Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwirrende Männer, was wollen die wirklich von mir?

Verwirrende Männer, was wollen die wirklich von mir?

11. August 2014 um 12:12

Hallo liebe Forenmitglieder,

Mein Problem ist folgendes, ich habe einen besten Freund mit dem ich wirklich über ALLES quatschen kann. Nur in letzter Zeit, habe ich das Gefühl, dass sich seine Redensart ändert. Ich bekomme mehr Komplimente, er fragt, dauernd nach Treffen und ja... unser Lieblingsdiskussionsthema ist unter der Gürtellinie ^^"
Bei Fratzenbuch schickt er mir auch öfters Herzchen und Küsschen (das machen doch nur Verliebte oder nicht?)
Und letzten ein Kommentar, wo er sagt, dass er mich am liebsten vernaschen würde und nie wieder hergeben würde. (Mein Gesichtsausdruck will man sich nicht vorstellen)

Übel sieht er ja nicht aus.... (ja gut ich gebe zu ich finde ihn schon scharf)

ABER er hat eine Freundin (die wegen Suizidversuchen in der Anstalt ist)

Das war mein erstes Männerproblem und nun das zweite:

Mein Ex-Freund (auch vergeben aber total unglücklich) will mich in letzter Zeit immer wieder treffen und schickt mir gleich wie mein bester Freund Herzen, Küsschen und alles. Und er sagte, dass er gerne mit mir zusammen wäre, aber da seine Freundin ein Stalkergen hat, keine Ruhe hätte auch wenn er die Beziehung beendet. (Und ja ich kenne sie Persönlich, sie ist extrem eifersüchtig und nimmt ihm alles weg womit er Kontakt mit anderen Frauen haben könnte)


Was wollen die nun alle von mir? Ich meine, sie sind in ner Beziehung, was wollen die mit mir dann? Bei beiden fehlt es an allem und trotzdem halten sie an Ihren Frauen fest.

Von meiner Seite muss ich sagen, beide lösen bei mir eine Art... ja Wohlgefallen aus, ich kann mich fallen lassen und entspannen. Auch muss ich nichts sagen, sie verstehen mich beide ohne Worte. (Bei mir gehts sehr oft drunter und drüber und muss IMMER stark sein)

Ich bin über mich selber verwirrt und über die zwei. Was tun? Wie reagieren?

LG und Entschuldigung für den verwirrenden Text....
Rena1992

Mehr lesen

11. August 2014 um 12:16

Zum Glück nicht....
Oder NOCH nicht.. bei meinem Pech... hab ich das auch bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 12:23

Schulter zum Ausheulen
Ich biete ihnen gerne ne Schulter zum Ausheulen, da ich ne gute Zuhörerin bin.

Für ne Beziehung bin ich, glaub ich, nicht offen. Ich will mir das nicht antun mit einem Freund. Ich brauche viel Freiheiten, deswegen lasse ich mich da nicht einengen und springe auch nicht wirklich darauf an.

Eventuell sollte ich in letzter Zeit genauer definieren und zwar ein Zeitraum von rund 4 Monaten läuft das so.

Wenn hier wer nen Egobestätigung kriegt, dann ja eher ich als die zwei. (wobei ich sage, sie sollens lassen mir ist das peinlich)

In mein Haus können sie rein, aber nicht in mein Bett ich bin wählerisch beim Sex. Da muss man mir schon beweisen, dass sie nicht nur nen schnellen zwischenstop einlegen wollen. (Außer ich erlaube es, weil ich selber mal Dampf ablassen muss)

PS: ich klinge arrogant oder? Tut mir leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 13:33

Bitte ANSTÄNDIGE Antworten
Hallo getjaxxy,

ich habe deine anderen Beiträge heute gesehen und möchte dich bitten passende Antworten zu schreiben. Das wäre sehr nett von dir.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 17:38

Ok Sex Nummer zwei
Ich glaube, ich nehme, das Langsam ernst, aber wieso läuft das seit 4 Monaten so. Ich lass die ja nicht ran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 21:06

Nicht wirklich
Deswegen möchte ich mich bei dir entschuldigen.

Tut mir leid, dass ich dich vorher so angefahren habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
So kann das doch nicht weitergehen!
Von: xsnowx
neu
11. August 2014 um 18:18
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen