakt habne will zu ihm und keine Forderungen stellt....
Wenn das Kind da ist, will er sich aber darum kümmern.....
Im Endeffekt liegt die entscheidung bei ihr und diese müsste sie bald treffen..
Ich kann keinen klaren Gedanken mehr fassen, ich seh so viele Bilder in meinem Kopf-- er mit ihr und seinem 1. Kind!!!!
Es wird sich so viel verändern....
Habt ihr einen Rat für mich???????

Lieben Dank

Mehr lesen

8. März 2006 um 17:25

Nur weil....
sie ein kind von ihm bekommt muss er sich doch nicht in sie verlieben!denn wenn ein funke übergesprungen ist dann wäre er viel eher bei ihr geblieben anstatt jetzt mit dir zusamen zu sein.wahrscheinlich hat es ihm für sein ego gut getan dass eine so erfahrene und reife frau etw für ihn übrig hatte...vllt hat sie ihn sogar verführt?wer weiss?! na und...dann ist er seiner ex eben fremdgegangen...mein partner ist einer exfreundin auch schonmal fremdgegangen...kurz bevor bei denen schluss war (<---aber nicht deswegen.sie weiss es bis heute noch nicht).er ist dann mit der zusammen gekommen mit der er fremdgegangen ist....aber trotzdem mach ich mir keine sorgen...ich denke nicht dass er mir fremdgehen würde...warum gehen männer denn fremd?!weil ihnen etw fehlt.wenn es deinem partner super gut bei dir geht und er mit dir glücklich ist dann hat er doch garkeinen grund fremdzugehen!
er sollte sich von ihrem frauenarzt bestättigen lassen dass sie überhaupt schwanger ist...und wenn das kind da ist sollte er einen vaterschaftstest machen.ich vermute stark dass sie ihn einfach "haben" möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2006 um 17:27

Hab was vergessen..
überrede ihn nicht mehr sich mit ihr zu treffen.die können das auch alles am telefon klären.wenn sie um ihm herum ist hat sie doch viel leichteres spiel!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper