Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrung...

Verwirrung...

28. April 2007 um 20:24

Oh Mann, ich weiß nicht was ich tun soll und will auch mit meinen Freunden nicht über mein "Problem" reden, deswegen wende ich mich jetzt hoffnungsvoll an euch. Will mich aber kurz fassen:
Bin seit fast anderthalb Jahren in einer bisher glücklichen Beziehung mit meinem Freund. Es gab auch mal ein, zwei Streitphasen von je etwa einer Woche, aber die letzten Monate lief es wieder prima - doch jetzt habe ich ich mich so ein bisschen in einen anderen verknallt. Habe anfangs versucht es zu ignorieren, aber das Bauchkribbeln und die weichen Knie wenn er in meiner Nähe ist sprechen eine deutliche Sprache. Das hätte ich ja auch noch bewältigen können, indem ich ihm einfch aus dem Weg gegangen wäre, aber so einfach ist das nicht. Der "Andere" ist Teil meines Bekanntenkreises, mit dem ich in letzter Zeit öfter mal abends tanzen gehe etc. und wenn er dabei ist, dann tanzt er mich öfter mal an oder spendiert mir was zu trinken und lässt versteckte Kompliment los wie "ist doch logisch, dass der Typ da drüben mit dir tanzen will". Er fragt auch öfter nach meinem Freund oder will wissen, warum er nicht mit mir auf der Tanzfläche ist, wie es mit uns läuft etc. Immer wenn ich grad alleine irgendwo bin (an der Bar z.B) schaut er nach mir, zögert eine Minute und kommt dann doch rüber und quatscht mit mir (manchmal eine Stunde oder länger!) oder berührt mich ganz "zufällig". Er könnte genauso gut mit seinen Kumpels labern aber nein, er "klebt" manchmal regelrecht an mir. Auf der anderen Seite neckt er mich ab und zu auf eine übertriebene Art und Weise, so dass es fast schon verletzend ist ("was hast du denn hier zu suchen") oder er geht z.B. einfach heim ohne sich zu verabschieden. Aber er ist auf keinen Fall ein Macho-Typ, sondern eher der zurückhaltende, der glaub ich auch erst einmal ne Freundin hatte (wir sind beide so um die 20 rum). Das alles hat mich so sehr verwirrt, dass ich gehofft hatte, mich mal persönlich mit ihm darüber zu unterhalten, aber es wird nicht zu einem Treffen unter vier Augen kommen da ich mich 1. nicht traue und wir uns 2. erst seit knapp drei Wochen kennen. Also hab ich versucht irgendwie SMS-Kontakt zu ihm aufzubauen (seine Nummer ist mir per Zufall in die Hand gefallen) oder per Messanger mit ihm zu chatten aber er schreibt kaum zurück und von alleine meldet er sich gar nicht. Und es ist nicht so, dass er mein Interesse nicht erahnen könnte, immerhin rede und tanze ich ja dann auch meist mit ihm oder schreib ihn an...
Ich weiß nicht, was ich machen soll! Wenn ich wüsste, dass er nichts von mir will könnte ich meine Gefühle verdrängen und versuchen eine Freundschaft aufzubauen. Und wenn er was von mir wollte könnte ich ihm wenigstens meine Gefühlslage erläutern und dann weiter sehen, was passiert. Aber so kann es nicht weitergehen, ich denke dauernd an ihn und seine wunderbaren Augen und was er sagt und wie er es sagt und wie er mich beim Tanzen zufällig berührt oder mir alle 30 Sekunden Blicke zuwirft. Ich kann einfach nicht mehr abwarten und Tee trinken, aber ich will ihn auch nicht direkt drauf ansprechen, will mich ja nicht zum Idioten machen! Und jetzt muss ich wahrscheinlich noch bis zum nächsten WE warten, um ihn wiederzusehen, nur damit er mir wieder den Kopf verdreht mit seinen Andeutungen, um sich dann wieder distanziert zu verhalten...oh Mann, der Kerl schafft mich!

Mehr lesen

29. April 2007 um 14:24

Keine Tipps?
Hey...kann mir denn wirklich niemand einen Tipp geben? Ich werde noch verrückt, weil ich nicht weiß was ich machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 14:43

Hmm..
hört sich ein bisschen an als ob er mit dir spielt!
Aber ich denke um Klarheit zu bekommen wirst du wohl
Klartext reden müssen! Wenn du Gefühle für nen andern hast kann doch auch in deiner Beziehung nicht alles okay sein oder??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 16:23
In Antwort auf fanny_12361960

Hmm..
hört sich ein bisschen an als ob er mit dir spielt!
Aber ich denke um Klarheit zu bekommen wirst du wohl
Klartext reden müssen! Wenn du Gefühle für nen andern hast kann doch auch in deiner Beziehung nicht alles okay sein oder??

LG

Danke erstmal...
...für deine Antwort!
Hab mir auch schon überlegt, ob er vielleicht nur spielt. Auf der einen Seite würde das "Spielen" zu ihm passen, weil er schon ein lockerer Typ ist und ständig Witze reißt etc. Auf der anderen Seite scheint er mir aber nicht sehr selbstbewusst zu sein bzw. es kommt mir oft so vor, als ob er seine Unsicherheit gegenüber Mädels mithilfe von Humor überspielen will, er macht sich auch öfter über sich selbst lustig...außerdem ist er nicht unbedingt das, was man vom Äußerlichen her einen "Traummann" nennen würde. Außerdem merke ich halt schon, dass er länger überlegt, ob er nun zu mir kommen soll oder nicht und wenn er nur spielen wollte, wär ihm das doch egal, oder?
Und leider kann ich ihn nicht direkt drauf ansprechen: Ein paar seiner Kumpels sind auch mit meinem Freund befreundet und so wie ich meinen Freundeskreis kenne, würde sich die Sache mehr als schnell herumsprechen.
Meine Beziehung zu meinem Freund ist eigentlich wunderbar, und genau das ist es ja, was mich so verwirrt. Wie kann es kommen, dass ich mich auf einmal zu einem Anderen hingezogen fühle? Ist es die Abwechslung? Ich glaube nicht, denn es gab während unserer Beziehung einige Typen, die scharf auf mich waren (soll jetzt nicht eingebildet klingen) und die mir eigentlich auch sehr gefallen haben, aber bei denen hatte ich nie weiche Knie oder so. Vielleicht liegt es einfach daran, dass er (abgesehen von meinem Freund früher) der erste ist, bei dem ich das Gefühl habe, dass er wirklich Interesse an mir als Person hat. Bei anderen ist es doch oft so, dass sie bei einem Gespräch nur darauf warten, bis sie selbst etwas sagen können. Bei ihm ist das ganz anders: Er fragt und hört aufmerksam zu, er erwartet manchmal noch nicht einmal eine Gegenfrage sondern stellt gleich die nächste, so als ob er so viel wie möglich von mir wissen wollte. Wenn wir beide auf einmal anfangen zu reden weil uns etwas einfällt, lässt er mir den Vortritt und hört wieder aufmerksam zu. Und wenn er sich nicht dauernd nach meinem Freund erkundigen, den Augenkontakt zu mir suchen und mir Komplimente machen würde, dann würde ich auch denken, dass er nur Freundschaft will. Aber so wie er sich verhält...und dann, auf der anderen Seite, überlässt er es dem "Schicksal" ob wir uns sehen oder nicht, weil er sich nicht bei mir meldet...ich versteh das einfach nicht und weiß einfach nich was ich machen soll. Was will er von mir? Und was soll ich denn tun um das herauszufinden? Gibt es da nicht irgendwelche geheimen Tricks, die ich noch nicht kenne? Diese Ungewissheit treibt mich noch in den Wahnsinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen