Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrt?verliebt?coming out?

Verwirrt?verliebt?coming out?

6. Mai 2004 um 22:49

Hallo!
Ich bin w,28J, und steh momentan etwas neben mir!Das Problem ist meine beste Freundin, bzw. ich und meine Beziehung zu meiner Freundin! Seit ende letzten Jahres hab ich mir Gefühle eingestanden, die ich scheinbar lange unterdrückt habe, denn wenn ich ehrlich bin, liebe ich meine Freundin, wir verbringen sehr viel Zeit miteinander, telef. tägl., zicken uns auch häufig mal an, sind beide seit Jahren Solo, reden davon mal etwas dagegen zu unternehmen, sprich aktiver flirten oder mal ne anonce aufgeben, tun es aber nie! Seit anfang diesen Jahres ist irgendwie der Wurm drin, mittlerweile ist der Kontakt abgebrochen, da wir beruflich miteinander zu tun haben, sehen wir uns zwar noch aber in Sibierien könnts nicht kälter sein als die Stimmung zwischen uns! Das schlimmste ist, ich weiß nicht warum, Sie möchte nicht darüber reden und geht klärenden Gesprächen aus dem Weg!Sagt es habe nichts mit mir zu tun, dann ignoriert sie mich bewußt?! Ich glaub nicht, daß Sie was ahnt und wenn doch?Oder verhält sie sich so und geht in den Rückzug weil sie auch so fühlt aber nicht sein darf? Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, muß nun herausfinden, ob ich Bi bin oder ob ich lespisch bin, hatte bisher nur Freunde, nix langes und auch keine sehr intensiven Beziehungen.
Vielleicht gehts da draußen jemandem änlich, ich weiß momentan nicht wirklich weiter und spüre bzgl. meiner Gefühle echt Unsicherheit, denn es schmerzt so sehr, die beste Freundin zu verlieren durch unseren "Streit" bzw. "nicht mehr miteinander Reden Mist" und auf der anderen Seite die Liebe zu verlieren zu der einzigen Frau, die ich glaube zu lieben! Ich weiß auch nicht, es wäre so einfach es herauszufinden, indem ich mit Ihr offen rede und Ihr alles sage, aber ich hab Angst vor der Angst!

Mehr lesen

6. Mai 2004 um 22:58

Hallo Tim!
Ich würd nicht mit der Tür ins Haus fallen, sondern versuchen, herauszufinden, warum sie sich zurückgezogen hat und ihr zu verstehen geben, was ein solch trauriges Rätselraten mit Dir macht!

Dann könntest Du immernoch weitersehen.




Liebe Grüße,

Mati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2004 um 23:10
In Antwort auf mati007

Hallo Tim!
Ich würd nicht mit der Tür ins Haus fallen, sondern versuchen, herauszufinden, warum sie sich zurückgezogen hat und ihr zu verstehen geben, was ein solch trauriges Rätselraten mit Dir macht!

Dann könntest Du immernoch weitersehen.




Liebe Grüße,

Mati

Hallo Mati!
Ich bin schon mehrmals( in 4 Monaten 3x ) jetzt zu ihr gegangen, anfangs hat sie sich aus Gründen zurückgezogen die mit ihr zu tun hätten (Depri?) dann meint sie alles sei wieder gut ich brauche mir keinen Kopf machen, ich solle keine Probleme wälzen und normal wietermachen aber daraus wurde dann nix, sie behandelt mich einfach schlecht durch ihre Ignoranz und Funkstille (sie sagt dann was aber dann handelt sie ganz anders, auf jeden fall erkenn ich sie in den letzten monaten nicht wieder)und mittlerweile will ich auch nicht mehr so weitermachen, sie mledet sich nicht, ich tus auch nicht mehr auch wenns weh tut aber ich muß auch mal zeigen, daß ich jetzt nicht mehr ankomme und für mich ne Grenze ziehen,Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2004 um 23:52
In Antwort auf maxi_12899387

Hallo Mati!
Ich bin schon mehrmals( in 4 Monaten 3x ) jetzt zu ihr gegangen, anfangs hat sie sich aus Gründen zurückgezogen die mit ihr zu tun hätten (Depri?) dann meint sie alles sei wieder gut ich brauche mir keinen Kopf machen, ich solle keine Probleme wälzen und normal wietermachen aber daraus wurde dann nix, sie behandelt mich einfach schlecht durch ihre Ignoranz und Funkstille (sie sagt dann was aber dann handelt sie ganz anders, auf jeden fall erkenn ich sie in den letzten monaten nicht wieder)und mittlerweile will ich auch nicht mehr so weitermachen, sie mledet sich nicht, ich tus auch nicht mehr auch wenns weh tut aber ich muß auch mal zeigen, daß ich jetzt nicht mehr ankomme und für mich ne Grenze ziehen,Oder?

Na, dann hast Du ja schon einen Weg für Dich gefunden.
Hinterherlaufen wäre mit Sicherheit nicht klüger!

Öffne Dich für neue Begegnungen. Ich wünsch Dir dass sie kommen werden.

All das, was einst für sie bestimmt war, es wird, so wünsch ich Dir, auf einen fruchtbareren Boden fallen.

Ich befinde mich auch gerade im Abschiedsschmerz.
Es heißt aber, die Zeit heile alle Wunden.


Ganz liebe Grüße und gute Nacht!

Mati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2004 um 0:12
In Antwort auf mati007

Na, dann hast Du ja schon einen Weg für Dich gefunden.
Hinterherlaufen wäre mit Sicherheit nicht klüger!

Öffne Dich für neue Begegnungen. Ich wünsch Dir dass sie kommen werden.

All das, was einst für sie bestimmt war, es wird, so wünsch ich Dir, auf einen fruchtbareren Boden fallen.

Ich befinde mich auch gerade im Abschiedsschmerz.
Es heißt aber, die Zeit heile alle Wunden.


Ganz liebe Grüße und gute Nacht!

Mati

Poetisch
..eigentlich ist das alles gar nicht so einfach und klar, ich kämpfe ständig gegen meine Gefühle, Herz & Kopf-Sache! Dir wünsch ich jedoch auch alles Gute, wenn der Abschied einmal klar von beiden definiert ist, kommt bestimmt bald ein Neuanfang! Viel Glück und Gute Nacht!
(pseudonym)"tim50"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2004 um 4:42

Ein licht am ende..kehrtwende
es kam überraschend,aber Sie hat sich gemeldet,haben geredet-natürlich nur über die freundschaft und die kriese-tja,es scheint ein neuanfang zu sein,wollen es einfach alles belassen und es nicht mehr ausdiskutieren,einfach wieder zusammen sein,füreinander da sein,bin zunächst froh das dieses rätzel ein ende hat,aber mein grundproblem besteht weiter!!( tja,wer weiß was noch so alles passiert,das leben ist ja immer voller überraschungen!!

liebe grüße tim50 die ne frau is und durch zufall an den namen gekommen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 15:21

Neueur stand der Dinge!!hab aber immernoch Angst!!comming out!!
Hallo ihr da draußen!
Zum Stand der Dinge ist es so,dass ich zu meiner Freundin seit ca.1 Monat wieder den alten,gewohnten,immernoch-nur-aber-immerhin-freund-schaftlichen kontakt wieder habe!
Wir sehen uns wieder fast täglich,telef.,zum streit der letzten Monate haben wir nicht wirklich geredet,eher einfach vergessen und da weiter machen ,wo wir aufgehört haben!Letztlich meint Sie,Probleme gehabt zu haben,die nix mit mir zu tun hätten und alles wieder gut sei,es Ihr auch gut gehe!Und zu einer guten Freundschaft gehöre es,dies einfach zu akzeptieren!Tja,ich hab Ihr immer noch nicht gestanden,das ich Sie liebe!Es ist nach wie vor etwas komisch,ich denk manchmal,sie könnte irgendwann mal änlich empfunden haben,aber nun?Dann erzählt sie mir erst kürzlich, nen one.night.stand gehabt zu haben,was ich ihr nich abgenommen habe und auch nich wirklich adäquat reagiert habe,bin nämlich unsicher und hektisch geworden,panisch fast,sie fragte dann ob ich eifersüchtig sei,betonte immer,dass es doch nur Spaß gemacht habe und nix verbindliches sei!Was ich denn mit einmal für ein Problem hätte!Es ist nur,dass sie sowas zum ersten mal gemacht hätte und ich ihr das nich glaube! was steckt denn wohl dahinter?Was meint Ihr? Ich weiß, ich muß Ihr endlich alles sagen!Verlieren kann ich nicht,richtig?Es bleibt die Angst vor der Angst!Sie könnte den Kontakt komplett abbrechen,oder Sie kann damit umgehen und zumindest unsere freundschaft kann weiter existieren(wobei ich gar nicht weiß,ob ich die Nähe dann noch aushalte) oder im schönsten,besten Fall: Sie fühlt wie ich! das wär doch zu schön! Doch bekanntlich liegen Träume und Realität nicht nah beieinander! Vielleicht habt der/die ein oder andere ja Lust,etwas zu meinem Beitrag zu schreiben,bin über reaktionen erfreut! Allen noch einen schönen SONNTAG!!
Liebe Grüße tim50,(die Frau mit dem anderen Namen!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 15:55
In Antwort auf maxi_12899387

Neueur stand der Dinge!!hab aber immernoch Angst!!comming out!!
Hallo ihr da draußen!
Zum Stand der Dinge ist es so,dass ich zu meiner Freundin seit ca.1 Monat wieder den alten,gewohnten,immernoch-nur-aber-immerhin-freund-schaftlichen kontakt wieder habe!
Wir sehen uns wieder fast täglich,telef.,zum streit der letzten Monate haben wir nicht wirklich geredet,eher einfach vergessen und da weiter machen ,wo wir aufgehört haben!Letztlich meint Sie,Probleme gehabt zu haben,die nix mit mir zu tun hätten und alles wieder gut sei,es Ihr auch gut gehe!Und zu einer guten Freundschaft gehöre es,dies einfach zu akzeptieren!Tja,ich hab Ihr immer noch nicht gestanden,das ich Sie liebe!Es ist nach wie vor etwas komisch,ich denk manchmal,sie könnte irgendwann mal änlich empfunden haben,aber nun?Dann erzählt sie mir erst kürzlich, nen one.night.stand gehabt zu haben,was ich ihr nich abgenommen habe und auch nich wirklich adäquat reagiert habe,bin nämlich unsicher und hektisch geworden,panisch fast,sie fragte dann ob ich eifersüchtig sei,betonte immer,dass es doch nur Spaß gemacht habe und nix verbindliches sei!Was ich denn mit einmal für ein Problem hätte!Es ist nur,dass sie sowas zum ersten mal gemacht hätte und ich ihr das nich glaube! was steckt denn wohl dahinter?Was meint Ihr? Ich weiß, ich muß Ihr endlich alles sagen!Verlieren kann ich nicht,richtig?Es bleibt die Angst vor der Angst!Sie könnte den Kontakt komplett abbrechen,oder Sie kann damit umgehen und zumindest unsere freundschaft kann weiter existieren(wobei ich gar nicht weiß,ob ich die Nähe dann noch aushalte) oder im schönsten,besten Fall: Sie fühlt wie ich! das wär doch zu schön! Doch bekanntlich liegen Träume und Realität nicht nah beieinander! Vielleicht habt der/die ein oder andere ja Lust,etwas zu meinem Beitrag zu schreiben,bin über reaktionen erfreut! Allen noch einen schönen SONNTAG!!
Liebe Grüße tim50,(die Frau mit dem anderen Namen!)

Liebe Tim,
faß Dir ein Herz und rück endlich mit der Sprache raus! Das gegenseitige Versteckspiel, wo immer Dinge nicht angesprochen werden, führt doch zu nichts. Außer, daß irgendwann womöglich wieder das große Schweigen zwischen Euch herrscht.
Auf ihr Brückebauen mit der Frage "Eifersüchtig?" hättest Du doch einfach "Ja!" antworten können. Sie hätte Dir schon nicht den Kopf abgerissen. Du hättest vielleicht endlich mal die Wahrheit mitbekommen! Oder hast Du Angst davor? Aber Rätselraten ist doch auch nicht witziger, oder?

Denk mal drüber nach, wie Du ihr peu a peu die Wahrheit über Deine Gefühle sagen kannst und bitte sie um das , was Du dafür brauchst (bitte nicht Lachen, nicht davonrennen usw). Du kannst ja Deine Angst im Vorfeld ansprechen. Motto: Ich würde Dir gern das sagen, was in mir los ist, aber ich habe Angst, daß...


Nur Mut!

Mati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 16:19
In Antwort auf maxi_12899387

Neueur stand der Dinge!!hab aber immernoch Angst!!comming out!!
Hallo ihr da draußen!
Zum Stand der Dinge ist es so,dass ich zu meiner Freundin seit ca.1 Monat wieder den alten,gewohnten,immernoch-nur-aber-immerhin-freund-schaftlichen kontakt wieder habe!
Wir sehen uns wieder fast täglich,telef.,zum streit der letzten Monate haben wir nicht wirklich geredet,eher einfach vergessen und da weiter machen ,wo wir aufgehört haben!Letztlich meint Sie,Probleme gehabt zu haben,die nix mit mir zu tun hätten und alles wieder gut sei,es Ihr auch gut gehe!Und zu einer guten Freundschaft gehöre es,dies einfach zu akzeptieren!Tja,ich hab Ihr immer noch nicht gestanden,das ich Sie liebe!Es ist nach wie vor etwas komisch,ich denk manchmal,sie könnte irgendwann mal änlich empfunden haben,aber nun?Dann erzählt sie mir erst kürzlich, nen one.night.stand gehabt zu haben,was ich ihr nich abgenommen habe und auch nich wirklich adäquat reagiert habe,bin nämlich unsicher und hektisch geworden,panisch fast,sie fragte dann ob ich eifersüchtig sei,betonte immer,dass es doch nur Spaß gemacht habe und nix verbindliches sei!Was ich denn mit einmal für ein Problem hätte!Es ist nur,dass sie sowas zum ersten mal gemacht hätte und ich ihr das nich glaube! was steckt denn wohl dahinter?Was meint Ihr? Ich weiß, ich muß Ihr endlich alles sagen!Verlieren kann ich nicht,richtig?Es bleibt die Angst vor der Angst!Sie könnte den Kontakt komplett abbrechen,oder Sie kann damit umgehen und zumindest unsere freundschaft kann weiter existieren(wobei ich gar nicht weiß,ob ich die Nähe dann noch aushalte) oder im schönsten,besten Fall: Sie fühlt wie ich! das wär doch zu schön! Doch bekanntlich liegen Träume und Realität nicht nah beieinander! Vielleicht habt der/die ein oder andere ja Lust,etwas zu meinem Beitrag zu schreiben,bin über reaktionen erfreut! Allen noch einen schönen SONNTAG!!
Liebe Grüße tim50,(die Frau mit dem anderen Namen!)

Hallo Tim,
das ist einfach schwierig,wenn einer in einer Partnerschaft-gleich ob gleichgeschlechtlich oder nicht-,tiefere Gefühle für den Anderen hat.

Wie soll man damit umgehen,wenn vom Gegenpart nichts zurückkommt,das so tralala weitergeht wie seit Jahren schon,und das Schlimmste,nicht darüber gesprochen wurde.

Als ich den Anfang Deines Threads gelesen hatte,dachte ich zuerst,Du schreibst über das getrübte Verhältnis einer "altenFreundin" zu mir,las sich irgendwie bekannt für mich.
Mit dieser Freundin kann ich nicht offen reden, da sie wahnsinnig stur ist,und es nicht ertragen kann,wenn ihr mal offen die Meinung gesagt wird.
Und die sage ich meist nur Menschen,an denen mir liegt und mit denen ich enger Kontakt habe,bei anderen ist es mir recht egal,ob die mit sich selbst u./oder mir (auch)klarkommen oder nicht.

Langen Rede kurzer Sinn:Rede mit ihr,offen,und ohne Zeitdruck.
LG
B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 16:35
In Antwort auf maxi_12899387

Neueur stand der Dinge!!hab aber immernoch Angst!!comming out!!
Hallo ihr da draußen!
Zum Stand der Dinge ist es so,dass ich zu meiner Freundin seit ca.1 Monat wieder den alten,gewohnten,immernoch-nur-aber-immerhin-freund-schaftlichen kontakt wieder habe!
Wir sehen uns wieder fast täglich,telef.,zum streit der letzten Monate haben wir nicht wirklich geredet,eher einfach vergessen und da weiter machen ,wo wir aufgehört haben!Letztlich meint Sie,Probleme gehabt zu haben,die nix mit mir zu tun hätten und alles wieder gut sei,es Ihr auch gut gehe!Und zu einer guten Freundschaft gehöre es,dies einfach zu akzeptieren!Tja,ich hab Ihr immer noch nicht gestanden,das ich Sie liebe!Es ist nach wie vor etwas komisch,ich denk manchmal,sie könnte irgendwann mal änlich empfunden haben,aber nun?Dann erzählt sie mir erst kürzlich, nen one.night.stand gehabt zu haben,was ich ihr nich abgenommen habe und auch nich wirklich adäquat reagiert habe,bin nämlich unsicher und hektisch geworden,panisch fast,sie fragte dann ob ich eifersüchtig sei,betonte immer,dass es doch nur Spaß gemacht habe und nix verbindliches sei!Was ich denn mit einmal für ein Problem hätte!Es ist nur,dass sie sowas zum ersten mal gemacht hätte und ich ihr das nich glaube! was steckt denn wohl dahinter?Was meint Ihr? Ich weiß, ich muß Ihr endlich alles sagen!Verlieren kann ich nicht,richtig?Es bleibt die Angst vor der Angst!Sie könnte den Kontakt komplett abbrechen,oder Sie kann damit umgehen und zumindest unsere freundschaft kann weiter existieren(wobei ich gar nicht weiß,ob ich die Nähe dann noch aushalte) oder im schönsten,besten Fall: Sie fühlt wie ich! das wär doch zu schön! Doch bekanntlich liegen Träume und Realität nicht nah beieinander! Vielleicht habt der/die ein oder andere ja Lust,etwas zu meinem Beitrag zu schreiben,bin über reaktionen erfreut! Allen noch einen schönen SONNTAG!!
Liebe Grüße tim50,(die Frau mit dem anderen Namen!)

Tim
wenn Du wieder innerlich zur Ruhe kommen möchtest, wirst Du es ihr sagen müssen, selbst auf die Gefahr hin, dass sie dann den Kontakt abbricht...dann war es aber auch keine richtige Freundin, wenn sie damit nicht umgehen kann...

viel Glück

Leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 18:15
In Antwort auf mati007

Liebe Tim,
faß Dir ein Herz und rück endlich mit der Sprache raus! Das gegenseitige Versteckspiel, wo immer Dinge nicht angesprochen werden, führt doch zu nichts. Außer, daß irgendwann womöglich wieder das große Schweigen zwischen Euch herrscht.
Auf ihr Brückebauen mit der Frage "Eifersüchtig?" hättest Du doch einfach "Ja!" antworten können. Sie hätte Dir schon nicht den Kopf abgerissen. Du hättest vielleicht endlich mal die Wahrheit mitbekommen! Oder hast Du Angst davor? Aber Rätselraten ist doch auch nicht witziger, oder?

Denk mal drüber nach, wie Du ihr peu a peu die Wahrheit über Deine Gefühle sagen kannst und bitte sie um das , was Du dafür brauchst (bitte nicht Lachen, nicht davonrennen usw). Du kannst ja Deine Angst im Vorfeld ansprechen. Motto: Ich würde Dir gern das sagen, was in mir los ist, aber ich habe Angst, daß...


Nur Mut!

Mati

Wie recht Du wieder hast!
Hallo mati!
Ich weiß,dass ich reden muß und Du prophezeist auch realistisch,wie es wieder ausgehen kann,wenn ich nicht rede,nämlich das große Schweigen.Funkstille!
Ja,bei dem Thema von wegen one night stand,klar hät ich reagieren können,immer wenn son Moment kommt,klopft mein Herz,setzt einen Moment aus und ich will was sagen und druckse dann doch nur rum oder stotter mir was zurecht,blöd was!Oder vorgestern erst noch,aus einer Situation heraus(gasarbeiten auf der Straße,in Ihrer Wohnung rochs nach gas)sagte ich einfach spontan:kannst ja bei mir schlafen,Sie meinte dann lockeras hättest Du doch gerne und grinst! Ich sag leisech ja,tu totall belanglos!Innerlich brodelte es und ich hätte es am liebsten rausgeschrien!
Aber ich merke,das sich Situationen häufen,ich werd es Ihr sagen,ich spüre,dass ich nicht mehr lang so weitermachen kann,aber seit gestern ist Sie erstmal für 3 Wochen nicht da(Urlaub),wir telefonieren zwar aber ich vermiss Sie,und meine Gefühle werden von Tag zu Tag stärker,obwohl das eigentlich gar nicht sein kann!naja,es ist einfach zu tragisch,zu lieben ohne geliebt zu werden ist schon die hölle,aber sich mit mal bewußt zu werden als Frau in die Freundin verliebt zu sein,einfach so passiert,das ist echt etwas too much,ich sollte ein Buch schreiben!
Ich wünsch dir was,vielleicht sehen wir uns ja mal im chat,mati,würd mich freuen!
lieben gruß tim50 -N.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper