Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrt...was is nur los mit mir?

Verwirrt...was is nur los mit mir?

8. August 2006 um 7:23

ohje- ich weiß gar nich so genau wie u wo ich anfangen soll, denn ich bin momentan sowas von neben der spur. Ich kenne mich selber kaum wieder und weiß einfach nicht was ich will. Zum ersten Mal nach der Trennung von meinem Exfreund (wir waren 2 Jahre zusammen u es is jetzt fast ein Jahr her) scheint jemand (den ich seit 6 Jahren mehr oder weniger kenne) wirklich ernsthaftes Interesse an mir zu haben. Eigentlich könnte es auch alles sehr schön sein und dennoch komm ich nich klar. Wir sind jetzt seit 2 Wochen zusammen und haben uns jeden Tag gesehn. Ich freue mich immer total ihn zu sehen und wir verstehen uns super, die Zeit die wir miteinander verbringen war immer richtig schön und er behandelt mich auch sehr gut und fürsorglich. Nun ja- mein Problem liegt in mehreren Sachen. Er ist Ausländer, derzeit arbeitslos und hat einen sehr schlechten Schulabschluß. Außerdem ist seine Aufenthaltserlaubnis befristet und es geht das Gerücht herum er habe seine Exfreundinnen geschlagen. Hm- ja- ich komme (glaube ich) mit all dem klar, denn er gibt sich wirklich Mühe Arbeit zu finden u will versuchen den Realschulabschluß nachzumachen...So- meine Eltern würden allerdings gar nich mit ihm klarkommen befürchte ich und da ich meine Eltern wegen einem Jungen schonmal sehr verletzt habe möchte ich ihnen so etwas nicht noch einmal antun. Dachte anfangs auch, er will nur seinen Spaß, aber er scheint es wirklich ernst zu meinen, denn aus unseren Gesprächen u auch von anderen weiß ich, dass er bereits vor 6 Jahren und auch als ich mit meinem Freund zusammen war Interesse an mir hatte...Das war also die eine Seite meines Problemes. Aber als ob das nicht reichen würde gibt es da noch einen anderen Jungen, den ich nicht einmal wirklich kenne, den ich aber einfach nicht aus meinem Kopf bekomme. Ich weiß das er auch Christ ist, es also von der Religion keine Differenzen (wie bei dem anderen Jungen) geben würde und das viele sagen er ist ein sehr anständiger Junge, der gut zu mir passen würde. Anscheindend hat auch er Interesse an mir und ich würde ihn auch wirklich sehr, sehr gerne kennenlernen. Ich weiß nicht was mit mir los ist. Eigentlich könnte ich mit dem 1. so glücklich sein, denn auch ich mag ihn seit unserer ersten Begegnung damals sehr gern und genieße jede Minute mit ihm. Wieso verdammt nochmal denke ich also auch an den anderen? Kann sein, dass ich noch nicht wieder bereit bin für eine feste Beziehung und einfach erstmal meine Freiheit sozusagen genießen möchte? Aber eigentlich sehne ich mich nach einer festen Beziehung. Ich versteh mich selber nicht mehr. Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Am liebsten würde ich nochmal ein-zwei Monate solo sein um mich selber zu finden und mich dann entscheiden. Doch wie soll ich dem Jungen das sagen? Er bedeutet mir viel (ich weiß nicht ob nur freundschaftlich oder vielleicht mehr) und ich will ihn nicht verletzen. Als ich angedeutet habe das meine Eltern ein Problem mit ihm haben würden meinte er nur "dann vergiss mich einfach". Doch das kann ich nicht! Und er hat mich auch ganz traurig angesehn als er das gesagt hat! Oh verdammt- ich werd verrückt deswegen. Es quält mich so sehr. Bitte schreibt mir eure Meinungen!
Danke!!

Mehr lesen

9. August 2006 um 7:20

Hm
danke für deine ehrliche meinung.
die erfahrung von einem "mann" geschlagen zu werden habe ich leider gottesschon machen müssen und sobald mir auch nur jemand annäherungsweise sowas vorhätte wäre ich weg!!!!
du könntest natürlich recht haben, aber irgendetwas sagt mir, dass er mich anders behandeln würde. ich weiß wie dumm und naiv das klingt, doch auch meine freundinnen, die mir gesagt haben, er habe seine freundin geschlagen, meinen er verhält sich mir gegenüber völlig anders. wir kennen uns nun schon seit 6 jahren und ich glaub ich bin so ziemlich die erste die ihm sagt, dass er was kann und aus seinem leben machen soll. quasi also die einzige person, die ihn auch hilfreich unterstützen kann. das weiß er, weil ich meinem exfreund auch sehr geholfen habe. das ding is ja er versucht nicht mein mitleid zu erwecken sondern er reißt sich den arsch auf sein leben in den griff zu bekommen und er hat verständnis für das was ich sage.
er meint es sei meine entscheidung und ich solle mich einfach bei ihm melden, egal wofür ich mich entscheide....
ach ich weiß auch nich...
aber wieso denk ich nur auch an diesen anderen jungen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook