Forum / Liebe & Beziehung

Verwirrung pur beim Dating

15. März um 15:41 Letzte Antwort: 15. März um 20:21

Hallo liebes Forum.

Ich bin in einer bescheidenen Position und würde gerne euren Rat, bzw. eure Erfahrung zu meiner Story hören.
Also ich habe eine Frau kennengelernt und von Anhieb mich mit Ihr sehr gut verstanden. Es dauerte auch nicht lang bis es angefangen hat bei uns zu laufen.
Nun hat sie plötzlich angefangen mir die kalte Schulter zu zeigen und sich zurückzuziehen. Ich habe daraufhin ihr geschrieben dass ich es zwar nicht verstehe aber es akzeptiere und erstmal eine Auszeit brauche. Ihre Begründung war, dass ich zu "Lieb" sei.
Keine 10 Stunden später schrieb sie mir ob wir reden können weil es ein Fehler war und sie nicht aufhören kann zu weinen.Ich beschloss Ihr noch eine Chance zu geben um uns weiter kennenzulernen. Nun hatten wir wieder was am laufen, jedoch nur von kurzer Dauer.
Keine Zwei Wochen später kam die nächste Abfuhr, weil Sie wohl irgendeine Blockade hat. Daraufhin hab ich erneut gesagt dass ich es nicht verstehe aber es akzeptieren muss. Ich wollte einen Kontaktabbruch weil ich schon Gefühle hatte, was ich Ihr auch gesagt hatte.
Ab dem Zeitpunkt hat Sie sich immer mal wieder gemeldet und wollte sich Treffen, Schreiben oder Reden. Ich habe da Hoffnung gekriegt, weil Sie ja wusste wie ich empfinde. Etwa weitere Zwei Wochen später, kam dann der Stich ins Herz.
Sie hatte einen anderen Typen über Nacht da und da lief auch was. Ich habe Ihr daraufhin gesagt dass ich es scheiße finde und erstmal wieder keinen Kontakt habe möchte und es einfach Verwirrend von Ihr finde, obwohl sie weiß wie ich empfinde so eine Nummer mit mir abzuziehen.
Daraufhin gab es erstmal paar Tage keinen Kontakt. Plötzlich meldete Sie sich wieder (nachdem es mit dem anderen Typen aus war) und fragt wie es mir geht und was ich so mache. Ich habe daraufhin immer nur ganz kühl und distanziert geantwortet.
Nach einer Woche in der Sie sich täglich gemeldet hatte, wurde es mir zu viel und ich wollte wissen was ihre Intentionen sind und ich es nicht begreifen kann wieso Sie sich nicht an die "Kontaktsperre" halten kann, obwohl Sie wohl keine ausreichenden Gefühle hat und Sie es mir nur so viel schwerer macht. Sie ist anschließend ausgerastet, hat mich überall blockiert und meine Nummer gelöscht. Ich wusste gar nicht wo mir der Kopf steht und war komplett verwirrt, weil ich mit so einer Reaktion nicht gerechnet hätte.
Nun haben wir seit ca. 8 Tagen gar keinen Kontakt und sehen uns auch nicht.
Das was die Situation so schwierig macht ist, dass wir direkte Nachbarn sind.

Habt ihr einen Rat an mich oder könnt die Situation für mich etwas entwirren. Bin halt nicht so erfahren in Sachen "Dating und Beziehung".
Ich hoffe es ist verständlich ausgedrückt und würde mich über zahlreiche Erfahrungen/Ratschläge freuen.

Freundliche Grüße.




 

Mehr lesen

15. März um 15:55

Das ist eine Frau, die nicht weiss, was sie will. Lass lieber die Finger davon. Sie kann wohl ohne Drama im Leben nicht sein. 

Es gibt Menschen, die brauchen extreme Gefühle, ob gute oder schlechte, um sich zu spüren, um zu merken, dass sie am Leben sind. Leider ziehen diese auch andere Leute in ihre Probleme mit rein. Du siehst ja, als alles gut war, fand sie Dich zu nett und zu lieb und hat selber ein künstliches Drama hergestellt, in dem sie den anderen Mann ins Bett geholt hat. Könnte auch ein manipulativer Charakter sein, um Dich mit diesen ganzen Aktionen aus Deinem Schneckenhaus zu holen und über grosse Gefühle labern zu wollen. Aber auch wenn Du ihr gibst, was sie braucht, wirst Du dauernd ein Drama haben, weil sie es so will und wahrscheinlich auch unterbewusst braucht (um sich zu spüren).

Lass es bleiben - dann geht es Dir besser. Du hörst Dich noch sehr ausgeglichen an und das passt ihr wohl nicht und Du lässt Dich nicht zu vorschnellen Aktionen manipulieren. Das stört sie immens, dass sie mit ihren Manipulationen nicht zum Ziel kommt.

2 -Gefällt mir

15. März um 15:59
In Antwort auf

Das ist eine Frau, die nicht weiss, was sie will. Lass lieber die Finger davon. Sie kann wohl ohne Drama im Leben nicht sein. 

Es gibt Menschen, die brauchen extreme Gefühle, ob gute oder schlechte, um sich zu spüren, um zu merken, dass sie am Leben sind. Leider ziehen diese auch andere Leute in ihre Probleme mit rein. Du siehst ja, als alles gut war, fand sie Dich zu nett und zu lieb und hat selber ein künstliches Drama hergestellt, in dem sie den anderen Mann ins Bett geholt hat. Könnte auch ein manipulativer Charakter sein, um Dich mit diesen ganzen Aktionen aus Deinem Schneckenhaus zu holen und über grosse Gefühle labern zu wollen. Aber auch wenn Du ihr gibst, was sie braucht, wirst Du dauernd ein Drama haben, weil sie es so will und wahrscheinlich auch unterbewusst braucht (um sich zu spüren).

Lass es bleiben - dann geht es Dir besser. Du hörst Dich noch sehr ausgeglichen an und das passt ihr wohl nicht und Du lässt Dich nicht zu vorschnellen Aktionen manipulieren. Das stört sie immens, dass sie mit ihren Manipulationen nicht zum Ziel kommt.

Denke mal du hast Recht. Sollte echt die Füße still halten und erstmal an mich denken. Wenn sie was will, stehen Ihr ja alle möglichkeiten zur verfügung.

Danke.

Gefällt mir

15. März um 16:35

Du bist gut genug für sie wenn kein anderer zur Verfügung steht, du streichelst ihr Ego und bringst ihr gute Gefühle. Aber ernsthaftes Interesse an einer Beziehung mit dir hat sie nicht.

Natürlich möchte sie nicht mit ihrem schlechten Verhalten konfrontiert werden, da müsste sie ja am Ende noch darüber nachdenken. Daher blockiert sie dich lieber.

Schlag dir diese Frau aus dem Kopf. Falls sie dir doch mal wieder schreiben sollte, gehe nicht darauf ein.

2 -Gefällt mir

15. März um 17:16

Danke für die Antworten!

Gefällt mir

15. März um 17:21

Ich fürchte Sirja hat Recht. Du bist einfach ein Lückenbüßer, wenn sich gerade nichts besseres findet.

Gefällt mir

15. März um 17:33

Vielleicht auch ne Borderline Störung ? Wie auch immer, ich würde mich auch distanzieren, das bringt nur Stress und eine Beziehung soll Freude bringen. 

Gefällt mir

15. März um 18:05
In Antwort auf

Hallo liebes Forum.

Ich bin in einer bescheidenen Position und würde gerne euren Rat, bzw. eure Erfahrung zu meiner Story hören.
Also ich habe eine Frau kennengelernt und von Anhieb mich mit Ihr sehr gut verstanden. Es dauerte auch nicht lang bis es angefangen hat bei uns zu laufen.
Nun hat sie plötzlich angefangen mir die kalte Schulter zu zeigen und sich zurückzuziehen. Ich habe daraufhin ihr geschrieben dass ich es zwar nicht verstehe aber es akzeptiere und erstmal eine Auszeit brauche. Ihre Begründung war, dass ich zu "Lieb" sei.
Keine 10 Stunden später schrieb sie mir ob wir reden können weil es ein Fehler war und sie nicht aufhören kann zu weinen.Ich beschloss Ihr noch eine Chance zu geben um uns weiter kennenzulernen. Nun hatten wir wieder was am laufen, jedoch nur von kurzer Dauer.
Keine Zwei Wochen später kam die nächste Abfuhr, weil Sie wohl irgendeine Blockade hat. Daraufhin hab ich erneut gesagt dass ich es nicht verstehe aber es akzeptieren muss. Ich wollte einen Kontaktabbruch weil ich schon Gefühle hatte, was ich Ihr auch gesagt hatte.
Ab dem Zeitpunkt hat Sie sich immer mal wieder gemeldet und wollte sich Treffen, Schreiben oder Reden. Ich habe da Hoffnung gekriegt, weil Sie ja wusste wie ich empfinde. Etwa weitere Zwei Wochen später, kam dann der Stich ins Herz.
Sie hatte einen anderen Typen über Nacht da und da lief auch was. Ich habe Ihr daraufhin gesagt dass ich es scheiße finde und erstmal wieder keinen Kontakt habe möchte und es einfach Verwirrend von Ihr finde, obwohl sie weiß wie ich empfinde so eine Nummer mit mir abzuziehen.
Daraufhin gab es erstmal paar Tage keinen Kontakt. Plötzlich meldete Sie sich wieder (nachdem es mit dem anderen Typen aus war) und fragt wie es mir geht und was ich so mache. Ich habe daraufhin immer nur ganz kühl und distanziert geantwortet.
Nach einer Woche in der Sie sich täglich gemeldet hatte, wurde es mir zu viel und ich wollte wissen was ihre Intentionen sind und ich es nicht begreifen kann wieso Sie sich nicht an die "Kontaktsperre" halten kann, obwohl Sie wohl keine ausreichenden Gefühle hat und Sie es mir nur so viel schwerer macht. Sie ist anschließend ausgerastet, hat mich überall blockiert und meine Nummer gelöscht. Ich wusste gar nicht wo mir der Kopf steht und war komplett verwirrt, weil ich mit so einer Reaktion nicht gerechnet hätte.
Nun haben wir seit ca. 8 Tagen gar keinen Kontakt und sehen uns auch nicht.
Das was die Situation so schwierig macht ist, dass wir direkte Nachbarn sind.

Habt ihr einen Rat an mich oder könnt die Situation für mich etwas entwirren. Bin halt nicht so erfahren in Sachen "Dating und Beziehung".
Ich hoffe es ist verständlich ausgedrückt und würde mich über zahlreiche Erfahrungen/Ratschläge freuen.

Freundliche Grüße.




 

Du bist in die verliebt.. und sie holt sich bei dir die Seelenpflege, die sie braucht.. sobald ein anderer da wär, schiebt sie dich ab.. sie benutzt dich nur für ihr zu geringes Ego. Sie saugt dich aus, damit sie sich gut fühlen kann..

Mit deiner Konfrontation hätte sie sich erklären müssen.. und sich ihre niedere Position zugestehen müssen.. da sie nicht der Typ dafür ist, schreit sie erst rum und blockiert dann alles um es dir "heimzuzahlen".. 

Ein ganz, ganz unreifes Mädchen hast du dir da angelacht.. 

3 -Gefällt mir

15. März um 18:16

Scheint wohl ein Talent von mir zu sein. Bin halt recht direkt und offen mit Menschen die ich gern habe. Kläre lieber Probleme anstatt sie tod zu schweigen. Vielleicht zu viel für eine unreife Frau oder?

Gefällt mir

15. März um 18:42
In Antwort auf

Hallo liebes Forum.

Ich bin in einer bescheidenen Position und würde gerne euren Rat, bzw. eure Erfahrung zu meiner Story hören.
Also ich habe eine Frau kennengelernt und von Anhieb mich mit Ihr sehr gut verstanden. Es dauerte auch nicht lang bis es angefangen hat bei uns zu laufen.
Nun hat sie plötzlich angefangen mir die kalte Schulter zu zeigen und sich zurückzuziehen. Ich habe daraufhin ihr geschrieben dass ich es zwar nicht verstehe aber es akzeptiere und erstmal eine Auszeit brauche. Ihre Begründung war, dass ich zu "Lieb" sei.
Keine 10 Stunden später schrieb sie mir ob wir reden können weil es ein Fehler war und sie nicht aufhören kann zu weinen.Ich beschloss Ihr noch eine Chance zu geben um uns weiter kennenzulernen. Nun hatten wir wieder was am laufen, jedoch nur von kurzer Dauer.
Keine Zwei Wochen später kam die nächste Abfuhr, weil Sie wohl irgendeine Blockade hat. Daraufhin hab ich erneut gesagt dass ich es nicht verstehe aber es akzeptieren muss. Ich wollte einen Kontaktabbruch weil ich schon Gefühle hatte, was ich Ihr auch gesagt hatte.
Ab dem Zeitpunkt hat Sie sich immer mal wieder gemeldet und wollte sich Treffen, Schreiben oder Reden. Ich habe da Hoffnung gekriegt, weil Sie ja wusste wie ich empfinde. Etwa weitere Zwei Wochen später, kam dann der Stich ins Herz.
Sie hatte einen anderen Typen über Nacht da und da lief auch was. Ich habe Ihr daraufhin gesagt dass ich es scheiße finde und erstmal wieder keinen Kontakt habe möchte und es einfach Verwirrend von Ihr finde, obwohl sie weiß wie ich empfinde so eine Nummer mit mir abzuziehen.
Daraufhin gab es erstmal paar Tage keinen Kontakt. Plötzlich meldete Sie sich wieder (nachdem es mit dem anderen Typen aus war) und fragt wie es mir geht und was ich so mache. Ich habe daraufhin immer nur ganz kühl und distanziert geantwortet.
Nach einer Woche in der Sie sich täglich gemeldet hatte, wurde es mir zu viel und ich wollte wissen was ihre Intentionen sind und ich es nicht begreifen kann wieso Sie sich nicht an die "Kontaktsperre" halten kann, obwohl Sie wohl keine ausreichenden Gefühle hat und Sie es mir nur so viel schwerer macht. Sie ist anschließend ausgerastet, hat mich überall blockiert und meine Nummer gelöscht. Ich wusste gar nicht wo mir der Kopf steht und war komplett verwirrt, weil ich mit so einer Reaktion nicht gerechnet hätte.
Nun haben wir seit ca. 8 Tagen gar keinen Kontakt und sehen uns auch nicht.
Das was die Situation so schwierig macht ist, dass wir direkte Nachbarn sind.

Habt ihr einen Rat an mich oder könnt die Situation für mich etwas entwirren. Bin halt nicht so erfahren in Sachen "Dating und Beziehung".
Ich hoffe es ist verständlich ausgedrückt und würde mich über zahlreiche Erfahrungen/Ratschläge freuen.

Freundliche Grüße.




 

Sorry für meine Worte. Hab mir auch nicht alles durchgelesen. Die ersten Zeilen reichten aus:

Solchen Frauen rennen die Männer hinterher......natürlich. Je bekloppter desto besser....Hintergeht sie, belügt sie, betrügt sie....super, die nehm mer....

Beschäftigungstherapie pur

1 -Gefällt mir

15. März um 20:21

Eigentlich finde ich solche Frauen weniger interessant, aber Sie schien zuanfang ganz anders weshalb ich mich darauf eingelassen habe. Aber ich schätze Worte und Taten sind hier wohl zu verschieden. 

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers