Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verwerflich..ich weiß

Verwerflich..ich weiß

29. August 2017 um 17:18

Seit 3 Monaten nun mache ich eine Umschulung zu einem Job den ich immer lernen wollte und es macht mir einfach richtig viel Spaß, weil auch viele coole und lustige Leute mit dabei sind

Nun hab ich dort einen Mann kennengelernt, er ist 35 hat eine Freundin und zwei Kinder, wo der Sohn von Ihm ist. Wir schreiben eigentlich täglich, tauschen auch intime Gedanken aus, weil wir beide uns sehr anziehend finden. 
Nur find ich halt mehr die Gedanken anziehend als Ihn allgemein, er ist mir erstens viel zu alt( ich bin 22), viel zu klein, raucher und eben Familienvater.

Jetzt hab ich mit ihm Klartext gesprochen das dass so nicht weiter gehen kann, weil das ja auch unter den Mitschülern ein ewiges Versteckspielchen ist und mich das langsam nervt, da wir beide ja wissen das dass mit uns nie was werden würde.
Er hat das auch eingesehen und war sehr Verständnisvoll...nur jetzt vermisse ich Ihn wieder und diese gechatte mit ihm, das Bauchkribbeln und die schmutzigen Gedanken dir er mir in den Kopf setzt....


Was kann ich dagegen tun dieses Gefühl des Vermissens zu unterdrücken, oder am besten weg zu bekommen...Ich bin ja ab jetzt noch 2 Jahre mit Ihm in einer Klasse und wir verstehen uns ja trotzdem super...

Danke schonmal
LG

Mehr lesen

29. August 2017 um 17:47

Schön gesagt, ich bin in der Klasse die Jüngste^^ sind alle über 30 Jahre alt, aber halt trotzdem nett und witzig drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 18:00

Ja klar doch hab ich die, aber wenn man 8 Stunden am Tag Umschulung hat ist man eben mit den Leuten da zusammen oder was stellst du dir grade vor? xD
Ich werde jetzt kaum wegen Ihm den Job wechseln. Es ist ja auch alles geklärt zwischen uns nur vermisse ich eben einfach seine Aufmerksamkeit ggü. mir etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 20:22
In Antwort auf tinaleinchen95

Ja klar doch hab ich die, aber wenn man 8 Stunden am Tag Umschulung hat ist man eben mit den Leuten da zusammen oder was stellst du dir grade vor? xD
Ich werde jetzt kaum wegen Ihm den Job wechseln. Es ist ja auch alles geklärt zwischen uns nur vermisse ich eben einfach seine Aufmerksamkeit ggü. mir etc.

das klingt, als ob er dein Ego gestreichelt hat. Dein ego können aber auch gleich altrige pushen, oder brauchst du das echt während dem Unterricht von Mo-Fr acht Stunden am Tag? Da solltest du lieber Aufpassen, schließlich geht es dabei um deine Zukunft.

gehe mit deinen Mädels abends feiern und suche dir da jemand der besser zu dir passt. Oder tinder etc. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 21:12

Ich bin wirklich kein Kind von Traurigkeit und flirten ist fast immer drin, sobald allerdings Kinder im Spiel sind hört sich der Spaß für mich auf.  Und du hast ja anscheinend selber gemerkt, dass das was du und er hatten nicht ganz richtig ist...selbst deine Überschrift heißt "verwerflich" und ja das finde ich auch. Verwerfe einfach diesen Mann.....du bist doch eine junge aufgeweckte Frau, du findest sicher jemanden der besser zu dir passt
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 22:18
In Antwort auf tinaleinchen95

Seit 3 Monaten nun mache ich eine Umschulung zu einem Job den ich immer lernen wollte und es macht mir einfach richtig viel Spaß, weil auch viele coole und lustige Leute mit dabei sind

Nun hab ich dort einen Mann kennengelernt, er ist 35 hat eine Freundin und zwei Kinder, wo der Sohn von Ihm ist. Wir schreiben eigentlich täglich, tauschen auch intime Gedanken aus, weil wir beide uns sehr anziehend finden. 
Nur find ich halt mehr die Gedanken anziehend als Ihn allgemein, er ist mir erstens viel zu alt( ich bin 22), viel zu klein, raucher und eben Familienvater.

Jetzt hab ich mit ihm Klartext gesprochen das dass so nicht weiter gehen kann, weil das ja auch unter den Mitschülern ein ewiges Versteckspielchen ist und mich das langsam nervt, da wir beide ja wissen das dass mit uns nie was werden würde.
Er hat das auch eingesehen und war sehr Verständnisvoll...nur jetzt vermisse ich Ihn wieder und diese gechatte mit ihm, das Bauchkribbeln und die schmutzigen Gedanken dir er mir in den Kopf setzt....


Was kann ich dagegen tun dieses Gefühl des Vermissens zu unterdrücken, oder am besten weg zu bekommen...Ich bin ja ab jetzt noch 2 Jahre mit Ihm in einer Klasse und wir verstehen uns ja trotzdem super...

Danke schonmal
LG

Ich finds klasse wie du gehandelt hast!

Dieses Vermissen kenne ich, die Texterei ist wie eine Sucht!
Die Lösung ist Ablenkung!
Ablenkung in der Zeit, in der du dich sonst mit ihm Beschäftigt hast.

Triff dich mit Freunden, lies ein fesselndes Buch oder schreibe/lese ein bisschen hier im Forum..

Nach ein paar Tagen / Wochen verflüchtigt sich das Gefühl des vermissens..

Stell dir vor, was er seiner Frau damit antut.. Stell dir vor, wenn dein Freund das tun würe, was würdest du von ihm halten? Assoziiere diese Gedanken auf ihn..

So wirst ziemlich bald dir rosarote Brille, durch die du ihn derzeit anblickst, ablegen.. und bald wird er dir unattraktiv erscheinen und du wird dich fragen, was du an ihm je attraktiv fandest..

Am besten du löschst auch seine Nummer.. 
Dies würd ich ihm auch mitteilen, damit er dich bei der "Enthaltmsamkeit" gleich unterstützen, in dem er dich nach der Schule auch nicht mejr kontaktiert..

Alles was du brauchst ist etwas Selbstdisziplin, wies bei einer Sucht halt so ist...

Ich drück dir die Daumen!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen