Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrt...Gefühlschaos.

Verwirrt...Gefühlschaos.

24. Januar 2016 um 21:12 Letzte Antwort: 26. Januar 2016 um 11:50

Hallo ihr Lieben...
Ich schreibe diesen Beitrag weil ich hoffe, dass ihr mir vielleicht ein paar Tipps oder Anregungen geben könnt...damit ich einfach eine objektive Meinung lesen kann.
Ich lebe nun seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind insgesamt fast 3 Jahre zusammen. Eine schöne Beziehung. Wir haben tolle Momente zusammen, wenn ich bei ihm bin, habe ich das Gefühl ganz Ich sein zu können. Doch es gibt etwas das mich nicht los lässt und es ist schon so lange vorbei... Es war die wohl besonderste Begegnung mit einem Menschen. Wir hatten uns in einander verliebt aber es kam nie zu einer richtigen Beziehung. Oke, wir waren echt jung (immer noch). Wir haben uns gefragt wieso es nicht hinhaut und haben dann immer wieder den Kontakt zueinander verloren.... Und selbst heute noch habe ich das Gefühl da ist noch was, wir sind verbunden. Aber dabei hab ich meinen Freund, den ich wirklich liebe, aber wieso lässt mich das nicht los. Ich habe manchmal sogar ein schlechtes Gewissen, weil ich immer noch an ihn denke und er mich nach wie vor fasziniert.. Bin irgendwie echt ratlos, zumal ich ja nicht weiß ob er auch noch an mich denkt. Ich will auch auf keinen Fall meinen Freund verletzen, das hat er echt nicht verdient.... Achja, ihr habt bestimmt besseres zu tun als euch meine Sorgen durchzulesen aber hier im Forum gibt es doch den/die eine/n oder andere/n der etwas wertvolles von sich gibt und das kann manchmal echt gut tun ....
Habt einen schönen Abend

Mehr lesen

26. Januar 2016 um 11:50

Reality check
Gutes Stichwort von purplevioletta! Du wirst ihn nicht vergessen, wenn du nicht komplett abschließt. Dafür gibt es meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten: Die eine ist, wirklich alles, was dich mit ihm verbindet oder erinnert loszuwerden. Das sind Fotos, Nachrichten, Briefe, Facebookfreundschaften etc. Das andere ist, triff dich mit ihm und sei offen, neugierig und versuche es mit ihm! Entweder merkst du schnell, dass er der richtige ist oder eben nicht. Bitte: Beende aber vorher deine jetzige Beziehung. Sag deinem Freund, dass du ihn liebst, du aber herausfinden musst, was mit dem anderen ist. Ihr habt zwar keinen Kontakt, aber du musst herausfinden, was da ist. Dass es dich beschäftigst und du nicht loskommst. Er versteht das. Vielleicht gibt er dir sogar die Möglichkeit das auszutesten, ohne dass ihr Schluss macht.
So kannst du ja aber scheinbar nicht weiterleben. Dementsprechend musst du handeln. Dir zuliebe! Da kannst du nicht verhindern, jemandem evtl wehzutun. Machst du ja nicht, um ihn zu ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook