Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrte gefühle

Verwirrte gefühle

6. November 2016 um 16:06

Guten Tag

Ich (28) bin zwar ein Mann aber brauche rat. Mein Freundin(26) und ich sind sei 9 Jahen zusammen. Wir sind erst gerade umgezogen in eine neue Wohnung (habe vorhe auch zusammegewohnt)urlaub gebuch im april. Sie hat mir vor einer woche gesagt das sie jemanden kennngelernt hat und er ihr den kopf verdreh hat. Wen sie an ihn dent hätte sie ein kribbeln im bauch..er hat ein kind und sie will keine kinder. Ich wil nicht das er sie verlezt aber es wird so kommen (34.jahre alt, alleinerziehend, dj..)Sie meint nun zu mir sie denkt nur an ihn und spührt keine liebe mehr für mich, dass wir uns auseinander leben , ich nie mitkome auf goapartys etc. Ich liebe sie über alles, könnte ihr verzeihen und will auch mit zu Goa partys. Sie sagt ich soll nicht hoffen etc. Ich kann nicht anders..ich will nur sie. Was soll ich tun??

Mehr lesen

6. November 2016 um 23:43

Danke für die antwort.
Ich bin froh das sie mir dass gesagt hat. Aber ich will sie nicht verlieren. Ich han ihr gesagt was sie mir bedeutet und das wir an den problemen arbeiten müssen und zwar zusammen. Ich habe ihe heute eine rose und blumen hingestellt. Freude hatte sie nicht daran.sie sagte selber immer wie froh sie ist jemanden wie mich zu haben der alles macht für sie, jeder andere wäre längst weg bei ihren zickereien etc. Das sex ist gut, wir haben auch keine hemungen neues zu probieren. Auch sie mutter meint der andere ist nichts für sie. Sie bedeutet mir halt alles, ich werde versuchen mich normal zu verhalten, sie nicht zu umgarnen etc. Hoffw es hilft 🙁

Gefällt mir

7. November 2016 um 10:01

Ja ich weiss dass es keine gute idee war. Weiss auch nicht ob sie sich selbee sagt es bringt nichts mehr, damit sie sich selbee dabei besser fühlt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen