Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrung, liebt er mich oder was soll das alles?

Verwirrung, liebt er mich oder was soll das alles?

21. März 2010 um 19:58

Hallo,

ich mache mir einfach nur noch Gedanken und will endlich mal eine Meinung von außerhalb.
Mein Freund und ich sind seit 5 Jahren zusammen. Vor ca. 3 Jahren hat er eine gute Freundin von mir geküsst. Ich war enttäuscht von beiden aber irgendwann war alles wieder gut und die beiden hatten keinen Kontakt mehr. Nun seit einigen Monaten, weiß ich dass die beiden Kontakt haben. Ich weiß auch, dass mein freund schon mal mehr für sie empfungen hat, während userer Beziehung. Vor einigen Wochen trennte er sich von mir weil er meinte er liebt mich nicht mehr und es sei alles nur noch wie "beste Freunde". Ich nahm es an, was sehr schwer für mich wahr. Es dauerte keine zwei Tage da kam er wieder an, weinend (tut er sonst nie) und hat mir gesagt, es war der größte Fehler seines Lebens. Ich habe ihn tausend Mal gefragt ob er sich denn nun sicher sei und er sagte immer wieder "JA" und er weiß auch nicht was mit ihm los war. Wir sind nun wieder zusammen aber ich habe wegen der Freundin ein komisches Gefühl. Ich habe von einem Freund gehört, dass die beiden sich oft schreiben und heute hatte ich das Gefühl, dass er mich los werden wollte als wenn er noch was anderes vor hätte. Ich steigerte mich darein und dachte die ganze Zeit, dass er sicher zu ihr fährt. Ich weiß nicht warum, aber ich kriege es einfach nicht aus meinem Kopf mit den beiden. Auch wenn es nur ein Kuss war, aber dadurch dass ich weiß dass er mal Gefühle für sie hatte ist es für mich so schwer. Wenn ich ihm von meinen Gedanken erzähle, wird er immer total sauer und meint ich soll es endlich lassen so einen scheiß zu denken und er hat darauf keinen Bock mehr. Mein Freund sagt mir selten, was ich für ihn bin und wie sehr er mich liebt. Er sagt, er kann sowas einfach nicht so weil er es nie so gelernt hat. Aber dadurch dass er manchmal so zurückhaltend mit seinen Gefühlen ist, mache ich mir noch mehr Gedanken. Ich denke dann immer, vllt kann er mir das einfach nicht sagen weil es nicht so ist. Also dass er mich vllt gar nicht liebt. Aber warum wollte er die Beziehung dann unbedingt zurück? ich habe Angst mich wieder zu sehr auf ihn einzulassen und es in ein paar Monaten wieder so weit kommt dass sich "nicht mehr sicher" ist.... Dazu muss ich sagen, dass er trotzdem allem dauernt Zukunfspläne schmiedet. Schmiedet ein Kerl Zusammen-zieh-Pläne, Kinder, Heiraten wenn er es nicht ernsthaft vorhat? Ach irgendwie alles verwirrend... Vllt hat ja jemand einen Rat und ich hoffe ich habe nicht allzu wirr geschrieben...

Mehr lesen

22. März 2010 um 16:01

Hm?
Niemand ne Meinung dazu? Falls es zu verwirrend war beantworte ich gern zusätzliche fragen. Würde mich freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 17:26

Hm?
Niemand ne Meinung dazu? Falls es zu verwirrend war beantworte ich gern zusätzliche fragen. Würde mich freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:54

Nun ja
sicher ist es nicht schön, daß er sich schon einmal von dir getrennt hat- dies hat verständlicherweise mißtrauen und angst ausgelöst.
zwar ist er jetzt wieder mit ihr zusammen aber er scheint sich aus irgendeinem nur ihm bekannten grund dir gegenüber nicht ganz zugehörig zu verhalten. alleine die aussage, "keinen scheiß" denken zu sollen läßt nicht gerade auf viel verständnis und respekt schließen. egal, ob wir etwas gelernt haben oder nicht. manches muß man auch nicht lernen um es anzuwenden. meine eltern mußten mir auch nicht extra "beibringen" daß man jemanden fair behandelt. . dazu gehört nunmal verständnis für seinen partner aufzubringen, wenn man selber großen mist gebaut hat und dieser nun seltsamerweise große angst hat, daß dies nochmal passiert. das ist in meinen augen kein "scheiß" sondern sollte in einer gut funktionierenden beziehung einfach normal sein.
andererseits ist es auch nicht förderlich, den anderen täglich mit den befürchtungen zu konfrontieren, daß dies irgendwann mal nervt, ist klar. aber möchtest du wirklich mit jemandem zusammensein, der deine gefühle und ängste niedermacht und deshalb zutiefst verunsichert ist? nehm dir doch mal eine auszeit von einer woche, weg von ihm, ohne kontakt. dann hast du genug zeit zu überlegen.
ich denke, danach wird er auch angst bekommen und auf dich zukommen. dann nutze die chance und bestehe auf eine gründliche, sachliche aussprache. wenn wieder ablehnung kommt, überlege dir gut, ob er der richtige ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:59
In Antwort auf enigma1968

Nun ja
sicher ist es nicht schön, daß er sich schon einmal von dir getrennt hat- dies hat verständlicherweise mißtrauen und angst ausgelöst.
zwar ist er jetzt wieder mit ihr zusammen aber er scheint sich aus irgendeinem nur ihm bekannten grund dir gegenüber nicht ganz zugehörig zu verhalten. alleine die aussage, "keinen scheiß" denken zu sollen läßt nicht gerade auf viel verständnis und respekt schließen. egal, ob wir etwas gelernt haben oder nicht. manches muß man auch nicht lernen um es anzuwenden. meine eltern mußten mir auch nicht extra "beibringen" daß man jemanden fair behandelt. . dazu gehört nunmal verständnis für seinen partner aufzubringen, wenn man selber großen mist gebaut hat und dieser nun seltsamerweise große angst hat, daß dies nochmal passiert. das ist in meinen augen kein "scheiß" sondern sollte in einer gut funktionierenden beziehung einfach normal sein.
andererseits ist es auch nicht förderlich, den anderen täglich mit den befürchtungen zu konfrontieren, daß dies irgendwann mal nervt, ist klar. aber möchtest du wirklich mit jemandem zusammensein, der deine gefühle und ängste niedermacht und deshalb zutiefst verunsichert ist? nehm dir doch mal eine auszeit von einer woche, weg von ihm, ohne kontakt. dann hast du genug zeit zu überlegen.
ich denke, danach wird er auch angst bekommen und auf dich zukommen. dann nutze die chance und bestehe auf eine gründliche, sachliche aussprache. wenn wieder ablehnung kommt, überlege dir gut, ob er der richtige ist.

Nachtrag
durch das schnelle tippen sind mir zwei flüchtigkeitsfehler unterlaufen-
....zwar ist er jetzt wieder mit DIR zusammen...
und
...der deine gefühle und ängste niedermacht und dich deshalb noch mehr verunsichert...
jetzt passt es.
lg
enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest